Chronische Niereninsuffizienz

Nieren, Blase, Harnwege, Harnröhre, Struvitsteine, Niereninsuffizienz, Gebärmutter, Prostata

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erkrankungen der Harnwege und der Geschlechtsorgane bei Katzen
Benutzeravatar
Majon78
Junior
Junior
Beiträge: 24
Registriert: 16.04.2014 22:54
Vorname: Marion
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Dortmund

Re: Chronische Niereninsuffizienz

Beitragvon Majon78 » 29.04.2014 00:36

Vielen Dank noch mal für die Tipps. Habe mich jetzt schon etwas belesen und es ist wirklich nicht so einfach mit dem barfen bei cni.

Laut Ultraschall Befund ist Jerry schon in Stadium 3-4. Die Ärztin meinte aber, wir gehen nach den Blutwerten. Nach den letzten war er in Stadium 2. mal sehen, Mittwoch erfahre ich die neuen Werte vom Samstag.


Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk


Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Chronische Niereninsuffizienz

Beitragvon LaLotte » 29.04.2014 22:09

Ich drücke fest die Daumen, dass sich das Stadium 2 bestätigt und sich die Werte vielleicht sogar schon ein wenig gebessert haben :s1958:
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
Majon78
Junior
Junior
Beiträge: 24
Registriert: 16.04.2014 22:54
Vorname: Marion
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Dortmund

Re: Chronische Niereninsuffizienz

Beitragvon Majon78 » 30.04.2014 00:05

LaLotte hat geschrieben:Ich drücke fest die Daumen, dass sich das Stadium 2 bestätigt und sich die Werte vielleicht sogar schon ein wenig gebessert haben :s1958:


Vielen Dank. Werde mich melden, sobald ich mehr weiß.
LG


Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk

Benutzeravatar
Majon78
Junior
Junior
Beiträge: 24
Registriert: 16.04.2014 22:54
Vorname: Marion
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Dortmund

Re: Chronische Niereninsuffizienz

Beitragvon Majon78 » 30.04.2014 21:51

Nierenwerte sind gleichbleibend. Allerdings meinte die Ärztin, dass er auch Oxalatsteine in der Niere hat.

Ich soll morgen für ihn ein ACE Hemmer abholen, was er dann erst mal niedrig dosiert bekommt plus SUC. Jerry hat die letzten 3 Tage wieder erbrochen und bekommt jetzt seit heute wieder Pantoprazol. Das ganze zerrt ganz schön an den Nerven, vor allem weil man nicht weiß, wieviel Zeit man noch hat.


Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Chronische Niereninsuffizienz

Beitragvon LaLotte » 30.04.2014 23:30

Majon78 hat geschrieben:dass er auch Oxalatsteine in der Niere hat.
Mist :( Konnte sie sagen, wie groß die sind?

Ich kann mir gut vorstellen, dass du ziemlich fertig bist Bild Die schlechten Nachrichten reißen nicht ab, und es will einfach nicht besser werden... Zumindest sind die Nierenwerte nicht schlechter geworden. Das freut mich für euch.

Wie geht es Jerry denn (außer dass er erbricht)? Ist er "normal"? Nimmt er an eurem Leben teil? Oder zieht er sich zurück, ist in sich gekehrt?
Liebe Grüße
Dagmar


Benutzeravatar
Majon78
Junior
Junior
Beiträge: 24
Registriert: 16.04.2014 22:54
Vorname: Marion
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Dortmund

Re: Chronische Niereninsuffizienz

Beitragvon Majon78 » 01.05.2014 01:38

Habe leider nicht gefragt, wie groß die Steine sind. Wenn man die Ärztin so am Telefon hat und sowas hört, fallen einem die Fragen gar nicht ein. Mache mir jetzt schon immer einen Zettel und schreibe mir alle Fragen auf.

Also, Jerry war schon immer ein sehr lieber und ruhiger Kater. Heute Abend ist er mit seinem Bruder Tom um die Wette gerannt,wer den Laserpointer als erstes schnappt. Das ist sein Lieblingsspielzeug. Er hat aber auch Phasen, wo er sich zurück zieht. Setzt sich dann so zusammen gekauert unters Bett. Er sucht auch immer meine Nähe, was er vorher aber auch schon gemacht hat.


Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk



Zurück zu „Erkrankungen der Harnwege und Geschlechtsorgane“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste