Micky, Blutbildkontrolle nächte Woche - bitte Daumen drücken

Alles über ältere Katzen

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Beitragvon Venezia » 21.01.2009 22:58

ja werd ich mal machen....bin sowieso morgen dort (neue Tabletten für Micky holen)
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild


danzig
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16503
Registriert: 23.04.2008 20:57

Beitragvon danzig » 21.01.2009 23:06

Venezia hat geschrieben:ja werd ich mal machen....bin sowieso morgen dort (neue Tabletten für Micky holen)


das ist bestimmt ne gute idee! :s1958: :s1957:

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 22.01.2009 04:40

Der Check-Up wegen der Nieren (wichtig) löst allerdings nicht das Problem, das der Kater in höchster Not ist.

Häufchen machen Katzen nur in allergrößter Panik/Angst.. :shock: :shock:

Warum und seit wann mobbt der andere Kater den Senior? Was wurde bisher unternommen?

Der Streß ist Gift für das Herz..
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Beitragvon Venezia » 22.01.2009 09:23

Katrin,
wir haben es mit Bachblüten versucht, Feliway....
und eben so gut es geht versucht ihn vor Pamuk zu schützen.
D.h. seperat füttern,ihm Rückzugsmöglichkeiten bieten....aber das geht eben nicht immer.

Gemobbt wird er von Pamuk schon immer.....gut, als Pamuk hier einzog war er j anoch ein baby, da wars noch o.k. Aber dann ging es recht schnell los ....

Habt ihr< den noch ne Idee was wir machen könnten?
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7361
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Beitragvon sabina » 22.01.2009 09:24

unbedingt auch die lungen rötgtgen lassen (wasser in der lunge).
durch herzerkrankung kann es sog. stauungsgastritis kommen, also auch die leberwerte checken...
ist ihm übel? möchte er fressen und "kann" dann nicht?
versuchs mal mit ganz leichter kost, hühnchen/pute leicht gekocht oder hipp babybrei. nux vomica hilft gegen evtl. übelkeit.
vielleicht ist es einfach nur das alter, aber vorsicht ist die mutter der porzellankiste :wink:
und bitte schütze micky gegen angriffe! schaffe ihm eigene plätze, wo andere nicht hinkönnen, dort solltest du ihn auch füttern...ich hab meinen herzkranken cosmo auch geschützt vor angriffen von morpheus...musste nur einmal eingreifen, dann war es klar.
ich halte deinem schatzi alle daumen!!!
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon
und Cosmo und Victoria immer im Herzen

Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen


Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 22.01.2009 10:08

Rückzugsmöglichkeiten ist richtig, aber nicht seperat füttern. Dann gibts gar keine Sozialkontakte mehr.

Ich muß bei mir auch beim Füttern dabei stehen, damit meine Kater nicht zusammen rappelt, aber fressen müssen sie zusammen..

Feliway und BB sind nicht genug - hier muß echte Homöopathie ran inkl. einer Verhaltenstherapeutin..

Da haben sich schon lange Verhaltensmuster eingeschlichen. :shock:
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Beitragvon Venezia » 24.01.2009 17:27

was meinst du mit echte Homöopathi?
Globulis vom Homöopathen verschreiben lassen?

Und Sozialkontakte hat Micky schon...mit den anderen,da gibts keine Probleme da wird auch zusammen gefressen... :s2432:

Momentan ist Micky ganz gut drauf.....*froi*
Er hat in Emilio einen Freund gefunden....hach ja....*nochmehrfroi*
schaut mal....
Bild
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
Moana
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1843
Registriert: 30.08.2006 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: dortmund

Beitragvon Moana » 25.01.2009 14:49

es gibt aber auch nierennassfutter von animonda. warst du jetzt schon beim arzt oder gehst du noch wegen den nieren?
Liebe Grüße Melanie mit der Katzenbande

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Beitragvon Venezia » 26.01.2009 16:56

Ne ich war jetzt die letzte Zeit nimmer beim Tierarzt mit ihm.

Heut hat er wieder ganz gut gefressen....ist mal so und mal so....
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Blutbildkontrolle

Beitragvon Venezia » 28.01.2009 12:03

oh ja nchste Woche Mittwoch hat Micky nen Termin beim TA, zur Blutbildkontrolle.
Es geht hauptsächlich um seine Nierenwerte...

Micky frisst doch momentan schlecht, mal kaum was dann wieder mehr....
Er hat 1 kg abgenommen....wiegt nur noch 3kg.

Bin jetzt schon aufgeregt....ihr dürft dann Daumen drücken :s2431:
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11237
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitragvon teufelchentf » 28.01.2009 12:04

Klaro drücken wir die Daumen....ganz feste...
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Blutbildkontrolle

Beitragvon Mozart » 28.01.2009 12:17

Venezia hat geschrieben:oh ja nchste Woche Mittwoch hat Micky nen Termin beim TA, zur Blutbildkontrolle.
Es geht hauptsächlich um seine Nierenwerte...

Micky frisst doch momentan schlecht, mal kaum was dann wieder mehr....
Er hat 1 kg abgenommen....wiegt nur noch 3kg.

Bin jetzt schon aufgeregt....ihr dürft dann Daumen drücken :s2431:


Edit: Habe den Beitrag hier in den Thread genommen, weil es ja
Mickys Krankengeschichte betrifft. So ist alles zusammen.
Den Titel habe ich geändert


Und claro: wir drücken Daumen und Pfoten!
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Beitragvon Venezia » 28.01.2009 12:18

ähm ja, Danke Modi fürs "zusammenführen" der Postings

sagte ja...*Blondunneulingbin* :oops:
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Beitragvon Venezia » 03.02.2009 12:44

Morgen früh sind wir beim TA
Heut ab 20.00 darf Micky nix mehr essen.... :shock: das ist auch immer sehr heftig, gestaltet sich schwierig da wir ja noch weiter 5 Tiger haben :?

Bin schon ganz hippelig wegen morgen.....
er frisst nach wie vor sehr spärlich.....
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

user_2177
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 45521
Registriert: 07.06.2007 22:33

Beitragvon user_2177 » 03.02.2009 12:49

Oha... 6 hungrige Miezen... :roll: ... besorg dir schonmal Ohropax :lol: ... aber da mußte wohl durch :wink:

Meine Daumen sind gedrückt! Bild



Zurück zu „Senioren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste