Felix ist müde und wirkt traurig

Nieren, Blase, Harnwege, Harnröhre, Struvitsteine, Niereninsuffizienz, Gebärmutter, Prostata

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erkrankungen der Harnwege und der Geschlechtsorgane bei Katzen
Benutzeravatar
chicco
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5040
Registriert: 04.11.2006 10:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Köln- die schönste Stadt
Kontaktdaten:

Felix ist müde und wirkt traurig

Beitragvon chicco » 03.04.2014 19:37

Hallo ihr Lieben,
nach längerme melde ich mich mal wieder. Felix geht es eigentlich gut. Von der CNI merke ich bisher kaum was. Aber seit dem Wochenende mache ich mir Sorgen. Felix ist müde, schläft viel (heute früh musste ICH IHN wecken) und guckt mich irgendwie traurig an.... er frisst aber, zeigt beim Schmusen keine schmerzende Stellen,... Am SAmstag wurde er von einem großen Hund gejagdt und war hinterher lange sehr verstört. Kann die Müdigekit eine Schockreaktion sein? Oder haben Katzen auch Frühjahrsmüdigkeit? oder hat sich die CNI verschlimmert? was meint ihr?
Viele Grüße von Felix, Mona und Monika

Bild


Benutzeravatar
BKH-Katzenmama
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9671
Registriert: 06.01.2007 21:11
Geschlecht: weiblich
Wohnort: in NRW
Kontaktdaten:

Re: Felix ist müde und wirkt traurig

Beitragvon BKH-Katzenmama » 03.04.2014 20:41

Hallo Monika,

ich würde das mal dem TA schildern.

Wie arg ist hat er denn CNI? Was bekommt er für ein Futter?
Bild
Viele liebe Grüße von Felix, Emily, Dosine Linda & Paulchen für immer in unseren Herzen

Benutzeravatar
chicco
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5040
Registriert: 04.11.2006 10:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Köln- die schönste Stadt
Kontaktdaten:

Re: Felix ist müde und wirkt traurig

Beitragvon chicco » 03.04.2014 20:46

Ich habe Montag einen TA Termin- ist eh fällig.
Er hat seit 1 1/2 Jahren CNI aber noch im Angangsstadium Krea zw. 1,5 und 1,6
Ich habe zu Beginn streng Diätfutter gefüttert, was Felix aber nicht super findet. Er tat mir immer leid und hat echt nach dem Motto "der Hunger treibt es rein" gefressen. Seit drei Monaten habe ich auch Teilbarf umgestellt und Felix liebt es.
Viele Grüße von Felix, Mona und Monika



Bild

Benutzeravatar
Räubertochter
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 22041
Registriert: 17.05.2007 17:58
Vorname: Stefanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herzogtum Lauenburg
Kontaktdaten:

Re: Felix ist müde und wirkt traurig

Beitragvon Räubertochter » 03.04.2014 23:22

Hallo Monika,
ich würde das auch dem Tierarzt so schildern.
Unsere Katzen sind ja leider Weltmeister im Verbergen von Schmerzen und eine CNI zieht ja leider auf die Dauer das Versagen der anderen Organe wie Leber, Galle und Pankreas nach sich. Da dürfte ein grosses geriatrisches Blutbild hoffentlich eine Auskunft geben. Müde und schlapp halte ich nicht für Frühjahrsmüdigkeit. Gerade Katzen sind durch das längere Tageslicht im Stoffwechsel eher angekurbelt, weil ihre ganze Fortpflanzung darauf ausgerichtet ist. Im Winter müde und viel Schlafen ja, aber jetzt eher nein.
Was allerdings ein Punkt wäre, ist das Alter. Da bin ich gerade nicht so im Bilde, wie alt er ist. Aberda wird natürlich mehr geschlafen als früher und sich auch weniger bewegt. Ich denke ich würde den TA aufsuchen, der ihn schon in Behandlung hat und alles schildern. GGf. wenn das Blutbild vorliegt kannst Du ja noch alternative Hilfe bei einer THP dazu suchen.
Ich drücke Euch feste die Daumen, dass es behandelbar ist!!
Bild
Unvergessen meine Sternchen Raffi-Ronja & Pauli

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Felix ist müde und wirkt traurig

Beitragvon LaLotte » 04.04.2014 00:17

Also, rein aus dem Bauch heraus würde ich sagen:
chicco hat geschrieben:Am SAmstag wurde er von einem großen Hund gejagdt und war hinterher lange sehr verstört. Kann die Müdigekit eine Schockreaktion sein?
Ja, absolut.
chicco hat geschrieben:Oder haben Katzen auch Frühjahrsmüdigkeit?
Nein, eher im Gegenteil.
chicco hat geschrieben:oder hat sich die CNI verschlimmert?
Möglich ist das, aber das siehst du "von außen" nicht, sondern musst es durch ein BB überprüfen lassen.
Insbesondere, wenn du die Ernährung umgestellt hast (BARF zeigt ja durchaus gute Erfolge bei CNI) wäre es wichtig, dass du überprüfen lässt, ob du alles richtig machst.
Ich drück' die Daumen, dass es "nur" die Nachwirkung von dem Hund ist! Das steckt man mit zehn ja u. U. auch nicht mehr so locker weg, wie mit vier oder fünf.
Liebe Grüße
Dagmar


Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Felix ist müde und wirkt traurig

Beitragvon Mozart » 04.04.2014 18:51

Huhu Monika,

ich freue mich immer von Dir zu lesen. Ich kann verstehen, dass Du Dir Gedanken machst.
Erhöhte Nierenwerte und auf einmal Müdigkeit - da würden bei mir die Gedanken auch kreisen.

Gut dass Du am Montag beim Tierarzt bist und dann eine Blutuntersuchung machen lässt.
Gerade weil Du das Futter umgestellt hast ist es vielleicht auch wichtig die Blutwerte zu checken, um so
möglichen Mangelerscheinungen bzw. einem Ungleichgewicht im Mineralhaushalt vorzubeugen.

Ich drücke die Daumen, dass es keinen Grund zur Sorge gibt, die Blutwerte sich nicht verändert haben und die
Müdigkeit keine krankhaften Ursachen hat.

Halte uns bitte auf dem Laufenden.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
chicco
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5040
Registriert: 04.11.2006 10:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Köln- die schönste Stadt
Kontaktdaten:

Re: Felix ist müde und wirkt traurig

Beitragvon chicco » 05.04.2014 09:13

Guten morgen,
der TA Besuch war sowieso geplant zur Kontrolle.
Felix ist etwas munterer aber immer noch nicht der "Alte". Vielleicht merkt er ja auch das Wetter und ich habe gelesen, dass der Fellwechsel manche Katzen auch anstrengt. Also abwarten. Teste Montag mal wieder einen neuen TA und bin etwas aufgeregt...
Viele Grüße von Felix, Mona und Monika



Bild

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Felix ist müde und wirkt traurig

Beitragvon LaLotte » 05.04.2014 11:13

Schön, dass Felix etwas munterer ist und ich hoffe, dass er sich Montag schon wieder ganz "berappelt" hat.
Gute Erfahrungen mit dem neuen TA wünsche ich euch! Ist immer doof, wenn man da keine "Bank" hat.
Liebe Grüße
Dagmar

Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Felix ist müde und wirkt traurig

Beitragvon Hollyleaf » 05.04.2014 21:43

Ich drücke die Daumen, dass es ihm noch besser geht bald :s1958:

Benutzeravatar
Katzelotte
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5834
Registriert: 24.08.2008 14:55
Vorname: Claudia
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Viva Colonia

Re: Felix ist müde und wirkt traurig

Beitragvon Katzelotte » 07.04.2014 18:02

Hallo Monika,

wie war es beim neuen TA? (Welcher ist es?)

Ich hoffe, dass Felix wieder der "Alte" ist.
Liebe Grüße Claudia mit Sami sowie immer in meinem Herzen: Lucky, Elli und Mogli

Benutzeravatar
chicco
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5040
Registriert: 04.11.2006 10:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Köln- die schönste Stadt
Kontaktdaten:

Re: Felix ist müde und wirkt traurig

Beitragvon chicco » 07.04.2014 18:55

Hallo Claudia,

ich war bei deiner Empfehlung ;-)
Felix ist sehr gründlich untersucht worden und hat alles erstaunlich ruhig über sich ergehen lassen. Kenne ich auch anders. Auch die CNI wurde mir gut erklärt- falls es eine ist. Er ist sich da nicht so sicher und wartet jetzt das große Blutbild ab.
Gut zum thema Futter waren wir unterschiedlicher Meinung- aber ansonsten bin ich erstmal sehr zufrieden und gespannt, was er morgen sagt und empfiehlt.
Viele Grüße von Felix, Mona und Monika



Bild

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Felix ist müde und wirkt traurig

Beitragvon LaLotte » 07.04.2014 20:43

Das klingt gut :D und wenn es der TA von den Kölner Jungs ist, bist du in guten Händen.
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Felix ist müde und wirkt traurig

Beitragvon Mozart » 07.04.2014 21:13

chicco hat geschrieben: ......und gespannt, was er morgen sagt und empfiehlt.


Ich bin das auch, vor allem was er zur CNI meint.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
Katzelotte
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5834
Registriert: 24.08.2008 14:55
Vorname: Claudia
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Viva Colonia

Re: Felix ist müde und wirkt traurig

Beitragvon Katzelotte » 07.04.2014 21:16

LaLotte hat geschrieben:und wenn es der TA von den Kölner Jungs ist, bist du in guten Händen.
:s1958: :s1958:

chicco hat geschrieben:...und hat alles erstaunlich ruhig über sich ergehen lassen


Das haben bis jetzt alle gesagt, die auf meine Empfehlung dahin gegangen sind. Eine Bekannte sagte noch, dass kann er knicken und war total erstaunt, dass ihr Kater weder gebissen noch gekratzt hat. Wer weiss, was er an sich hat. :s2095: :lol:

Ich hoffe, dass das Blutbild gut ausfällt.

Bitte berichte weiter und alles Gute für Felix.

War er heute denn noch immer munterer als sonst?
Liebe Grüße Claudia mit Sami sowie immer in meinem Herzen: Lucky, Elli und Mogli

Benutzeravatar
Katzelotte
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5834
Registriert: 24.08.2008 14:55
Vorname: Claudia
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Viva Colonia

Re: Felix ist müde und wirkt traurig

Beitragvon Katzelotte » 08.04.2014 19:34

Was hat das Blutbild ergeben?
Liebe Grüße Claudia mit Sami sowie immer in meinem Herzen: Lucky, Elli und Mogli



Zurück zu „Erkrankungen der Harnwege und Geschlechtsorgane“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste