Cookie, matt, träge, antriebslos, Durchfall Lymphdrüsenkrebs

Alles über ältere Katzen

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7361
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Re: Cookie, matt, träge, antriebslos, Durchfall - Darmentzün

Beitragvon sabina » 25.03.2013 22:15

@khito; ich hab 1/3 kaffelöffel ulmenrindenpulver in ein kleines tässchen gegeben, dann mit der spritze 5 ml warmes wasser aufgezogen, alles verrührt (gibt ja so ein puddingähnliches geglibbere) und dann mit der spritze wieder aufgezogen :D
und morpheuschen direkt eingegeben (zum glück ist es nicht aragon, sonst wär ich jetzt wohl geschreddert :lol: ).
und ich gebe es ihm nochmals vor dem schlafengehen, das ist die wichtigste gabe :wink:
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon
und Cosmo und Victoria immer im Herzen

Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen


Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Cookie, matt, träge, antriebslos, Durchfall - Darmentzün

Beitragvon LaLotte » 25.03.2013 22:41

Ich finde es ja erst mal immer wichtig, dass sie nicht mehr ab- sondern zunehmen. Darüber freu' ich mich bei Cookie :D
Aber du hast recht, wenn sie so "schlaff" wirkt, scheint noch nicht alles im grünen Bereich. Ja, Kotprobe wäre wichtig. Ich drücke die Daumen, dass es ohne allzu lange "Einzelhaft" klappt!
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
SONJA
Admin
Beiträge: 17528
Registriert: 23.08.2005 10:18
Vorname: Sonja
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München, Bayern
Kontaktdaten:

Re: Cookie, matt, träge, antriebslos, Durchfall - Darmentzün

Beitragvon SONJA » 09.04.2013 11:42

Cookie geht es wieder schlecht - sie hat wieder extreme Magen-/Darm-Geräusche, frisst sehr schlecht und hat Monster-Durchfall... :-(

Heute geht es wieder zum Tierarzt, wenn das nichts bringt, werden wir in die Tierklinik fahren - irgendwas muss da ja sein.

Falls jemand noch irgendeine Idee haben könnte, was da los sein kann?


Danke und lg
sonja
...

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17195
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Cookie, matt, träge, antriebslos, Durchfall - Darmentzün

Beitragvon hildchen » 09.04.2013 11:45

Das tut mir leid! Ich hoffe, es wird was gefunden, das sich gut behandeln lässt! Gute Besserung dem kleinen Keks. :kiss:
Mein einziger Vorsatz für 2020: Ich will mir nicht mehr alles gefallen lassen!

Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11237
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Cookie, matt, träge, antriebslos, Durchfall - Darmentzün

Beitragvon teufelchentf » 09.04.2013 11:51

@Sonja, für mich hört sich das nach was chronischem an.
Habt ihr mal Pankreas testen lassen?
Durchfall und erbrechen könnte ein Anzeichen sein.
Ebenso das sie vielleicht Futter nicht richtig verwerten kann.

Wie ist es denn mit dem Schwanken?

Alles Gute für die Maus :s2445:
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.


Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: Cookie, matt, träge, antriebslos, Durchfall - Darmentzün

Beitragvon Venezia » 09.04.2013 11:55

:? ach Mensch......ich drück ganz fest die Daumen das es schnell bergauf geht..... :s1958:
Leider kann ich nicht mehr dazu beitragen.....*maldrück*
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Cookie, matt, träge, antriebslos, Durchfall - Darmentzün

Beitragvon Mozart » 09.04.2013 14:01

Es tut mir sehr leid liebe Sonja, dass Cookie wieder einen Tiefpunkt hat.
Ich würde direkt in die Tierklinik gehen, oder wenn der Arzt Ultraschall machen kann, ihn dort machen
lassen, ggf auch Röntgen. Dann weiß man, was im im Inneren los ist.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
Katzelotte
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5834
Registriert: 24.08.2008 14:55
Vorname: Claudia
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Viva Colonia

Re: AW: Cookie, matt, träge, antriebslos, Durchfall - Darmen

Beitragvon Katzelotte » 09.04.2013 14:13

Kann leider nichts dazu beitragen. :sad:
Drücke Euch auf jeden Fall ganz doll die Daumen für eine Diagnose und Heilung.
Liebe Grüße Claudia mit Sami sowie immer in meinem Herzen: Lucky, Elli und Mogli

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7361
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Re: Cookie, matt, träge, antriebslos, Durchfall - Darmentzün

Beitragvon sabina » 09.04.2013 17:06

so ein mist aber auch :? :(
sonja, ich habs grad nicht mehr präsent; wurde eine kotuntersuchung gemacht?? wenn "monsterdurchfall" sehr wässrig und mehrmals bedeutet, denke ich langsam an colis! und zwar an hämolythische colis, die machen auch bauchiweh, je nachdem hohes fieber und klar mag katzi auch nicht mehr fressen. "nur" eine darmentzündung macht jedenfalls nicht so festen df!
es muss jedenaflls etwas im gastro-intestinalen bereich sein, soviel wäre für mich mal klar.
ich würde nochmals ein BB machen lassen (akute entzündungswerte), dringend eine kotuntersuchung, falls die noch nicht gemacht wurde und evtl. einen US des bauchraums. lasst ihr infusionen geben wegen dem df und falls sie antibiotisch behandelt wird, kann ich convenia empfehlen (als depotspritze, wirkt etwa 10 tage und belastet den magen nicht), das speziell für bauchigeschichten gut ist :wink: als morpheus seine hämolythischen colis hatte, bekam er convenia.
gute besserung dem armen mäusle und euch guten mut :s1958: :s1958: :s1958:
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon

und Cosmo und Victoria immer im Herzen



Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

Benutzeravatar
Ronjasräubertochter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7864
Registriert: 28.02.2006 11:24
Vorname: Silvie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: am popo der welt mühlheim a.d ruhr
Kontaktdaten:

Re: Cookie, matt, träge, antriebslos, Durchfall - Darmentzün

Beitragvon Ronjasräubertochter » 09.04.2013 17:45

menno armes schätzle :cry: :cry: TK ist gut hoffe die finden was (nichts schlimmes bitte) :wink:
weiterhin gute besserung fürs schätzle :s1958: :s1958: :s1958:
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !

Benutzeravatar
Miracle
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1421
Registriert: 29.08.2005 20:41
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Südlich der Milchstraße ;-)
Kontaktdaten:

Re: Cookie, matt, träge, antriebslos, Durchfall - Darmentzün

Beitragvon Miracle » 09.04.2013 19:46

Auch hier werden alle Daumen und Pfoten gedrückt :s1958:
Astrid und
Bild

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Re: Cookie, matt, träge, antriebslos, Durchfall - Darmentzün

Beitragvon vilica65 » 09.04.2013 20:25

und....wie sieht es aus....
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Cookie, matt, träge, antriebslos, Durchfall - Darmentzün

Beitragvon LaLotte » 09.04.2013 20:58

Menno :(
Ich drücke die Daumen, dass die Ursache für Cookies Probleme nun mal gefunden werden :s1958: Weitere Tipps habe ich leider nicht.
Ich wünsche der kleinen Maus schnelle und gute Besserung!
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Cookie, matt, träge, antriebslos, Durchfall - Darmentzün

Beitragvon Mozart » 09.04.2013 21:46

Was sagt der Tierarzt?
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
SONJA
Admin
Beiträge: 17528
Registriert: 23.08.2005 10:18
Vorname: Sonja
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München, Bayern
Kontaktdaten:

Re: Cookie, matt, träge, antriebslos, Durchfall - Darmentzün

Beitragvon SONJA » 10.04.2013 07:03

Wollte euch nur kurz Bescheid geben, bevor ich in die Arbeit losdüse (ausführlicher dann heute Abend):

TA vermutet etwas bakterielles. Blut + Kot sind jetzt unterwegs, dauert natürlich wieder ein paar Tage. Aber Blut war vor ein paar Wochen okay,
bzw. eben dem damaligen Durchfall entsprechend.
Sie bekommt jetzt neben Mehrtages-AB auch 4 Tage lang Prednisolon, zum Appetit anregen. Und das scheint zu funktionieren, GSD!!!
Jeden Tag weniger. Ist auch nicht ideal, mit dem Kortison, aber besser als :arrow: Nie wieder Peritol - Cyproheptadin - Appetitanreger

Und es funktioniert:
Sie hat soeben gefressen, mensch, da könnte ich ja heulen vor Freude. Sie ist immer noch mehr als schwach, aber sie hat gefressen
und das nicht zu wenig :-) Wir haben ja hier eine ganze Litanei an Futter, natürlich auch diverse Gastro-Sachen, will sie alles nicht.
Es sollte von Grau - Schlemmertöpfchen - Pute,Lachs und Makrele sein :-) Da hat sie jetzt die halbe Dose (~ 50 g) gemümmelt.

Und - sie hat mich heute morgen anmiaut, das ist auch schon eine große Steigerung. Wenn auch noch sehr zierlich, aber immerhin.
:love:


lg
sonja
...



Zurück zu „Senioren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste