Welpen bei Zoo Zajac

Informationen, Tierheime, Telefonnummern

Moderator: Moderator/in

Sahmet
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 791
Registriert: 16.10.2010 09:47
Geschlecht: weiblich

Re: Welpen bei Zoo Zajac

Beitragvon Sahmet » 04.02.2012 09:53

Mackica hat geschrieben:Also, dass man so richtig das Gefühl vermittelt bekommt, dass man nicht ein Fünkchen ernst genommen wird von dem wenn man sich dagegen stellt! Scheint in Duisburg mittlerweile Tradition zu haben, erinnert mich an einen bestimmten Politiker hier dem es auch egal ist, wenn Tausende von Menschen gegen ihn sind


Wir sollten die Köpfe nicht in den Sand stecken!!! Eine sehr große Drogeriekette hat auch unter schlechten Presse letztendlich mehr gelitten als davon profitiert. Und auch zumindest ein Politiker in einem südlicheren Bundesland hat heftige Proteste nicht lange durchgestanden. Mittlerweile weiß mancher Bürger sich doch zu wehren ... ganz legal natürlich.


Benutzeravatar
Rolf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16681
Registriert: 02.09.2005 18:57
Geschlecht: männlich
Wohnort: Nürnberg

Re: Welpen bei Zoo Zajac

Beitragvon Rolf » 27.02.2012 11:22

Mackica hat geschrieben:Weil Herr Z. es blendend versteht sich nur in dem Rahmen zu benehmen wie es gesetzlich noch erlaubt ist. :evil: Der lässt sich strafrechtlich nix zu Schulden kommen.

Das ist genau der Punkt. Alles legal nach unserem sogenannten Tierschutzgesetz. Solange dieses nicht geändert wird bleiben Tiere "nur Ware". So schlimm das mit Zoo Zajac ist, es gibt noch schlimmeres. Der illegale Transport von Hundewelpen aus Ungarn. Siehe hierzu:
http://www.nordbayern.de/nuernberger-nachrichten/nuernberg/wie-viel-ist-ein-hundeleben-wert-1.1873694?cid=19.47636
Die Menschheit lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte.
Francesco Petrarca


Zurück zu „Tiere in Not“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste