Wiederholt sich die Geschichte noch einmal?

Vermisste Katzen, aktuelle Tierschutz-Aktionen

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17180
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Wiederholt sich die Geschichte noch einmal?

Beitragvon hildchen » 24.02.2020 14:22

Ach, lieber Rolf, das sind ja keine guten Nachrichten! Ich halte die Daumen, dass sich der Vorstand durch die Argumente des Tierheims umstimmen lässt!
Ziehen denn die anderen Gartenbesitzer vielleicht Mäuse und Ratten in ihren Beeten vor?
Mein einziger Vorsatz für 2020: Ich will mir nicht mehr alles gefallen lassen!


Benutzeravatar
Scrat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 8215
Registriert: 25.10.2006 19:04
Vorname: Christine
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Südtirol

Re: Wiederholt sich die Geschichte noch einmal?

Beitragvon Scrat » 24.02.2020 22:31

Drücke euch auch mal ganz fest die Daumen :s1958:
Christine mit Flauschis Cindy, Max, Wilbur und den Sternenkätzchen Luis, Minnie, Billie, Susi und Leo.

Freunde sind jene seltenen Menschen, die einen fragen, wie es einem geht - und dann auch die Antwort abwarten. (Autor/in unbekannt)

Benutzeravatar
Rolf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16686
Registriert: 02.09.2005 18:57
Geschlecht: männlich
Wohnort: Nürnberg

Re: Wiederholt sich die Geschichte noch einmal?

Beitragvon Rolf » 30.09.2020 10:59

Wieder sind ca 7 Monate seit meinem letzten Bericht vergangen. Wir haben aktuell drei Katzen. Findus ist seit ca. drei Monaten spurlos verschwunden.
Wir haben zwar Vermutungen aber keine Beweise was mit ihm passiert ist. Was die Anfeindungen von Katzengegnern in unser Kolonie betrifft, so herrscht
da in Koronazeiten Funkstille. Die drei Geschwisterkatzen sind jeden Tag da zur Fütterung. Wenn dann noch was übrigbleibt stellen wir diesen Napf ins Freie natürlich unters Dach. Gedacht war das eigentlich für Igel. Leider sind da zur Zeit keine zu Sehen. Merkwürdig ist aber, dass der Restenapf am
nächsten Tag immer ausgeschleckt ist. Wir haben vermutet, dass da noch eine andere Katze nachts unterwegs ist. Deshalb haben wir eine Wildkamera
angebracht. Und auf den Bildern ist eine Katze zu sehen, die die Reste isst. Sie ist um 22.45 Uhr gekommen. Von unseren dreien ist es keine. Wir werden
die Wildkamera bis auf weiteres für die Nacht aktivieren und sehen was da noch so alles kommt.
Viele Grüße
Rolf
Die Menschheit lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte.
Francesco Petrarca

Benutzeravatar
Rolf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16686
Registriert: 02.09.2005 18:57
Geschlecht: männlich
Wohnort: Nürnberg

Re: Wiederholt sich die Geschichte noch einmal?

Beitragvon Rolf » 04.10.2020 16:03

https://www.imagebanana.com/s/1899/YIz4mdSM.html


Wo sich Katze und Igel gute Nacht sagen.

Viele Grüße Rolf
Die Menschheit lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte.

Francesco Petrarca

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17180
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Wiederholt sich die Geschichte noch einmal?

Beitragvon hildchen » 04.10.2020 21:57

Das ist ein guter Schnappschuss, Rolf! Hatte mir schon gedacht, dass da Igel mitgeholfen haben, das Katzenfutter zu vertilgen. Die mögen es auch gerne, und sie brauchen vor Wintereinbruch auch eine gute Speckschicht. Zwei Paar Leuchtaugen strahlen um die Wette! :love:
Mein einziger Vorsatz für 2020: Ich will mir nicht mehr alles gefallen lassen!


Benutzeravatar
Rolf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16686
Registriert: 02.09.2005 18:57
Geschlecht: männlich
Wohnort: Nürnberg

Re: Wiederholt sich die Geschichte noch einmal?

Beitragvon Rolf » 05.10.2020 14:54

Wahrscheinlich will die Katze nicht mehr das Futter mit dem Igel teilen und ist deshalb schon viel früher gekommen. Das war gut, denn jetzt habe ich ein
Farbfoto von ihr.
Die Menschheit lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte.

Francesco Petrarca

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17180
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Wiederholt sich die Geschichte noch einmal?

Beitragvon hildchen » 05.10.2020 15:56

Zum Glück sieht weder der Igel noch die Katze klapperdürr aus, die Stachelkugel wird wohl gut durch den Winter kommen, dann darf die Katze alles alleine futtern!
Mein einziger Vorsatz für 2020: Ich will mir nicht mehr alles gefallen lassen!

Benutzeravatar
Rolf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16686
Registriert: 02.09.2005 18:57
Geschlecht: männlich
Wohnort: Nürnberg

Re: Wiederholt sich die Geschichte noch einmal?

Beitragvon Rolf » 05.10.2020 16:09

Leider funktioniert das mit dem Farbfoto bei Image Banana im Moment nicht. Ich probier das später noch mal.
Viele Grüße
https://www.imagebanana.com/s/1904/qJf6yNf0.html
Die Menschheit lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte.

Francesco Petrarca



Zurück zu „Notfälle & Katzen-Tierschutz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 34 Gäste