Schlafkrankheit??

Alles über ältere Katzen

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
willi-wichtig
Junior
Junior
Beiträge: 21
Registriert: 24.10.2009 13:58
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon willi-wichtig » 05.11.2009 18:31

jap und da hat sich das dann rausgestellt haben die mir gesagt

ich werd euch auf dem laufenden halten, ob es meinem schnuffi bessergeht

danke für die tips und so :wink:


Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Beitragvon Venezia » 05.11.2009 18:57

Gut das du ein BB machen hast lassen....
ist schon sehr wichtig, garde wenn ne ältere Mietz abnimmt....kann vieles die Ursache sein.
Gottlob ist dein SChatz soweit gesund.....wenn du allerdings weiterhin feststellen solltes das er abnimmt sofort wieder zum TA, ja?

Unser Micky ist ja ungefähr gleich alt,wir haben auch grade ein BB machen lassen....allerdings ist Micky Nierenkrank......(bei ihm fing auch alles damit an das er abgenommen hat....)


Toi Toi Toi deinem SChnuffi weiterhin! :s1958:
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
willi-wichtig
Junior
Junior
Beiträge: 21
Registriert: 24.10.2009 13:58
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon willi-wichtig » 11.11.2009 16:47

heute gings ihm schon besser, er ist in der küche einem stück weißen draht hinterhergehoppelt und hat mit sich selbst fussball gespielt.
sein fell ist auch wieder flauschig und dicht!
er schläft zwar immernoch viel, aber sitzt auch manchmal einfach bei mir auf dem küchenstuhl!
viel rausgehen tut er nachwievor nicht, aber er ist schließlich schon alt und bei diesem doofen wetter da draußen, bleibt man als katerchen doch gerne zuhause [schild=19 fontcolor=000000 shadowcolor=C0C0C0 shieldshadow=1]alter kater[/schild]

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Mozart » 11.11.2009 17:16

Das hört sich ja viel besser an.
Und was das rausgehen angeht: wir sind ja auch nicht so gern
bei diesem Wetter draußen. :s2005:
Kasimir und Angel, die sind derzeit auch nicht so aktiv wie bei schönem
hellen Wetter. Vielleicht mögen Katzen auch den grauen November nicht. :wink:
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
neko-chan
Experte
Experte
Beiträge: 160
Registriert: 16.06.2009 12:48
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leipzig

Beitragvon neko-chan » 11.11.2009 18:31

Wie gut, dass du nochmal bei einem anderen Tierarzt warst! Manchmal frag ich mich echt was es für Ärzte gibt. Meine Tapsi ist leider nur 13 Jahre alt geworden, aber als sie 10 geworden ist, haben wir immer bei der jährlichen Impfung auch ein BB machen lassen, um zu überprüfen ob noch alles in Ordnung ist. Die TA meinte damals, dass es teilweise schon zu spät sein kann, wenn die ersten äußerlichen Symptome auftreten. Katzen können ihre Krankheiten oft sehr gut verbergen. Aber schön, dass bei deinem Süßen noch alles in Ordnung ist :D


Benutzeravatar
willi-wichtig
Junior
Junior
Beiträge: 21
Registriert: 24.10.2009 13:58
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon willi-wichtig » 23.11.2009 16:28

er ist inzwischen wieder völlig ok, kat appetit und das fell unter seinem bauch schlackert nicht mehr allzusehr ;)

wenigstens ist deine tolle tapsi 13 jahre alt geworden, die katze von meinem nachbarn ist überfahren worden, als die grad mal ein jahr alt war...
und das katerchen von meiner tante, das sie mit der hand aufgezogen hat, weil die mutter gestorben ist wurde mit einem halben jahr entführt!
ich saß auf der einen straßenseite auf ner bank und lupo (katerchen) ist auf die andere seite zu einem auto gelaufen und wurde "eingesteckt"...
er war so verschmust und zutraulich!
gottseidank hält sich das überfahren werden von katzen bei uns in grenzen, weil wir in einem sehr kleinen örtchen wohnen...
aber katzen gibt es bei uns unglaublich viele!

also: andere katzen werden leider nicht immer so alt...
grüße von meinem fellpopo und mir!
lg Eva & Willi

krasil
Senior
Senior
Beiträge: 84
Registriert: 26.12.2007 15:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld

Beitragvon krasil » 30.11.2009 09:14

hallo

bei meinem waren es die gleichen Anzeichen, er wurde 14,5 Jahre

der Stoffwechsel ist bei alten Tieren nicht mehr der Beste, auch wenn sie fressen nehmen sie nicht zwangsläufig zu

er hatte eine stark vergrößerte Schilddrüse.

bewegen tat er sich kaum noch weil er eine stark ausgeprägte Arthrose hatte im Kreuz.

Floh wurde 16 , er war weder dünn noch hatte er dieses Schlafverhalten, er strolchte immer noch jeden Tag durch sein Revier.

Neva
Experte
Experte
Beiträge: 247
Registriert: 18.10.2009 16:04
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Neva » 28.12.2009 17:29

Hallo,
meine Elly wird 9 Jahre und ich lasse jedes Jahr ein gr.BB machen( Nieren,Schilddrüse ect.).Sie gilt ja ab 7 Jahren als Seniorin.
Sie schläft jetzt schon viel.Sie sowieso zierlich und
wenn sie im Alter durch den Stoffwechseln abnimmt, mache ich mir nur noch Sorgen.



Zurück zu „Senioren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste