Cookie, matt, träge, antriebslos, Durchfall Lymphdrüsenkrebs

Alles über ältere Katzen

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
Alekta
Experte
Experte
Beiträge: 394
Registriert: 29.09.2012 17:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Niederbayern

Re: Cookie, matt, träge, antriebslos, Durchfall

Beitragvon Alekta » 14.02.2013 08:24

Gute Besserung Sonja!

Schön dass die Werte von Cookie so gut sind!
Viele Grüße
Sonja


Benutzeravatar
mary1katze
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2061
Registriert: 17.03.2011 10:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Deutschland

Re: Cookie, matt, träge, antriebslos, Durchfall

Beitragvon mary1katze » 14.02.2013 10:09

Super dass es Cookie wieder gut geht :lol:

Dir auch gute Besserung, damit Du schnell wieder auf die Beine kommst. Lass Dich von Deinen drei´n bekuscheln :D
Liebe Grüsse

Marion mit Minka (und Luna für immer im Herzen, gest. 19.02.2015)

Benutzeravatar
Miracle
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1421
Registriert: 29.08.2005 20:41
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Südlich der Milchstraße ;-)
Kontaktdaten:

Re: Cookie, matt, träge, antriebslos, Durchfall

Beitragvon Miracle » 14.02.2013 22:24

Gute Besserung Sonja - da hilft nur viel Trinken Bild viel Schlafen Bild und zuschauen, wie sich Deine Bande von Tag zu Tag besser versteht :s1957:

Und schön, dass es Cookie wieder so gut geht.
Astrid und
Bild

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Cookie, matt, träge, antriebslos, Durchfall

Beitragvon Mozart » 17.02.2013 16:14

SONJA hat geschrieben:Seit heute morgen geht es ihr wieder deutlich besser - auch der gesunde Hunger ist zurück :D

Und gerade eben habe ich mit der TA teleoniert:

die Leber- und Nierenwerte sind ein Traum :D :s1951:

und ein paar leichte Verschiebungen bei Werten lassen sich durch die Darmentzündung erklären.

Jetzt kann ich beruhigt wieder ins Bett zurück, jetzt hat mich nämlich eine Erkältung erwischt :roll:


Vielen Dank für euer Daumen-drücken :kiss:


Wie geht es Euch beiden?
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
SONJA
Admin
Beiträge: 17528
Registriert: 23.08.2005 10:18
Vorname: Sonja
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München, Bayern
Kontaktdaten:

Re: Cookie, matt, träge, antriebslos, Durchfall

Beitragvon SONJA » 11.03.2013 11:37

Wir haben kein gutes Wochenende mit Cookie hinter uns. Sie hat wieder ganz schlimm Brech-Durchfall.

Beim TA wurde sie dann heute auch geröngt: der ganze Darm ist total entzündet :-(

Und sie hat seit dem letzten Besuch (vor rund 4 Wochen) 450g abgenommen. :-(

Jetzt gab es erstmal eine Infusion und Medikamente und sie bekommt diese Woche Spezial-Diät. Am Donnerstag haben wir wieder einen TA-Termin.
Ulmenrinde werden wir auch mal wieder versuchen.

Falls jemand noch eine Idee hat, was wir unterstützend tun können?



lg
sonja
...


Benutzeravatar
Ronjasräubertochter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7864
Registriert: 28.02.2006 11:24
Vorname: Silvie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: am popo der welt mühlheim a.d ruhr
Kontaktdaten:

Re: Cookie, matt, träge, antriebslos, Durchfall - Darmentzün

Beitragvon Ronjasräubertochter » 11.03.2013 11:48

armes mäusle :cry:
gute besserungsknuddler :kiss:
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17193
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Cookie, matt, träge, antriebslos, Durchfall - Darmentzün

Beitragvon hildchen » 11.03.2013 12:16

Eine Idee habe ich nicht, die darüber hinausginge, was Ihr schon für sie tut - aber ich wünsche ihr, dass die Medis und das Diätfutter schnell anschlagen!
Mein einziger Vorsatz für 2020: Ich will mir nicht mehr alles gefallen lassen!

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7361
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Re: Cookie, matt, träge, antriebslos, Durchfall - Darmentzün

Beitragvon sabina » 11.03.2013 12:25

oje :(
wurde eigentlich eine kotuntersuchung gemacht? konnten z.b. e-colis ausgeschlossen werden?
zur ergänzung der futterdiät würde ich viel hühnchen kochen, gekochte möhren (mindestens eine stunde kochen lassen) und reisschleim. dazu könntest du noch ein ei hartgekocht geben.
ich würde auch sofort die darmschleimhaut aufbauen, mindestens über 1 monat, besser noch 2. ein tolles mittel ist da das synbioticum D-C, das sowohl pro- sowie präbiotica enthält.
und auf der homöopathischen seite kommt mir spontan nux vomica und/oder arsenicum album in den sinn. arsenicum wird auch gerne bei solchen abmagerungen empfohlen.
gute besserung dem armen cookielein :s1958: :s1958: :s1958:
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon
und Cosmo und Victoria immer im Herzen

Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Cookie, matt, träge, antriebslos, Durchfall - Darmentzün

Beitragvon Mozart » 11.03.2013 13:51

Ich habe leider keinen weiteren Tipp.
Wurde bei Cookie auch ein Ultraschall gemacht? Habe das momentan nicht mehr auf dem Schirm,
450 g sind ja für einen Stubentiger viel.

Uns bleibt nur die Daumen zu drücken, dass die Spezial-Diät und Infusion sowie Medis anschlagen.

Immer wieder Aufregung, menno :s2431:
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Cookie, matt, träge, antriebslos, Durchfall - Darmentzün

Beitragvon LaLotte » 11.03.2013 15:08

Ach Mist :( Ich drück' die Daumen, dass es Cookie schnell wieder besser geht :s1958:
Ich denke auch, eine Kotuntersuchung wäre jetzt angesagt. Zweimal in so kurzer Zeit eine Darmentzündung ist ja auch nicht normal.
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
Blossom
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 639
Registriert: 07.07.2010 12:35
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: Cookie, matt, träge, antriebslos, Durchfall - Darmentzün

Beitragvon Blossom » 11.03.2013 15:14

Hier sind Daumen und Pfoten gedrückt, dass es der Süßen bald wieder besser geht!!!
Liebe Grüße von Heike mit Lucky und Milo
... und Sammy - du bist für immer in unseren Herzen!

Benutzeravatar
SONJA
Admin
Beiträge: 17528
Registriert: 23.08.2005 10:18
Vorname: Sonja
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München, Bayern
Kontaktdaten:

Re: Cookie, matt, träge, antriebslos, Durchfall - Darmentzün

Beitragvon SONJA » 12.03.2013 18:34

Dankeschön für eure Beiträge :love:

Heute geht es Cookie schon DEUTLICH besser (MCP-Tropfen - bekommt sie jetzt 3 Tage lang - sei dank, hat sie bisher auch nicht
mehr gebrochen was SOOO wichtig ist, damit sie wieder zu Kräften kommt).
Sie hat auch schon wieder mehr Kraft... Am Wochenende war es so schlimm, dass sie nichtmals mehr kauen konnte,
das Futter ist ihr so wieder aus dem Mäulchen gefallen. Und wenn sie auf einen Stuhl springen wollte, ist sie auf halbem Weg
runtergefallen.
Gerade eben hat sie mich, als ich nach Hause kam, fit an der Tür empfangen, hat dann erstmal am Kratzbaum gekratzt und auch
der Schwanz steht endlich wieder nach oben (der hing am Wochenende nur so traurig nach unten).

An arsenicum traue ich mich so nicht ran, Sabina, dafür ist mir das Mittel zu heftig. Aber synbioticum D-C ist ein super Tip, das habe ich
gestern gleich bestellt.

Dagmar (LaLotte) ich befürchte, es ist nicht die zweite Darmentzündung, sondern immer noch die selbe. Die tapfere Maus
hat sich vermutlich in den 3 Wochen, in denen Hotti und ich im Fieber- / Grippe-Wahn darniederlagen einfach nur ganz
tapfer zusammengerissen :-(
Sie ist aber auch gerissen - am Freitag morgen erwischte ich sie dabei, wie sie ins Katzenklo brach und es dann zuscharrte!!! :shock:
Und das ist kein brechen mit vorherigem Würgen, sondern das schiesst wie ein Strahl aus ihr raus. Also hört man das auch nicht,
wie das Bezoar-Gewürge.

Christa (Mozart) - ein Ultraschall wurde noch nicht gemacht, das wäre jetzt der nächste Schritt, wenn bis Donnerstag
keine Besserung eintritt. Sie wurde erstmal nur geröngt, da die TA eine Verdickung am Magenausgang festgestellt
(getastet) hatte - das hat sich aber auf dem Röntgenbild nicht bestätigt, nur eben der total heftig entzündete Darm.

Kotprobe sammel ich vor dem nächsten Termin.

Hotti ist ab heute beruflich in Budapest und ich hatte schon so Sorge, ihr die Tropfen zu geben usw - aber da hat sie
einfach mitgemacht. Obwohl sie ja eigentlich eine richtige Zicke sein kann.

Hoffen wir, dass es jetzt weiter aufwärts geht :D Ich halte euch auf dem Laufenden.


Danke nochmal und lg
Sonja
...

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7361
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Re: Cookie, matt, träge, antriebslos, Durchfall - Darmentzün

Beitragvon sabina » 12.03.2013 18:51

oh, das freut mich sehr :kiss:
ja, die MCP-tropfen sind die alternative zum nux vomica, schön, dass die so ausgezeichnet wirken :D
jetzt kann sie auch wieder zu kräften kommen, wenn sie ihr futter behalten kann 8)
komisch, diese unspezifischen darmentzündungen scheinen sich allgemein zu häufen :?
na dann mal schön futtern und päppeln lassen, süsse cookie :kiss:
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon

und Cosmo und Victoria immer im Herzen



Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Cookie, matt, träge, antriebslos, Durchfall - Darmentzün

Beitragvon LaLotte » 12.03.2013 19:04

Ufz, ich bin sehr erleichtert, dass es Cookie besser geht und sie wieder mehr Kraft und Energie hat :D
Stimmt, das ist natürlich sehr wahrscheinlich, dass sie die letzte Darmentzündung bis jetzt einfach nur verschleppt hat. Wahrscheinlich ging es auch eine zeitlang besser wegen der Medis, die sie vor ein paar Wochen bekommen hat und dann hat sich das Ganze wieder neu formiert :(
Ich bin gespannt, ob die Kotprobe Licht ins Dunkel bringt, bzw. der Ultraschall.
Aber Hauptsache, es geht der Süßen akut besser und sie kann wieder zu Kräften kommen. Dann kann man "in Ruhe" gucken und hat nicht solchen Druck bei der Diagnose.
Weiterhin gute Besserung für das Kekschen :kiss:
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
Katzelotte
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5834
Registriert: 24.08.2008 14:55
Vorname: Claudia
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Viva Colonia

Re: Cookie, matt, träge, antriebslos, Durchfall - Darmentzün

Beitragvon Katzelotte » 12.03.2013 19:43

Puuuuhhh.... schön, dass es Cookie wieder besser geht. :s1958: Was für ein Schreck.

Gute Besserung der Süssen. :kiss: :kiss:
Liebe Grüße Claudia mit Sami sowie immer in meinem Herzen: Lucky, Elli und Mogli



Zurück zu „Senioren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste