Stubentigerbeschäftigung

Eigenarten, Sprache, Kommunikation, Katzen-Spielzeug, Kunststücke, Katzenminze, Baldrian & Co

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Verhalten der Katze
Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 07.10.2008 12:26

Katzenmutt hat geschrieben:
ivonne 83 hat geschrieben:mit was powerd ihr eure katze so richtig aus?
wir haben immer das problem, wenn wir frühschicht haben, das die katzen gerne mal bis in die nacht wach bleiben und toben... gestern habe ich dann eine std. beovr wir normal schlafen gehen, die beiden mit dem da bird, und dem laserpoiner versucht ein wenig müde zu machen.

ergebniss: loui der kleinere is recht faul, also laiserpointer hinterherjagen, max. 2 runden, dann ises ihm wohl zu anstrengend. und was mich total geschockt hat, selbst auf den dabird reagiert er teilweise nicht. zumindest wenn man was für tun muss um diesen zu fangen, ises ihm wohl zu anstrengend. während cleo total abgeht.

hat jemand noch ideen?

das einzige wo er sich wirklich lange mit beschäftigen kann sind catnip spielsachen. da haben wir z.b. dieses http://www.catnipline.de/shop/product_info.php/cPath/22/products_id/70

aber das hat er mir innerhalb von einem tag auseinandergelegt, zerbissen und die minze überall im wohnzimmer verstreut...


Wenn ich abends mal nicht da bin und die beiden damit ihre hauptspielzeit verpassen, dann beschäftige ich sie mit Futter: Die Abendessenportion fällt ein bisschen geringer aus und dafür spiele ich eine halbe Stunde "Trockenfutterjagen": ich schmeiß einfach die klei9nen Bröckchen durch dei ganze Wohnung, auf Tische, aufs Sofa oder auch mal die Treppe runter. nach ner knappen halben Stunde habe ich dann zwei satte und müde Kater...


hmm das mach ich immer mit leckerlies.. aber da trockenfutter bei uns immer steht, kann ich oder will ich nicht mehr von verfüttern. sie bekommen eine abgemessenen menge, und wenn die weg ist ist schluss. dann gibt es trockenfutter erst wieder am nächsten tag...
Bild Ivonne mit Cleo und Loui ! Meine Mäuse, ich VERMISSE euch und werde euch nie vergessen!

Bild


Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 07.10.2008 12:28

http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzenspielzeug/spielangeln/spielangeln_mit_feder/29963

was haltet ihr davon? oder hat das jemand? die bewertungen hören sich gut an...

das hab ich und es kommt nicht so gut an...

http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzenspielzeug/spielangeln/spielangeln_sonstige/11419
Bild Ivonne mit Cleo und Loui ! Meine Mäuse, ich VERMISSE euch und werde euch nie vergessen!



Bild

Benutzeravatar
Katzenmutt
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2689
Registriert: 17.08.2007 09:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Zuhause

Beitragvon Katzenmutt » 07.10.2008 15:52

ivonne 83 hat geschrieben:http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzenspielzeug/spielangeln/spielangeln_mit_feder/29963

was haltet ihr davon? oder hat das jemand? die bewertungen hören sich gut an...


Die habe ich auch - ist der totale Renner bei meinen beiden und wird auch nicht langweilig! Alerdings halten die langen Federn nicht eweig. jedenfalls nicht bei meinen Rowdys... :oops:

Benutzeravatar
Katzenmutt
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2689
Registriert: 17.08.2007 09:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Zuhause

Beitragvon Katzenmutt » 07.10.2008 15:54

ivonne 83 hat geschrieben:hmm das mach ich immer mit leckerlies.. aber da trockenfutter bei uns immer steht, kann ich oder will ich nicht mehr von verfüttern. sie bekommen eine abgemessenen menge, und wenn die weg ist ist schluss. dann gibt es trockenfutter erst wieder am nächsten tag...


Na dann tu doch ein bisschen weniger in die Schüssel und lass sie den rest jagen, aus einem katzentrainer "erbeuten" oder versteck ihn in der Wohnung. Dann müssen sich die Katzen ihr Futter erabeiten und sind sinnvoll beschäftigt!

Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 07.10.2008 16:16

Katzenmutt hat geschrieben:
ivonne 83 hat geschrieben:hmm das mach ich immer mit leckerlies.. aber da trockenfutter bei uns immer steht, kann ich oder will ich nicht mehr von verfüttern. sie bekommen eine abgemessenen menge, und wenn die weg ist ist schluss. dann gibt es trockenfutter erst wieder am nächsten tag...


Na dann tu doch ein bisschen weniger in die Schüssel und lass sie den rest jagen, aus einem katzentrainer "erbeuten" oder versteck ihn in der Wohnung. Dann müssen sich die Katzen ihr Futter erabeiten und sind sinnvoll beschäftigt!


naja da unsre cleo ehr mäkelig ist und auch nciht gerade dick, lasse ich trockenfutter immer stehen. sie frisst leider im moment sehr wenig nass. und bevor sie gar nix frisst, dann lieber trockenfutter.

ich suche was, so ähnlich wie den dabird, wo die katzen richtig drauf abfahren. ich denke ich werde mal neue spielangeln bei zooplus bestellen...
Bild Ivonne mit Cleo und Loui ! Meine Mäuse, ich VERMISSE euch und werde euch nie vergessen!



Bild


Benutzeravatar
Maja83
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1279
Registriert: 02.01.2008 11:17
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Oberfranken
Kontaktdaten:

Beitragvon Maja83 » 07.10.2008 16:35

also hatte auch schon ein paar Angeln aber der absolute Favourit ist bei meinen die pinke Angel mit Glocke und Federn vom Fressnapf...
Sie ist allerdings recht unstabil und man braucht öfter mal ne neue. weiss auch nicht was grad an der so toll ist. Mogli hat sie sogar mal knurrend durch den Garten geschleppt.. :D :D :D und sogarmeine dicke Luna kann ich mit der zum spielen animieren...
Zum toben schmeiss ich auch Trockenfutter durchs Zimmer das lieben meine Herren.

Benutzeravatar
Crashy
Junior
Junior
Beiträge: 40
Registriert: 24.09.2008 13:21
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Essen

Beitragvon Crashy » 07.10.2008 16:57

Pebbles liebt alles wo Silberpapier dran und drum ist... einfach ne größere Kugel machen oder so einen Plüsch-Ball damit einwickeln und schon ist das alte Spielzeug aufeinmal interessanter :) klappt bis jetzt mit jedem Ball / Kugel :)

Die Idee mit dem Geschenkband und dem Wäschekasten ist auch ne tolle Idee... werd ich bei Gelegenheit auch mal ausprobieren :)



Zurück zu „Katzen- & -Spiel-Verhalten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste