Schneidet ihr die Krallen selber?

Pflege von Krallen, Fell, Ohren

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Pflege von Katzenfell & Co
Benutzeravatar
Katzen-Lady
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 8
Registriert: 19.09.2017 08:42
Vorname: Lady
Geschlecht: weiblich

Schneidet ihr die Krallen selber?

Beitragvon Katzen-Lady » 09.10.2017 08:16

Immer wenn ich bei meiner Katze die Krallen schneiden möchte, wehrt sie sich so gut sie kann. :( Ich schaffe es nur wenn sie schläft. Wie macht ihr das? :?:
Lebe jeden Tag als währe es dein letzter!!!


Benutzeravatar
Räubertochter
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 22035
Registriert: 17.05.2007 17:58
Vorname: Stefanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herzogtum Lauenburg
Kontaktdaten:

Re: Schneidet ihr die Krallen selber?

Beitragvon Räubertochter » 11.10.2017 13:20

Moin,
die Frage ist, warum schneidest Du üpberhaupt? Normalerweise nutzen sich die Krallen von selber gut ab, wenn genug Kratzmöglichkeiten da sind.
Hin und wieder gibt es natürlich Exemplare, die besonders spitze Krallen ausbilden, da muss man dann schon mal kürzen.
Ich habe nur einen Kater wo ich das regelmässig mache, der wird in Rückenlage auf die Beine gelegt und dann geht die Maniküe los. Ich mache immer soviel wie er mich lässt, ganz ohne Zwang, wenn er keinen Bock mehr hat, darf er runter.

Wenn ich es machen müsste, weil sich auf Krankheitsgründen oder altersbedingt die Krallen nicht mehr einziehen und die Katze ist unkooperativ, dann käme sie in ein großes Badelaken und dann möglichst flott alles was getan werden muss.

Wenn man anfängt regelmässig zu kürzen, muss man auch dran bleiben-habe immer das Gefühl sie wachsen dann besonders schnell.

Viele Grüße
Stefanie :s2439:
Bild
Unvergessen meine Sternchen Raffi-Ronja & Pauli

Benutzeravatar
Felinae
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2293
Registriert: 25.07.2016 23:28

Re: Schneidet ihr die Krallen selber?

Beitragvon Felinae » 01.01.2018 22:44

Ich bin auch der Meinung, nur in Ausnahmefällen muss man Krallen überhaupt schneiden.

Bei meinen könnte ich das problemlos selber tun, wenn es nötig wäre. Bei wehrhaften Katzen oder wenn man unsicher ist, dann bitte nur mit fachkundiger Unterstützung.

Wobei, das warum sollte ich... "Yoda Schatz, vielleicht sollte ich doch mal bei Dir damit anfangen". :evil: Der Sausack tatscht mir nämlich mit der Pfote mitten in der Nacht ins Gesicht, wenn er meint es ist eine gute Zeit für einen 4 Uhr Snack. Niemals verletzt er mich dabei, aber immer streckt er soweit die Spitzen den Krallen aus, dass es zu unangenehm ist, um ihn zu ignorieren.
Zuletzt geändert von Felinae am 02.01.2018 15:40, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Regina
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2791
Registriert: 30.10.2006 14:31
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Lyon / Frankreich

Re: Schneidet ihr die Krallen selber?

Beitragvon Regina » 02.01.2018 14:02

Die TÄ muss Bibis Kralle an der linken Pfote schneiden. Sie hat ja ein verkrüppeltes Pfötchen und die Kralle wächst rund ins Innere.
Wir haben zwar extra dafür eine Zange gekauft, aber sie würde niemals bei uns stillhalten.
Ich sah die Tiere in ihren Zwingern und Käfigen im Tierheim.
Den Abfall der menschlichen Gesellschaft.

Ich sah in ihren Augen Liebe und Hoffnung, Furcht und Verzweiflung, Traurigkeit und Betrug.
Und ich war böse. "Gott", sagte ich, "das ist schrecklich! Warum tust Du nicht was?"

Gott schwieg einen Augenblick und erwiderte dann leise: "ich habe was getan...
...ich habe Dich erschaffen.

Benutzeravatar
Khitomer
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7549
Registriert: 04.03.2008 10:58
Wohnort: Dänemark

Re: Schneidet ihr die Krallen selber?

Beitragvon Khitomer » 03.01.2018 11:48

Bei meien beiden Hauskatzen könnte ich die Krallen sicher selbst schneiden und bei Gina auch. Bei den beiden scheuen, unsicheren Bengalkatern weiss ich nicht, ob sie mir dazu schon genug vertrauen würden. Ich kann ihnen allerdings schon die Pfoten ein bisschen festhalten. Ich hab bei allen meinen Katzen festgestellt, dass das Pfoten festhalten mit den jahren - und dem gewachstenen Vertrauen - immer besser geht.
Liebe Grüsse, Khito

Katzen hinterlassen Spuren in deinem Herzen...



Zurück zu „Katzen-Pflege & Hygiene“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast