Was könnte Josie haben?

Alles über ältere Katzen

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
Melli-KI
Experte
Experte
Beiträge: 499
Registriert: 29.11.2006 09:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kiel

Was könnte Josie haben?

Beitragvon Melli-KI » 19.05.2007 20:40

Meine Josie macht uns wieder grossen Kummer..
Innherhalb von wenigen Tagen ist sie stark abgemagert, obwohl sie gefressen hat.. Ich bin dann mit ihr am Mittwoch beim TA gewesen.. Sie ist frisch entwurmt, also fällt das weg.. Es wurde Blut abgenommen, die ersten Ergebnisse bekamen wir schon nach 20 Minuten: Alles ohne Befund.. Der TA hat die Einsendung in ein Labor veranlasst, wo das Blut auf alle möglichen Sachen getestet wurde.. Ergebnis: ohne Befund.. (genaueres kann ich allerdings nicht sagen, da wir die Ergebniss nur am Telefon bekommen haben; es war ein schlimmer Notfall in der Praxis) Wir sollen sie beobachten, hätscheln, da es durchaus sein kann, das sie aufgrund ihres Alters (15) mit dem Futter nichts mehr anfangen kann (wir füttern Hill´s senior).. wenn sie weiter abnimmt (was mittlerweile kaum noch geht) sollen wir wieder kommen, dann macht er Untersuchungen von Magen-Darm.. Also haben wir für sie Hill´s Nafu gekauft, allerdings schlabbert sie nur den Pamps ab, den Rest ignoriert sie..
Seit heute laufen ihre Augen, die Flüssigkeit ist bräunlich; auch ihr Urin ist etwas dunkler.. Sie tapert übers Grundstück, liegt aber viel.. sie atmet etwas schwer, aber nicht so, das ich nun in Panik ausbrechen würde.. Hat jemand eine Idee?
Wenn es nicht besser wird, dann geht´s halt morgen in die Notsprechstunde.. aber vielleicht hat hier jemand einen Tipp für uns.. auch, was ich ihr so gutes aus dem Hauskasten tun kann.. Wir halten sie jetzt auch im Haus, ist mir einfach zu unsicher draussen..

Danke für Euer offenes Ohr/Auge..

EDIT abgeschlossen.. ^^
Zuletzt geändert von Melli-KI am 19.05.2007 20:51, insgesamt 1-mal geändert.
Meine :katze4: hört gern,
wenn ich sie rufe..
Sie sitzt in einem Busch,
nur einen Meter entfernt von meinem Schuh-
und lauscht...

Besucht auch meine dunkle Seite.. MonstersGame


Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 19.05.2007 20:42

Ich kann dir da leider nicht weiterhelfen, kann dir nur raten wie du es auch schon vor hast in die Notsprechstunde zu fahren...

Alles Liebe und Gute für deine Maus...lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
Melli-KI
Experte
Experte
Beiträge: 499
Registriert: 29.11.2006 09:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kiel

Beitragvon Melli-KI » 19.05.2007 20:49

Himmel.. Wat schreib ich für einen wirren Kram.. :?

Danke Ela.. Ist schon nicht einfach..
Meine :katze4: hört gern,

wenn ich sie rufe..

Sie sitzt in einem Busch,

nur einen Meter entfernt von meinem Schuh-

und lauscht...



Besucht auch meine dunkle Seite.. MonstersGame

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Mozart » 19.05.2007 21:17

Hallo Melli,
also ich kann Dir Null-Tipps in diesen Sachen geben. Ich denke, Du solltest
in die Sprechstunde fahren. Dunkler Urin, will nicht richtig fressen.
Melli, da sind Spezialisten gefragt. Alles andere ist nur Spekulation.
Und das bringt Dich und die Mietz keinen Schritt weiter :-( Und
bis zum Montag warten, das würde ich auch nicht.
Habt Ihr eoine Tierklinik in der Nähe. Ich würde da hinfahren.
Es bringt nichts in Panik zu verfallen, aber sicher ist sicher.

Ich drücke Dir die Daumen und halte uns auf dem Laufenden.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17193
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Beitragvon hildchen » 19.05.2007 21:24

Hallo Melli,
Ich kann mich Christa nur anschließen.
Zusätzlich würde ich versuchen, sie schön warm zu halten, mit Wärmflasche im Körbchen, Kuscheldecke oder am besten ganz viel auf Deinem Schoß. Ganz viel streicheln und sie ganz viel Liebe spüren lassen. Das wird sie nicht heilen, aber vielleicht fühlt sie sich dann ein bisschen besser.
Und dann morgen in die Tierklinik.
Ich halte Euch alle Däumchen und Pfötchen
hildchen
Mein einziger Vorsatz für 2020: Ich will mir nicht mehr alles gefallen lassen!


Benutzeravatar
Melli-KI
Experte
Experte
Beiträge: 499
Registriert: 29.11.2006 09:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kiel

Beitragvon Melli-KI » 19.05.2007 21:42

eine klinik in dem sinne nicht.. aber mein TA hat immer einen Notdienst..

da werd ich wohl morgen hintoben..

danke für euer mitfühlen..
Meine :katze4: hört gern,

wenn ich sie rufe..

Sie sitzt in einem Busch,

nur einen Meter entfernt von meinem Schuh-

und lauscht...



Besucht auch meine dunkle Seite.. MonstersGame

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 19.05.2007 21:51

Fütter ihr Hills a/d - das hat mehr Kalorien, Nutrical-Paste zum Aufbauen und hübsch Elektrolyte rein, damit der Mineralstoffhaushalt und die Nieren nicht aus dem Lot geraten..

Was für ein Blutbild wurde denn gemacht? Ein geriatrisches?

Und geh morgen zu TA..

Gute Besserung für die süße Oma..

Lg katrin
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
Melli-KI
Experte
Experte
Beiträge: 499
Registriert: 29.11.2006 09:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kiel

Beitragvon Melli-KI » 19.05.2007 21:59

wie gesagt, des kann ich nicht so genau sagen.. ein einfaches macht die Praxis selbst.. der "Rest" vom Blut ist an ein labor gegangen, nachdem kein Befund da war.. es wurde auf die klassischen Katzenkrankheiten getestet, auch die Leber, Milz?, Schilddrüse.. nun bleibt nur noch Magen-Darm..
Sie liegt jetzt in ihrer Kuschelhöhle.. Aber ist kein schöner Anblick, so mager, nur noch Haut und Knochen, und das in so kurzer Zeit.. Aber sie läuft noch rum..
Meine :katze4: hört gern,

wenn ich sie rufe..

Sie sitzt in einem Busch,

nur einen Meter entfernt von meinem Schuh-

und lauscht...



Besucht auch meine dunkle Seite.. MonstersGame

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 19.05.2007 22:03

Und bei einem Verdacht auf Magen-Darm gab es kein Medikament?

Hast Du das Gefühl, das ihr schlecht? Sabbern, wegdrehen beim Ftter sind da Symptome..

Lg Katrin
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
Melli-KI
Experte
Experte
Beiträge: 499
Registriert: 29.11.2006 09:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kiel

Beitragvon Melli-KI » 19.05.2007 22:09

Magen und Darm ist die letzte Möglichkeit, soweit wie ich des verstanden hab.. wenn ich das Futter aufmach, dann schnurrt sie.. sie schlabbert gierig den Schmodder ab, den Rest lässt sie liegen.. Sie ist nicht schwach oder so.. nur halt ruhig.. Sabbern tut sie nicht, neu sind die laufenden Augen..
Meine :katze4: hört gern,

wenn ich sie rufe..

Sie sitzt in einem Busch,

nur einen Meter entfernt von meinem Schuh-

und lauscht...



Besucht auch meine dunkle Seite.. MonstersGame

Benutzeravatar
Regina
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2794
Registriert: 30.10.2006 14:31
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Lyon / Frankreich

Beitragvon Regina » 19.05.2007 22:44

Hallo Melli,

es ist schwer, Dir da irgend einen Rat zu geben als den, so bald wie möglich zum TA mit ihr zu fahren! Es kann auch mit der Schilddrüse etwas zu tun haben - dadurch war unsere alte KitKat schwer abgemagert, aber das sind nur Vermutungen.....

Halt uns auf dem Laufenden!

Alles Gute,
Regina

:flower2:
Ich sah die Tiere in ihren Zwingern und Käfigen im Tierheim.
Den Abfall der menschlichen Gesellschaft.

Ich sah in ihren Augen Liebe und Hoffnung, Furcht und Verzweiflung, Traurigkeit und Betrug.
Und ich war böse. "Gott", sagte ich, "das ist schrecklich! Warum tust Du nicht was?"

Gott schwieg einen Augenblick und erwiderte dann leise: "ich habe was getan...
...ich habe Dich erschaffen.

Benutzeravatar
Melli-KI
Experte
Experte
Beiträge: 499
Registriert: 29.11.2006 09:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kiel

Beitragvon Melli-KI » 19.05.2007 22:46

Die Schilddrüse ist schon ausgeschlossen.. :(

DANKE für euren zuspruch.. ich hoffe, ich kann das auch mal zurück geben..
Meine :katze4: hört gern,

wenn ich sie rufe..

Sie sitzt in einem Busch,

nur einen Meter entfernt von meinem Schuh-

und lauscht...



Besucht auch meine dunkle Seite.. MonstersGame

Benutzeravatar
Ronjasräubertochter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7864
Registriert: 28.02.2006 11:24
Vorname: Silvie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: am popo der welt mühlheim a.d ruhr
Kontaktdaten:

Beitragvon Ronjasräubertochter » 19.05.2007 23:03

hier sind alle daumen und pfoten gedrückt für die süße maus :jump: :flower2:
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 20.05.2007 06:35

Melli-KI hat geschrieben:Magen und Darm ist die letzte Möglichkeit, soweit wie ich des verstanden hab.. wenn ich das Futter aufmach, dann schnurrt sie.. sie schlabbert gierig den Schmodder ab, den Rest lässt sie liegen.. Sie ist nicht schwach oder so.. nur halt ruhig.. Sabbern tut sie nicht, neu sind die laufenden Augen..


Laß mal Magen und Darm untersuchen. Es gibt noch eine Möglichkeit, aber die wird dir nicht gefallen.. :shock: :shock:

In dem Alter gibts immer wieder Tumore.. Aber erst mal magen-Darm klären..

Lg Katrin
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
Melli-KI
Experte
Experte
Beiträge: 499
Registriert: 29.11.2006 09:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kiel

Beitragvon Melli-KI » 20.05.2007 10:07

Liebe Katrin..

es ist zu früh für sie, zu gehen.. irgendwie bin ich auf Schlimmes eingestellt..
Aber ich denke weiter positiv..
:?
Meine :katze4: hört gern,

wenn ich sie rufe..

Sie sitzt in einem Busch,

nur einen Meter entfernt von meinem Schuh-

und lauscht...



Besucht auch meine dunkle Seite.. MonstersGame



Zurück zu „Senioren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste