Pumbi-Sorgen, lichtes Bauchfell, Erbrechen, Gewichtsverlust

Alles über ältere Katzen

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
mary1katze
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2061
Registriert: 17.03.2011 10:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Deutschland

Re: Pumbi-Sorgen, lichtes Bauchfell, Erbrechen, Gewichtsverl

Beitragvon mary1katze » 16.07.2012 14:54

Ach ihr Armen!! Ich wünsch Euch gutes Durchhaltevermögen toi, toi, toi :s1958: :s1958:
Liebe Grüsse

Marion mit Minka (und Luna für immer im Herzen, gest. 19.02.2015)


Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11237
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Pumbi-Sorgen, lichtes Bauchfell, Erbrechen, Gewichtsverl

Beitragvon teufelchentf » 16.07.2012 15:35

Shit, das scheint echt ne böse Kombi zu sein.
Drück euch die Daumen und schick euch vor allem ne Portion Geduld, denn die werdet ihr
brauchen bis alles richtig eingestellt ist :roll:
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.

Benutzeravatar
Mackica
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 19920
Registriert: 23.05.2007 12:28
Vorname: Alex
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bei Köln

Re: Pumbi-Sorgen, lichtes Bauchfell, Erbrechen, Gewichtsverl

Beitragvon Mackica » 16.07.2012 15:38

Scheibenkleister. :? Das tut mir echt total leid... In der Kombi auch noch... ich drück euch mal und die Daumen, dass ihr da schnell mit einer geeigneten Fütterung zurande kommt!
Liebe Grüße von: Mirie, Thaayo, Banshee und Dosenöffnerin Alex
Bild

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Re: Pumbi-Sorgen, lichtes Bauchfell, Erbrechen, Gewichtsverl

Beitragvon vilica65 » 16.07.2012 19:52

sonja, ich kann dir nur von unsere bella berichten
so lang das wir ihr magen-darm (bei euch, futter unverträglichkeit - greift magen und darm) nicht in griff bekommen haben, hatten wir bei bella immer wieder das cPLI erhöht, sogar deutlich erhöht...seit bella jetzt ein futter hat (vet-conzept) ist gsd ihr magen und darm OK und wir hatten nicht mehr der grund ihr cPLI zu kontrollieren (meistens waren die lipase und amylase sehr hoch).
sie futterte sehr schlecht und hatte oft bauch schmerzen (lag am boden mit dem bauch ausgesteckt wie ein frosch) und sie erbrach immer wieder...
ich hoffe, ihr bekommt das schnell in griff.
und dann frage ich mich, wieviel ist pankreatitis ursache für die hoche nierenwerte...sicher nicht alles, aber ein teil bringt bringt panreatitis auch mit.
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna



Zurück zu „Senioren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste