Anifit bei cni füttern?

Nieren, Blase, Harnwege, Harnröhre, Struvitsteine, Niereninsuffizienz, Gebärmutter, Prostata

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erkrankungen der Harnwege und der Geschlechtsorgane bei Katzen
Benutzeravatar
chicco
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5040
Registriert: 04.11.2006 10:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Köln- die schönste Stadt
Kontaktdaten:

Anifit bei cni füttern?

Beitragvon chicco » 29.09.2013 17:25

Hallo zusammen,

ich wurde heute von einer Anifit Mitarbeiterin angesprochen. Sie sagte mir, dass ich Anifit Futter für Felix (CNI Kater) und meine gesunde Mona füttern könne. Ich kann dazu im Netz nichts finden und bin etwas skeptisch... was meint ihr dazu?
Viele Grüße von Felix, Mona und Monika

Bild


Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Anifit bei cni füttern?

Beitragvon LaLotte » 29.09.2013 18:09

Das Futter liest sich von der Zusammensetzung und von den Inhaltsstoffen her sehr gut, aber ob du es bei CNI geben kannst, kann ich dir leider nicht sagen. Da wäre es z.B. sehr interessant zu wissen, wieviel Phosphor enthalten ist. Rein gefühlsmäßig bei einem so hohen Fleischanteil würde ich vermuten, es ist zu viel.
Vielleicht recherchierst du das mal und fragst deinen TA.
Ist das eigentlich ein Alleinfuttermittel?
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Anifit bei cni füttern?

Beitragvon Mozart » 29.09.2013 19:51

Ja Dagmar, das ist ein Alleinfuttermittel. Hier die Homepage mit Link zum Katzenfutter http://www.anifit.com/content/tierfutter/ernaehrung/katzenfutter/index_ger.html .
Habe ein bisschen gegoogelt, nirgends etwas zur Futteranalyse gefunden. In verschiedenen Foren stößt man sich nämlich genau an diesen fehlenden Angaben.
Witzig ist, dass man bei Hundefutter Phosphor angegeben hat. Warum bei Katzen nicht, das würde mich auch interessieren. Whiskas gibt die Daten zum Beispiel preis. Auf Zooplus kann man die Produktdaten zur Zusammensetzung etc. sehr schön sehen.

Ich würde das Futter nicht verfüttern. Und bei Chicco sind die Werte doch stabil. Wollte das nicht riskieren. Vielleicht kann man bei Anifit mal anrufen. Aber wie ich das in den Foren gelesen habe, bekommt da wohl keine verwertbare Angaben. Nur dass anderes Futter "schlecht" sei. :wink:
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
chicco
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5040
Registriert: 04.11.2006 10:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Köln- die schönste Stadt
Kontaktdaten:

Re: Anifit bei cni füttern?

Beitragvon chicco » 29.09.2013 19:58

ja ich denke ich lass es. Der Ta empfiehlt Vet-conzept oder Royal Canin- und Felix findet beides doof... daher hoffte ich auf eine Alternative. Aber in einem Forum habe ich gerade gefunden, dass die Beraterin bei CNI Katzen von diesem Futter abrät... 2 Berater 2 Meinungen :s2442: Da bleibe ich dann lieber bei dem Bisherigen und Felix muss da durch :(
Viele Grüße von Felix, Mona und Monika



Bild

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Anifit bei cni füttern?

Beitragvon Mozart » 29.09.2013 20:00

Ja, ist immer doof, wenn die Katzen das Futter, das gut für sie ist, nicht mögen.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee


Benutzeravatar
chicco
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5040
Registriert: 04.11.2006 10:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Köln- die schönste Stadt
Kontaktdaten:

Re: Anifit bei cni füttern?

Beitragvon chicco » 30.09.2013 08:01

ist bei uns ja auch nicht anders- Schoki, Pommes und Pizza essen wir meist auch lieber als Salat, Rohkost und Gemüse :s2453:
Viele Grüße von Felix, Mona und Monika



Bild

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Anifit bei cni füttern?

Beitragvon LaLotte » 30.09.2013 11:28

Versuch' doch mal das Hill's Nierendiätfutter. Also Felix, nicht du :wink:
Ich habe jetzt schon mehrmach gelesen, dass es besser akzeptiert wird als z.B. RC.
Liebe Grüße
Dagmar



Zurück zu „Erkrankungen der Harnwege und Geschlechtsorgane“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste