Marie zieht wieder bei mir ein!

Alles über ältere Katzen

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
Khitomer
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7570
Registriert: 04.03.2008 10:58
Wohnort: Dänemark

Re: Marie zieht wieder bei mir ein!

Beitragvon Khitomer » 08.02.2012 19:11

Leberwurst ist aber nicht reine Leber. Ich würd mir mal die Zusammensetzunge anschauen, wie viel Leber denn da wirkich drin ist. Und dann wird das auch noch mit dem Futter gemischt, kann eventuell langsam reduziert werden.
Liebe Grüsse, Khito
Bild
Katzen hinterlassen Spuren in deinem Herzen...


Dieter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2224
Registriert: 01.12.2011 23:14

Re: Marie zieht wieder bei mir ein!

Beitragvon Dieter » 08.02.2012 21:10

Es soll ja keine Kritik sein nur der Hinweis nicht zu viel davon zu geben!
Den Fellis geht es genau so wie uns alles was schmeckt ist nicht immer gut!
Wir wissen es aber sie nicht!

Benutzeravatar
Annjulie
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 623
Registriert: 27.12.2006 22:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Essen

Re: Marie zieht wieder bei mir ein!

Beitragvon Annjulie » 13.02.2012 17:46

Hallo zusammen!

Wollte mal wieder berichten:

Also Marie mäkelt, schläft und terrorisiert so vor sich hin :wink:

Fressen ist echt eine Katastrophe nach wie vor und wird es wohl jetzt auch für den Rest ihrer Tage bleiben...nunja.
An Trofu bekommt sie momentan keinen Mix aus dem Calm, Grau Miezelinos und Acana.Das frisst sie natürlich...das Grau findet sie wohl am Besten, was ich auch gut finde.
Nafu kann man eig komplett vergesse....Miamor wird gefressen...und dann wieder nicht.Whiskas und Dein Bestes und alles andere wird nicht gefressen oder nur mit viel Glück.Auch mit Leberwurst keine Chance.
Ich schmeisse SOVIEL weg.Ich stehe finaziell nicht wirklich nicht schlecht da, aber es ist schon echt ärgerlich!

Katzenmilch wird nun manchmal auch verschmäht, genauso wie Sahnequark.Mal ja mal nein.

Das Einzige was IMMER und wirklich IMMER geht ist Leberwurst!Ich sehe es quasi in ihren Augen:LEBERWURST!

Meistens gebe ich dann irgendwann nach, wenn ich ihr das Trofu weggestellt habe, weil sie dann anfängt rumzumauzen und das nervt irgendwann tierrisch!Vorallem wenn man schlafen will.

Ansonsten ist sie ganz lieb.Gepinkelt hat sie nicht mehr!Toitoitoi!

Was mir nur aufgefallen ist, ist das sie sehr trockenen Stuhlgang hat.Ich gebe ihr jetzt schon immer Olivenöl oder Butter.Aber ändern tut sich da nichts bisher.Sie geht einmal täglich aufs Katzenklo.
Trinken tut sie auch ganz gut.Soll ich es einfach so lassen oder hat jemand einen Tipp?

LG,Anne
DER GLAUBE AN MICH SELBST DULDET KEINEN ZWEIFEL!!!

Benutzeravatar
MerleCat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1701
Registriert: 11.12.2011 20:40
Geschlecht: weiblich

Re: Marie zieht wieder bei mir ein!

Beitragvon MerleCat » 13.02.2012 19:30

Das ist nur eine Idee,aber probier doch bei gelegenheit mal Hühnerbrühe,wenn sie davon ordentlich trinkt,wirst Du sehen ob sich am Stuhl was ändert.Trockenfutter hat leider den nachteil,dass es dem Körper Wasser entzieht.Wenn Du allerdings nicht das Gefühl hast,dass sie Schmerzen hat beim Stuhlgang,würde ich an Deiner stelle mir nicht zu viele Gedanken machen.Wichtig ist,dass sie aufs Klo geht und das klappt ja optimal. :wink:

Benutzeravatar
Regina
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2794
Registriert: 30.10.2006 14:31
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Lyon / Frankreich

Re: Marie zieht wieder bei mir ein!

Beitragvon Regina » 13.02.2012 20:13

Ältere Katzen haben erfahrungsgemäss öfters mit Verstopfung zu kämpfen.

Vielleicht mag sie etwas Malzpaste oder ab und an ein Stückchen Butter oder ein Schälchen Milch oder Sahne, damit es besser flutscht?

Liebe Grüsse,
Regina
Ich sah die Tiere in ihren Zwingern und Käfigen im Tierheim.
Den Abfall der menschlichen Gesellschaft.

Ich sah in ihren Augen Liebe und Hoffnung, Furcht und Verzweiflung, Traurigkeit und Betrug.
Und ich war böse. "Gott", sagte ich, "das ist schrecklich! Warum tust Du nicht was?"

Gott schwieg einen Augenblick und erwiderte dann leise: "ich habe was getan...
...ich habe Dich erschaffen.


Benutzeravatar
Khitomer
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7570
Registriert: 04.03.2008 10:58
Wohnort: Dänemark

Re: Marie zieht wieder bei mir ein!

Beitragvon Khitomer » 13.02.2012 20:28

Lactose verursacht DF. Das kann man ausnutzen bei zu hartem Stuhlgang. Du kannst sehen, ob sie ein Löffelchen ganz normale Milch mag. Du musst dann halt ausprobieren, wie viel richtig ist.
Liebe Grüsse, Khito
Bild
Katzen hinterlassen Spuren in deinem Herzen...

ani
Junior
Junior
Beiträge: 15
Registriert: 13.02.2012 10:07

Re: Marie zieht wieder bei mir ein!

Beitragvon ani » 13.02.2012 21:31

Hallo,

ich gebe meiner Katze auch immer bischen Butter zum Futter... das hat einen "geschmeidigen" Effekt :D .
Meine ist auch sowas von mäkelig..ich könnte da auch manchmal verzweifeln.Sie schleckt nu die Soße vom Nassfutter und das wars.Sie frisst vorwiegend Trockenfutter.Bin nicht sehr glücklich darüber...
Hast Du mal Schmusy/ Miamor ausprobiert, Katzennassfutter mit Thunfisch Filet?, damit habe ich meine Katze rumgekriegt.Das ist die einzige Sorte die sie auch komplett auffrisst.
Liebe Grüße

Benutzeravatar
Annjulie
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 623
Registriert: 27.12.2006 22:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Essen

Re: Marie zieht wieder bei mir ein!

Beitragvon Annjulie » 14.02.2012 05:36

Also Schmusy frisst sie überhaupt nicht :?

Butter, Olivenöl, Malzpaste und Hühnerbrühe übers Futter habe ich alles schon probiert.Sie geht ja täglich aufs Klo, aber es ist halt sehr trocken und ich habe Angst das sie dann irgendwann richtig Verstopfung bekommt.
Kuhmilch habe ich noch nicht versucht, weil ich etwas Angst habe, dass sie dann Durchfall bekommt und alles vollk.... :oops:
Werde ihr aber auf jeden Fall weiterhin Öl und Butter geben, kann ja nicht schaden...sie ist eh sehr dünn!


LG,Anne
DER GLAUBE AN MICH SELBST DULDET KEINEN ZWEIFEL!!!

Salemthekiller
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 773
Registriert: 13.08.2010 11:49

Re: Marie zieht wieder bei mir ein!

Beitragvon Salemthekiller » 14.02.2012 08:37

Mag sie Fisch generell nicht, oder liegt es nur am Schmusy?
Unsere Katzen bekommen ab und zu Thunfisch aus der Dose vom Aldi, der ist in Sonnenblumenöl eingelegt. Unsere lieben das.

Benutzeravatar
Khitomer
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7570
Registriert: 04.03.2008 10:58
Wohnort: Dänemark

Re: Marie zieht wieder bei mir ein!

Beitragvon Khitomer » 14.02.2012 18:31

Wenn du mit nur einem Löffelchen Milch anfängst, dann bekommt sie noch nicht gleich DF davon. Und dann kannst du sehen, wie es geht und wenn nötig langsam steigern.
Liebe Grüsse, Khito
Bild
Katzen hinterlassen Spuren in deinem Herzen...

Benutzeravatar
Annjulie
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 623
Registriert: 27.12.2006 22:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Essen

Re: Marie zieht wieder bei mir ein!

Beitragvon Annjulie » 14.02.2012 23:39

Ok, ich werde das mal ausprobieren...
Fisch generell mag sie!

Heute war es dann mal wieder soweit: Ich hatte Nachtdienst, der erste Dienst nachm Urlaub.
Komme um 7 Uhr nach Hause und denke schon, dass es komisch riecht.
Was hat Madame gemacht?Mal wieder gegen das klo gepinkelt!
Wahhhhh!
Gott sei Dank habe ich nach der letzten Aktion einen Spritzschutz gegen die Wand gelehnt! :evil:
Dann konnte ich erstmal noch schön morgens um 7 alles schrubben...Laune im hinterletzen Keller.
Während ich dabei war die Haube zu schrubben, ist sie dann ganz normal zum Pinkel ins Klo gegangen, nachdem ich es sauber gemacht hatte.
Vll hat es sie gestört, dass Kacke drin war.
Allerdings weiss ich beim besten Willen nicht, wo in meiner kleinen Bude ich noch ein Klo aufstellen sollte.Damit sie dann zwei hätte.Wobei sie nie zwei hatte! 18 Jahre lang nicht!Bzw in den letzen 5 jedenfalls nicht!
Vielleicht hat es sie auch gestört, dass ich länger weg war. Wobei ich daran mal so gar nichts ändern kann! Irgendwo muss es herkommen...das muss auch die Pinkelqueen einsehen!
Ich habe sie heute extra lange gebürstet....hoffe mich erwartet morgen früh nicht wieder so ein Highlight! :evil:

LG,Anne
DER GLAUBE AN MICH SELBST DULDET KEINEN ZWEIFEL!!!

Benutzeravatar
IschliebäKatzen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1751
Registriert: 31.05.2009 20:40
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: Marie zieht wieder bei mir ein!

Beitragvon IschliebäKatzen » 15.02.2012 10:25

Vielleicht ist ihr das Klo zu hoch und sie kommt nicht rein? Oder sie pillert im Stehen, weil sie sich nicht mehr so hinhocken kann. Ich hatte das mit meinem alten Kater. Hab dann eine Babybadewanne besorgt, einen tiefen Einstieg reingesägt. Nur wenig Katzenstreu (damit er nicht wegrutsch) und hatte viel weniger Probleme dann. Außerdem hab ich ihm lauter Pappkartons hingestellt, damit er auf dem Stuhl, Sofa unsw klettern konnte. Fürs Bett hatte ich eine selbstgebaute Treppe mit zwei Stufen.
Achte mal darauf wie sie pillert. Vielleicht hat sie auch Probleme.
Katzen hinterlassen Spuren in unserem Leben.
Für eine Zeit, halt ich Eure Pfötchen fest, aber Eure Herzen, mein Leben lang.
Zur Erinnerung an Lilly-Mimi (kleine Puschimaus 01.07.2009 - 27.05.2018) Samson (ca. 6-7 J.) Othello (8 J.) Donald (21 J.) Pamina (13 J.) und Pauli (2 J.). Ich werde Euch nie vergessen

Benutzeravatar
Annjulie
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 623
Registriert: 27.12.2006 22:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Essen

Re: Marie zieht wieder bei mir ein!

Beitragvon Annjulie » 15.02.2012 15:27

Also sie pinkelt immer im stehen an die Seiten des Katzenklos.Normalerweise aber natürlich von Innen.
Sie kommt auch rein usw, weil sie normalerweise ja auch mehrfach täglich drauf geht!
Heute war wieder alles in Ordnung.
Ins Bett und aufs Sofa springen kann sie noch....auch auf den kleinen Katzbaum und von daaus auf die Fensterbank!
Man merkt das es ihr etwas schwerer fällt, da sie mal was am Rücken hatte.Aber sie rennt und springt ab und an noch ganz schön rum!

Keine Ahnung was der Diva gestern nicht passte!

LG Anne
DER GLAUBE AN MICH SELBST DULDET KEINEN ZWEIFEL!!!

Benutzeravatar
IschliebäKatzen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1751
Registriert: 31.05.2009 20:40
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: Marie zieht wieder bei mir ein!

Beitragvon IschliebäKatzen » 15.02.2012 19:34

Vielleicht solltest Du trotzdem mal gucken ob Du es ihr nicht noch bequemer machen kannst. :wink: Ich finde es lieb von Dir Dich der alten Dame anzunehmen. Bekommen wir auch mal ein Foto?
Katzen hinterlassen Spuren in unserem Leben.
Für eine Zeit, halt ich Eure Pfötchen fest, aber Eure Herzen, mein Leben lang.
Zur Erinnerung an Lilly-Mimi (kleine Puschimaus 01.07.2009 - 27.05.2018) Samson (ca. 6-7 J.) Othello (8 J.) Donald (21 J.) Pamina (13 J.) und Pauli (2 J.). Ich werde Euch nie vergessen

Benutzeravatar
Annjulie
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 623
Registriert: 27.12.2006 22:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Essen

Re: Marie zieht wieder bei mir ein!

Beitragvon Annjulie » 18.02.2012 18:19

Hallo zusammen!

Bei uns ist soweit alles gut.
Nur leider ist nach wie vor morgens um 7.30 Uhr Aktionen in der Bude!JEDEN Morgen!Ansonsten wird ja hauptsächlich gepennt....aber ausgerechnet morgens wenn ich je nach Dienst schlafe, ist hier was los.Sie tigert dann durch die Bude und mauzt rum.
Ich weiss gar nicht was sie dann will.In der Regel geht sie dann aufs Katzenklo und dann wird rumgelaufen.Mache dann das Klo sauber und gebe ihr irgendein Leckerli und gehe dann wieder ins Bett.
Warum sie dann immer so rummautzt weiss ich nicht...keine Ahnung.Das macht sie eig auch nur morgens.
Ob es einfach eine Angewohnheit ist...
Es nervt jedenfalls und manchmal meckere ich dann auch mit ihr, dann kommt sie ins Bett und will schmusen.Aber ich will schlafen!
Wenn ich aber wach bin und Zeit hätte zum Schmusen, dann pennt sie tief und fest!
Eigensinniger Terrorwurm!

LG,Anne
DER GLAUBE AN MICH SELBST DULDET KEINEN ZWEIFEL!!!



Zurück zu „Senioren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste