Marie zieht wieder bei mir ein!

Alles über ältere Katzen

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
Annjulie
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 623
Registriert: 27.12.2006 22:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Essen

Marie zieht wieder bei mir ein!

Beitragvon Annjulie » 17.01.2012 17:18

Hallo zusammen!

Ich muss mal etwas ausholen:

Vielleicht kennen mich noch ein paar Leute, ich war vor ca 4 Jahren recht aktiv hier.
Damals haben mein Exfreund und ich uns getrennt und er hat unsere gemeinsame Katze Marie zu sich genommen, da er ihr die besseren Bedingungen bieten konnte.
Ich habe die letzten 4 Jahre "katzenfrei" gelebt.

Mein Exfreund hat in der Zwischenzeit geheiratet und einen Sohn bekommen, der jetzt 3 Jahre alt ist.Bisher war mit Mariechen alles in Ordnung, sie verstand sich sogar mit einer Artgenossin.
Jetzt bekam ich einen Anruf, Marie würde sich nicht mehr mit dem kleinen Sohn verstehen.Sie würde ihn kratzen und sofort wenn sie ihn sieht draufhauen.
Sie ist mittlerweile 18 Jahre alt und schon damals war sie sehr ruhebedürftig!Ich denke es ist ihr einfach zu stressig mit einem Kleinkind!
Nun soll sie also wieder bei mir einziehen....ich habe einen kleine Wohnung und lebe alleine.Sie hätte also viel Ruhe bei mir.
Ich hoffe das es alles klappen wird...

Ich habe ein Frage zur Fütterung:
Sie war schon immer sehr mäkelig....ich habe mir damals die größte Mühe gegeben sie auf Nassfutter umzustellen.Sie frass aber immer schon am liebsten Trofu.
Bei meinem Ex hat sie jetzt wohl hauptsächlich Trofu bekommen und nur ab und an Nafu von Animonda gefressen.Sie haben ihr in letzter Zeit wohl auf Anraten den TA Royal Canin Calm gefüttert, vorher Purina One.
Blutwerte sind wohl letztes Jahr gecheckt worden und waren alle sehr gut!

Meint ihr ich soll es dann einfach bei der Fütterung belassen um sie nicht weiter zu stressen?Ich meine sie ist 18, was ja schon ein recht stolzes Alter ist...

Wäre Euch dankbar für ein paar Tipps!

LG,Anne
DER GLAUBE AN MICH SELBST DULDET KEINEN ZWEIFEL!!!


Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: Marie zieht wieder bei mir ein!

Beitragvon Venezia » 17.01.2012 17:36

Hallo Anne, :s2439:

wir kennen uns noch nicht....vor 4 Jahren war ich noch nicht hier :wink:

hm....also ich finde es schön dass Du marie zu Dir nimmst.....
die "Probleme" die sie bei Deinem Ex hat...nun ja...dazu sag ich mal nix :?

Aber gut.....sie darf wieder zurück zu Dir..... :D

Hattest Du zwischenzeitlch auch mit Ihr Kontakt?

Wegen dem Fressen....ich würde sie nicht mehr umstellen....schon wegen ihres Alters.
Eine 18 jährige mäkelige Oma, :lol: ..... lass ihr doch ihre Eigenart beim Fressen....sie soll es noch genießen....
meine Meinung :wink:
Eine Umstellung wäre ihr sicherlich zu stressig.

Schön das ihre Blutwerte in Ordnung sind.....was willst Du mehr?
Eine gesunde Omi....., ich finds klasse :s2448:

Wann soll sie denn einziehn?
Alles Gute für Euch......
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
Annjulie
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 623
Registriert: 27.12.2006 22:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Essen

Re: Marie zieht wieder bei mir ein!

Beitragvon Annjulie » 17.01.2012 17:50

Hallo Venezia!

Danke für Deine Antwort!

Also ich kann mir da kein Urteil drüber erlauben, was mein Ex für Probleme mit ihr hat!Ich hatte nur sehr sporadischen Kontakt und habe Marie in den letzten 4 Jahren nur einmal gesehen.Aber er hat mich immer über ihren Gesundheitszustand ect informiert.
Sie hat den Kleinen wohl jetzt auch schon am Auge gekratzt, da versteh ich schon, dass sie Angst haben das etwas passiert....Leicht fällt es ihm nicht, sie zu mir zu geben, dass weiss ich!
Wir haben uns damals um nichts so gezofft in der Trennung wie um Marie :lol:

Donnerstagabend soll sie bei mir einziehen.
Ich arbeite im Schichtdienst und habe dann 3 Tage Spätdienst...da bin ich 8 Stunden weg, aber ansonsten sehr viel Zuhause.So hat sie ihre Ruhepausen um sich zu Orientieren und dann können wir uns aber auch wieder aneinander gewöhnen.

Ich bin schon ziemlich aufgeregt und hoffe es klappt alles!

Soll ich denn dieses komische Royal Canin Calm weiterfüttern?Oder welches Trockenfutter versuchen?

LG,Anne
DER GLAUBE AN MICH SELBST DULDET KEINEN ZWEIFEL!!!

witosoto
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1261
Registriert: 09.12.2011 17:07
Wohnort: Nds

Re: Marie zieht wieder bei mir ein!

Beitragvon witosoto » 17.01.2012 18:00

Hallo Anne,
wir kennen uns auch noch nicht. Und herzlich Willkomen zurück.
Aaaalso. Ich würde erst einmal gar nichts umstellen. Gib Ihr das was sie kennt. Der Umzug wird schon stressig genug für die alte Dame sein. Danach kannst Du immer noch versuchen, sie langsam und in kleinen Schritten umzugewöhnen. Aber lass sie bitte erst einmal ankommen.

Wir haben vor 1 1/2 Jahren auch eine alte Dame bekommen, die sehr mäkelig mit dem Futter war, unsere Lollie. In der Zwischenzeit frisst sie fast alles. Besonders gern Geflügel. :wink:

Benutzeravatar
Scrat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 8111
Registriert: 25.10.2006 19:04
Vorname: Christine
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Südtirol

Re: Marie zieht wieder bei mir ein!

Beitragvon Scrat » 17.01.2012 19:00

Hallo Anne,

schön, mal wieder von dir zu lesen. :s2445:

Solange die Blutwerte in Ordnung sind, würde ich die Ernährung nicht umstellen.
Christine mit Flauschis Cindy, Max, Wilbur und den Sternenkätzchen Luis, Minnie, Billie, Susi und Leo.

Freunde sind jene seltenen Menschen, die einen fragen, wie es einem geht - und dann auch die Antwort abwarten. (Autor/in unbekannt)


Benutzeravatar
Annjulie
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 623
Registriert: 27.12.2006 22:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Essen

Re: Marie zieht wieder bei mir ein!

Beitragvon Annjulie » 17.01.2012 23:45

Hallo zusammen!

Danke Euch!

Ich denke auch, ich werde ihr erstmal geben was sie kennt.Es gibt wohl eh noch 2kg von dem Royal Calm und am Anfang ist es ja sicher nicht schlecht, weil es ja gut gegen Stress sein soll.
Habe hier nur nicht so gute Sachen darüber gelesen.Da ist ja wohl irgendein Medikament drin....
Aber da kann man ja dann immernoch weitersehen!

Ich werde dann mal berichten wie es läuft!
Hoffe sehr, dass ich ihr gerecht werden kann, weil ich eig viel unterwegs bin.Aber ins Tierheim geht sie auf keinen Fall wieder mit 18!

LG,Anne
DER GLAUBE AN MICH SELBST DULDET KEINEN ZWEIFEL!!!

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Marie zieht wieder bei mir ein!

Beitragvon LaLotte » 17.01.2012 23:52

Hallo Anne und herzlich Willkommen zurück!

Schön, dass Marie ihren Altersruhesitz bei dir genießen darf :D
Wenn sie sowieso eine ruhebedürftige Katze ist, finde ich die Entscheidung, dass sie zu dir zieht, gar nicht mal eine Entscheidung gegen Marie. Sie kratzt den Kleinen ja nicht ohne Grund, sondern höchstwahrscheinlich, weil sie gestresst ist. Zu warten, bis der Kleine älter und ruhiger wird, ist sicher keine gute Idee...

Zum Futter sehe ich es so wie Bodo. Lass die Süße erstmal ganz in Ruhe ankommen. Wenn sie sich eingelebt hat und wohl fühlt, kannst du ja mal versuchen, ob sie auch was anderes mag. Zwingen würde ich sie zu nichts.
Nassfutter wäre natürlich toll, aber wenn Marie partout auf ihr Trockenfutter besteht, versuch doch mal, ob sie nicht auch eins ohne Getreide und mit höherem Fleischanteil mag. Aber wenn es nunmal das RC sein muss, dann ist das eben so :wink:

Ich wünsche euch alles Gute für Donnerstag :s1957:
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
Annjulie
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 623
Registriert: 27.12.2006 22:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Essen

Re: Marie zieht wieder bei mir ein!

Beitragvon Annjulie » 18.01.2012 05:21

Danke Dir, LaLotta!

Ich sehe es eig auch so wie Du:
Marie scheint sich dort in der Familie einfach nicht mehr so wohl zu fühlen...es wird ihr einfach zu laut und lebhaft sein!Sie möchte nicht jederzeit von dem Kleinen gestreichelt werden.Das einem knapp Dreijährigen zu erklären und auch das er sie nicht überall streicheln darf, ist natürlich nicht so einfach.
Ich weiss, wie gesagt, dass mein Ex sich die Entscheidung nicht leicht gemacht hat und einiges versucht hat.Es fällt ihm sehr schwer sie abzugeben!
Aber ich denke wir haben damals gemeinsam die Verantwortung übernommen als wir sie aus dem Tierheim zu uns holten.Ein Jahr haben wir sie zusammen getragen, dann war er 4 Jahre dran und jetzt bin ich am Zug!
Bei mir wird sie es wirklich sehr ruhig haben, dadurch das ich einen ziemlich kleine Butze habe, treffe ich mich meistens auswärts mit Freunden, feier keine Partys bei mir ect.
Sie wird glücklich sein, wenn sie einfach auf dem Sofa oder im Bett schlafen kann!
Ich freue mich schon drauf, dass sie bald wieder mit mir im Bett schläft! :D

Mit dem Futter werde ich es so machen wie gesagt!

Habt ihr denn einen Tipp welches Trofu ein besseres wäre?

LG,Anne
DER GLAUBE AN MICH SELBST DULDET KEINEN ZWEIFEL!!!

Benutzeravatar
malie
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2060
Registriert: 14.02.2011 15:46
Geschlecht: weiblich
Wohnort: nord-westlich in Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Marie zieht wieder bei mir ein!

Beitragvon malie » 18.01.2012 12:16

Hallo Anne,
wir kennen uns auch noch nicht.
Ich finde es erst mal gut, dass dein Ex Marie nicht einfach irgendwohin oder gar ins TH gibt, sondern zu Dir.
Und ich find es auch gut, dass du die Oma zu dir nimmst. Im TH sitzen viele Omas und Opas, die keiner mehr haben will. :cry:

Futter würde ich erst mal nicht umstellen. Warum auch, wenn alles ok ist? Sie ist mit diesem Futter inzwischen 18 Jahre alt geworden und wird voraussichtlich auch noch älter werden.
Scheint ja eine topfitte Omi zu sein :wink:
Zeigst mal Fotos wenn sie da ist?
Hunde kommen, wenn sie gerufen werden. Katzen nehmen die Mitteilung zur Kenntnis und kommen gelegentlich darauf zurück.(Mary Bly)

Bild

Benutzeravatar
Annjulie
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 623
Registriert: 27.12.2006 22:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Essen

Re: Marie zieht wieder bei mir ein!

Beitragvon Annjulie » 18.01.2012 16:48

Ja, Fotos werde ich auf jeden Fall machen=)
Auf meinem Profilbild ist sie auch zu sehen....ist ja aber ziemlich klein.
DER GLAUBE AN MICH SELBST DULDET KEINEN ZWEIFEL!!!

Benutzeravatar
KessySimba
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1253
Registriert: 07.01.2006 22:37
Vorname: Mey
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Marie zieht wieder bei mir ein!

Beitragvon KessySimba » 18.01.2012 21:29

Huhu Anne,
ich sehe das auch eher als gute Entscheidung FÜR Marie!
Ich denke auch, dass die das ruhigere Leben bei dir mehr genießen wird und bei dir bekommt sie vielleicht auch wieder eher die gewohnte Zuneigung. Ein kleines Kind bedeutet ja doch eine große Veränderung und vielleicht fühlt sich die Süße ja auch einfach etwas zurückgesetzt. Sie kennt dich sicher noch und ich denke so wird es für sie in dem Fall eine sehr gute Lösung sein.

Ich wünsche alles Liebe zum Einzug der süßen Omi!

LG Mey
Liebe Grüße von Mey mit ihren Samtpfötchen Loucy, Alana, Emil und Hündin Viki <3

Außerdem die ganze Anam Cara Bande :love: http://www.lebenshof-anamcara.de

Benutzeravatar
Annjulie
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 623
Registriert: 27.12.2006 22:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Essen

Re: Marie zieht wieder bei mir ein!

Beitragvon Annjulie » 18.01.2012 21:42

Ja, ich bin mal gespannt, wie schnell sie sich einlebt!
Damals als wir sie aus dem Tierheim holten hat sie sich sehr schnell eingelebt und war gar nicht scheu obwohl sie eig eher schüchtern ist.
Mal sehen wie es diesmal wird....

LG,Anne
DER GLAUBE AN MICH SELBST DULDET KEINEN ZWEIFEL!!!

Benutzeravatar
Annjulie
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 623
Registriert: 27.12.2006 22:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Essen

Re: Marie zieht wieder bei mir ein!

Beitragvon Annjulie » 19.01.2012 12:23

Heute abend ist es soweit!
Ich bin so aufgeregt :lol:
DER GLAUBE AN MICH SELBST DULDET KEINEN ZWEIFEL!!!

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: Marie zieht wieder bei mir ein!

Beitragvon Venezia » 19.01.2012 12:25

:s1958: :s1958: das wird schon....... :wink:
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
malie
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2060
Registriert: 14.02.2011 15:46
Geschlecht: weiblich
Wohnort: nord-westlich in Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Marie zieht wieder bei mir ein!

Beitragvon malie » 19.01.2012 14:28

Jaaaa - das wird sicher ein schöner Abend für Euch beide!! :D

Hat sie dich eigentlich seit der Trennung gar nicht mehr gesehen?
Hunde kommen, wenn sie gerufen werden. Katzen nehmen die Mitteilung zur Kenntnis und kommen gelegentlich darauf zurück.(Mary Bly)

Bild



Zurück zu „Senioren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste