12.08.06 Hundkatzemaus VOX

TV, Rundfunk, Zeitschriften

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
mayflower19
Experte
Experte
Beiträge: 331
Registriert: 19.07.2006 00:29
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

12.08.06 Hundkatzemaus VOX

Beitragvon mayflower19 » 12.08.2006 17:37

12.08.06 18:30 Uhr

Vox: Hundkatzemaus - Das Haustiermagazin

Thema u.a. :

Kater mit Bauchhoden

Der Kater Leo hat einen Operationstermin bei Dr. Wolf. Das Tier wurde vor einiger Zeit kastriert, wobei jedoch nur der linke Hoden entfernt werden konnte. Der andere Hoden war vermutlich nicht aus der Bauchhöhle in den Hodensack (Scrotum) abgestiegen; man spricht von Kryptorchismus (Bauchhoden).

Doch jetzt markiert Leo in der Wohnung mit Urin, was auf eine normale hormonelle Aktivität des verbliebenen Hodens schließen lässt. Dr. Wolf tastet den Bauch des Katers ab: Der Hoden ist wegen des langen Fells und der Überfettung des Tieres nicht zu spüren.

Wird der Hoden nicht aus der Bauchhöhle entfernt, besteht die Gefahr einer Hodenkrebserkrankung. Denn die Temperatur im Bauch oder auch der Leistengegend ist für einen Hoden zu hoch und begünstigt somit eine Entartung der Zellen.

Sobald der Kater narkotisiert ist, öffnet Dr. Wolf die Bauchdecke. Weil der Tierarzt den Hoden suchen muss, ist der Schnitt relativ groß. Doch in der Leiste findet Dr. Wolf die männliche Keimdrüse, bindet sie ab und entfernt sie. Anschließend vernäht der Tierarzt die Wunde.

Obwohl Leo jetzt vollständig kastriert ist, wird er eventuell weiterhin markieren. Außerdem wird das Tier durch die Hormonumstellung in der nächsten Zeit großen Appetit zeigen, so dass das Futter auf jeden Fall rationiert werden sollte.


außerdem:
    Chinchilla mit Zahnproblem
    Atembeschwerden beim Hund
    Fischotter
    Prachtfinken
    Zebra Simba


Wiederholung am 13.08. um 13:50 Uhr
Liebe Grüße,

Bild
Bild


Zurück zu „Medien-Termine“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast