komisches Verhalten

Eigenarten, Sprache, Kommunikation, Katzen-Spielzeug, Kunststücke, Katzenminze, Baldrian & Co

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Verhalten der Katze
Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 28.02.2007 11:50

Nichts zu danken...

Hier kann dir keiner sagen was richtig oder falsch ist, du musst ganz alleine wissen was für deine Samtpfote gut ist...

Lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...


Nitarina
Experte
Experte
Beiträge: 461
Registriert: 10.10.2006 15:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern

Beitragvon Nitarina » 11.04.2007 19:31

Hallöchen!
Wir haben ja seit 24.03.07 unsere Felix. Bis gestern war ja nur gefauche und geknurre von Seiten der Dicke. Der Felix reagierte gar nicht (ca. 1 Jahr alt), er greifte sie nur an und haute dann ab. Was sie nur machten war sich gegenseitig an der Schnauze beschnuppern.
Aber heute hat es mich erstaunt die Dicke hat sich neben Felix gehockt und hat ihn abgeschleckt. Ist das nicht ein gutes Zeichen? Wir hatten die Hoffnung schon fast aufgegeben. :lol:
Es grüssen Nitarina, Felix & Dicke

Bild

Eine Katze kann nicht reden aber sie kann dir zeigen was sie will!

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16874
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Beitragvon hildchen » 11.04.2007 20:41

Doch, das hört sich schon mal sehr gut an. Auch das gegenseitige Näschenbeschnuppern ist ein nettes Begrüßungsritual. Soo lange sind sie ja noch gar nicht zusammen, ich finde, das klappt schon wunderbar.
Und was das "angreifen und wegrennen" angeht - das ist ein sehr beliebtes Katzenspiel, bei uns hieß es früher "Nachlaufen" oder "Kriegen spielen", erinnerst Du Dich?
Deine Lieben sind auf dem besten Weg.
Liebe Grüße und weiter so schöne Fortschritte
hildchen
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Lanzelot
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2125
Registriert: 24.02.2007 21:00
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Lanzelot » 11.04.2007 21:27

Oh das hört sich ja echt toll an. Da sind deine beiden ja auf einem guten Weg :D

Nitarina
Experte
Experte
Beiträge: 461
Registriert: 10.10.2006 15:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern

Beitragvon Nitarina » 11.04.2007 23:24

danke danke. mich hat es nur gewundert das Felix sich gar nicht wehrt. Er hat bis jetzt noch kein einziges mal miaut. Und er rennt ja nur weg, die dicke schaut nur nach und dreht sich um. Aber für knappe 3 Wochen finde ich das schon gut.
Es grüssen Nitarina, Felix & Dicke



Bild



Eine Katze kann nicht reden aber sie kann dir zeigen was sie will!


Nitarina
Experte
Experte
Beiträge: 461
Registriert: 10.10.2006 15:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern

Beitragvon Nitarina » 15.06.2007 23:52

ihr müsst mir mal wieder helfen :-)
und zwar würde mich interessieren ob das so eine art revierkampf war?
Felix hat heute dicke angesprungen und sie hat sich heute zu ersten mal gewehrt. War so n richtiger kleiner kampf mit fauchen und felix hat sogar miaut (das ganze sah aus wie in einem kung fu film). erst ist die dicke rückwärts gelaufen und dann allerdings hat sie solange geknurrt und getatzt bis felix raus ist. dann sass sie davor und hat ihn erstmal nicht mehr in die wohnung gelassen. was haltet ihr davon?
Es grüssen Nitarina, Felix & Dicke



Bild



Eine Katze kann nicht reden aber sie kann dir zeigen was sie will!



Zurück zu „Katzen- & -Spiel-Verhalten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste