Verliert Pigmente im Alter

Alles über ältere Katzen

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
Fusselfrieda
Experte
Experte
Beiträge: 282
Registriert: 06.09.2011 11:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW

Verliert Pigmente im Alter

Beitragvon Fusselfrieda » 24.02.2012 11:03

Unser altes Siam-Mädchen(15),Miss Sophie, wird immer heller.Sie zeigt richtige Zeichen von Albinismus,zwinkert oft mit den Augen,die tränen schnell,sind rosa......das Fell wird täglich weisser!Nix mehr Schokobraun,sie hat komplett weiss-graue Haarspitzen.

Kann das jemand einsortieren oder hat das schonmal so erlebt?
Meinem TA habe ich sie auch vorgestellt,der hatte keine geistreichere Erklärung,als dass sie eben alt wird :roll:

Ansonsten frisst und trinkt sie normal und ist ihrem Alter entsprechend gut drauf.
Lieben Gruss von Mone

.....und den Katzen Diva,Gina,Elea,Fusselfrieda,Paul,Herrn Tobias Totz,Hermine,Lola,Chichi...den Hunden Tömmie,Emmy,Kathi...den Pferden Letha,Gangster,Costa...der Kuh Mathilde...der Bartagame Paul-Bart...2 Wellis,2 Kanaris,2 Mövchen.....und ein paar Fischen.....ähm....keinen vergessen????


Benutzeravatar
SONJA
Admin
Beiträge: 17517
Registriert: 23.08.2005 10:18
Vorname: Sonja
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München, Bayern
Kontaktdaten:

Werden Katzen im Alter grau?

Beitragvon SONJA » 24.02.2012 13:20

Hallo,

kann es nicht einfach das normale Alters-ergrauen sein? Katzen-Senioren werden ja meistens nicht komplett grau, aber an der Schnauze und an den Ohren usw. können sie schon richtig weiss / grau werden...


lg
sonja

Benutzeravatar
Fusselfrieda
Experte
Experte
Beiträge: 282
Registriert: 06.09.2011 11:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW

Re: Verliert Pigmente im Alter

Beitragvon Fusselfrieda » 24.02.2012 13:29

??????
Na wenn ich das wüsste........mir ist das zuletzt erst selber so richtig wieder bewusst geworden,als Besuch kam und die mit grossen Augen sagten,die Katze würde ja immer heller :shock:

Nix Schnäuzchen,echt komplett!!!! :?
Lieben Gruss von Mone

.....und den Katzen Diva,Gina,Elea,Fusselfrieda,Paul,Herrn Tobias Totz,Hermine,Lola,Chichi...den Hunden Tömmie,Emmy,Kathi...den Pferden Letha,Gangster,Costa...der Kuh Mathilde...der Bartagame Paul-Bart...2 Wellis,2 Kanaris,2 Mövchen.....und ein paar Fischen.....ähm....keinen vergessen????

Benutzeravatar
SONJA
Admin
Beiträge: 17517
Registriert: 23.08.2005 10:18
Vorname: Sonja
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München, Bayern
Kontaktdaten:

Re: Verliert Pigmente im Alter

Beitragvon SONJA » 24.02.2012 13:35

Komplett? Hm, dann ist das eine echt interessante Frage...

Denn eigentlich werden Siam / Thai ja mit dem Alter immer dunkler, so ist das bei Yanosch auch - evtl. werden sie dann später wieder heller?
Spannend.

Aber wg. Augen-tränen usw. - evtl. ist es ja irgendein Nährstoff- oder Vitaminmangel?

Hoffentlich hat jemand noch Infos oder Tips....


lg
sonja

Benutzeravatar
Scrat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 8123
Registriert: 25.10.2006 19:04
Vorname: Christine
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Südtirol

Re: Verliert Pigmente im Alter

Beitragvon Scrat » 26.02.2012 21:20

Tipps habe ich keine, aber mir ist bei Susi auch aufgefallen, dass das Schnäuzchen immer weisser wird. Und auch an den Pfoten.

Luna (ist oft bei uns im Garten) hingegen wird immer dunkler.
Bild
Christine mit Flauschis Cindy, Max, Wilbur und den Sternenkätzchen Luis, Minnie, Billie, Susi und Leo.

Freunde sind jene seltenen Menschen, die einen fragen, wie es einem geht - und dann auch die Antwort abwarten. (Autor/in unbekannt)


Benutzeravatar
Cuilfaen
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 20235
Registriert: 14.05.2007 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Re: Verliert Pigmente im Alter

Beitragvon Cuilfaen » 26.02.2012 23:54

entschuldige, es ist off-topic, aber wuaaaaaah, was für ne Zuckerschnute :love: :love: :love:

Ich kenn es bisher auch nur (und da auch mehr bei Hunden), dass hauptsächlich die Schnauze/Kopf heller wird, vom ganzen Körper hab ich noch nix gehört (mein einziger Senior Charly hatte vereinzelt weiße Haare auch am Körper bekommen, aber echt nur vereinzelt) und grade bei Siams dachte ich auch, dass sie eher nachdunkeln als heller werden *am Kopf kratz*. Aber ich bin auf dem Gebiet auch kein Experte :oops:
Liebe Grüße von Annika mit Anarion, Izzie und Merry
Bild

hermi4
Junior
Junior
Beiträge: 25
Registriert: 30.06.2013 10:38
Geschlecht: männlich

Re: Verliert Pigmente im Alter

Beitragvon hermi4 » 27.07.2013 14:47

huhu, meiner bekommt immer mehr weisses Fell (ehemals war das rot mit weissen Flecken)
Zudem an den Ohren sowas was ich als Geheimratzecken bezeichne, also etwas dünneres Fell, das auch noch weiss ist.. war ehemals richtig rostrot.

Von Augentränen hab ich bisher da nichts gesehen/noch nichts gehört..
Wenn der TA meint das wär halt altersbedingt würd ich sagen weiter beobachten und bei schlimmeren Symptomen eben ab zum TA.

Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Verliert Pigmente im Alter

Beitragvon Hollyleaf » 27.07.2013 23:19

Also Nemo wird auch immer heller. An manchen Stellen richtig braun-gräulich. Außerdem bekommt er um den Hals herum nen richtig hellen Kranz aus einzelnen Häärchen. Schaut schon komisch aus :lol: :love:

Benutzeravatar
Sanoi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3229
Registriert: 16.06.2008 20:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Himmel
Kontaktdaten:

Re: Verliert Pigmente im Alter

Beitragvon Sanoi » 28.07.2013 00:21

Also Seal Points werden dunkler im Alter.
Hab aber mal gegoogelt. Es steht überall dass sie dunkler werden nicht heller.
Bekam sie oder bekommt sie Antibiotika? Dann kann es auch passieren. Yokiko bekam antiobiotische Augentropfen, seitdem hat er hell umrandete Augen ;-)
In der Sonne wird er auch was heller, aber nur das beige.
Bye
Saskia
-------------------------------
http://www.sanois-welt.de

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Verliert Pigmente im Alter

Beitragvon Mozart » 28.07.2013 12:27

Zur Frage ob Katze ergrauen habe ich eine Antwort eines Tierarztes (in Englisch) http://www.petplace.com/cats/do-cats-get-grey-hair-as-they-age/page1.aspx
Danach verhält es sich wie bei Menschen - manche ergrauen bzw. verlieren Farbpigmente, manche nicht. Die meisten Katzen ändern allerdings die Farbe nicht.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee



Zurück zu „Senioren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste