Sorgen um meine Minka "Motte"

Alles über ältere Katzen

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
Schuggi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3284
Registriert: 15.10.2011 03:17
Vorname: Schuggi
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hinter 3 Tannen
Kontaktdaten:

Re: Sorgen um meine Minka "Motte"

Beitragvon Schuggi » 24.12.2014 00:21

Ich würde komplett durchdrehen :( , auch wenn
es Dir im Moment nichts mehr nützt, Bilder immer auf
DVD brennen als Sicherheit, oder z.B. in einer Cloud
ablegen.
So ganz verloren ist aber noch nichts denke ich,
Du könntest die Festplatte zum Profi bringen, es
gibt Firmen die sind darauf spezialisiert und können
Daten von einer defekten/ kaputten Platte retten,
sogar wenn sie Feuer gefangen hat. Das ist allerdings
eine kostspielige Angelegenheit, man muss überlegen
ob es einen die Sache wert ist. Ich meine keine "normalen"
Werkstätten die PC`s repariern...sondern wirklich die
Spezialisten.
Bild
Wenn man das Unmögliche ausgeschlossen hat, muss das was übrig
bleibt, wie unwahrscheinlich es auch wirken mag, die Wahrheit sein...


Dieter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2224
Registriert: 01.12.2011 23:14

Re: Sorgen um meine Minka "Motte"

Beitragvon Dieter » 24.12.2014 00:40

steffinchen hat geschrieben:Hallo :)

Ach ist das schön zu lesen, das ihr mir schreibt !!
Danke die Op ist gut verlaufen und seit Sonntag bin ich wieder zu Hause!

Leider gab es auch wieder schlechte Nachrichten... mein Pc ist im Eimer, das heißt die ganze Festplatte! Man kann nix mehr machen...

Somit sind alle Fotos weg -> auch die von meiner Motte :'(

Ich kann es immer noch nicht begreifen :( Alles weg :(

....

Es gibt eine Möglichkeit die ist nicht gerade billig.
Das Teil muss zu einem PC-Spezialissten der in der Lage ist das heißt die nötige Ausrüstung hat.
Es gibt Firmen die das können und man muss einiges dafür löhnen.
Die Festplatte ist zwar nicht zu Retten aber man kann durch Scannen Daten dort runter holen.
Aber man muss sich sicher sein das keine Daten auf der Festplatte sind die keinen andern was angehen.
Wenn das Teil entsorgt werden soll immer die Festplatte platt machen.
Ein Vorschlaghammer reicht dafür aus.

Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Sorgen um meine Minka "Motte"

Beitragvon Hollyleaf » 24.12.2014 02:05

Genau daran habe ich nämlich auch gedacht und je nach Schaden kostet es mehr oder weniger.

Benutzeravatar
Miracle
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1421
Registriert: 29.08.2005 20:41
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Südlich der Milchstraße ;-)
Kontaktdaten:

Re: Sorgen um meine Minka "Motte"

Beitragvon Miracle » 24.12.2014 10:11

Zuerst mal schön, dass Du wieder zuhause bist und, wenn bestimmt auch langsam, auf dem Weg der Besserung.

Das mit dem PC ist natürlich doof, aber weißt Du denn genau, was kaputt ist?
Häufig ist es ja gar nicht die Festplatte, sondern das Motherboard oder eine auf diesem liegende wichtige Komponente, das die Probleme macht.
Dann kann es ausreichen, die Festplatte aus dem PC auszubauen und über ein externes Gehäuse an einen anderen PC anzuschließen um Dateien noch herunterladen zu können.
Wenn Du im Bekanntenkreis niemanden kennst, der Dir helfen kann kuck ob Du einen kleinen Computerladen in der Nähe hast, die helfen hier oft auch für kleines Geld.

Alles Liebe und friedliche Weihnachten im neuen Zuhause :s2606:
Astrid und
Bild

Dieter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2224
Registriert: 01.12.2011 23:14

Re: Sorgen um meine Minka "Motte"

Beitragvon Dieter » 24.12.2014 10:42

Vollkommen richtig.
Manchmal reicht es die Festplatte an ein anderen PC anklemmen und es als zusätzliches Laufwerk anmelden.


Benutzeravatar
Fränkie
Senior
Senior
Beiträge: 55
Registriert: 18.08.2014 15:35
Vorname: Franky
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hildesheim, Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Sorgen um meine Minka "Motte"

Beitragvon Fränkie » 11.01.2015 10:04

Guten morgen :)
Schön zu lesen, das du die OP gut überstanden hast
und es dir nun besser geht. Das wird schon wieder :)
Insofern gute Besserung steffinchen :s1958:
Was deine Festplatte angeht, kann ich mich meinen Vorrednern nur anschl. ...
- da ist Hopfen & Malz noch nicht verloren und die Daten/Bilder könnten wieder hergestellt werden.
Also, nur nicht die Hoffnung aufgeben ;)
:kiss:
Lg. Timo, Babba & Dosi Franky
Bild
http://www.repage.de/member/frankosxp/

Benutzeravatar
steffinchen
Experte
Experte
Beiträge: 333
Registriert: 12.01.2010 20:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg

Re: Sorgen um meine Minka "Motte"

Beitragvon steffinchen » 15.05.2015 11:53

Hallo ihr lieben,

sry das ich mich so lange nicht mehr gemeldet habe... :(

Hoffe ihr seit mir net böse...

zu meinem Pc, ich hab von Schatzi einen neuen geschenkt bekommen....bei dem alten hatte er noch mal versucht etwas zu retten aber nix...war damit auch imPc Laden die konnten leider nix mehr tun...Schatz hatte es vorerst selber gemacht...alles platt und wieder neu drauf..aber selbst dann war nix zu machen und die Fotos weg =(

Naja ich hab sie ja immer noch im Herzen und das für immer !!! :s2449:

Sonst hatte ich am 12.3 einen schweren Autounfall... =(
Und ich bekomme meine Nierensteine wieder =(

Ihr seht alles beim alten....

Liebe Grüsse Steffi =)
Denn dir gehört mein Herz ja, dir gehört mein Herz von heute an für alle Ewigkeit
Dir gehört mein Herz, nun bist du hier bei mir, denn dir gehört mein Herz
nur dir !!! Ich liebe dich meine Süsse " MOTTE" Maus - Feb. 1996 - 23.08.2014


Ich vermisse dich so sehr :'(

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17193
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Sorgen um meine Minka "Motte"

Beitragvon hildchen » 15.05.2015 11:56

Hallo Steffi,
schön, dass Du Dich mal wieder meldest, auch wenn Du jetzt mal nichts Schönes erzählst. Lass dich nicht unterkriegen. Alles kann jetzt nur wieder besser werden.
Mein einziger Vorsatz für 2020: Ich will mir nicht mehr alles gefallen lassen!

Benutzeravatar
steffinchen
Experte
Experte
Beiträge: 333
Registriert: 12.01.2010 20:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg

Re: Sorgen um meine Minka "Motte"

Beitragvon steffinchen » 25.05.2015 23:19

Danke hildchen :)
Denn dir gehört mein Herz ja, dir gehört mein Herz von heute an für alle Ewigkeit
Dir gehört mein Herz, nun bist du hier bei mir, denn dir gehört mein Herz
nur dir !!! Ich liebe dich meine Süsse " MOTTE" Maus - Feb. 1996 - 23.08.2014


Ich vermisse dich so sehr :'(

Benutzeravatar
steffinchen
Experte
Experte
Beiträge: 333
Registriert: 12.01.2010 20:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg

Re: Sorgen um meine Minka "Motte"

Beitragvon steffinchen » 20.01.2016 18:08

Hallo ihr lieben !

Irgendwie bin ich vom Pech verfolgt :'(

Nun ist auch noch mein über alles geliebter Papa gestorben :'(

Morgen ist um 12:30 Uhr die Beerdigung, ich weiß nicht wie ich das schaffen soll :'(

Ich bin so fertig :'(
Denn dir gehört mein Herz ja, dir gehört mein Herz von heute an für alle Ewigkeit
Dir gehört mein Herz, nun bist du hier bei mir, denn dir gehört mein Herz
nur dir !!! Ich liebe dich meine Süsse " MOTTE" Maus - Feb. 1996 - 23.08.2014


Ich vermisse dich so sehr :'(

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7361
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Re: Sorgen um meine Minka "Motte"

Beitragvon sabina » 20.01.2016 18:19

mein aufrichtiges Beileid :cry:
ich hab auch schon festgestellt, dass es Zeiten gibt, die speziell hart sind, man hat das gefühl, man kommt aus kummer und sorgen gar nicht mehr raus :(
ich kann dir nur von herzen ganz viel kraft wünschen.
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon
und Cosmo und Victoria immer im Herzen

Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Sorgen um meine Minka "Motte"

Beitragvon Hollyleaf » 20.01.2016 18:30

Ich weiß welchen schweren Weg du gehst.
Ich habe im letzten Jahr auch 2 Menschen verloren.
Es bleibt mir nur, dass ich dir ganz viel Kraft wünsche.
Es tut mir sehr leid.

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17193
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Sorgen um meine Minka "Motte"

Beitragvon hildchen » 20.01.2016 18:41

Auch ich möchte Dir mein aufrichtiges Beileid sagen und wünsche Dir viel Kraft und Mut! Manchmal kommt wirklich alles zusammen und man hat keine Ahnung, wie es weitergehen soll, aber es geht immer weiter.
"The darkest hour is just before dawn" heißt es in einem Lied - die dunkelste Stunde ist die vor der Dämmerung.
Mein einziger Vorsatz für 2020: Ich will mir nicht mehr alles gefallen lassen!

Benutzeravatar
steffinchen
Experte
Experte
Beiträge: 333
Registriert: 12.01.2010 20:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg

Re: Sorgen um meine Minka "Motte"

Beitragvon steffinchen » 11.05.2016 16:12

Danke ihr lieben :'(
Denn dir gehört mein Herz ja, dir gehört mein Herz von heute an für alle Ewigkeit
Dir gehört mein Herz, nun bist du hier bei mir, denn dir gehört mein Herz
nur dir !!! Ich liebe dich meine Süsse " MOTTE" Maus - Feb. 1996 - 23.08.2014


Ich vermisse dich so sehr :'(

Benutzeravatar
steffinchen
Experte
Experte
Beiträge: 333
Registriert: 12.01.2010 20:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg

Re: Sorgen um meine Minka "Motte"

Beitragvon steffinchen » 02.11.2016 06:18

Hey ihr lieben ! Nun ist fast wieder ein Jahr rum....

2 Todestag meiner Motte war auch schon....

Wie die Zeit vergeht....

Nun mal etwas neues....

Wir haben seit Sonntag wieder eine Mieze....

Irgendwie war das zusammenkommen komisch ! Am frühen Morgen besuchte uns eine Katze, sie stand direkt vor unserer Terrassentür...Wollte dann aber auch rein ! Ließen sie rein und sie kam kuscheln...Mein Freund sagte lass sie uns behalten...nee sag ich, vielleicht gehört sie jemanden...ließen sie also wieder rein...Vielleicht kommt sie ja zurück...War nicht der Fall!

Ich habe daraufhin im Netz gesucht und Filou gefunden...Ich hingefallen ihn mir angeguckt und gekauft!

Seitdem ist er bei uns!

Nun kommt das schärfste....Er hat seit Sonntag tierischen Durchfall ! Wir also zum TA!

Kotprobe...

Dieser sagte mit nun gestern das er Einzeller im Darm habe, der diesen Durchfall auslöse...toll! Das muss er schon länger gehabt haben....sagte der TA! Nur zu hören haben wir nix bekommen von der Familie!

Nun müssen wir eine Kur machen damit das aufhört !

Ja das so in Kürze:)

Ich muss jetzt los zur Arbeit obwohl er mich total hier auf Trab hält ^^

LG Steffi
Denn dir gehört mein Herz ja, dir gehört mein Herz von heute an für alle Ewigkeit
Dir gehört mein Herz, nun bist du hier bei mir, denn dir gehört mein Herz
nur dir !!! Ich liebe dich meine Süsse " MOTTE" Maus - Feb. 1996 - 23.08.2014


Ich vermisse dich so sehr :'(



Zurück zu „Senioren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste