Snoopy und seine Pankreatitis

Alles über ältere Katzen

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 03.12.2007 20:08

Snoopy hat ein bisschen Abendbrot gefressen - nicht so viel wie sonst, aber gefressen.

Alles in allem sieht er heute besser aus als gestern abend, nur der Kot läßt zu wünschen über..

Mein Bärchen...
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de


Benutzeravatar
nikebaby
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1320
Registriert: 31.07.2006 15:39
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schifferstadt
Kontaktdaten:

Beitragvon nikebaby » 03.12.2007 20:14

Ach je Katrin!

Hier sind alle verfügbaren Daumen und Pfötchen für Snoopy gedrückt!

Werd schnell wieder fit Du hübscher Kerl! :love:
Liebe Grüße,

Lisa mit Susi und Nike

Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus!

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Beitragvon vilica65 » 03.12.2007 21:22

Snoopy...mach kein SCH.... Haben wir uns verstanden und mach Katrin nicht so viel sorgen, kleiner man.
Was meinst Katrin, wird es langsam ???
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

user_1310
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 62459
Registriert: 25.10.2006 17:41
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1310 » 03.12.2007 22:02

Snubs ..... was machst Du denn für Sachen :cry: ... Bitte bitte schön fressen. Hier werden die Daumen gedrückt ! *knuddel*

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 04.12.2007 07:55

Dankeschön...Snubs hat heute gefrühstückt..

Ich möchte Euch auch seine 2 Tierkommunikation nicht vorenthalten - für die leute, die es interessiert:

------------------------------------------------------------------------------------

Gespräch mit Snubs, Montag, 3. Dezember 2007

Hallo Snoopy/Snubs, Deine Mama möchte Dir gerne ein paar Dinge übermitteln:

„Lieber Snubs,
Du bist nun fast 5 Monate hier und hast anscheinend Dein zu Hause gefunden, Trotzdem möchte ich dich noch was fragen und dir auch noch etwas sagen:
Geht es dir jetzt besser hier? Ist Deine Leber okay, Du bekommst ja jetzt gutes Futter..?“

Ja, mir geht es eindeutig besser, habe mich langsam eingerichtet, verstehe mehr und mehr die täglichen Abläufe, nur einige Sachen bringen mich noch durcheinander. Aber ich lasse mir helfen, mir sagen, wie ich reagieren soll, warte ab, schütze mich notfalls schon sehr gut. Leber ist noch nicht vollständig ok. Ich brauche dafür noch einige Zeit, mein Körper braucht erst noch etwas (Routine). Ich fühle mich besser, konzentrierter, glücklicher. Ich werde immer verständnisvoller behandelt, nicht mehr so „verzweifelt“, wie anfangs. Ich glaube, ich gliedere mich langsam richtig gut ein. Ich freue mich auf die guten Mahlzeiten, lerne, es vollständig zu genießen, ohne Befürchtungen zu haben.[/b]

„Fühlst du dich jetzt „zu Hause“?“

Ja. Ich bin „angekommen“. Ich fühle mich immer ruhiger und zufriedener, nur manche Situation kann ich noch nicht so händeln, komme dann wieder in meine alten Verhaltensweisen, renne weg oder „e zu“. Ich möchte irgendwann alles „können“, richtig dazu gehören. Es wird alles getan, damit mir alles leichter fällt, vielen Dank (großes Herzgefühl) dafür.

„Hast Du noch Wünsche, die wir Dir erfüllen können?“

Mehr Raum. Ich mag auch mal in richtig großer Umgebung sein. Ist aber nicht wichtig. Wichtiger finde ich, dass ich alle „Regeln“ kenne, dass ich „normal“ bin, alle mich vollständig akzeptieren und normal behandeln. Ich freue mich, wenn ich alles gelernt habe, hätte gerne manchmal mehr („Geist“/Intelligenz), damit ich schneller begreife.

„Kommst Du jetzt – nach Deinem Ermessen – mit den anderen Katzen klar?“

Mal ja, mal nein. Ist unter anderem tages- und situationsabhängig. Manchmal mache ich wieder so viel falsch, dann ist es mir sehr unangenehm, fühle, dass ich mich wieder falsch verhalten habe, lerne aber schwer. Ich brauche stete Anleitung, der Kleine und die Zarte haben mir viel geholfen. Danke, dass sie das gemacht haben für mich. Die Strenge (Lulu) ist mir manchmal noch etwas unheimlich, ich verstehe sie noch nicht immer. Ich hoffe, das kommt noch. Ich gebe mir Mühe, fühle mich auf alle Fälle akzeptierter, nicht nur geduldet von den anderen.

„Was macht dir hier noch Angst?“

Plötzliches Wasser, die Strenge, rot.
Ich werde meistens auf Sachen vorbereitet, die Große (Katrin) erklärt mir alles sehr genau. Die Strenge verstehe ich manchmal nicht, das versetzt mich dann in Panik oder Heftigkeit. Tut mir leid.

„Warum beißt Du die Mädchen, wenn sie „sprechen“ (Miauen)?“


Das ist zu laut, das darf man nicht! Sie müssen doch leise und nur dabei sein. Keiner darf sprechen, außer den „Großen“ (Menschen). Es ist nicht richtig.

„Dazu möchte ich dir etwas sagen: Was auch früher in Deinem Leben auch war – hier darf man Sprechen (Miauen). Die Mädchen machen das, um mit mir zu kommunizieren, da ich Eure Katzensprache manchmal nicht richtig verstehe. Dann „sprechen“ sie mich an, damit ich besser zu höre. Ich weiß, dass ihr Katzen das untereinander nicht braucht, aber mit uns Menschen geht das schon. Und Du darfst das auch – hier wird niemand dafür bestraft. Nein, ich freue mich, wenn ihr mit mir „redet“.“

(Zögern)

Versuche es doch auch. Und sei lieb zu den anderen, es ist schön, alle dürfen es. Du bist dort in einem geschützten Bereich, Du darfst nach Herzenslust sprechen!

„So, das war es – nur noch: Wir haben dich hier alle Lieb und Du gehörst jetzt zur Familie und HIER ist Dein zu Hause – für immer! Deine Mama“
Vielen, vielen Dank, dass mir das ermöglicht wird. Ich dachte, man müsse „anders“ leben. Ich finde es hier viel angenehmer, auch wenn ich noch nicht alles verstehe. Aber ich gebe mir Mühe und werde versuchen, auch zu „singen“ (miauen). Vielen Dank für alles, die Erklärungen von Mama und die (Dinge zeigen) von den anderen. Danke (großes Herzgefühl).

Ich nehme erneut mit ihm Kontakt auf, da ich vergessen hatte ihm mitzuteilen, dass er keine Angst vor Lulu zu haben braucht.

Sie möchte Dich nur putzen. Lass es Dir einfach gefallen. Bleib ruhig und versuche es zu genießen. Sie will nicht kämpfen, nur lieb sein.

Aber sie ist so groß und drohend. Ich versuche es. Habe aber ganz schön Angst vor ihr.
--------------------------------------------------------------------------------------

Meine Gedanken dazu:

Diesmal habe auch ich eine "Fernkommunikation" versucht - sie war also nicht hier - und bin erstaunt..

Was mir bestätigt, das Frau R. was auf der Tasche hat.

Von Snoopys derzeitigem Unwohlsein (ob Leber oder Bauchspeicheldrüse ist egal ,kann sie nichts wissen - habe ich ja bei der Frage in den "Mund gelegt").

Snubs Aussage, das er gerne mehr Platz hätte, deute ich so: Snubs nutzt derzeit immer noch ausschließlich das Wohnzimmer - Schlafzimmer, Flur etc. sind recht tabu. Er braucht noch zeit, sein Revier zu erschließen..Es gibt hier noch so viele Plätze, die er nicht nutzt (auch KB´s und Kuschelplätze) - sein "Raum" wird sich automatisch vergrößern, je mehr sein Mut steigt und er die Integration vollendet.

Das Snubs Angst vor Lulu hat, weiß ich ja. Allerdings verstehe ich es nicht ganz - für mich ist sie dei Freundlichste. Aber gut, sie hat Regeln, da sie die Chefin ist und das macht Snubs wohl noch Angst - aber es passiert ja nichts.

Sowas wie in der Art, das man ihm das Miauen verboten hat, habe ich mir gedacht - man hat ihm einfach alles verboten! In seinem alten zu Hause wäre Snubs als "Steiff-Plüschkatze" glücklicher gewesen als als lebende Katze..

Ich freue mich aber sehr, das er Wassi und Lucy als helfend empfindet und auch meine Anleitungen annimt..

Ich denke, wir sind auf dem richtigen Weg.

-----------------------------------------------------------------------

Frau R. schrieb mir im Vorfeld, das sie doch positiv überrrascht sei, wie Snubs verändert ist. Das völlig Konfuse in ihm ist verschwunden - was man auch in dem Protokoll sieht. Sein erstes Gespräch war ein Gestammel aus Wortfetzen, Durcheinanderdenken etc..
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de


Benutzeravatar
Cuilfaen
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 20235
Registriert: 14.05.2007 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Beitragvon Cuilfaen » 04.12.2007 10:09

Jetzt sitze ich schon wieder hier und heule!
Gar nicht, weil irgendetwas furchtbares bei dem "Gespräch" zu Tage gekommen wäre, sondern weil ich es überwältigend finde, dass die Art der Kommunikation vielleicht wirklich funktioniert...
Das ist aufwühlend.

Ich bin gespannt, wie es weitergehen wird, wie er auf die nächsten "Singereien" reagieren wird, ob er sich selber mal zu Wort melden wird und wie es mit Lulu weitergeht.

Und was das Fressen und den Durchfall angeht, wünsch ich natürlich auch weiterhin Gute Besserung.

Katrin, bitte knuddel deine Katzenbande mal von mir!
Liebe Grüße von Annika mit Anarion, Izzie und Merry
Bild

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 04.12.2007 13:18

Ja, ich war auch immer zweifelnd, ob es funktioniert.

Nun aber empfinde ich es als hilfreich. Ich werde nicht ständig meine Katzen "bequatschen" lassen, aber in Snubs Entwicklungsphase war es echt gut und eine positive Erfahrung für mich.

Zumal mich Snubs das erste mal im Leben vor Rätsel gestellt hat, was Katzenverhalten anbetrifft.. :shock: :shock:

Knuddeln wird ausgeführt! :D
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 05.12.2007 07:43

Snubs frisst nicht wirklich gut, aber er frisst..(Puh..).
Ab heute abend ist Kotproben sammeln angesagt...Na Klasse..

Aber was solls..Ansonsten hat er aber wenigstens nicht mehr erbrochen und guckt was besser in die Welt.
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Beitragvon vilica65 » 05.12.2007 07:49

hoffen wir das besste.... :roll:
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 06.12.2007 08:18

Kacke wühlen war erfolgreich.. :oops: Kot wie üblich halbfest/halbflüssig - glänzend..

Snubs hat 1 x gebrochen, aber dann wieder Hunger...

Im Moment guckt er aber ganz zufrieden...

Bild

Vielleicht sollte ich Möhren füttern - sieht aus wie ein Hase..
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
Biene
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17309
Registriert: 16.11.2006 13:16
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Biene » 06.12.2007 08:32

Stimmt, sieht ja wirklich aus wie ein Mümmelmann :lol:
Is ja goldig :herzen2:
Weiterhin gute Besserung für deinen Schatz.
Ihr zwei macht das schon :s1958:

lg

Biene
Liebe Grüße- Biene und ihre ♥ Teppichflitzer ♥
Bild

Benutzeravatar
Cuilfaen
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 20235
Registriert: 14.05.2007 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Beitragvon Cuilfaen » 06.12.2007 08:55

Was für ein süßes Bild! Da scheint sich jemand wohl zu fühlen :love: :love: :love:
Ich wünsch dem Schatz auch weiterhin gute Besserung! :kiss:
Liebe Grüße von Annika mit Anarion, Izzie und Merry
Bild

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Beitragvon vilica65 » 06.12.2007 10:10

mensch, ist das herzige bild von Snoopy :love: :love: :love:
gehst du trotzdem zum TA....oder hast das Gefühl das es nicht nötig ist ?

Snoopy....du bist ein schatz....das sieht er so zufriden aus - sicher ist er auch :D ....es freut mich so sehr...
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 06.12.2007 10:44

Snubs geht trotzdem zum TA - zum Blutbild und die Kotproben werden auch untersucht.

Irgendwas ist ja nicht richtig - auch wenn er sich hier wohlfühlt.
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Beitragvon vilica65 » 06.12.2007 10:59

lulu39 hat geschrieben:Snubs geht trotzdem zum TA - zum Blutbild und die Kotproben werden auch untersucht.

Irgendwas ist ja nicht richtig - auch wenn er sich hier wohlfühlt.


dir kann ich kein rat geben :D :oops: aber dem Snubs wünsche ich alles gute.....hast du verdacht, Katrin ?
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna



Zurück zu „Senioren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste