Sydney hat Nierenprobleme

Nieren, Blase, Harnwege, Harnröhre, Struvitsteine, Niereninsuffizienz, Gebärmutter, Prostata

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erkrankungen der Harnwege und der Geschlechtsorgane bei Katzen
Benutzeravatar
Ariane
Experte
Experte
Beiträge: 328
Registriert: 17.09.2008 13:28
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ostfriesland
Kontaktdaten:

Sydney hat Nierenprobleme

Beitragvon Ariane » 26.08.2020 17:45

Moin
ich habe festgestellt, das mein Kater Sydney (geb. ca 2001) in letzter Zeit sehr viel trinkt, sich des öfteren im Haus zurückzieht und stark abnimmt. Fressen tut er aber nach wie vor noch gut. Draussen benimmt er sich "normal".

Am Montag war ich mit ihm bei der Tierärztin, die Blut abnahm und eine Urinprobe.

Heute kam das Ergebnis, was ich leider schon vermutet habe, aber irgendwie doch gehofft habe, das es nicht zutrifft.
Er hat Nierenprobleme, was aber mit Spezialfutter und Medikamenten und regelmäßigen Tierarztbesuchen behandelbar ist.

Zum Glück frisst er mit Leidenschaft und das neue Nierenfutter, das er seit heute erhält, hat er ratzekahl leer gefressen. Er muss zusätzlich jeden Tag eine halbe Tablette "Fortekor Flavour5 mg" nehmen, damit er wieder an Gewicht zunimmt, die Tablette mische ich ihm ins essen...momentan wiegt er ca. 3,5 kg... vorher weit über 4,6kg.

Meine TÄ gab mir 3 Proben Royal Canin Veterinary Diet Renal geschenkt (Huhn, Tunfisch,Rind).

Habt ihr eventuell Tipps für "günstigere" Nierenfutter oder soll ich bei der Marke bleiben. Über andere Tips wäre ich auch sehr dankbar.
Bild Grisu meine kleine Fundkatze


Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17189
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Sydney hat Nierenprobleme

Beitragvon hildchen » 26.08.2020 21:25

Das tut mir leid, dass Sydney Nierenprobleme hat - er hat ja schon ein für Katzen biblisches Alter! Es gibt etliche andere Nierendiätfutter, die auch preislich wesentlich günstiger sind als Royal Canin. Der Marke traue ich sowieso nicht, oft schadet das Futter mehr als es nützt, aber es wird halt aggressiv bei Tierärzten beworben. Geh mal auf Zooplus und gib Nierendiät ein, da gibt es etliche Anbieter, die Dich kein Vermögen kosten! Alles Gute für Sydney! :love:
Mein einziger Vorsatz für 2020: Ich will mir nicht mehr alles gefallen lassen!

Benutzeravatar
Ariane
Experte
Experte
Beiträge: 328
Registriert: 17.09.2008 13:28
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ostfriesland
Kontaktdaten:

Re: Sydney hat Nierenprobleme

Beitragvon Ariane » 27.08.2020 18:06

Danke für deine Antwort. Ich habe schon einige "Proben" zusammengesucht und bis jetzt frisst er alles. Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird es "Medica" von Fressnapf. Ich gucke auch bei Zooplus. Ich habe mir ein paar Dosen von Royal Canin bestellt, weil ich noch einen Gutschein hatte. Aber Royal Canin wird es definitiv nicht werden.

Ich habe heute schon eine kleine Veränderung von Sydney festgestellt... Er ist jetzt wieder in meiner Nähe und verkriecht sich momentan kaum noch...

Blöd nur, daß er direkt vor dem Fernseher liegt und ich kaum was sehe :D :love:
Bild Grisu meine kleine Fundkatze

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17189
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Sydney hat Nierenprobleme

Beitragvon hildchen » 27.08.2020 18:43

Na, wenn es ihm besser geht, darf er auch vor dem Fernseher liegen! :wink: Meine Guiness liegt neuerdings gerne vor dem Drucker. :lol:
Mein einziger Vorsatz für 2020: Ich will mir nicht mehr alles gefallen lassen!

Benutzeravatar
Scrat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 8218
Registriert: 25.10.2006 19:04
Vorname: Christine
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Südtirol

Re: Sydney hat Nierenprobleme

Beitragvon Scrat » 27.08.2020 19:41

Hallo Ariane,

schön mal wieder von dir zu hören, auch wenn es der Grund leider nicht ist.

Bei Cindy (geboren 2013) wurden auch erhöhte Nierenwerte festgestellt. Medikamente muss sie zum Glück noch keine nehmen. Ich füttere Hill's k/d, werden aber bei meiner nächsten Bestellung bei Zooplus das Animonda nehmen, das Susi :cry: damals gefressen hat.
Im September muss ich zur Kontrolle.
Christine mit Flauschis Cindy, Max, Wilbur und den Sternenkätzchen Luis, Minnie, Billie, Susi und Leo.

Freunde sind jene seltenen Menschen, die einen fragen, wie es einem geht - und dann auch die Antwort abwarten. (Autor/in unbekannt)


Benutzeravatar
Ariane
Experte
Experte
Beiträge: 328
Registriert: 17.09.2008 13:28
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ostfriesland
Kontaktdaten:

Re: Sydney hat Nierenprobleme

Beitragvon Ariane » 27.08.2020 20:16

Danke dir Scrat,

ich habe mich so lange nicht gemeldet, das es mir seelisch einfach nicht gut ging und ich seit ca. einem Jahr endlich eine Arbeit habe, in der ich voll aufgehe und Spaß habe...
"Normalerweise" wäre ich seit Ende April verheiratet - zwei Wochen vor dem Hocheitstermin kam der Schock (Lockwdown) und wir mussten schweren Herzens die Hochzeit verschieben.
Als es mir gerade wieder besser ging, musste der 16 jährige Jack-Russel-Dackel-Mix meiner Schwiegereltern erlöst werden.

Animonda habe ich auch im Paket...ich habe gestern und heute an die 5 Fachgeschäfte abgeklappert und habe mich für folgende Produkte entschlossen:
- Animonda Integra Nieren
- Kattovit Niere/Renal
- Medica (ich glaube das wird es)
- Dr. Clauders (leider gibt es da nur eine Sorte

Ich muss Anfang Dezember wieder zur Kontrolle und werde es mir wohl angewöhnen, meinen Kater einmal die Woche zu wiegen.

Zum Glück darf er seine heißgeliebte Salatgurke weiter als Leckerlie bekommen.
Bild Grisu meine kleine Fundkatze

Benutzeravatar
Scrat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 8218
Registriert: 25.10.2006 19:04
Vorname: Christine
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Südtirol

Re: Sydney hat Nierenprobleme

Beitragvon Scrat » 27.08.2020 21:51

Tut mir leid, dass du in der letzten Zeit soviel durchmachen musstest. Sei mal gedrückt.
Christine mit Flauschis Cindy, Max, Wilbur und den Sternenkätzchen Luis, Minnie, Billie, Susi und Leo.

Freunde sind jene seltenen Menschen, die einen fragen, wie es einem geht - und dann auch die Antwort abwarten. (Autor/in unbekannt)

CatSahri
Junior
Junior
Beiträge: 28
Registriert: 28.02.2019 10:11
Geschlecht: weiblich

Re: Sydney hat Nierenprobleme

Beitragvon CatSahri » 02.09.2020 20:06

Ariane hat geschrieben:Danke für deine Antwort. Ich habe schon einige "Proben" zusammengesucht und bis jetzt frisst er alles. Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird es "Medica" von Fressnapf. Ich gucke auch bei Zooplus. Ich habe mir ein paar Dosen von Royal Canin bestellt, weil ich noch einen Gutschein hatte. Aber Royal Canin wird es definitiv nicht werden.

Ich habe heute schon eine kleine Veränderung von Sydney festgestellt... Er ist jetzt wieder in meiner Nähe und verkriecht sich momentan kaum noch...

Blöd nur, daß er direkt vor dem Fernseher liegt und ich kaum was sehe :D :love:



Das hört sich aber gut an. Also eine gute Besserung.

Benutzeravatar
Ariane
Experte
Experte
Beiträge: 328
Registriert: 17.09.2008 13:28
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ostfriesland
Kontaktdaten:

Re: Sydney hat Nierenprobleme

Beitragvon Ariane » 02.12.2020 12:10

Waren gestern bei der zweiten Blutabnahme bei der Tierärztin... Sydney hat diesmal alles brav über sich ergehen lassen und nicht die TA-Hilfe angepullert...
Er hat zugenommen, wiegt aktuell 4,5 kg und sein Fell glänzt wieder..... Das er mehr trinkt ist normal, wie ich erfahren habe...

Gerade rief die Tierärztin an und teilte mir mit, das die Nierenwerte in bester Ordnung seien ... ich bin so glücklich und erleichtert... :s1998:
Bild Grisu meine kleine Fundkatze

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17189
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Sydney hat Nierenprobleme

Beitragvon hildchen » 02.12.2020 15:11

Das snd super gute Nachrichten, liebe Ariane! :s1942: Ich freue mich von Herzen mit Dir! :kiss:
Mein einziger Vorsatz für 2020: Ich will mir nicht mehr alles gefallen lassen!

Benutzeravatar
Scrat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 8218
Registriert: 25.10.2006 19:04
Vorname: Christine
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Südtirol

Re: Sydney hat Nierenprobleme

Beitragvon Scrat » 03.12.2020 13:23

Tolle Neuigkeit :s1969:
Christine mit Flauschis Cindy, Max, Wilbur und den Sternenkätzchen Luis, Minnie, Billie, Susi und Leo.

Freunde sind jene seltenen Menschen, die einen fragen, wie es einem geht - und dann auch die Antwort abwarten. (Autor/in unbekannt)

Benutzeravatar
Miracle
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1420
Registriert: 29.08.2005 20:41
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Südlich der Milchstraße ;-)
Kontaktdaten:

Re: Sydney hat Nierenprobleme

Beitragvon Miracle » 04.12.2020 15:10

Das sind doch mal schöne Nachrichten in dieser ach so trüben Zeit :love: :s2449:
Das freut mich sehr für Euch
Astrid und
Bild



Zurück zu „Erkrankungen der Harnwege und Geschlechtsorgane“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste