Der Kong

Eigenarten, Sprache, Kommunikation, Katzen-Spielzeug, Kunststücke, Katzenminze, Baldrian & Co

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Verhalten der Katze
Benutzeravatar
tichtel
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1575
Registriert: 01.07.2006 10:09
Geschlecht: weiblich
Wohnort: In eigenen vier Wänden
Kontaktdaten:

Beitragvon tichtel » 25.03.2007 22:41

Jetzt habt ihr mich auch neugierig gemacht. Welche grösse hast du jetzt bestellt? Die 10,5 müsste gehen, oder?
Viele Grüsse von Anita, Joshi, Kati, Trixi und Sammy

BildBildBildBild


Drottning

Beitragvon Drottning » 26.03.2007 10:33

@ tichtel: Also ich hab 10,5 bestellt. Ich denke, das ist okay. Hatte bei Zooplus noch 'ne Prämie frei, da gab's einen gratis. Da ich ja bei Zooplus so gut wie gar nicht mehr bestelle, weil ich jetzt barfe, war ich ganz froh, dass ich endlich mal was hatte, um wenigstens die Prämie mal einlösen zu können.... Ich hatte da seinerzeit gesehen, dass da auch ein Kong dabei ist, wäre aber im Traum nicht darauf gekommen, dass das was für meine Katzen sein könnte...

@ heidi65: Ich denke, es ist komplizierter als ein Snackball. Wenn man da Feuchtfutter reinfüllen kann, muss es anders funktionieren. Ich lass mich einfach überraschen. Wobei ich hinterher überlegt habe, ob das wohl was für meinen Faulpelz Tommy ist - wobei, wenn was wirklich leckeres drin ist, z. B. Fleisch, müsste auch er sich anstrengen, denk ich mal. Ansonsten wird er ausgehungert!!! :lol: :lol: :lol: :wink:

Benutzeravatar
Jessi mit Faye
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1144
Registriert: 08.06.2006 12:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Beitragvon Jessi mit Faye » 26.03.2007 13:38

Eigentlich ist es ein Hundespielzeug aber wir haben schnell festgestellt, dass Faye da auch drauf abfährt.

Der Kong ist aus Hartgummi, er hat oben ein kleines Loch und unten ein großes (wo sie auch mit der Pfote rankommen), der Kong hat in der Mitte eine Delle die nach innen gedrückt ist, macht das ganze noch schwieriger.
Faye verprügelt das Ding regelrecht, wenn sie ganz hinten ihre leckeren Sachen nicht rausbekommt, da kann sie richtig zur Furie werden, ich möchte da nicht der Kong sein.

Hatte ich den Kong für Monja gemacht und fremde Hunde kommen und nehmen den Kong, geht sie zu dem großen Hund, haut ihm auf den Kopf und klaut sich den Kong.

Zum reinigen lege ich ihn über Nacht in Spüliwasser ein und spüle ihn dann am nächsten morgen gut aus. Manche packen den Kong auch in die Spülmaschine.
Jessi + Faye
----------------------------

Lebe dein Leben aber träume nicht dein Leben

Benutzeravatar
Elaa
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 538
Registriert: 20.02.2007 23:37
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitragvon Elaa » 26.03.2007 16:42

Du verstehst schon was davon auf ein Spielzeug neugierig zu machen. Werd ihn mir auch gleich mal zulegen. Hatte mal einen für meinen Hund aber auf die Idee gekommen dort etwas reinzutun bin ich nie. :oops:
...,dass der Mensch lediglich ein Tier unter anderen Tieren ist, machmal
besser, häufig jedoch schlechter als die Vierbeiner, da er auf Grund seiner
"göttlichen, geistigen und intellektuellen Entwicklung" zum bösartigsten aller
Tiere geworden ist.

Benutzeravatar
Jessi mit Faye
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1144
Registriert: 08.06.2006 12:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Beitragvon Jessi mit Faye » 26.03.2007 22:13

Der Kong ist auch einfach nur genial
Jessi + Faye

----------------------------



Lebe dein Leben aber träume nicht dein Leben


Drottning

Beitragvon Drottning » 28.03.2007 10:21

So, gestern sind die Dinger gekommen und ich habe sie erst mal ausgewaschen und zum Auslüften (sie riechen schrecklich nach Gummi) auf den Balkon gelegt.

So richtig vorstellen kann ich mir das allerdings nicht. Trofu - ja, aber was reinschmieren? Meine Katzen kommen mit der Pfote ganz bestimmt nicht da rein, nicht mal mein kleiner Krümel. Ob ich jetzt die falschen genommen habe?

Benutzeravatar
Jessi mit Faye
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1144
Registriert: 08.06.2006 12:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Beitragvon Jessi mit Faye » 28.03.2007 11:24

Also mein Kongloch unten hat 3cm Durchmesser, Fayes Pfote passt da prima rein.
Jessi + Faye

----------------------------



Lebe dein Leben aber träume nicht dein Leben

Drottning

Beitragvon Drottning » 28.03.2007 13:03

Meins hat nur 2,5 cm. :cry: Ich muss mich zurücknehmen, Krümels Pfote passt zwar nicht locker rein, aber es geht gerade so.... Tommy allerdings hat keine Chance. Vielleicht vergrößere ich das Loch einfach. Krümel hat eine Weile Spaß damit gehabt mit Trofu. Paulinchen hat es hin und her geschoben, und Glück gehabt, dass ein Stückchen rausgekommen ist. Und Tommy? Zu faul....

Benutzeravatar
Jessi mit Faye
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1144
Registriert: 08.06.2006 12:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Beitragvon Jessi mit Faye » 28.03.2007 13:33

Na dann war es ja doch nicht umsonst gekauft.
Das Loch größer zu machen ist bestimmt eine gute Idee.
und wenn du dann noch was leckereres als TroFu reinmachst Frsichkäse z.B. haben bestimmt alle ihren spaß dran.
Jessi + Faye

----------------------------



Lebe dein Leben aber träume nicht dein Leben

Drottning

Beitragvon Drottning » 28.03.2007 18:15

Das Loch größer zu machen, war richtig schwierig... das Zeug ist fast teppichmesserresistent! Ich hab erst mal einen hergerichtet. Mal schauen, ob ich Tommy dazu kriege. Frischkäse ist 'ne gute Idee. Den liebt er. Wenn er keinen Spaß daran findet, nehm ich den für Paulinchen, dann muss ich nicht noch einen zweiten bearbeiten.... :wink: Der Tipp war trotzdem gut - nur muss man noch 'ne Nummer größer bestellen!

Drottning

Beitragvon Drottning » 02.04.2007 21:10

Trotz größerem Loch ist das Teil bei uns leider gar nicht der Hit.... :cry: Na ja, meine Kollegin hat einen Hund! Vielleicht freut der sich darüber.



Zurück zu „Katzen- & -Spiel-Verhalten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast