Plötzl. ging alles sehr schnell ...

Alles über ältere Katzen

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
steffinchen
Experte
Experte
Beiträge: 333
Registriert: 12.01.2010 20:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg

Re: Plötzl. ging alles sehr schnell ...

Beitragvon steffinchen » 24.10.2014 06:31

Fränkie??? Wie gehts euch ??

Und vorallem Timo ??
Denn dir gehört mein Herz ja, dir gehört mein Herz von heute an für alle Ewigkeit
Dir gehört mein Herz, nun bist du hier bei mir, denn dir gehört mein Herz
nur dir !!! Ich liebe dich meine Süsse " MOTTE" Maus - Feb. 1996 - 23.08.2014


Ich vermisse dich so sehr :'(


Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Plötzl. ging alles sehr schnell ...

Beitragvon Hollyleaf » 24.10.2014 08:14

Er war am 27.9. das letzte mal online :( Oh man...
Ich hoffe, das bedeutet nichts schlimmes.

Benutzeravatar
Fränkie
Senior
Senior
Beiträge: 55
Registriert: 18.08.2014 15:35
Vorname: Franky
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hildesheim, Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Plötzl. ging alles sehr schnell ...

Beitragvon Fränkie » 25.10.2014 19:14

Hallo ihr Lieben :)

- oh je, ist das wirkl. schon wieder 4 Wochen her wo ich hier war ?!
Sorry, will euch ja auch nicht im unklaren lassen und
@ Hollyleaf
Er war am 27.9. das letzte mal online :( Oh man...
Ich hoffe, das bedeutet nichts schlimmes.

Nein, das bedeutet es zum Glück nicht.
Timo geht es den umständen endsprechend gut.
An manchen Tagen mehr, an anderen wieder weniger.

Einer der Gründe warum ich mich in letzter Zeit nicht weiter gemeldet hatte.
Es gab in dem Sinne nichts neues zu berichten und ich wollte ja auch nicht wegen jeder kl. Sorge gleich losjammern.
Auf die Frage wie es mir geht, kann ich nur sagen .... furchtbar.
Denn obwohl Timo noch Lebenswillen u. Quatität hat, hingt sein Körper hinterher
und das unvermeidbare ist auch nicht zu übersehen. Nur eine Frage der Zeit :cry:
- und die Versuche ich ihn so angenehm wie mögl. zu machen.
Mich selbst hat diese Diagnose vor einigen Wochen doch mehr aus der Bahn geworfen als ich gedacht hätte.
Ich laufe seid dieser ganzen Geschichte nur noch Gedankenverloren durch die Gegend,
Kämpfe ständig gegen Tränen an u.u.u.
Auf Babba reagiert Timo derweil nur noch aggressiv.
Der kl. traut sich schon gar nicht mehr zu ihm hin :(
Deshalb beschäftige ich mich natürl. auch noch zusätzlich viel mit Babba ...

OK meine Lieben, ich bin zieml. müde- hatte heut viel um die Ohren.
Drum mache ich jetzt hier erst mal ein cut und melde mich dann morgen noch mal ausführlicher.
Soweit ... danke :kiss:
und einen schönen Abend noch
Lg. Timo, Babba & Dosi Franky
Bild
http://www.repage.de/member/frankosxp/

Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Plötzl. ging alles sehr schnell ...

Beitragvon Hollyleaf » 25.10.2014 20:01

Oh mensch, das tut mir leid zu lesen, dass es ihm zwar gut geht, aber es trotzdem langsam schlechter wird und er nun schon Babba anfaucht :(
Ich ziehe meinen Hut vor mir, du hast wirklich viel Kraft.
Gib nicht auf, wir sind in Gedanken alle bei euch!

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Plötzl. ging alles sehr schnell ...

Beitragvon LaLotte » 25.10.2014 21:31

Danke, dass du dich meldest, obwohl dir vermutlich gar nicht danach ist Bild Ich kann mir gut vorstellen, dass du neben dir stehst, denn die Situation zerreißt einen ja auch emotional.
Ich freu' mich, dass Timo gute Tage hat und hoffe, dass ihr beide sie genießen könnt!

Jetzt möchte ich mal was ansprechen, was du mir hoffentlich nicht übel nimmst :? Ich will dir wirklich nicht zu nahe treten oder auf deinen Gefühlen rumtrampeln, aber mir tut Babba auch furchtbar leid. Mit Sicherheit weiß er ja, dass mit seinem Kumpel etwas ganz und gar nicht in Ordnung ist. Keine Ahnung, wie weit sein Verständnis geht und ob ihm klar ist, dass Timo nicht mehr so sehr lange bei euch sein wird, aber dass Papa-Timo ihn jetzt nur noch wegfaucht, muss schlimm für den Süßen sein.
Wenn Babba nicht alleine sein und bleiben soll, ist meine Überlegung, jetzt nach einem Kumpel für ihn zu schauen. Der Gedanke ist für dich sicherlich alles andere als leicht, aber die Situation jetzt ist auch nicht gut und wenn ein kleiner Kumpel für Babba da wäre, fiele ihm der Abschied von Timo vielleicht leichter.
Sorry...
Liebe Grüße
Dagmar


Benutzeravatar
mary1katze
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2061
Registriert: 17.03.2011 10:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Deutschland

Re: Plötzl. ging alles sehr schnell ...

Beitragvon mary1katze » 26.10.2014 05:04

Das tut mir sehr leid, dass Du diese schwere Zeit durchmachen musst :s2024: Auch für Babba ist das mit Sicherheit nicht leicht, wenn Timo jetzt nichts mehr mit ihm zu tun haben will. :? Ich wünsche Dir ganz viel Kraft für die kommende Wochen/Monate :s1958: :s1958:
Liebe Grüsse

Marion mit Minka (und Luna für immer im Herzen, gest. 19.02.2015)

Benutzeravatar
Fränkie
Senior
Senior
Beiträge: 55
Registriert: 18.08.2014 15:35
Vorname: Franky
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hildesheim, Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Plötzl. ging alles sehr schnell ...

Beitragvon Fränkie » 26.10.2014 16:24

Guten morgen :!:
Jo, da bin ich nun wieder
und ihr seit echt lieb ... Danke :)

Heute war wieder einer dieser Tage wo ich aufwachte
und mich wie üblich mit einem *moin moin Jungs* bemerkbar machte
und für gewöhnlich kommen Timo & Babba dann auch immer gleich freudig an.
Im mom. kommt aber immer nur Babba und somit beginnt schon gleich am frühen morgen meine 1. Sorge :
Hey, wo ist er denn,- hoffendl. ist alles ok ?!
So ist es in letzter Zeit fast jeden morgen und auch oft, wenn ich wieder Heim komme.
Es ist einfach furchtbar.
* Hollyleaf *
Ich ziehe meinen Hut vor mir, du hast wirklich viel Kraft.
Gib nicht auf, wir sind in Gedanken alle bei euch!

Danke :)
Viel Kraft ?! Ja, mag sein ! Obwohl ich ehr nein sagen würde.
Mir bleibt ja nichts anderes über als das Ganze zu durchleben und durch zu stehen.
Es ist wie * LaLotte * schrieb :
Das mich das alles zerreißt und ich gar nicht wirkl. weiß wie ich damit umgehen soll.
Ehrlich gesagt bin ich damit auch völlig überfordert aber :
Aber was soll ich tun ? Da muß ich wohl durch ...... :(

Ich, so wie auch Babba.
* LaLotte *
Wie du schon erwähntest ist Timo ja Babbas Ziehpapa.
Er war 10 Wochen alt, als ich ihn zu uns holte.Timo war da bereits 4 Jahre.
Babba kennt es also gar nicht alleine zu sein und da ich auch nichts von "Einzelhaltung" halte
werde ich mal schauen ....
Das Babba alleine bleibt, will ich also def. nicht.
Konkret zum jetzigen Zeitpunkt habe ich da aber noch nicht drüber nachgedacht
und das kann ich im mom.auch nicht.
Dafür sitze ich viel zu tief im Gefühlschaos. Das muss ja dann auch gut überlegt sein.
Sprich : Katze, Kater, Alter ...
(Ich hatte schon mal über eine ganz junge nach gedacht. Aber dann sollten es doch besser 2 sein)
Natürl. ist es gerade jetzt sehr wichtig, das ich mich viel mit Babba beschäftige
und ja, ich bin mir sicher das er weiß, das Timo nicht mehr lange unter uns ist.
Das merke ich an seinem gesammten Verhalten und es geht ihm auch nicht gut damit,
nur noch angefaucht zu werden .... :(
Ich muss, will und werde da auch was tun.

Aber unabhängig von meinen Gefühlen,
wäre es da nicht für Babba noch zu früh
einen *neuen* Kumpel * zu uns zu holen ?!?!
- auch wenn die Situation im mom. schwer ist, brauch er doch im Fall des Falles eine Gewisse Trauerzeit
würde ich mal vermuten ... ?!?!
Andererseits könnte das Babba ja viell. wirkl. helfen ?!?!
Fragen über Fragen !
Oh Hilfe .... :?
- und wie ginge es wohl Timo damit ????
* LaLotte *
Jetzt möchte ich mal was ansprechen, was du mir hoffentlich nicht übel nimmst :? Ich will dir wirklich nicht zu nahe treten oder auf deinen Gefühlen rumtrampeln, aber mir tut Babba auch furchtbar leid


Oh nein, warum sollte ich dir das übel nehmen. Du trittst mir damit nicht zu nah, das ist schon ok.
Es sind ja berechtigte Fragen.
Mir tut Babba auch unglaubl. leid und ich weiß das was passieren muss aber ...
Ich bin im mom. noch zu verunsichert, verwirrt um da eine klare Endscheidung treffen zu können.
Oh backe und Timo geht es heut auch nicht gut :roll:
So, werde ihm jetzt erst mal seine Med. geben .
Soweit für den Augenblick
LG :kiss:
Lg. Timo, Babba & Dosi Franky
Bild
http://www.repage.de/member/frankosxp/

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17195
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Plötzl. ging alles sehr schnell ...

Beitragvon hildchen » 26.10.2014 16:48

Hallo Fränky,
Du machst echt eine schlimme Zeit durch im Moment! :cry:
Wann der richtige Zeitpunkt ist, um Baba einen Kumpel zu holen, das musst Du entscheiden. Da ist auch jede Katze wieder anders, was die "Trauerzeit" angeht.
Als die Katze meines Bruders über die Regenbogenbrücke gegangen ist, hat ihr Katerbruder auch getrauert, viel gemaunzt und sie überall gesucht. Es war schon traurig mitzuerleben. Er hat dann weniger als einen Monat später einen neuen Kumpel bekommen, der war nur ein Jahr jünger als er (8). Und das Maunzen und suchen hat sofort aufgehört - da war es die richtige Entscheidung gewesen. Wenn Du Dich jetzt dazu entscheidest, wird Babba ja auch dann nicht allein sein, wenn Timo gehen muss, und das könnte ihm schon den Trennungsschmerz erleichtern, meine ich. Und er hätte schon jetzt jemanden, der für ihn da ist.
Aber wie gesagt, die Entscheidung liegt letztendlich bei Dir.
Ich denke viel an Euch.
Mein einziger Vorsatz für 2020: Ich will mir nicht mehr alles gefallen lassen!

Benutzeravatar
Fränkie
Senior
Senior
Beiträge: 55
Registriert: 18.08.2014 15:35
Vorname: Franky
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hildesheim, Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Plötzl. ging alles sehr schnell ...

Beitragvon Fränkie » 26.10.2014 17:45

@ hildchen
Ich denke viel an Euch.

Das ist lieb - Danke :)
Wie gesagt, in der jetzigen Situation habe ich noch nicht wirkl. darüber nachgedacht.
Aber das sollte ich wohl mal tun, denn was du schreibst macht ja auch Sinn.
Es muss auf jedenfall was passieren :!:
LG :kiss:
Lg. Timo, Babba & Dosi Franky
Bild
http://www.repage.de/member/frankosxp/

Benutzeravatar
Ronjasräubertochter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7864
Registriert: 28.02.2006 11:24
Vorname: Silvie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: am popo der welt mühlheim a.d ruhr
Kontaktdaten:

Re: Plötzl. ging alles sehr schnell ...

Beitragvon Ronjasräubertochter » 26.10.2014 18:07

danke Fränkie :wink: dienstagden 28.10. 14 um 9:00Uhr ist unser herzschall mit Mimi bei dr.Kresken
weiterhin ganz viel kraft und :s1958: :s1958: :s1958:
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !

Benutzeravatar
Fränkie
Senior
Senior
Beiträge: 55
Registriert: 18.08.2014 15:35
Vorname: Franky
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hildesheim, Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Plötzl. ging alles sehr schnell ...

Beitragvon Fränkie » 04.11.2014 15:56

Hallo ihr Lieben :)

Vorab : @ Ronjasräubertochter
Ich danke dir :)
- und an dieser Stelle will ich doch gleich mal nach fragen, wie der "Herzschall" mit Mimi so gelaufen ist
und wie es ihr geht ?! Hab einen Tread diesbezügl. gesucht aber leider nicht gefunden.
Hoffe natürl. das es ihr soweit gut geht :s1958:
(das mit Jimmy tut mir allerd. sehr leid :( )

Hier bei uns läuft es so weit ganz gut. Timo schlägt sich wacker,- toi toi toi !!!
*- und Babba natürl. auch ;) *
Ich hatte in den letzten Tagen allerd. öfter mal daüber nachgedacht,
ob ich mich nicht wirkl. mal für Babba nach einem weiteren Kumpel umschauen sollte ?!
Ihm würde es viell. wirkl. gut tun und mir viell. auch - wer weiß ?!
Aber für den Augenblick habe ich mich dagegen endschieden.
Ich will das Timo in der jetzigen Situation einfach nicht zumuten
so mal man ja auch nie so genau weiß, wie eine Zusamenführung verläuft ....
Es kann auf Anhieb prima laufen, klar,- aber viell. auch nicht
und diesen Stress will ich Timo in seiner jetzigen Situation lieber ersparen.
Der Tag an dem ein weiterer Tiger hier einzieht, wird sicher kommen - keine Frage.
Aber noch nicht jetzt !

Jo, das wars dann für heute auch erst mal von uns und ich hoffe natürl.,
das es auch weiterhin "gut" läuft.
- und das nicht nur bei mir sondern auch bei euch ;)
In diesem Sinne ... alles Liebe :kiss:
Lg. Timo, Babba & Dosi Franky
Bild
http://www.repage.de/member/frankosxp/

Benutzeravatar
Ronjasräubertochter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7864
Registriert: 28.02.2006 11:24
Vorname: Silvie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: am popo der welt mühlheim a.d ruhr
Kontaktdaten:

Re: Plötzl. ging alles sehr schnell ...

Beitragvon Ronjasräubertochter » 04.11.2014 16:07

hallo fränkie freut mich zu lesen und danke dir :wink:
weiterhin alles gute fürs schätzle :wink:
guckst du
wieder da aus der TK
soweit alles ok der doc war sehr zufrieden mit Mimi ,soll ein bissel aufpassen das sie nicht noch mehr zulegt :shock:
dafür das sie einen Herzinfakt hatte , (das Herz sei fast wieder im normalzustand)haben wir sie mit den medikamenten und meine pflege gut hinbekommen :wink:
leider bleibt ein rest risiko Herzinfakt (hätte er das doch nur für sich behalten schiebe mir gerade wieder Filme) :? :?
im nächsten jahr am 20 Okt.um 10:00 Uhr haben wir den nächsten kontroll termin
(und meine süße hat sich 2 mal eingepinkelt tut mir so leid) :cry: :cry:
medikamente bleiben so wie gehabt :!:


das kam heute per mail der befund
28.10.2014, Dr.Kresken, Ultraschall
Vorbericht: geht es gut, trinkt und frißt
Kardiologische Untersuchung:
Auskultation: normal
Echokardiographie und Doppleruntersuchung: Zustand der kompensierten hypertrophen Kardiomyopathie HCM.
Keine Anzeichen der Stauung mehr. Herzfrequenz 169/min
Linkes Atrium 12 mm = normal
Therapievorschlag:
weiter Atenolol und Dimazon geben
Kontrolluntersuchung in 1 Jahr
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !

Benutzeravatar
Katzelotte
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5834
Registriert: 24.08.2008 14:55
Vorname: Claudia
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Viva Colonia

Re: Plötzl. ging alles sehr schnell ...

Beitragvon Katzelotte » 04.11.2014 17:46

Hallo Fränkie,

schön, dass ihr Drei euch tapfer schlagt. :s1958:

Fränkie hat geschrieben:Ich hatte in den letzten Tagen allerd. öfter mal daüber nachgedacht,
ob ich mich nicht wirkl. mal für Babba nach einem weiteren Kumpel umschauen sollte ?!
Ihm würde es viell. wirkl. gut tun und mir viell. auch - wer weiß ?!
Aber für den Augenblick habe ich mich dagegen endschieden.
Ich will das Timo in der jetzigen Situation einfach nicht zumuten


Das würde ich Timo auch nicht antun wollen. Eine 3. Katze wird unweigerlich Stress für ihn werden und dass würde ihm sicher nicht guttun. :s2005:

Ich finde auch, Du solltest noch warten. Auch wenn es für Baba nicht schön ist, doch jetzt sollte Timo noch eine schöne stressfreie Zeit mit Euch bekommen.
Liebe Grüße Claudia mit Sami sowie immer in meinem Herzen: Lucky, Elli und Mogli

Benutzeravatar
steffinchen
Experte
Experte
Beiträge: 333
Registriert: 12.01.2010 20:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg

Re: Plötzl. ging alles sehr schnell ...

Beitragvon steffinchen » 12.12.2014 23:16

Hallo Fränkie...

Wie geht's euch ? Wie geht's Timo ???
Denn dir gehört mein Herz ja, dir gehört mein Herz von heute an für alle Ewigkeit
Dir gehört mein Herz, nun bist du hier bei mir, denn dir gehört mein Herz
nur dir !!! Ich liebe dich meine Süsse " MOTTE" Maus - Feb. 1996 - 23.08.2014


Ich vermisse dich so sehr :'(

Benutzeravatar
Ronjasräubertochter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7864
Registriert: 28.02.2006 11:24
Vorname: Silvie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: am popo der welt mühlheim a.d ruhr
Kontaktdaten:

Re: Plötzl. ging alles sehr schnell ...

Beitragvon Ronjasräubertochter » 13.12.2014 20:49

auch wissen möcht wie geht es euch ????
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !



Zurück zu „Senioren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste