eingemauerte Taubenbabys

Informationen, Tierheime, Telefonnummern

Moderator: Moderator/in

Jones
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2073
Registriert: 06.01.2012 19:01

Re: eingemauerte Taubenbabys

Beitragvon Jones » 18.06.2012 20:52

Wie bitte ???
Die ortsansäßige Feuerwehr hat das Loch zugemacht ??
Hab ich das richtig verstanden ??

Fassungslose Grüße
Silke
Liebe Grüße
Silke
Jones, Frosty und Lisa.
Mit Twister im Herzen ! 22.12.2011
In der Hoffnung, daß Frosty wieder nach Hause findet ! (vermisst seit dem 25.05.2012)
Und den besten Wünschen für Herzog! Er wurde am 17.03.2012 erfolgreich in ein neues Zu Hause vermittelt !


Benutzeravatar
Fusselfrieda
Experte
Experte
Beiträge: 282
Registriert: 06.09.2011 11:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW

Re: eingemauerte Taubenbabys

Beitragvon Fusselfrieda » 18.06.2012 21:05

Genau das geht mir gerade auch durch den Kopf.....haben wir das jetzt richtig verstanden?????? :shock: :shock: :shock: Das wird ja immer heisser.

Bin langsam auch etwas verwirrt....zwischenzeitig dachte ich,sie wären raus,nun nicht,dann hatte doch angeblich jemand den Bauern dabei gesehen,wie er das zugemauert hat.....irgendwie ist mir das gerade zu hoch :oops:
Lieben Gruss von Mone

.....und den Katzen Diva,Gina,Elea,Fusselfrieda,Paul,Herrn Tobias Totz,Hermine,Lola,Chichi...den Hunden Tömmie,Emmy,Kathi...den Pferden Letha,Gangster,Costa...der Kuh Mathilde...der Bartagame Paul-Bart...2 Wellis,2 Kanaris,2 Mövchen.....und ein paar Fischen.....ähm....keinen vergessen????

Jones
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2073
Registriert: 06.01.2012 19:01

Re: eingemauerte Taubenbabys

Beitragvon Jones » 18.06.2012 21:17

hmmm
das einzigste, was leider sicher zu sein scheint, ist, daß dieses Loch zugemauert wurde.
Von wem auch immer.
Wäre es ein einzelner Spinner, wäre es schon sehr schlimm, wäre es tatsächlich die ortsansässige Feuerwehr, wäre es, für eine öffentlich Hilfsorganisation, ein Desaster !!

Grüße
Silke
Liebe Grüße
Silke
Jones, Frosty und Lisa.
Mit Twister im Herzen ! 22.12.2011
In der Hoffnung, daß Frosty wieder nach Hause findet ! (vermisst seit dem 25.05.2012)
Und den besten Wünschen für Herzog! Er wurde am 17.03.2012 erfolgreich in ein neues Zu Hause vermittelt !

Benutzeravatar
sukraM
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1477
Registriert: 01.11.2010 14:54
Geschlecht: männlich
Wohnort: Leonberg/Württ.
Kontaktdaten:

Re: eingemauerte Taubenbabys

Beitragvon sukraM » 18.06.2012 21:26

Ich tippe mal eher drauf, das er Mitglied bei der FF ist und ein Kamerad bzw er selbst die Drehleiter ausgeliehen hat, um das Loch zuzumauern. Das wird mit der Feuerwehr als Ganzes nichts zu tun haben; aber mit meiner angesprochenen Vetterleswirtschaft schon, denn so ohne weiters darf man sich nicht einmal ein Einsatzfahrzeug ausleihen.
Bild
Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran ermessen, wie sie die Tiere behandelt. Mahatma Gandhi
Meine Zaubermaus Athene *06/2008 +20.12.2012 - Ich vergesse Dich nie!
"Meine" Tierambulanz

Jones
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2073
Registriert: 06.01.2012 19:01

Re: eingemauerte Taubenbabys

Beitragvon Jones » 18.06.2012 21:39

Nein, da hast du Recht, sukraM.

Und wenn dem so wäre, umso mehr Grund dagegen zu intervenieren...... geht ja mal gar nicht!!

tz
Liebe Grüße
Silke
Liebe Grüße
Silke
Jones, Frosty und Lisa.
Mit Twister im Herzen ! 22.12.2011
In der Hoffnung, daß Frosty wieder nach Hause findet ! (vermisst seit dem 25.05.2012)
Und den besten Wünschen für Herzog! Er wurde am 17.03.2012 erfolgreich in ein neues Zu Hause vermittelt !


Benutzeravatar
Aleshanee
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2212
Registriert: 12.05.2007 21:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ruschberg

Re: eingemauerte Taubenbabys

Beitragvon Aleshanee » 18.06.2012 21:46

Katzelotte hat geschrieben:Silke, danke für Deine passenden Worte :s1958:

Ich mag auch nicht alles und jeden, trotzdem lass ich es/sie leben. :wink:

Ich habe totale Angst vor dicken Spinnen. Doch ich mach sie trotzdem nicht tot, sondern stülp ein Glas drüber, Biederdeckel drunter und ab gehts wieder in die Freiheit.
Ich finde verletzte Tauben und bringe sie zum TA. Auch wenn er sie nicht gesundpflegt, doch sterben sie nicht elendig einen langen Tod, sondern habe eine schnelle Erlösung.....auch wenn ich es bezahlen müsste. Auch wenn es vielleicht einige nicht glauben wollen, auch Tauben empfinden Schmerzen.

Das zeichnet viele Menschen von uns aus: Menschlichkeit und Nächstenliebe - auch (oder auch insbesondere) bei Tieren.

Nicht die Tiere nehmen uns den Lebensraum weg, sondern wir nehmen den Tieren ihn weg. Sind sie deswegen weniger Wert?

Ich finde, es geht auch nicht ausschließlich um das Lebewesen Tier, sondern um den Respekt vor jeglichem Lebewesen. Das sollte man sich bewahren.

Habe vor Jahren eine verletzte Taube in der idar-Obersteiner fußgängerzone direkt vor einer Arztpraxis gefunden,Keiner kümmerte sich darum,ich habe sie mitgenommen zum TA gebracht der wollte sie einschläfern diagnose Taubenlähmung.ich bat ihn ihr 3 tage Zeit zu lassen.Ein paar tage später war sie fit wir päppelten sie auf und entliesen sie in die Freiheit

Jones hat geschrieben:Wie bitte ???
Die ortsansäßige Feuerwehr hat das Loch zugemacht ??
Hab ich das richtig verstanden ??

Fassungslose Grüße
Silke

Der Bauer ist bei der FW soweit ich verstanden habe bekomme ja nur die Infos war net dabei und kenne den mann nicht
Zuletzt geändert von Mozart am 18.06.2012 22:16, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bitte nicht für jede Antwort einen Extra-Beitrag . Danke
Es grüßen Euch Heike mit Micky, Smoke, Lisa und natürlich Kalija

Sahmet
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 791
Registriert: 16.10.2010 09:47
Geschlecht: weiblich

Re: eingemauerte Taubenbabys

Beitragvon Sahmet » 19.06.2012 10:24

Es soll ja bei der Feuerwehr auch Leute geben, die selber Brände legen und sogar in Kauf nehmen, dass Mensch + Tier dabei sterben ...
Ehrlich gesagt - wenn ich sowas gemacht hätte, könnte ich nachts nicht schlafen, weil ich mir vorstellen müsste, was da in dem zugemauerten Nest los ist. Aber manche Leute (Männer?) haben weder Fantasie noch Empathie. Das kann sich in vielerlei Hinsicht böse auswirken ...

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: eingemauerte Taubenbabys

Beitragvon Mozart » 19.06.2012 10:29

Bitte hier nich off topic werden - es geht um die Taubenbabies!
Danke.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
Aleshanee
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2212
Registriert: 12.05.2007 21:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ruschberg

Re: eingemauerte Taubenbabys

Beitragvon Aleshanee » 25.06.2012 13:28

hatte eben mal wegen den taubenbayy nachgefragt. ihr könnt Euch bestimmt denken das es KEIN gutes Ende nahm :cry:
Hier die Originalantwort

die sind elendig verreckt weil keiner fähig war sich zu kümmern polizei wollte sich kümmern und hat NIX gemacht und die alte vom amt auch nit
Es grüßen Euch Heike mit Micky, Smoke, Lisa und natürlich Kalija

Jones
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2073
Registriert: 06.01.2012 19:01

Re: eingemauerte Taubenbabys

Beitragvon Jones » 25.06.2012 13:52

Das war ja leider zu befürchten.....
Meine Güte, ist das krank !!!

Vor allem das sich keiner zuständig fühlt, sowas werde ich NIE verstehen ................

Grüße
Silke
Liebe Grüße
Silke
Jones, Frosty und Lisa.
Mit Twister im Herzen ! 22.12.2011
In der Hoffnung, daß Frosty wieder nach Hause findet ! (vermisst seit dem 25.05.2012)
Und den besten Wünschen für Herzog! Er wurde am 17.03.2012 erfolgreich in ein neues Zu Hause vermittelt !

Benutzeravatar
sukraM
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1477
Registriert: 01.11.2010 14:54
Geschlecht: männlich
Wohnort: Leonberg/Württ.
Kontaktdaten:

Re: eingemauerte Taubenbabys

Beitragvon sukraM » 25.06.2012 18:02

Aleshanee hat geschrieben:die sind elendig verreckt weil keiner fähig war sich zu kümmern polizei wollte sich kümmern und hat NIX gemacht und die alte vom amt auch nit

Wieso wundert mich das nicht ?

Und ich bin nicht einmal sicher, ob eine Beschwerde bei der übergeordneten Dienststelle etwas bringt.
Bild
Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran ermessen, wie sie die Tiere behandelt. Mahatma Gandhi
Meine Zaubermaus Athene *06/2008 +20.12.2012 - Ich vergesse Dich nie!
"Meine" Tierambulanz

Sahmet
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 791
Registriert: 16.10.2010 09:47
Geschlecht: weiblich

Re: eingemauerte Taubenbabys

Beitragvon Sahmet » 26.06.2012 10:58

OT: was mich allerdings wundert, ist, dass meine Katze zu mir als Vertreterin der Gattung Mensch Vertrauen hat.



Zurück zu „Tiere in Not“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste