Bangen um Micky ,neue Erkenntnisse

Alles über ältere Katzen

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Beitragvon Venezia » 10.07.2009 14:33

Eben wollt ich ihn an den Tropf hängen...aber es hat nicht geklappt.
Er ist 3 mal davon....und hat sich die Nadel rausgezogen.....
Hm, jetzt bin ich ganz verunsichert, hab ihn springen lassen... :?
Ich hab auch Probleme mit dem Nadel setzen, hab sooo Angst ihm weh zu tun, das merkt er natürlich...und so wird das nix :( , menno :roll:
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild


Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Beitragvon Venezia » 10.07.2009 18:24

Vorhin rief mich die TÄ an, wir hatten doch nochmals das Blut auf 2 Dinge testen lassen.(hab erzählt).
Tja da gibts wohl jetzt neue Erkenntnisse :shock: :shock:
Und zwar hat das was mit Zeckenerregern zu tun, es könne also durchaus möglich sein das Mickys "Zustand" auf ein "Zeckenproblem" (Parasiten durch Zecken) zurückzuführen wäre.
Sein Titer ist 1 /400, normal wäre wohl 1/80!!!
Was immer das auch bedeutet, habs einfach mal so aufgeschrieben wie sie es mir sagte...
Hm, das wäre ja der Hammer, nun hat er ein starkes AB bekommen,soll tägl. 2 mal 1/2 Tablette bekommen. Und was das für Hammertabletten sind :shock: , oh Gott, ich hab kaum Hoffnung die in ihn reinzubekommen :roll: :roll:
Sie hat mir gleich noch Ersatz mitgegeben, infalle es mit der großen Dingern nicht klappt.(wären aber wohl die besten)

Au menno...irgendwie ist mir das aber zu "einfach" ,also die Erklärung....Zecken....hm, :?:
Die TÄ meint aber auch, es kann , muß aber nicht sein das dies unsere Ursache an Mickys Krankheitsbild ist´.

Ach ja...noch was...das 2. was noch getestet wurde war auf Herzmuskelentzündung , und da war alles o.k. :D

Was sagt ihr nun dazu? Sind ganz neue Perspektiven....und hat mich alles noch mehr verwirrt :?
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

skippy96
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2208
Registriert: 13.05.2009 11:50

Beitragvon skippy96 » 10.07.2009 18:40

NUR zecken ist leicht gesagt...
zecken können der grund für sooo viele erkrankungen sein...

weisst du wie das AB heisst?

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7361
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Beitragvon sabina » 10.07.2009 18:40

da hab ich null ahnung.
mit freigängerproblemen kenn ich mich gar nicht aus.
wegen den tabletten: frag mal die ta, ob du sie zerkleinern/mörsern darfst, dann wär die eingabe ja unproblematisch
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon
und Cosmo und Victoria immer im Herzen

Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

Benutzeravatar
nicobienne
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4289
Registriert: 28.08.2008 22:17
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Haan im Rheinland

Beitragvon nicobienne » 10.07.2009 19:00

Ähm Zecken? Nun ich kenn mich da gar nicht aus, aber die Zecke ist für uns Menschen nicht ganz ungefährlich, für den Hund auch nicht....und für Katzen sicher auch nicht.......Oh man, da machst du aber im moment was mit.....ich drück alles was zu drücken ist!!!!
Bild


Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11237
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitragvon teufelchentf » 10.07.2009 19:25

Durch Zecken bekommen Menschen Hirnhautentzündung...das is bei der Katze sicher nich viel anders...
Finde die Aussage deines Tierarztes etwas seltsam...
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Beitragvon Venezia » 10.07.2009 19:28

Das Ab heißt Ronaxan

Finde die Aussage deines Tierarztes etwas seltsam

wie meinste das?
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11237
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitragvon teufelchentf » 10.07.2009 19:32

Venezia hat geschrieben:Das Ab heißt Ronaxan

Finde die Aussage deines Tierarztes etwas seltsam

wie meinste das?

Hab mich verlesen...die Aussage "Nur Zeckenbiss" war ironisch gemeint und kam nich vom TA sorry..habsch net aufgepasst :oops:
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.

skippy96
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2208
Registriert: 13.05.2009 11:50

Beitragvon skippy96 » 10.07.2009 19:55

das ronaxan enthält ja als wirkstoff doxycyclin.
das wendet man auch beim menschen nach zeckenbissen an.

also denk ich eine gute wahl der TÄ.


ich drück die däumchen und mein besucherkaterchen alle :pfote:

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Beitragvon Venezia » 12.07.2009 16:09

Danke fürs Daumendrücken....

Also das Eingeben der Tablette ist sauschwer :shock: :? :shock:
Micky wehrt sich,knurrt und steht sehr unter Stress in dem moment :(
Ich seh aus wie durch den Fleischwolf gedreht, aber das wäre das kleinere Übel...... :roll:

Letzendlich bekomm ich Tablette (meistens, aber auch nicht immer ganz) schon in ihn rein, aber es ist Stress pur!!
Soll ich so weitermachen? Oder auf die anderen Tabletten wechseln (die aber leider nur die 2. Wahl wären)?
Bin grade echt überfragt...will ihn ja nicht stressen...aber andererseits...was sein muß muß sein...menno.
Und ob das mit den anderen (kleineren) Tabletten besser klappen würde weiß ich ja auch nicht... :? :?
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Beitragvon Venezia » 20.07.2009 09:31

Also bisher ging es Micky wieder ganz gut...
die t´Tabletteneinnahme klappt mal ganz gut, dann wieder nicht so dolle :?

Aber gestern Abend mußte er nach der etwas "gewaltsamen" Eingabe der Tablette :oops: spucken.....und seither ist er nicht wieder aufgetaucht.
Ob er sauer mit mir ist? :(
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
Cat-Girl
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1582
Registriert: 11.05.2009 16:28
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schweiz, Baselland

Beitragvon Cat-Girl » 20.07.2009 09:37

Kannst du die Tablette nicht mit 2 Löffeln Pulverisieren, und ins Futter mischen?
Fubuki, Nancy, Stefanie und die ganze Kinderschaar lassen grüssen!
Bild
http://www.katzen-album.de/forum/ftopic20188-345.html

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Beitragvon Venezia » 20.07.2009 09:38

ne geht gar nicht....wir haben doch schon alles versucht.... :roll:
da hilft nur noch "rohe Gewalt" :oops:
Aber es muß nun mal sein.....
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7361
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Beitragvon sabina » 20.07.2009 10:35

bei mir ging die flüssige eingabe besser, v.a. wenn die tablette gross ist.
tablette mörsern, mit etwas wasser, nassfuttersauce und evtl. nen hauch malzpaste zum überdecken des geschmacks in spritze aufziehen und so eingeben. 2-3 mal absetzen, immer etwas die kehle streicheln für den schluckreflex, und so kleiner dosiert eingeben.
dann ist der würgereiz nicht so gross :wink:
gleich danach kräftig loben und belohnen nicht vergessen :D
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon

und Cosmo und Victoria immer im Herzen



Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11237
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitragvon teufelchentf » 20.07.2009 10:38

Also versuchs mal mit Malzpaste oder Käsepaste..
Oder Stangenkeckerlies...
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.



Zurück zu „Senioren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste