Langsam macht Mücke mich echt sauer!!

Alles über ältere Katzen

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
IschliebäKatzen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1751
Registriert: 31.05.2009 20:40
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: Langsam macht Mücke mich echt sauer!!

Beitragvon IschliebäKatzen » 09.01.2012 16:50

Klappfenster :shock: :shock: :shock: Ist das so ählich wie Kippfesnter? Manno pass da bloß auf. Sind schon viele Katzen deswegen verstorben.
Katzen hinterlassen Spuren in unserem Leben.
Für eine Zeit, halt ich Eure Pfötchen fest, aber Eure Herzen, mein Leben lang.
Zur Erinnerung an Lilly-Mimi (kleine Puschimaus 01.07.2009 - 27.05.2018) Samson (ca. 6-7 J.) Othello (8 J.) Donald (21 J.) Pamina (13 J.) und Pauli (2 J.). Ich werde Euch nie vergessen


Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7361
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Re: Langsam macht Mücke mich echt sauer!!

Beitragvon sabina » 09.01.2012 18:54

yepp, kippfenster sind todesfallen für katzis!!! bitte nicht mehr klappen/kippen!! :wink:
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon
und Cosmo und Victoria immer im Herzen

Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

Benutzeravatar
sukraM
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1477
Registriert: 01.11.2010 14:54
Geschlecht: männlich
Wohnort: Leonberg/Württ.
Kontaktdaten:

Re: Langsam macht Mücke mich echt sauer!!

Beitragvon sukraM » 09.01.2012 21:49

NIEMALS Katzen in einem Raum mit gekippten Fenster alleine lassen :?:
Wenn das nicht sofort bemerkt wird, sind die Verletzungen oft tödlich - und die Zeit, in der sie im Fenster hängen ist eine immense Qual... Wenn sie es überleben, meist nur mit schweren inneren Verletzungen, von denen sie sich meist nur selten erholen.
Genauso ist es eine Unart, ein ungesichertes Fenster ganz offen zu lassen oder die Katzen auf einem ungesicherten Balkon zu lassen. Selbst wenn man anwesend ist, so schnell, wie eine Katze versucht, z.B. einen vorbeifliegenden Vogel zu fangen, so schnell kann niemand reagieren und sie vor einem Absturz bewahren...

Das man lüften muss, ist mir klar, aber dafür gibt es Vorrichtungen, die man installieren kann:
Z.B. so etwas :arrow: klick.
Oder so etwas: :arrow: klick.
Bild
Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran ermessen, wie sie die Tiere behandelt. Mahatma Gandhi
Meine Zaubermaus Athene *06/2008 +20.12.2012 - Ich vergesse Dich nie!
"Meine" Tierambulanz

Cil
Senior
Senior
Beiträge: 91
Registriert: 19.01.2009 10:47
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: Langsam macht Mücke mich echt sauer!!

Beitragvon Cil » 10.01.2012 09:22

Eben, er war ja nicht alleine!!!! Und lüften muss man ja, innerhalb von sekunden war es halt passiert. Deshalb schrieb ich ja auch, gut das wir dabei waren *G* :s2445:

Hatte ich nicht geschrieben, das ich Flip gerettet habe???

Ui Ui Ui...Also es ist ihm nichts passiert, normal wird gelüftet wenn die Katzen nicht im Raum sind und die Türen verschlossen *G* An dem Tag zum erstenmal halt nicht. Wir waren eh in der oberen etage und meine grosse war im Zimmer und da macht man halt mal aus routine die Fenster auf wegen frischer Luft usw....

Das es vorrichtungen usw. gibt weis ich... DANKE

Nun denn habe jetzt erstmal Feliway bestellt und einen neuen kratzbaum und weitere kratzmöglichkeiten.

Und sobald es draussen wärmer wird, lassen wir Ihn einfach mal raus... Hoffe er kommt dann auch zurück. Noch weis er ja gar nicht so recht wo es raus und rein geht.

Auch bin ich gespannt ob Mücke mal endlich wieder rausgehen wird... *Grübel*

Benutzeravatar
MerleCat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1701
Registriert: 11.12.2011 20:40
Geschlecht: weiblich

Re: Langsam macht Mücke mich echt sauer!!

Beitragvon MerleCat » 10.01.2012 10:52

Glaub schon ,dass er wiederkommt.Er fühlt sich doch wohl bei euch und wo er sein Futter bekommt weiss er auch ganz genau.Alle meine Fellis waren Freigänger,sind alle wieder gekommen.Aber angst hatte ich anfangs bei jeder.Bei Merlin werd ich auch zittern,wenn es soweit ist.Das wird schon werden. :wink:


Cil
Senior
Senior
Beiträge: 91
Registriert: 19.01.2009 10:47
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Leute ich drehe noch durch!!

Beitragvon Cil » 24.01.2012 13:46

Ich weis, junge Katze und alte Katze schlechte konstellation. ABER es ist nunmal jetzt so...Habe deswegen auch gestern eine diskussion mit Männe gehabt.

Nun denn, mücke muss zum Tierarzt diese woche noch.. Muss mal so einen checkup machen lassen, gut geht es Ihr derzeit nciht.

Nun und Flip?? Den habe ich bald einfach raus in den Garten gejagt. Er lässt Mücke einfach nicht in ruhe, es wird statt besser immer schlimmer seit zwei TAgen!!! Egal was sie macht er muss sie immer ärgern.

Udn ich schimpfe immer mit Ihm halte Ihn fest oder oder oder.

Ich muss sagen dieses Feliway hat wirklich etwas geholfen, Mücke ist ruhiger wenn besuch da ist. Sie haut auch nicht mehr direkt ab oder ist total schreckhaft. Es hat wirklich etwas ruhe reingebracht....

Nur seit zwei Tagen ist hier totales Chaos, Flip dreht voll am Rad und ich werde langsam sauer. Ich habe auch oft ihn jetzt abgelenkt mit spielen oder so. ABER ich bin ja nciht immer zuhause.

Gestern dann der Schock, Mücke hat auf unsere Couch gepinkelt... Leute ich könnte schreien wirklich.. Und der Geruch geht einfach nicht mehr weg. Die Couch war ausgeklappt und es ist sogar in den BEttkasten rein. Es war nicht nur bisschen Pipi sondern die volle ladung!!!

Ich werde noch verrückt wirklich. Bitte gebt mir Tipps was kann ich tuen??

Und hinzu kommt das es meinem Mückemädchen nicht wirklich gut geht!

Ich habe Flip wirklich gern, aber das macht mich sauer. DAs er mir nicht lange böse ist wenn ich geschimpft habe weis ich. Den er pennt immer bei mir und klebt an mir wie eine Klette!!! Aber na ja das ist schon eine ziemlich miese Situation...

Und langsam fühle ich mich richtig schlecht... Auch Mücke gegenüber...

toll...
LG Alex

Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11237
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Langsam macht Mücke mich echt sauer!!

Beitragvon teufelchentf » 24.01.2012 14:39

Was meinst du damit wenn du sagst das es Mücke "nicht gut geht"?
Wie äußert sich das?
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.

Benutzeravatar
MerleCat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1701
Registriert: 11.12.2011 20:40
Geschlecht: weiblich

Re: Langsam macht Mücke mich echt sauer!!

Beitragvon MerleCat » 24.01.2012 14:57

Ich bin jetzt gar nicht so im Bilde.....,Flip ist nehme ich an ein Kater?Wie alt?Kastriert oder nicht? :roll:

Benutzeravatar
ulze
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 819
Registriert: 21.09.2011 00:06
Vorname: Ulrike
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Oberfranken
Kontaktdaten:

Re: Langsam macht Mücke mich echt sauer!!

Beitragvon ulze » 24.01.2012 15:25

Kann dir leider nur beim Couch-Geruchsproblem helfen.
Mir wurde auch hier im Forum "Bio-Urin-Attacke" empfohlen und es ist echt ein super Mittel. Gut einweichen, ist auch nicht giftig oder so. Und der Geruch geht weg auch für die feinen Fellnäschen, die das ja dann womöglich gerne wiederholen wenn es nach Pipi riecht....

Zur Ursache des Pipi-Problems und die anderen Schwierigkeiten können dir hier die Fachleute unter uns besser helfen.....
Liebe Grüße von Uli & Tapsi

Benutzeravatar
Katzelotte
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5834
Registriert: 24.08.2008 14:55
Vorname: Claudia
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Viva Colonia

Re: Langsam macht Mücke mich echt sauer!!

Beitragvon Katzelotte » 24.01.2012 19:51

Ich kann Dir leider auch nicht viel raten.

Ich hatte mal ein paar Tage den Felliway Stecker drin, da Mogli auch sehr ängstlich war.
Ihn hat dies echt beruhigt.

Doch Sami, der eh selbstbewußter ist, hat voll aufgedreht und ist nur noch Mogli angegangen.

Da hab ich den Stecker wieder entfernt und es wurde

Das ist meine Erfahrung.

Jetzt arbeite ich mit Bachblüten für Mogli. Da mache ich gute Erfahrungen mit.
Liebe Grüße Claudia mit Sami sowie immer in meinem Herzen: Lucky, Elli und Mogli

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7361
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Re: Langsam macht Mücke mich echt sauer!!

Beitragvon sabina » 24.01.2012 20:27

sorry, aber jetzt muss ich auch mal schimpfen :wink:
was flip tut, ist einfach ganz normal! er ist ein ganz junger kater, der das bedürfnis hat, zu toben, zu spielen, seine kräfte zu messen und so zu trainieren, heisst, seine fähigkeiten für die spätere jagd aufzubauen und zu verfeinern. und flip kann nichts dafür, dass seine bedürfnisse zu kurz kommen, weil er mit einer "oma" zusammenlebt, die (verständlicherweise) nichts von ihm wissen will. für einen so jungen kater ist das frustrierend.
ich verstehe, dass du mücke schützen willst, aber deswegen solltest du flip nicht dauernd ausschimpfen, denn er kann nichts für diese, hmm, unglückliche konstellation.
du und dein mann solltet mal richtig "kriegsrat" halten. ihr habt einen unausgelasteten jungkater, der unterfordert ist und ausgeschimpft wird, und eine alte katzenlady, die leidet und jetzt mit unsauberkeit reagiert. den idealsten lösungsansatz, nämlich einen gleichaltrigen spielkameraden für flip, willst du nicht. flip weggeben kommt auch nicht in frage. eure alte katze leidet. du und dein mann müsst euch jetzt wirklich beratschlagen, was ihr tut, um diese situation zu ändern, und zwar möglichst bald.
falls es wirklich keine option für euch (oder dich) ist, flip einen sparringspartner zu gönnen (und somit mücke zu entlasten), sehe ich nur folgende option: trennt die beiden, bis flip endlich rauskann. ich weiss nicht genau, wie alt flip ist, aber er sollte möglichst bald freigang erhalten! dann kann er sich endlich austoben und draussen andere katzenbekanntschaften machen, mücke hat ihre ruhe wieder und du auch.
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon

und Cosmo und Victoria immer im Herzen



Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

Cil
Senior
Senior
Beiträge: 91
Registriert: 19.01.2009 10:47
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: Langsam macht Mücke mich echt sauer!!

Beitragvon Cil » 26.01.2012 13:11

Hallo meine lieben,

danke für eure Antworten. Gestern hat Flip MAL wieder auf das Bett meiner kleinen Tochter gepinkelt... :evil: Scheisse alles echt!

Zum Thema Mücke: Sie wirkt müde und matt und sehr dünn... Ich weis was mich erwartet... Und na ich hab SCHISS!! Kann es nicht richtig beschreiben, sie ist momentan einfach komisch... Und gestern abend hatte Sie warme Ohren!?

Zum Thema Flip, ja ich weis um die Problematik und ich weis auch das wir was ändern müssen. Flip ist am 07.05.2011 geboren. Er ist seit Mittwoch den 04.01.2012 kastriert...

Ich liebe diesen Kater, und es würde mir wirklich sehr sehr einfach viel zu schwer fallen ihn wegzugeben... Allerdings bin ich echt besorgt!!

Nein ein zweiter Kater kommt wirklich nciht in frage... Wir haben einfach nicht den Platz für die ganzen Klo´s und auch nciht die Zeit und das Geld... Wenn dann mal alle drei krank werden neee das geht nicht.

Nun denn wann darf der Herr denn eigentlich raus?? Klar jetzt ist es noch zu kalt, aber wann dürfte ich Ihn denn rein theoretisch rauslassen?? Hat er sich jetzt shcon an uns gewöhnt??

LG Alex

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7361
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Re: Langsam macht Mücke mich echt sauer!!

Beitragvon sabina » 26.01.2012 13:39

also vom alter her und der länge, die flip schon bei euch ist (juli letzten jahres?), dürfte flip schon längstens raus :wink:
ich hoffe, es meldet sich noch der eine oder andere fori mit freigängern, der mir dies bestätigen könnte...
lass ihn raus in die wilde freiheit, da kann er sich austoben :D
und für mücke wünsche ich alles gute und dass sich deine befürchtungen nicht bewahrheiten!
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon

und Cosmo und Victoria immer im Herzen



Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

Cil
Senior
Senior
Beiträge: 91
Registriert: 19.01.2009 10:47
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: Langsam macht Mücke mich echt sauer!!

Beitragvon Cil » 26.01.2012 13:48

Danke das richte ich ihr aus. Aber heute morgen kam sie mir wieder dünner vor...

Nun denn ja wir haben in mit 10 Wochen bekommen meine es war so um den 20 Juli *G* Hmm na dann ist es denn nicht zu kalt???

Benutzeravatar
Regina
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2794
Registriert: 30.10.2006 14:31
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Lyon / Frankreich

Re: Langsam macht Mücke mich echt sauer!!

Beitragvon Regina » 26.01.2012 14:08

Cil hat geschrieben:Hmm na dann ist es denn nicht zu kalt???


Nein, für Freigang ist es nicht zu kalt. Flip hat ja einen warmen Fellmantel an! :lol:
Auch um diese Jahreszeit gibt es draussen viel zu beobachten, wie z.B. die ganzen Vögel, die schon herumschwirren. Und wenn es ihm tatsächlich zu kalt werden würde, dann kommt er wieder herein. Ich denke, Freigang würde Deine Lage erheblich entspannen und Mücke hätte ihre Ruhe.

Was fehlt Mücke denn? Habe ich etwas überlesen? Ich weiss nur, dass sie schon recht alt ist. Wenn sie immer dünner wird, solltest Du vielleicht so schnell wie möglich zum TA mit ihr gehen?

Liebe Grüsse,
Regina
Ich sah die Tiere in ihren Zwingern und Käfigen im Tierheim.
Den Abfall der menschlichen Gesellschaft.

Ich sah in ihren Augen Liebe und Hoffnung, Furcht und Verzweiflung, Traurigkeit und Betrug.
Und ich war böse. "Gott", sagte ich, "das ist schrecklich! Warum tust Du nicht was?"

Gott schwieg einen Augenblick und erwiderte dann leise: "ich habe was getan...
...ich habe Dich erschaffen.



Zurück zu „Senioren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste