Ältere Katze wie füttern?

Alles über ältere Katzen

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
Annjulie
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 623
Registriert: 27.12.2006 22:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Essen

Beitragvon Annjulie » 28.03.2007 19:37

Aber in den Miamor Beutel ist glaub ich weniger Fleisch,deshalb nehmen ich immer die Schalen!die mag sie auch!
Also Animonda vom Feinsten Senior habe ich schon geholt,beim Carny muss ich dann mal schaun!!
Aber ich habe so einen riesen Futtervorrat,dass wird aber auch alles noch gefressen!Ist ja Adult!Das geht nicht wieder an die fetten verfressenen Stallkatzen!
DER GLAUBE AN MICH SELBST DULDET KEINEN ZWEIFEL!!!


Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 28.03.2007 19:41

ja bei miamor muss man weng aufpassen, da gibts auch was mit nur 4% fleisch. denke das carny is noch mit am besten

Benutzeravatar
Annjulie
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 623
Registriert: 27.12.2006 22:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Essen

Beitragvon Annjulie » 28.03.2007 19:43

ivonne 83 hat geschrieben:ja bei miamor muss man weng aufpassen, da gibts auch was mit nur 4% fleisch. denke das carny is noch mit am besten



Ich weiß,sag ich ja!Gibt es bei Animonda ja auch!In den Schalen ist mehr Fleisch als in den Beutel bei Miamor!
DER GLAUBE AN MICH SELBST DULDET KEINEN ZWEIFEL!!!

Benutzeravatar
Annjulie
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 623
Registriert: 27.12.2006 22:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Essen

Beitragvon Annjulie » 20.04.2007 18:50

Hallo!

Wir haben Marie heute gewogen.Florian hat sie auf den Arm genommen und hat sich mit ihr auf die Waage gestellt und dann ohne sie!Ist zwar nicht SEHR genau,aber anders gehts ja nicht!

Sie wiegt nur 3,4 kg!Das ist kaum mehr als sie gewogen hat als sie zu uns kam im Dezember!
Ich dachte eig sie hätte zugenommen!Man fühlt die Knochen kaum noch wenn man sie streichelt!
Sie frisst auch sehr gut für ihre Verhältnisse!
Sie ist halt auch sehr zierlich und relativ klein,aber ich dachte schon das es etwas mehr ist!
Was sagt ihr zu dem Gewicht?

LG,Anne
DER GLAUBE AN MICH SELBST DULDET KEINEN ZWEIFEL!!!

Benutzeravatar
Annjulie
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 623
Registriert: 27.12.2006 22:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Essen

Beitragvon Annjulie » 21.04.2007 19:33

Kann keiner was dazu sagen?
DER GLAUBE AN MICH SELBST DULDET KEINEN ZWEIFEL!!!


Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 21.04.2007 19:48

Hi also wie die Gewichte so sein müssen kann ich dir eigentlich gar nicht genau sagen. Aber Jasmina wiegt auch nicht mehr und der TA meinte es sei vollkommen ok.

Also ich kenne das auch so das man sich zusammen mit der Katze wiegt und das Gewicht von einem selber dann abzieht...aber ob das so genau ist, weiss ich natürlich auch nicht...lg ela
Zuletzt geändert von ela2706 am 21.04.2007 20:09, insgesamt 1-mal geändert.
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 21.04.2007 20:03

Annjulie hat geschrieben:Kann keiner was dazu sagen?


Für ein älteres, nicht zu großes Katzenmädchen ist das okay..
Also ganz ruhig..

Pünktchen hat mit 18,5 nur noch 2,5 kg gewogen, allerdings hatte sie schwere CNi und war zierlich..

Lg katrin
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
Annjulie
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 623
Registriert: 27.12.2006 22:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Essen

Beitragvon Annjulie » 21.04.2007 20:05

Danke Ela!

Also wir machen es in der Klinik mit Kindern,die man nicht alleine auf die Waage setzen kann auch mit der Wiegemethode,von daher.....

Ich denke eig auch,dass sie jetzt in einem guten Ernährungszustand ist!Aber ich hätte vom Gewicht einfach etwas mehr erwartet!Was mag sie dann nur gewogen haben als wir sie bekommen haben?! :shock:

Habe ihr heute mal Leonardo gekauft!

LG,Anne
DER GLAUBE AN MICH SELBST DULDET KEINEN ZWEIFEL!!!

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 21.04.2007 20:10

Nichts zu danken... :lol:

Mach dir keine Gedanken wegen damals, hauptsache es ist jetzt alles ok mit ihr und dass das Gewicht in Ordnung ist und das es natürlich so bleibt... :wink: lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
Scrat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 8219
Registriert: 25.10.2006 19:04
Vorname: Christine
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Südtirol

Beitragvon Scrat » 23.04.2007 21:43

Hallo Anne,

ich denke, dass die 3,4 kg in Ordnung sind.

Deine Marie ist eine kleine, zartwüchsige Katze. Meine Susi (9 Jahre, hat leichte CNI) wiegt auch keine 4 Kilo. Aber sie frisst, säuft, ist sauber, spielt und hat ein glänzendes Fell.

Ich füttere Nierenfutter, und ab und zu Bio Pate von Almo Nature (normales Adultfutter), weil es einen niedrigen Proteingehalt hat (8 %). Heute abend hat sie eine ganze Dose Kattovit verputzt, obwohl sie sonst Pate nicht mag (auch kein Sheba).

Habe gestern bei catnip-line ein paar Dosen Happy Cat Senior bestellt. Mal sehen, ob sie das auch frisst.

Um die Katzen zu wiegen, habe ich mir in einem Second-hand-Shop für Kinder eine gebrauchte, digitale Babywaage gekauft.
Christine mit Flauschis Cindy, Max, Wilbur und den Sternenkätzchen Luis, Minnie, Billie, Susi und Leo.

Freunde sind jene seltenen Menschen, die einen fragen, wie es einem geht - und dann auch die Antwort abwarten. (Autor/in unbekannt)

Benutzeravatar
Annjulie
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 623
Registriert: 27.12.2006 22:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Essen

Beitragvon Annjulie » 24.04.2007 18:54

Hallo!

Das mit der Babywaage ist gut!
Also ich finde auch nicht,dass Marie jetzt noch zu dünn aussieht!Aber ich habe echt gedacht sie wäre schwerer!

Hätte nochmal ne Frage zum Trofu:

Ich habe ja schonmal berichtet,dass Marie gerne Trofu frisst,aber danach erbricht!
Ich habe ihr jetzt immer alle Trofusorten die ich zu Hause habe gemischt!Dann erbricht sie nicht!
Gestern habe ich ihr nur eine Sorte gegeben,die sie vorher eig ganz gut vertragen hatte!Hat sie dann ins Bett gekotzt!
Ist es ok soviele Sorten zu mischen?!

LG,Anne
DER GLAUBE AN MICH SELBST DULDET KEINEN ZWEIFEL!!!

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 24.04.2007 19:13

Aber ja doch. natürlich kannst du die Sorten mischen.

Anscheinend erstellt sich so für Dein Kätzchen das beste Verhältnis.

Lg katrin
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
Scrat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 8219
Registriert: 25.10.2006 19:04
Vorname: Christine
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Südtirol

Beitragvon Scrat » 24.04.2007 19:13

Vielleicht liegt es daran, dass sie keine Zähne mehr hat und das Trockenfutter nicht zerbeissen kann.

Hast du schon mal probiert, das TroFu zu mahlen? Dann muss sie nicht die ganzen Stückchen schlucken, die ihr vielleicht "im Hals stecken bleiben".

Geht uns Menschen mit grossen Brocken auch so.
Christine mit Flauschis Cindy, Max, Wilbur und den Sternenkätzchen Luis, Minnie, Billie, Susi und Leo.

Freunde sind jene seltenen Menschen, die einen fragen, wie es einem geht - und dann auch die Antwort abwarten. (Autor/in unbekannt)

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 24.04.2007 19:17

Scrat hat geschrieben:Vielleicht liegt es daran, dass sie keine Zähne mehr hat und das Trockenfutter nicht zerbeissen kann.

Hast du schon mal probiert, das TroFu zu mahlen? Dann muss sie nicht die ganzen Stückchen schlucken, die ihr vielleicht "im Hals stecken bleiben".

Geht uns Menschen mit grossen Brocken auch so.


Das glaube ich weniger. Katzen kommen ohne Zähne super klar. Lucy verputzt problemlos Trofu und Leckerlis ohne Zähne.

Lg katrin
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
Annjulie
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 623
Registriert: 27.12.2006 22:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Essen

Beitragvon Annjulie » 24.04.2007 20:18

Danke!

Also ich habe auch erst gedacht,dass es daran liegt,dass sie es nicht zerkaut!Aber dann würde sie die Mischung ja auch erbrechen und das tut sie nie!
Immer nur wenns nur eine Sorte ist!
Also momentan mische ich Hills,Sanabelle,Animonda,Royal Canin und Perfect Fit!


LG,Anne
DER GLAUBE AN MICH SELBST DULDET KEINEN ZWEIFEL!!!



Zurück zu „Senioren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste