vox

TV, Rundfunk, Zeitschriften

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 20.06.2007 22:10

Ich glaube wenn ALLE Menchen so wären,gäbe es gar kein Leid weswegen man weinen müßte...

Aber leider,leider,leider ist die Welt nicht so :(
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]
Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy


Secoya
Experte
Experte
Beiträge: 474
Registriert: 31.05.2007 17:07
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Secoya » 20.06.2007 22:11

Mackica hat geschrieben:Ich find's immer toll wenn ich andere "Weicheier" kennenlern. Mir wird ja auch immer vorgeworfen ich wär zu "weich" und das sei schon unnormal wie sensibel ich bei solchen Dingen sei.
Aber überlegt mal wenn die Welt nur von Menschen wie uns bevölkert wär... Ich find das ist ein schöner Gedanke, und ich find es auch schön wenn Menschen soviel Mitgefühl haben dass sie auch bei Dingen "die sie nix angehn" weinen.

Ich bin auch so - und es gibt Menschen, die müssen erst wieder lernen zu weinen. Dann doch lieber nah am Wasser gebaut und man weiss, dass man noch was fühlen kann. Das sag ich denen, die mich zu weich finden! ;-)

Viele liebe Grüsse

Karin

Benutzeravatar
Miezie Maus
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16090
Registriert: 06.02.2007 13:55
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Miezie Maus » 20.06.2007 22:15

Na da bin ich beruhigt das es nicht nur mir so geht :wink:
Liebe Grüße von Sarah
BildBild
Miezi Maus und Happy Fetz Junior : We will love you forever

Benutzeravatar
Tigerentchen
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 669
Registriert: 01.06.2007 09:53
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern

Beitragvon Tigerentchen » 21.06.2007 07:58

Mackica hat geschrieben:
Tigerentchen hat geschrieben:...und ich kenne leider auch das Ende der Geschichte :?


Aus dem Grund war ich eben einkaufen als das lief und hab gar nich reingeguckt.


dann geh heute auch lieber einkaufen...ich habe Rotz und Wasser bei der damaligen Ausstrahlung geheult :?
Manu
mit Bienchen, Putin, Mia....und Maja (Engelchen, ich hab Dich für immer lieb)
Bild

Benutzeravatar
Tigerentchen
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 669
Registriert: 01.06.2007 09:53
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern

Beitragvon Tigerentchen » 21.06.2007 08:00

Baby_red hat geschrieben:
Ich weiß ja nicht,ob es wirklich keine Möglichkeit gab ihr zu helfen (falls sie es denn nicht geschafft hat) aber vielleicht hätten sie mehr versucht,wenn das Tier einen zahlenden Besitzer hätte,oder irre ich mich?
Aber ich gucke mal morgen wie es überhaupt aus geht,und was die arme hatte.


Ne Nadine, die haben echt viel für die Miez gemacht...erst sah es auch so aus, als würde sie es packen, aber dann bekam sie epileptische Anfälle...mir ging die Miez damals ewig nicht aus dem Kopf

also wer das heute schauen will, muß Taschentücher bereit halten...ich bin für sowas zu sensibel

ich pack mir dann immer meine Mistkröten, knuddel sie ganz fest und bin froh, daß es ihnen so gut geht
Manu

mit Bienchen, Putin, Mia....und Maja (Engelchen, ich hab Dich für immer lieb)

Bild


Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 21.06.2007 11:02

Tigerentchen hat geschrieben:
Baby_red hat geschrieben:
Ich weiß ja nicht,ob es wirklich keine Möglichkeit gab ihr zu helfen (falls sie es denn nicht geschafft hat) aber vielleicht hätten sie mehr versucht,wenn das Tier einen zahlenden Besitzer hätte,oder irre ich mich?
Aber ich gucke mal morgen wie es überhaupt aus geht,und was die arme hatte.


Ne Nadine, die haben echt viel für die Miez gemacht...erst sah es auch so aus, als würde sie es packen, aber dann bekam sie epileptische Anfälle...mir ging die Miez damals ewig nicht aus dem Kopf


Oh nö,dann guck ich es besser doch nicht :?

Mir geht sowas auch immer so Nahe,ich kann einfach nicht sehen,wie Tiere leiden... :(
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]

Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy

Benutzeravatar
Mackica
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 19919
Registriert: 23.05.2007 12:28
Vorname: Alex
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bei Köln

Beitragvon Mackica » 21.06.2007 11:16

Kommt denn mittags nicht immer die Wiederholung vom Vorabend eigentlich? *kopfkratz*
Bin gleich zum Glück eh weg, da komm ich erst gar nich auf den dummen Gedanken einzuschalten. :? Ich guck einfach nur Wildes Kinderzimmer gleich, da ist wenigstens Friede Freude Eierkuchen Welt, muss ja auch mal sein. *mau*
Liebe Grüße von: Mirie, Thaayo, Banshee und Dosenöffnerin Alex
Bild

Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 21.06.2007 11:19

Ne Zeitlang waren die folgen morgens denen von Abends einige Folgen hintendran.

Jetzt kommen wiederholungen von Abends,glaub ich :?
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]

Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy

Benutzeravatar
Tigerentchen
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 669
Registriert: 01.06.2007 09:53
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern

Beitragvon Tigerentchen » 21.06.2007 11:32

ja, das müssen jetzt mittags Wiederholungen von früher sein, denn wie gesagt, ich habe diese Folge schon vor Wochen abends gesehen.

Ne Nadine, tu es Dir besser nicht an.....die arme Miez muß zwar jetzt nicht mehr leiden, aber ich hatte so gehofft, daß sie Glück hat und es packt und nichts wars :roll:
Manu

mit Bienchen, Putin, Mia....und Maja (Engelchen, ich hab Dich für immer lieb)

Bild

Benutzeravatar
Shy Lee
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4746
Registriert: 26.01.2007 20:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder
Kontaktdaten:

Beitragvon Shy Lee » 21.06.2007 12:24

Hi!

Ich weiß nicht, obs jemand von euch gesehen hat, aber heute Nacht so um 2 Uhr rum kam im WDR oder mdr eine Reportage über Tierheime.

Da waren so zwei 18-jährige, die haben FOJ (freiwilliges ökologisches Jahr) in nem Tierheim gemacht. Und das würde übers AA bezahlt werden.
Muss ich mal nachfragen, ob ich sowas nicht auch machen kann, wenn danach die Chance auf eine Übernahme besteht.

Und dann haben sie noch ein etwas älteres Zwillingspärchen gezeigt (die beiden waren bestimmt schon über 60), das dreimal die Woche mit den Fahrrädern 4 Kilometer fährt, um mit den Hunden aus dem TH spazieren gehen zu können.

Und dann haben die noch eine Tierpension vorgestellt. Die Frau hat ein großes Haus und einen rießigen Garten, nimmt aber nicht mehr wie 6 Hunde, da sie meint, sie müsse schließlich die Übersicht behalten und die Hunde sollten sich auch wie im Urlaub fühlen und nicht als untergebrachte Massenware.
Find ich ganz toll sowas.


Und vor zwei, drei Tagen kam ne Reportage über zwei Tierärztinnen, die ihre eigene Praxis eröffnet haben.
Die beiden hatten sich im Studium kennengelernt und sich einen Kredit aufgenommen für die eigene Praxis.
War auch mal interessant zu sehen, wie so etwas abläuft.
Es grüßen Jenni mit Tiger, Aluka, Finch, MC Dreamy und Micky; Sternenkater Angel und Salem immer im Herzen

BildBildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 21.06.2007 12:41

Shy Lee hat geschrieben:Da waren so zwei 18-jährige, die haben FOJ (freiwilliges ökologisches Jahr) in nem Tierheim gemacht. Und das würde übers AA bezahlt werden.
Muss ich mal nachfragen, ob ich sowas nicht auch machen kann, wenn danach die Chance auf eine Übernahme besteht.


Da mußt du aber in ein staatliches TH,die gibts bei uns in der Nähe nicht,soweit ich weiß :?
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]

Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy

Benutzeravatar
Shy Lee
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4746
Registriert: 26.01.2007 20:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder
Kontaktdaten:

Beitragvon Shy Lee » 21.06.2007 12:58

In Mainz oder Saarbrücken auch net?
Es grüßen Jenni mit Tiger, Aluka, Finch, MC Dreamy und Micky; Sternenkater Angel und Salem immer im Herzen

BildBildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar
Tigerentchen
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 669
Registriert: 01.06.2007 09:53
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern

Beitragvon Tigerentchen » 21.06.2007 13:09

Baby_red hat geschrieben:Da mußt du aber in ein staatliches TH,die gibts bei uns in der Nähe nicht,soweit ich weiß :?


ne Du, das muß gar nicht sein....wir sind auch ein Vereins-TH und haben 2 solcher Arbeitskräfte. Okay, die werden nicht komplett vom AA bezahlt, aber zu 2/3 und das ist für einen gemeinnützigen Verein, wo es immer an der Kohle hängt, gut....und es ist auch so, daß wir einen davon definitiv fest übernehmen werden, wenn der Vertrag mit dem AA abläuft, weil der einfach top ist und sich durch diese ABM-Maßnahme bewehrt hat.
Manu

mit Bienchen, Putin, Mia....und Maja (Engelchen, ich hab Dich für immer lieb)

Bild

Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 21.06.2007 13:13

Achso,das wußte ich nicht.
Weil normalerweise arbeiten die Leute ja ehrenamtlich in einem TH,deshalb dachte ich halt,daß das AA das nicht fördert,weil keine Möglichkeit auf Übernahme besteht.
Aber gut zu wissen,daß es auch anders ist.

Aber bei uns in der Nähe die beiden TH (das eine kann man eh vergessen)leben ausschließlich von Spenden,ich glaube da würde das AA nicht mitmachen,oder?

Ich habs mir jetzt doch angeguckt,mit der armen Mieze.
Armes Ding,möchte nicht wissen,welche schmerzen sie hatte.
Wie kann man sowas nur zulassen,irgendwann hatte man sich doch mal für das Tier entschieden,weil man es liebte?!
Schade das selbst die Liebe bei manchen Menschen heute nichts mehr wert ist.... :(
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]

Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy

Benutzeravatar
Tigerentchen
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 669
Registriert: 01.06.2007 09:53
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern

Beitragvon Tigerentchen » 21.06.2007 13:25

Bei uns ist es so, daß die Vereinsführung (sprich Vorstand und Vorstandschaft) sowie viele freiwillige Helfer ehrenamtlich arbeiten - aber das TH-Personal (TH-Leitung, Pfleger plus eine Sekräterin) sind ganz normal angestellt mit einer 40-Stunden-Woche auf Bezahlung. Da ja auch die Ehrenamtlichen meist einen normalen Job haben, kann man den TH-Betrieb nicht auf ehrenamtlicher Basis betreiben - wir haben so im Schnitt 130 Katzen, 40-50 Hunde, 5 Ziegen und massig Kleintiere wie Meerlis, Chinchillas, Hasen....das bedeutet Arbeit ohne Ende und so viel Ehrenamtliche findet man nicht. Ansonsten finanzieren wir dies auch alles auf Spenden und eben den Mitgliederbeiträgen plus manche Kommunen geben kleine freiwillige Zuschüsse.

Ich würde einfach mal bei den TH bei euch anfragen, ob bei denen solche Maßnahmen durchgeführt werden...oder beim AA.

Liebe im Bezug auf ein Tier? Nadine Nadine, wir gehören leider der seltenen Rasse an, die ihre Katzen vergöttern und wo das gleichberechtigte Familienmitglieder sind...traurig aber wahr.
Manu

mit Bienchen, Putin, Mia....und Maja (Engelchen, ich hab Dich für immer lieb)

Bild



Zurück zu „Medien-Termine“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast