Ich glaube, Valli wird langsam taub...

Alles über ältere Katzen

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
purraghlas
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2278
Registriert: 10.10.2006 14:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nordwürttemberg

Ich glaube, Valli wird langsam taub...

Beitragvon purraghlas » 25.07.2011 19:30

Seit ca. 1 Woche schreit Valentin richtig laut. D. h. er benimmt sich normal, gibt auch normale Laute, wie eh und je, von sich, nur daß sie um vieles lauter sind. Nachts ist das mittlerweile besonders lustig. :roll: Auch auf Dosengeklapper und meine Stimme reagiert er nicht mehr. Nur wenn er mich mit Futter sieht, kommt er angerast.
Morgen geht's zum TA. Ich denke aber, es ist die normale Altersschwerhörigkeit.
Ute


Benutzeravatar
Ronjasräubertochter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7864
Registriert: 28.02.2006 11:24
Vorname: Silvie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: am popo der welt mühlheim a.d ruhr
Kontaktdaten:

Re: Ich glaube, Valli wird langsam taub...

Beitragvon Ronjasräubertochter » 25.07.2011 19:38

armer Schatz :?
ne wat ein süßes Lackteilchen :s2449: :s2449: :s2449:
drücke die :s1958: :s1958:
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7361
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Re: Ich glaube, Valli wird langsam taub...

Beitragvon sabina » 25.07.2011 20:08

oje :(
der kater meiner freundin wurde auch taub im alter (er wurde sagenhafte 21 jahre alt!)
v.a. nachts schreien hat meine freundin richtig gestresst, denn sie arbeitet sehr viel.
übrigens kann man katzis eine zeichensprache beibringen, das wär vielleicht was :wink:
klopflaute am boden sind auch gut, denn die vibrationen werden bemerkt.
und vielleicht nachts ein kleines licht brennen lassen, das hilft gegen evtl. orientierungslosigkeit.
toi toi toi für morgen!
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon
und Cosmo und Victoria immer im Herzen

Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Re: Ich glaube, Valli wird langsam taub...

Beitragvon vilica65 » 25.07.2011 20:12

toi toi toi für morgen
armes schatzi :(
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Ich glaube, Valli wird langsam taub...

Beitragvon lulu39 » 25.07.2011 20:15

@ Ute, das kann sein, muß aber nicht sein..

Pünktchen hat mit 18 auch angefangen, laut zu schreien. Sie war aber nicht taub, eher mal desorientiert..

Die Alterserscheinungen machen vor den Fellis nicht halt - ich drück die Däumchen..
Zuletzt geändert von lulu39 am 25.07.2011 21:34, insgesamt 1-mal geändert.
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de


Benutzeravatar
purraghlas
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2278
Registriert: 10.10.2006 14:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nordwürttemberg

Re: Ich glaube, Valli wird langsam taub...

Beitragvon purraghlas » 25.07.2011 21:24

Eigentlich tippe ich weniger auf desorientiert, weil er immer kommt und mich anschreit und dann in die Küche an den Freßplatz läuft oder zur Terrassentür, weil er raus will. Aber vielleicht ist das nur der Anfang, den ich nicht so merke...
Er soll ja auch schon geschätzte 18+ sein, mein dicker alter Bär... :s2431:
Ute

Benutzeravatar
malie
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2060
Registriert: 14.02.2011 15:46
Geschlecht: weiblich
Wohnort: nord-westlich in Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Ich glaube, Valli wird langsam taub...

Beitragvon malie » 26.07.2011 08:34

Das Alter macht vor keinem Lebenwesen Halt.
Mit 18+ ist er halt schon ein sehr alter Herr. :s2445:
Da kann man schon mal schwer hören.
Hunde kommen, wenn sie gerufen werden. Katzen nehmen die Mitteilung zur Kenntnis und kommen gelegentlich darauf zurück.(Mary Bly)

Bild

user_4480
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9352
Registriert: 12.08.2009 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Am Fauchberg ;o)

Re: Ich glaube, Valli wird langsam taub...

Beitragvon user_4480 » 26.07.2011 09:51

Das denke ich auch :?
Sanfter Knuddler an den Opi!

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Re: Ich glaube, Valli wird langsam taub...

Beitragvon vilica65 » 26.07.2011 19:28

und...was kam raus :?:
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
purraghlas
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2278
Registriert: 10.10.2006 14:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nordwürttemberg

Re: Ich glaube, Valli wird langsam taub...

Beitragvon purraghlas » 30.07.2011 16:39

Den laut klirrenden Schlüsselbund der TÄ hat er gehört. Das steht schon mal fest.

Er mußte im Sprechzimmer laufen und sie hat ihn genau untersucht.

Was sie jetzt erst mal abklären will ist folgendes:
- Blutbild auf alterstypische Krankheiten, v. a. Diabetes, weil er so tapsig läuft (ist aber auch recht dick)
- Im Mäulchen hat er eine kleine Geschwulst. Das könnte ein Tumor sein, ist aber unwahrscheinlich.
Sie tippt auf Eosinophiles Granulom. Wenn die Blutwerte i.O. sind, nimmt sie eine Gewebeprobe, wenn nicht, bekommt er Cortison und bei E.G. sollte die Geschwulst kleiner werden bzw. verschwinden.
Ute

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Ich glaube, Valli wird langsam taub...

Beitragvon Mozart » 30.07.2011 16:59

Ach ute, so ist immer irgendetwas anderes.

Also ist Valli nicht schwerhörig. Was diese Geschwulst angeht, so drücke ich die Daumen, dass es kein Tumor ist.
Halte uns auf dem Laufenden.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
Katzelotte
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5834
Registriert: 24.08.2008 14:55
Vorname: Claudia
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Viva Colonia

Re: Ich glaube, Valli wird langsam taub...

Beitragvon Katzelotte » 30.07.2011 17:41

Ja, das Alter :wink:

Mag sein, dass das Gehör nachläßt. Denke, Valli kommt damit aber bestimmt gut klar.

Schön, dass Du das abklären läßt. Sag uns bitte Bescheid :s1957:

Knuddler an Valli :kiss:
Liebe Grüße Claudia mit Sami sowie immer in meinem Herzen: Lucky, Elli und Mogli

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Re: Ich glaube, Valli wird langsam taub...

Beitragvon vilica65 » 30.07.2011 20:38

hoffen wir auf weniger schlimmes
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Ich glaube, Valli wird langsam taub...

Beitragvon LaLotte » 30.07.2011 22:06

Es ist gut, dass Valli jetzt gründlich untersucht wird.
Ich drück' die Daumen, dass er "nur" mit den alterüblichen Zipperlein zu tun hat :s1958:
Liebe Grüße
Dagmar



Zurück zu „Senioren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste