Patient Katze- AG im holon Forum

Messen, Shows, Katzen-Ausstellungen

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
Räubertochter
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 22092
Registriert: 17.05.2007 17:58
Vorname: Stefanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herzogtum Lauenburg
Kontaktdaten:

Patient Katze- AG im holon Forum

Beitragvon Räubertochter » 25.01.2019 12:33

Moin liebe Foris,

da ich ja weiß, dass der ein oder andere sich sehr für alles rund um unsere Samtpfoten interessiert, dachte ich, ich stelle Euch das Seminar hier mal auch vor.
Zum holon Forum selbst. Wir sind ein Fachforum für Tierhomöopathie, was u.a. außer Austausch auch eine Weiterbildungsplattform ist. Das Forum gibt es seit 11 Jahren, gegründet von meinen beiden Ausbilderinnen, hat es jetzt seit 2019 ein neues Admin Team, zu dem auch ich gehöre. Anders als andere Foren ist es ein geschlossener Kreis, in dem nur mit Realnamen gepostet wird. Es ist absolut keine Konkurrenz zu diesem Forum hier, in dem sich ja alles um die Katze dreht, sondern eher für alle, die sich mehr als nur ein wenig mit Homöopathie auseinadersetzen wollen.

Nun aber zur Seminarbeschreibung:Patient Katze

Katzen, (m)eine Leidenschaft, die man sehen und spüren kann. Was lag daher näher als meine erste holon AG diesem spannenden Thema zu widmen.
Werde kostenlos Mitglied im holon-Forum – Netzwerk für Tierhomöopathie, damit Du an dieser spannenden Online-AG teilnehmen kannst!

Weitere Infos zu meinem Seminar findest Du hier: https://www.tierhomoeopathie-ausbildung ... 52Fenviron


Ich freue mich, wenn ich jemanden von hier dort begrüßen darf! :s2439:

Viele Grüße
Stefanie
Bild
Unvergessen meine Sternchen Raffi-Ronja-Trudi & Pauli


Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11237
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Patient Katze- AG im holon Forum

Beitragvon teufelchentf » 26.01.2019 07:20

Was kosten denn die AG's?
Hab dazu irgendwie nix finden können.
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.

Benutzeravatar
Khitomer
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7570
Registriert: 04.03.2008 10:58
Wohnort: Dänemark

Re: Patient Katze- AG im holon Forum

Beitragvon Khitomer » 26.01.2019 12:22

Das Program klingt äusserst spannend. Ich möchte mich auch Tanjas Frage anschliessen.

So weit ich sehen konnte, kann man nur in s Holon Forum, wenn man angemeldet ist. Das ist immerhin etwas, wenn man gezwungen ist, sich mit seinem Real-life-Namen anzumelden. Ob es für mich genug ist, mich da amelden zu können, weiss ich noch nicht. Ich kenne Foren, wo man seine Real-life Daten bei der Anmeldung angeben muss, die dann aber nur für die Admins einsehbar sind und man sich trotzdem einen anonymen Benutzernahmen wählen kann. Ich bin da etwas paranoid.

Würde aber gerne meine Katzen besser verstehen.
Liebe Grüsse, Khito
Bild
Katzen hinterlassen Spuren in deinem Herzen...

Nurena
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 889
Registriert: 17.01.2018 15:42

Re: Patient Katze- AG im holon Forum

Beitragvon Nurena » 29.01.2019 11:49

teufelchentf hat geschrieben:Was kosten denn die AG's?
Hab dazu irgendwie nix finden können.


Wenn ich das richtig verstanden habe , kostet die Teilnahme am 6 Monatigen Seminar pro Monat 35 €,

Stefanie das alles hört sich sehr Interessant an , aber ist wohl auch sehr Zeitaufwendig , daran scheitert es vermutlich
nicht nur bei mir :s2443:

Benutzeravatar
Räubertochter
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 22092
Registriert: 17.05.2007 17:58
Vorname: Stefanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herzogtum Lauenburg
Kontaktdaten:

Re: Patient Katze- AG im holon Forum

Beitragvon Räubertochter » 07.02.2019 22:34

:s2439: Hallo Ihr Lieben,
entschuldigt bitte, dass ich mich hier noch nicht zurück gemeldet habe. Normalerweise bekomme ich ja Mails bei abonnierten Themen, aber nun ja.

Also, dass Ganze ist ein Konzept in Ruhe ohne Druck zu Lernen. Wir Dozenten konzipieren die AGs so, dass wir Texte schreiben, die die Teilnehmer lesen und Fragen stellen können. Dann gibt es zusätzlich immer mal kleine Aufgaben, für die Teilnehmer, alles machbar.

Die AG ist jetzt am Monatg gestartet, geht über 6 Monate und kostet monatlich €35,00.Theoretisch kann jeder Teilnehmer immer zum Monatsende aussteigen, wenn er es zeitlich nicht schafft oder es keinen Spass mehr macht.

Es ist ein geschlossenes Forum und deshalb alle mit Realnamen, für die AGs ist es sogar Pflicht, aus steuerrechtlichen Gründen.

Im ersten Monat nehme ich gerne noch Nachzügler auf :s2441:

Liebe Grüße & Danke für Euer Interesse
Stefanie
Bild
Unvergessen meine Sternchen Raffi-Ronja-Trudi & Pauli



Zurück zu „Termine & Veranstaltungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast