Röschen hat Demenz

Alles über ältere Katzen

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
M&M
Senior
Senior
Beiträge: 61
Registriert: 23.11.2010 23:31

Re: Röschen hat Demenz

Beitragvon M&M » 25.01.2012 19:44

Hatte leider wieder das Häkchen für die Benachrichtigung vergessen :s2442:
Gruß Sabine
mit Max & Moritz im Herzen
Bild


Benutzeravatar
Mrs Spock
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3144
Registriert: 04.04.2008 14:16
Vorname: Silke
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Sonnenscheinheim für hilfsbedürftige Sumpfdrachen

Re: Röschen hat Demenz

Beitragvon Mrs Spock » 30.03.2012 21:40

Ich war mir Röschen heute beim TA. Großes BB und "einfach mal schauen".

Leider war es etwas hektisch. Vor mir kam ein alter Hund dran. Er war sehr schlecht auf den Beinen und wie sich rausstellte mussten sich die Besis (ein etwas älters Ehepaar) leider entscheiden, ob sie ihn einschläfern lassen. Die Tochter kam auch noch. Mein TA hat sich paar mal entschuldigt, musste auch zwei mal wieder raus. Am Ende standen sie hinter mir an der Anmeldung und waren total verweint :cry: .

Zu Röschen - Er ist etwas ausgetrocket. Es war angedacht ihm vorsorglich eine Infusion zu geben. Aber das ging letztlich in dem Durcheinander leider unter. Ist mir auch erst auf dem Heimweg wieder eingefallen :roll: . Ist blöd gelaufen, aber ich mache dem TA keinen Vorwurf, man hat richtig gemerkt wie nah ihm das mit dem Hund ging.
Beim Blutabnehmen sagte er, dass ihm das Blut sehr dünnflüssig erscheint. Und dann irgendwas mit den weißen oder roten Blutkörperchen. Er verwies dann auf das BB. Sorry, ich kann mir einfach nichts merken. Ich bin immer so durcheinander beim TA. Vielleicht sollte ich wie letztes Mal meine beste Freundin mitnehmen. Sie kann sich als halbswegs Unbeteiligte mehr auf die Fakten konzentrieren als ich Nervenbündel :oops: .

Röschen soll wegen seinem mangelnden Appetit wieder Diazepam bekommen. Allerdings immer nur sporadisch. Zum einen weil die Wirkung bei dauernder Gabe verpufft und zum anderen um ihm nicht zuviel Chemie zuzuführen.
Zur Unterstützung wegen der Arthrose hat er mir Canosan mitgegeben.

Wenn ich am Montag oder Dienstag die Ergebnisse vom BB bekomme werde ich ihn nochmal etwas fragen müssen: Er wirkte leicht resigniert. Ich weiß nicht wie ich ausdrücken soll. Er hat alles getan, nichts gesagt nach dem Motto "lohnt sich doch eh nicht mehr". Ich kann mich auch nicht mehr genau an die Äußerungen erinnern, aber irgendwie hatte ich den Eindruck, dass ihm Röschens Zustand gar nicht gefiel :( . Normalerweise ist er sehr ausführlich in seinen Erläuterungen, aber wie schon gesagt; heute war wohl ein schlechter Zeitpunkt.

Vielleicht habe ich aber auch nur zuviel reininterpretiert, weil ich wegen des armen Hundes im Nebenzimmer am liebsten geheult hätte.

Spätestens am Dienstag weiß ich mehr...

Edit: Abgenommen hat Röschen trotz seines schlechten essens (Gott sei Dank) nur 100 Gramm seit November :D .
Zuletzt geändert von Mrs Spock am 30.03.2012 21:43, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Liebe Grüße von Silke mit Linus und Robbie und den Sternchen Pebbles und Röschen

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Re: Röschen hat Demenz

Beitragvon vilica65 » 30.03.2012 21:43

Mrs Spock hat geschrieben:I
Vielleicht habe ich aber auch nur zuviel reininterpretiert, weil ich wegen des armen Hundes im Nebenzimmer am liebsten geheult hätte.


...es konnte ganz gut sein...warte erst mal auf das BB
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

witosoto
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1261
Registriert: 09.12.2011 17:07
Wohnort: Nds

Re: Röschen hat Demenz

Beitragvon witosoto » 30.03.2012 21:47

Mit ein wenig Abstand und ein wenig Ruhe wird so manches bestimmt noch geklärt. Aber vielleicht wäre es wirklich ganz gut, wenn du jemanden mitnimmst, der nicht so mit seinen Gefühlen involviert ist.

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Röschen hat Demenz

Beitragvon LaLotte » 31.03.2012 01:31

Oje, das war wirklich ein schlechter Zeitpunkt, beim TA zu sein...
Aber mach dir wirklich nicht zu viele Sorgen jetzt. Ich denke, auch ein TA darf mal durch den Wind sein, wenn er eine traurige Handlung vollziehen musste.
Warte auf das BB und vor allem: schau dir Röschen an. Wie wirkt er auf dich?

Vielleicht wäre es wirklich besser, wenn beim nächsten Mal deine Freundin wieder mitgehen könnte. Ich kann das gut verstehen, dass deine Gedanken dann Karussell fahren.
Liebe Grüße
Dagmar


Benutzeravatar
Mrs Spock
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3144
Registriert: 04.04.2008 14:16
Vorname: Silke
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Sonnenscheinheim für hilfsbedürftige Sumpfdrachen

Re: Röschen hat Demenz

Beitragvon Mrs Spock » 31.03.2012 12:44

Ihr habt Recht, ich mache mir wahrscheinlich wirklich zu viel Sorgen. Irgendwie rechne ich mittlerweile fast immer schon mit dem Schlimmsten. Die Diagnose von Pebbles kam letztes Jahr so aus dem Nichts, ich habe einfach Angst, dass es bei Röschen auch so kommen wird :( . Er wird im Mai 17 Jahre alt und ist leider nicht sehr robust *Seufz*.

Tief durchatmen und auf Dienstag warten.

Danke fürs "geraderücken" :wink: .
Bild
Liebe Grüße von Silke mit Linus und Robbie und den Sternchen Pebbles und Röschen

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Röschen hat Demenz

Beitragvon Mozart » 31.03.2012 15:33

Liebe Silke,
Deine Empfindungen sind ja auch normal. Die Diagnose von Pebbels und die Gedanken, dass Röschen nicht mehr der Jüngste ist,
das bringt einen zum Grübeln. Man bekommt Angst. Und man ist selbst bei Doc so aufgeregt, dass man manches vergisst.

Wie hier geschrieben, nimm zum nächsten Gespräch eine gute Freundin mit, dann sind 4 Augen und 4 Ohren da, das ist immer besser.
Vielleicht hat der Doc auch gemeint, dass er gegen die Alterserscheinungen nichts mehr machen kann. Das ist wie bei Menschen - da
kann man ja auch nur bis zu einem gewissen Punkt therapieren.

Ich hoffe auf ein gutes Ergebnis der Blutuntersuchung und ein gutes Gespräch mit Eurem Tierarzt.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7361
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Re: Röschen hat Demenz

Beitragvon sabina » 01.04.2012 13:38

liebe silke
ich bin sicher, dein ta war einfach traurig und abgelenkt durch das arme hundi :( :wink:
und ja, die angst ist nach einem verlust ein leider ständiger begleiter, das kenne ich auch. ich war nach cosmos tod lange richtig panisch, sobald morpheus nur etwas schief geguckt hat. und dann habe ich gelernt, mir immer zu sagen, morpheus ist nicht cosmo...das ist leichter gesagt als getan, ich weiss.
dass er mal trotz wenig fressen sein gewicht gut gehalten hat, ist doch ein gutes zeichen! :wink: und mit ab und zu etwas diazepam wird er vielleicht sogar wieder etwas zulegen :D
ich halte fest die daumen für ein gutes BB!
ich drück dich mal und gib deinem süssen senior einen knutscher auf die stirn von mir
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon
und Cosmo und Victoria immer im Herzen

Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

Benutzeravatar
Mrs Spock
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3144
Registriert: 04.04.2008 14:16
Vorname: Silke
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Sonnenscheinheim für hilfsbedürftige Sumpfdrachen

Re: Röschen hat Demenz

Beitragvon Mrs Spock » 01.04.2012 23:27

Danke auch an euch Christa und Sabina :D .

Ja, dass Röschen nur 100 Gramm abgenommen hat, hat mich sehr gewundert. Aber umso schöner!

Knutscher wird gleich ausgeführt; jetzt gehts nämlich ins Bett.

Postiv denken ist angesagt. Im Großen und Ganzen macht Röschen einen relativ guten Gesamteindruck auf mich :D .
Bild
Liebe Grüße von Silke mit Linus und Robbie und den Sternchen Pebbles und Röschen

Benutzeravatar
Mrs Spock
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3144
Registriert: 04.04.2008 14:16
Vorname: Silke
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Sonnenscheinheim für hilfsbedürftige Sumpfdrachen

Re: Röschen hat Demenz

Beitragvon Mrs Spock » 07.04.2012 14:31

Kurze Rückmeldung bzgl. des BB:

Die Werte sind im Grunde genommen unverändert. Das ist schon einmal ein gutes Zeichen, da Röschen ja seit Monaten kein Nierenfutter mehr frisst und ich das "normale" Futter mit Ipakitine entschärfe.

Und genau wie im November 2011 (letztes BB) kam wieder: "Für eine Katze in seinem Alter sind die anderen Werte sehr gut" :D
Richtig begeistert war er wegen dem T4. Die Radiojodtherapie war das beste was ich machen konnte :D .

Röschen hat Zahnstein, da wollen wir nächstens Mal nochmal drüber sprechen. Und er rät mir in der nächsten Zeit nochmal einen Herzschall machen zu lassen. Der erste war ja im März 2011 vor der Radiojodtherapie.

Bin auf jeden Fall froh, dass es meinem Opi im Großen und Ganzen so gut geht :s1998: .
Bild
Liebe Grüße von Silke mit Linus und Robbie und den Sternchen Pebbles und Röschen

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: Röschen hat Demenz

Beitragvon Venezia » 07.04.2012 14:54

uiii das liest sich richtig gut!! Klasse :s1942:
Freue mich total für deinen Opi :kiss:
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Re: Röschen hat Demenz

Beitragvon vilica65 » 07.04.2012 18:30

Bild
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Röschen hat Demenz

Beitragvon LaLotte » 07.04.2012 18:48

Ach Mensch, das freut mich :D
Drück' dem Süßen mal einen Knutscher von mir auf die Stirn :kiss:
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
Mrs Spock
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3144
Registriert: 04.04.2008 14:16
Vorname: Silke
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Sonnenscheinheim für hilfsbedürftige Sumpfdrachen

Re: Röschen hat Demenz

Beitragvon Mrs Spock » 07.04.2012 19:45

Schön, dass ihr euch so mit uns freut :D .

Der Knutscher wird ausgeführt, sobald mein Opi sein Schläfchen auf der Heizung beendet hat :lol: (würd mich gerne daneben legen, mir ist sooo kalt :wink: ).
Bild
Liebe Grüße von Silke mit Linus und Robbie und den Sternchen Pebbles und Röschen

Benutzeravatar
Schuggi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3284
Registriert: 15.10.2011 03:17
Vorname: Schuggi
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hinter 3 Tannen
Kontaktdaten:

Re: Röschen hat Demenz

Beitragvon Schuggi » 07.04.2012 19:48

Weiterhin die besten Wünsche...
Bild
Wenn man das Unmögliche ausgeschlossen hat, muss das was übrig
bleibt, wie unwahrscheinlich es auch wirken mag, die Wahrheit sein...



Zurück zu „Senioren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste