muss ich drago erlösen??

Alles über ältere Katzen

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
Elvira und Annika
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1977
Registriert: 23.12.2009 21:31
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Blankenheim

Re: muss ich drago erlösen??

Beitragvon Elvira und Annika » 20.12.2010 12:58

Fenya hat geschrieben:drago lebt noch... aber er wird immer schwächer und frisst weiterhin nicht... als mein mann ihn eben gestreichelt hat, ist er fast umgekippt :(

er liegt jetzt in den armen meines mannes und wir warten darauf, dass der tierarzt kommt :cry:

:s2431: :cry:


Benutzeravatar
Fenya
Experte
Experte
Beiträge: 367
Registriert: 31.05.2007 21:31
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Georgsmarienhütte
Kontaktdaten:

Re: muss ich drago erlösen??

Beitragvon Fenya » 20.12.2010 13:23

drago hat es hinter sich und ist jetzt bei den engeln :cry:

der tierarzt meinte auch, dass er nichts mehr tun könne, als ihn zu erlösen... er vermutet nierenversagen... drago wäre schon längst gegangen, nur sein körper hat sich noch dagegen gewehrt...

er ist ganz sanft in den armen meines mannes eingeschlafen :cry:

Benutzeravatar
Lalu1321
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3756
Registriert: 21.04.2009 11:24
Geschlecht: weiblich

Re: muss ich drago erlösen??

Beitragvon Lalu1321 » 20.12.2010 13:25

Mein herzliches Beileid!

Ihr habt das Richtige getan.

Gute Reise Drago!

Traurige Grüße
Nadine
Man kann nicht die Welt retten - nur seinen Beitrag dazu leisten

Benutzeravatar
Aleshanee
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2212
Registriert: 12.05.2007 21:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ruschberg

Re: muss ich drago erlösen??

Beitragvon Aleshanee » 20.12.2010 13:34

Mein herzliches Beileid.
Gute Reise kleiner Engel
Es grüßen Euch Heike mit Micky, Smoke, Lisa und natürlich Kalija

Benutzeravatar
Tina45
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1409
Registriert: 10.11.2008 14:21
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin

Re: muss ich drago erlösen??

Beitragvon Tina45 » 20.12.2010 13:41

Gute Reise Drago :s2301:


Benutzeravatar
feechen70
Experte
Experte
Beiträge: 163
Registriert: 25.10.2010 22:23
Geschlecht: weiblich

Re: muss ich drago erlösen??

Beitragvon feechen70 » 20.12.2010 13:56

Das tut mir ja sehr leid...lass dich mal aus der ferne drücken....
Ich kann es nachvollziehen wie viele hier auch..die wissen wie es dir jetzt geht...aber du hast das richtige getan....kein tier muß leiden.
Nun ist er im regenbogenland und ihm geht es da gut..er lebt ohne schmerzen und tobt da oben rum
BildBildBild

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: muss ich drago erlösen??

Beitragvon Mozart » 20.12.2010 14:01

Es tut mir sehr leid. :cry:
Lieben heißt auch loslassen, auch wenn es einem das
Herz zerreißt. Wenn man nicht mehr helfen kann, wenn das Leben nur noch
eine Qual wäre, dann ist das Erlösen der letzte Liebesweis.

Ich wünsche Dir/Euch viel Kraft zu trauern.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
Tanuebi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1001
Registriert: 11.01.2010 15:17
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Niedersachsen

Re: muss ich drago erlösen??

Beitragvon Tanuebi » 20.12.2010 14:11

Mel,

es tut mir unendlich Leid!
Du hast das beste getan was Du tun konntest: Du warst bei ihm!!!

Ich habe eben erst den gesamten Thread gelesen und bei der ersten Mail dachte ich schon, oh nein, wie bei Lunchen....wie bei Toffie
dieser Blick, der alles zu sagen scheint....diese totale Leere.....

Gute Reise kleiner Schatz, Dein neues Leben wird wundervoll werden....und vergiss nicht Deiner Mama ein Zeichen zu senden, sie wartet drauf!!!

:s2039:
Schnurrende Grüße von Tanja und der dicken Brumse
und ein fröhliches Schwanzwackelwuff von Buster
Meine wundervollen Engelchen Luna, Schnuffie und Toffie grüßen von den Sternen

Benutzeravatar
Regina
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2794
Registriert: 30.10.2006 14:31
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Lyon / Frankreich

Re: muss ich drago erlösen??

Beitragvon Regina » 20.12.2010 14:15

Ich bin in Gedanken bei Dir...... :cry: :cry: :cry:

Ich wünsche Euch viel Stärke.

Liebe Grüsse,
Regina
Ich sah die Tiere in ihren Zwingern und Käfigen im Tierheim.
Den Abfall der menschlichen Gesellschaft.

Ich sah in ihren Augen Liebe und Hoffnung, Furcht und Verzweiflung, Traurigkeit und Betrug.
Und ich war böse. "Gott", sagte ich, "das ist schrecklich! Warum tust Du nicht was?"

Gott schwieg einen Augenblick und erwiderte dann leise: "ich habe was getan...
...ich habe Dich erschaffen.

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17195
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: muss ich drago erlösen??

Beitragvon hildchen » 20.12.2010 14:17

Liebe Mel,

es tut mir so leid! Aber Ihr habt ihm den letzten Liebesdienst erweisen können, seine letzten Momente mit ihm zu teilen und ihn auf dem ersten Schritt seiner großen Reise begleitet.
Nun hat er keine Schmerzen mehr und es geht ihm gut, wo er jetzt ist.
Bald wird er Euch ein kleines Zeichen schicken, um Euch mitzuteilen, dass es ihm gut geht und dass er an Euch denkt und an das schöne Leben, das Ihr ihm ermöglicht habt.
Schaut nur genau hin, vielleicht ist da ein neuer kleiner Stern am Himmel, vielleicht eine besonders geformte Wolke...
Ich nehm Dich mal ganz lieb in den Arm - lass Deine Trauer raus, wir alle verstehen Dich und fühlen mit Dir.
Traurige Grüße

hildchen
Mein einziger Vorsatz für 2020: Ich will mir nicht mehr alles gefallen lassen!

Benutzeravatar
Fränky
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 610
Registriert: 06.09.2010 08:36
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hildesheim, Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: muss ich drago erlösen??

Beitragvon Fränky » 20.12.2010 15:37

Tut mir sehr leid Bild
Bildlg.

Benutzeravatar
Yezariel
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2033
Registriert: 27.03.2010 17:18
Geschlecht: weiblich

Re: muss ich drago erlösen??

Beitragvon Yezariel » 20.12.2010 15:38

Das tut mir sehr, sehr leid für Dich!! :cry: Aber wie schon so manch einer hier sagt, letztlich habt Ihr ihm jetzt einen Liebesdienst erwiesen. Du merktest, dass die Kraft schwindet und er nicht mehr kann und hast weise im Sinne von Drago entschieden!

Ich wünsche Dir viel Kraft!
Liebe Grüße von Nicole & Katzenbande

user_2562
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6217
Registriert: 13.09.2007 10:30
Geschlecht: männlich
Wohnort: Lützenkirchen

Re: muss ich drago erlösen??

Beitragvon user_2562 » 20.12.2010 15:41

:shock: :cry: :cry: :cry: :cry:

Kleiner tapferer Drago... :s2431:

:s2039:

Benutzeravatar
Ronjasräubertochter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7864
Registriert: 28.02.2006 11:24
Vorname: Silvie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: am popo der welt mühlheim a.d ruhr
Kontaktdaten:

Re: muss ich drago erlösen??

Beitragvon Ronjasräubertochter » 20.12.2010 15:42

gute reise schätzle :s2024: :s2024: :s2024: :s2450:
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !

user_4480
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9352
Registriert: 12.08.2009 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Am Fauchberg ;o)

Re: muss ich drago erlösen??

Beitragvon user_4480 » 20.12.2010 15:44

Das tut mir unendlich leid :cry:
Ihr habt das richtige getan! Lass dich mal fest drücken.

Lieber Drago,
du wirst hier sehr vermisst aber nun bist du in einer anderen Welt voller Farben. Halte Ausschau nach einer grauen zierlichen Katze, die auf "Magoo" hört. Sie hat diese Welt auch erst vor zwei Tagen verlassen. Du kannst dich sicher mit ihr anfreunden. Schicke deinen Dosis ein Zeichen, damit sie wissen, dass es dir gut geht.


Bild



Zurück zu „Senioren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste