Giulia und ihre CNI,...nun ist sie ein Engelchen :-°(

Alles über ältere Katzen

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: Giulia nach der Zahn OP :-(

Beitragvon Venezia » 26.06.2012 22:45

Ja ich hoffe auch das Morgen die Welt schon anderst aussieht.
Danke für Eure Worte!

Schuggi,
ja das erstaunte mich heute auch...ich dachte nämlich es wäre immer ein Bereitschaftsarzt da, werd das Morgen auf alle Fälle nochmals ansprechen bei der TÄ:

Aber sag mal wie ist es denn dazu gekommen
das man erst so spät gemerkt hat das fast alle
Zähne dermaßen kaputt sind das sie raus mussten?

Eigentlich reden wir schon länger davon...Zahnsanierung steht an usw.....
Denn meunsere alte TÄ (die aufgehört hat) sagte schon...Giulia sollte zur Zahnsanierung .
Giulia riecht, wie Du sagst, auch schon länger aus dem Mund. :?
Dieser Geruch könnte aber natürlich auch von der CNI kommen...wurde mir gesagt....
Ja so zog sich das dahin, klar war immer...es steht was an Zahntechnisch......
aber aufgrund der CNI wollte wohl keiner so Recht ran gehn....

Den Rest der Bande zahntechnisch kontrollieren lassen?
Wed ich sicherlich beim nächsten TA Termin checken lassen.
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild


Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Giulia nach der Zahn OP :-(

Beitragvon LaLotte » 26.06.2012 23:05

Och menno, arme Giulia :(
Das tut mir leid, dass sie so umfangreich saniert werden musste und nun so in den Seilen hängt.
Ich drück' dich mal, Iris. Das war bestimmt kein schöner Anblick Bild

Und ich drücke fest die Daumen, dass sie jetzt schön schläft und sich erholt, so dass es ihr morgen wieder viel besser geht :s1958:
Vielleicht ist es gar nicht so schlecht, dass sie ganz alleine dort ist. So hat sie ihre Ruhe und wird nicht noch zusätzlich durch andere Tiere gestresst.
Mir würde es allerdings auch nicht gefallen, dass die Nacht über keiner nach ihr sieht.
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
Schuggi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3284
Registriert: 15.10.2011 03:17
Vorname: Schuggi
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hinter 3 Tannen
Kontaktdaten:

Re: Giulia nach der Zahn OP :-(

Beitragvon Schuggi » 26.06.2012 23:31

Lassen sie sich nicht von Dir in den Mund
gucken? Da könntest Du wenigstens abwegen
wer erstmal als nächstes (dringenstens) vom Profi
angeguckt werden sollte...an den Zähnen hängt
ja auch zusätzlich "soviel dran"!

Da könntest Du wirklich Recht haben das keiner
bei
wollte (habe ein ähnliches Problem grad in der
Familie, da muss auch erstmal ein bestimmter Wert
in Ordnung kommen wegen der Narkose), obwohl es
medizinsch oft ein ganz klarer Widerspruch ist, weil total
kaputte Zähne zusätzlich große Probleme machen können,
d.h. den ohnehin schon angeschlagenen Gesundheitszustand
drastisch verschlechtern können, je nach Krankheitsbild.
Verrückte Welt irgendwie!
Bild
Wenn man das Unmögliche ausgeschlossen hat, muss das was übrig
bleibt, wie unwahrscheinlich es auch wirken mag, die Wahrheit sein...

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7361
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Re: Giulia nach der Zahn OP :-(

Beitragvon sabina » 26.06.2012 23:41

och, armes mäuschen :(
ich hoffe auch, dass sie morgen schon besser aussieht. zumindest darf sie ja dann nach hause und das wird schon wunder wirken :wink:
und du schon mal arnica bereitlegen für deine kleine!
und wer weiss, jetzt, wo die ganzen faulen zähne raus sind, bessern sich vielleicht sogar ihre nierenwerte :s1958:
gute besserung für giulia!!
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon
und Cosmo und Victoria immer im Herzen

Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: Giulia nach der Zahn OP :-(

Beitragvon Venezia » 27.06.2012 10:18

So...geh dann mal los......
und komme hoffentlich mit Giulia wieder heim.

Sabina.....Arnica liegt bereit :wink:
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild


Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Giulia nach der Zahn OP :-(

Beitragvon LaLotte » 27.06.2012 10:34

:s1958: :s1958: :s1958:
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
Athari
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1021
Registriert: 30.09.2011 11:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: östlich von München

Re: Giulia nach der Zahn OP :-(

Beitragvon Athari » 27.06.2012 11:08

Gute Besserung für die kleine. Hier werden alle Pfoten und Daumen gedrückt das du sie wohlbehalten wieder mitbringst ;)
Liebe Grüße von Catharina mit Teddy,Giulia und dem Sternchen Charly
Bild

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: Giulia nach der Zahn OP :-(

Beitragvon Venezia » 27.06.2012 12:22

*tiiiefaufschnauf* WIR sidn daheim....; Betonung auf WIR :D

Giulia gehst heute deutlich besser.
Aaaalso.....sie hat nur noch vorne Beisserchen, alles andere is weg...war entweder verfault oder brüchig oder sonstwie nicht in Ordnung.
Sie hat SChmerzmittel bekommen und zwar Buprenovet, welches ich auch 3 Tage daheim weiter geben soll.
Außerdem bekam sie ein Langzeit AB.

Ihre Nierenwerte waren vor der OP bei 308 (Normalwert wäre bis 212), und nun heute Früh wären die Werte auf 230 gesunken, also fast im Normbereich...*freu*. :s1954: :2888:
Hoffentlich bleibt das so.....aber gut, die Infusionen haben sicherlich dazu beigesteuert.

Sie ist daheim,nachdem ich die Box öffnete, sofort zum schmusen gekommen, hat sich gefreut und gleich den Motor angeworfen..... hat dann ne Kleinigkeit gegessen, nicht viel, aber immerhin...in der TK hat sie verweigert.
Ging danach gleich aufs Klöchen und hat Kot und Urin abgesetzt....schön.

Das geschwollene Beinchen ist etwas zurückgegangen....aber immer noch dicker...das wird, denke ich aber.

Nun putzt sie sich ausgiebig....
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
Athari
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1021
Registriert: 30.09.2011 11:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: östlich von München

Re: Giulia nach der Zahn OP, wieder daheim!!

Beitragvon Athari » 27.06.2012 13:37

Dann herzlich Willkommen zu Hause Giulia!! :s2445:

Jetz muss sie sich natürlich erstmal den TK "Dreck" weg putzen damit sie das ganz schnell wieder vergisst.

Das sie das Futter in der TK verweigert wundert mich gar nicht. Ist ja purer Stress und keine gewohnte Umgebung,fremde Leute und vor allem eingesperrt.

Jetz wird erstmal eine Erholungsphase eingelegt ;)
Liebe Grüße von Catharina mit Teddy,Giulia und dem Sternchen Charly
Bild

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Giulia nach der Zahn OP, wieder daheim!!

Beitragvon LaLotte » 27.06.2012 14:56

Hey, das ist ja schön :s1969:
Ich freu' mich, dass es Giulia wieder besser geht und dass sie wieder zu Hause ist!
Das mit dem Fressen regelt sich bestimmt auch schnell wieder, wenn sie den Eingriff ganz verdaut hat und die Wunden im Maul verheilt sind.
Knuddel die süße Maus mal ganz lieb!
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7361
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Re: Giulia nach der Zahn OP, wieder daheim!!

Beitragvon sabina » 27.06.2012 15:21

schön 8) 8)
jetzt gehts wieder aufwärts!
und wenn sie jetzt kein zahnaua mehr hat, wird es ihr besser gehen denn je :kiss:
knuddel die kleine mal von mir :D
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon

und Cosmo und Victoria immer im Herzen



Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

Benutzeravatar
Schuggi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3284
Registriert: 15.10.2011 03:17
Vorname: Schuggi
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hinter 3 Tannen
Kontaktdaten:

Re: Giulia nach der Zahn OP, wieder daheim!!

Beitragvon Schuggi » 27.06.2012 17:51

Das ist ja toll...
und der Appetit kommt schnell wieder
da brauchst Du Dich nicht sorgen, zumindest
wenn alles läuft wie es soll...
das mit den Nierenwerte lese ich gern :D
vielleicht bleibt es tatsächlich so super
und die Chancen ohne übelste Zähne im
Mäulchen stehen dafür recht gut...
alles Gute für Deine Marzipannasimaus
Bild
Wenn man das Unmögliche ausgeschlossen hat, muss das was übrig
bleibt, wie unwahrscheinlich es auch wirken mag, die Wahrheit sein...

Benutzeravatar
Khitomer
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7570
Registriert: 04.03.2008 10:58
Wohnort: Dänemark

Re: Giulia nach der Zahn OP, wieder daheim!!

Beitragvon Khitomer » 27.06.2012 18:07

Toll, dass es Giulia besser geht. Ich hab ja auch die Hoffnung, dass die Nierenwerte jetzt besser werden, wo alle Entzündungsherde von den Zähnen weg sind. Solche Entzündungen schlagen ja auch immer auf die Nieren.

Hab noch vergessen: Gib ihr Nafu vermischt mit ordentlich Wasser zum schlabbern. Dieses Hills (Hills a/d?) für rekonvaleszente Katzen eignet sich da gut, da es eine feine Konsistenz hat.

Weiterhin gute Besserung!


Khitomer hat geschrieben:Ich weiss gar nicht, wie ich das machen würde - ich hab noch nie eine meiner Katzen einfach abgegeben.
Sahmet hat geschrieben:Hallo, Khito,
bei Venezia war das jetzt eine besondere Situation, da sie ja ihre Katze schon am Vortag abgeben musste.


Ich möchte das noch präzisieren und hoffe, Iris, dass du das so verstanden hast, wie es gemeint war. Ich wollte damit sagen, dass ich auch sehr Mühe gehabt hätte, meine Katze einfach so abzugeben und dich gut verstehen kann. Ich weiss, dass ich grosses Glück hab, dass mein TA mich immer dabei sein lässt. Allerdings weiss mein Ta auch, dass meine Katzen mir vertrauen und bei mir ruhig sind. :wink:
Liebe Grüsse, Khito
Bild
Katzen hinterlassen Spuren in deinem Herzen...

Benutzeravatar
MerleCat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1701
Registriert: 11.12.2011 20:40
Geschlecht: weiblich

Re: Giulia nach der Zahn OP, wieder daheim!!

Beitragvon MerleCat » 27.06.2012 18:28

Freu mich,dass alles gut abgelaufen ist.Ich denke auch,dass es ihr ohne die schlimmen Zähne besser geht.Einen sanften Genesungs knuddler an die süsse :s2445:

Benutzeravatar
Katzelotte
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5834
Registriert: 24.08.2008 14:55
Vorname: Claudia
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Viva Colonia

Re: Giulia nach der Zahn OP, wieder daheim!!

Beitragvon Katzelotte » 27.06.2012 18:45

Gute Besserung Süsse :s2445: :s2445:
Liebe Grüße Claudia mit Sami sowie immer in meinem Herzen: Lucky, Elli und Mogli



Zurück zu „Senioren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste