Protestpinkeln, oder was war das ?

Pflege von Krallen, Fell, Ohren

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Pflege von Katzenfell & Co
Jones
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2073
Registriert: 06.01.2012 19:01

Protestpinkeln, oder was war das ?

Beitragvon Jones » 16.01.2012 19:00

Hallo zusammen,
ich hoffe ich bin hier richtig. Hab mich jetzt zwar durch sämtliche Beiträge gelesen, aber leider nicht das gefunden, worum es mir geht.
Kurze Vorinfo:
Wir haben zwei, kastrierte Kater, Jones ist seit einer Woche bei uns, Frosty seit 5 Tagen.
Jones ging vom ersten Tag an immer brav auf das Kaklo. Wir waren erstaunt, wie easy das mit ihm war.
Dann, heute Nachmittag folgende Situation:
Ich habe meinen Eltern den zweiten Kater "gebeichtet" und prompt mußten sie gucken kommen. Erstmal großes Hallo und hey Jones usw. So, Frosty parkte wie immer im Hundekörbchen im Schlafzimmer unterm Bett. Ist echt schwer einzusehen, aber egal, meine Eltern wollten unbedingt gucken. :?
Ich also mit der Oma rauf ins Schlafzimmer, Jones hinterher und sprang direkt aufs Bett. Wir haben uns kurz unterhalten und ich seh aus dem Augenwinkel, wie er anfängt zu scharren..... Da war es leider schon zu spät. Er hat mitten auf das Bett gepinkelt !!!
Mein ihr, das war aus Protest? Oder fühlte er sich bedrängt und traute sich nicht die Treppe runter ? Dort standen mein Vater und einer meiner Jungs. Oder war er einfach sauer, weil sie heute mittag fünf Stunden alleine waren ?
Jetzt habe ich das zweite Kaklo, welches bisher absolut ignoriert wurde, ins Schlafzimmer gestellt..
Wie ist eure Meinung?
Grüblerische Grüße
Silke
Liebe Grüße
Silke
Jones, Frosty und Lisa.
Mit Twister im Herzen ! 22.12.2011
In der Hoffnung, daß Frosty wieder nach Hause findet ! (vermisst seit dem 25.05.2012)
Und den besten Wünschen für Herzog! Er wurde am 17.03.2012 erfolgreich in ein neues Zu Hause vermittelt !


Benutzeravatar
Katzelotte
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5834
Registriert: 24.08.2008 14:55
Vorname: Claudia
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Viva Colonia

Re: Protestpinkeln, oder was war das ?

Beitragvon Katzelotte » 16.01.2012 19:12

Mmmhh Silke,

schwer zu sagen.

Ich weiss nur, dass damals bei meinem Lucky, als er so jung war wie Jones, alles super interessant fand und darüberhinaus mal vergessen hat,
das Klo zu nutzen (hätte ja was verpassen können :roll: ).

Ob es bei Jones genauso ist, kann ich nicht sagen.

Es könnte auch Aufregung über soviel Bewegung gewesen sein. Eifersucht, ne glaub ich eher nicht. Kann ich aber von hier aus nicht beurteilen.

So wie ich das jetzt verstanden habe, ist Jones (aufgeregt?) mit Euch gelaufen. Ich würde auf "ich muss mal schnell pieseln-will aber auch nicht weg" tippen.

Denke, da werden noch einige Meinungen zu kommen. Vielleicht wird's dann für Dich klarer.
Liebe Grüße Claudia mit Sami sowie immer in meinem Herzen: Lucky, Elli und Mogli

Jones
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2073
Registriert: 06.01.2012 19:01

Re: Protestpinkeln, oder was war das ?

Beitragvon Jones » 16.01.2012 19:17

Ja das kann gut sein, dass es "eigentlich müßte ich mal dringend pinkeln, aber ich kann doch jetzt hier nicht weg", war.
Das hoffe ich doch sehr !
Mich wundert es nur total. Ist er doch innerhalb der ersten Stunde, in der er bei uns war, direkt und kommentarlos in seine Keramikabteilung gestiefelt......
Warum jetzt dieser Umbruch? Ich denke Eifersucht auf Frosty hätte sich sicher früher gezeigt, er ist ja auch schon fünf Tage bei uns.
Danke für deine Idee
Lieben Gruß
Silke
Liebe Grüße
Silke
Jones, Frosty und Lisa.
Mit Twister im Herzen ! 22.12.2011
In der Hoffnung, daß Frosty wieder nach Hause findet ! (vermisst seit dem 25.05.2012)
Und den besten Wünschen für Herzog! Er wurde am 17.03.2012 erfolgreich in ein neues Zu Hause vermittelt !

Benutzeravatar
MerleCat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1701
Registriert: 11.12.2011 20:40
Geschlecht: weiblich

Re: Protestpinkeln, oder was war das ?

Beitragvon MerleCat » 16.01.2012 19:34

Also Eifersucht auf Frosty glaub ich auch nicht.Das wird wohl die Aufregung über den Besuch und dem dazugehörigen Tumult gewesen sein.Es wird sich zeigen,ob es eine eimalige Sache war. :wink:

Benutzeravatar
Regina
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2791
Registriert: 30.10.2006 14:31
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Lyon / Frankreich

Re: Protestpinkeln, oder was war das ?

Beitragvon Regina » 16.01.2012 19:49

Also bei meinen neuen jungen Mitbewohnern gab es am Anfang auch immer kleinere Unglücke. :(

Ich habe es nicht sonderlich tragisch genommen, denn schliesslich lernen kleine Kinder ja auch nicht von einem Tag auf den anderen auf's Töpfchen zu gehen..... :oops: Ganz gut ist, wenn Du den Übeltäter in flagranti erwischt und ihn dann gleich in sein Katzenklo tragen kannst. :roll: Wichtig ist auch, dass Du die Stelle, wo sie hingepinkelt haben, gut reinigst, damit sie nicht wieder dorthin gehen (Wodka ist da ganz gut angebracht, denn es neutralisiert den Geruch).

Viel Glück und liebe Grüsse,
Regina
Ich sah die Tiere in ihren Zwingern und Käfigen im Tierheim.
Den Abfall der menschlichen Gesellschaft.

Ich sah in ihren Augen Liebe und Hoffnung, Furcht und Verzweiflung, Traurigkeit und Betrug.
Und ich war böse. "Gott", sagte ich, "das ist schrecklich! Warum tust Du nicht was?"

Gott schwieg einen Augenblick und erwiderte dann leise: "ich habe was getan...
...ich habe Dich erschaffen.


Benutzeravatar
Katzelotte
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5834
Registriert: 24.08.2008 14:55
Vorname: Claudia
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Viva Colonia

Re: Protestpinkeln, oder was war das ?

Beitragvon Katzelotte » 16.01.2012 20:08

Regina hat geschrieben:Wichtig ist auch, dass Du die Stelle, wo sie hingepinkelt haben, gut reinigst, damit sie nicht wieder dorthin gehen (Wodka ist da ganz gut angebracht, denn es neutralisiert den Geruch).


Prost Bild :lol:
Liebe Grüße Claudia mit Sami sowie immer in meinem Herzen: Lucky, Elli und Mogli

Benutzeravatar
ulze
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 819
Registriert: 21.09.2011 00:06
Vorname: Ulrike
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Oberfranken
Kontaktdaten:

Re: Protestpinkeln, oder was war das ?

Beitragvon ulze » 16.01.2012 20:28

Hatte ja auch mal so nen Sofa-Pipi-Kater (vor mehreren Wochen :-) ). Er ging auch anfangs ganz brav aufs Klo und dann auf einmal war das Sofa dran, da war auch Besuch da. Durch Tierkommunikation haben wir u.a. erfahren warum er das machte. Es lagen meine Klamotten drauf. Er sagte: "es war so schön weich an den Pfoten und da hab ich mich echt vergessen..." und die folgenden "Unfälle" waren dann darauf zurückzuführen, dass er es noch gerochen hat. Er sagte: "ich rieche noch, dass ich da schonmal gemacht habe, vielleicht kann man den Geruch noch besser weg machen"......und das er das Sofa gerne mag. Es war ihm echt unangenehm und wollte sich bessern, was er auch tat!!
Keine Ahnung wie du zu TK stehst.....

Wollte nur mitteilen, dass das gute Säubern enorm wichtig ist. Wir hatten es natürlich gereinigt, für unsere Nasen und Augen war es sauber, aber dann haben wir es mit "Bio-Urin-Attacke" gemacht und vorbei war der Spuk.
Aber vielleicht hatte Jones wirklich gerade "keine Zeit" um das Klöchen zu besuchen..... :s2453:
Liebe Grüße von Uli & Tapsi

Benutzeravatar
Katzelotte
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5834
Registriert: 24.08.2008 14:55
Vorname: Claudia
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Viva Colonia

Re: Protestpinkeln, oder was war das ?

Beitragvon Katzelotte » 16.01.2012 20:31

ulze hat geschrieben:Er sagte: "es war so schön weich an den Pfoten und da hab ich mich echt vergessen..." und die folgenden "Unfälle" waren dann darauf zurückzuführen, dass er es noch gerochen hat.


Vielleicht ist es ähnlich bei Jones: "Es war grad alles toll hier, da hab ich mich vergessen..." ?

Doch wie schon gesagt: Total gründlich saubermachen. Die riechen das echt noch, auch wenn wir meinen, es ist alles geruchsfei.
Liebe Grüße Claudia mit Sami sowie immer in meinem Herzen: Lucky, Elli und Mogli

witosoto
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1261
Registriert: 09.12.2011 17:07
Wohnort: Nds

Re: Protestpinkeln, oder was war das ?

Beitragvon witosoto » 16.01.2012 20:45

Es ist eigentlich schon alles gesagt. Jones ist noch sehr jung. Da vergisst man im Übereifer einfach schon mal aufs Klöchen zu gehen und schon ist das Unglück passiert. Ich glaube nicht, wenn alles geruchsfrei (für Katzen) gereinigt ist, dass das öfter vorkommt. Eine Krankheit würde ich zunächst nicht vermuten. Es sei denn es kommt jetzt öfter vor.

Jones
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2073
Registriert: 06.01.2012 19:01

Re: Protestpinkeln, oder was war das ?

Beitragvon Jones » 16.01.2012 21:11

Ich danke euch für eure informativen Antoworten.
Tja das mit dem reinigen ist nicht so einfach, es hat die Tagesdecke auf dem Bett getroffen. das Schätzchen ist fünf auf fünf Meter groß..... die muß wohl nun in die Reinigung.....
Ich hoffe auch , dass er sich rein nur "vergessen" hat..... , nachdem er eine Woche lang immer brav aufs Katzenklo gegangen ist und dieses auch momentan gerade wieder umbaut..... :D
Die Wodka-Variante kenne ich, er steht schon mal prophylaktisch im Kühlschrank.... :D :D Wenn man es nicht für die Kater braucht, könnte man es ja noch anbieten
Lieben Gruß
Silke
Liebe Grüße
Silke
Jones, Frosty und Lisa.
Mit Twister im Herzen ! 22.12.2011
In der Hoffnung, daß Frosty wieder nach Hause findet ! (vermisst seit dem 25.05.2012)
Und den besten Wünschen für Herzog! Er wurde am 17.03.2012 erfolgreich in ein neues Zu Hause vermittelt !

Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11187
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Protestpinkeln, oder was war das ?

Beitragvon teufelchentf » 16.01.2012 21:42

Jones hat geschrieben:I Wenn man es nicht für die Kater braucht, könnte man es ja noch anbieten

*Prost* :lol:

Da er noch recht jung ist tippe ich vielmehr darauf das er es vielleicht "verwechselt" hat weil er
nicht seine Ruhe hatte.
Würde das aber mal im Auge behalten, denn pinkelei ist echt übel :?
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.

Jones
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2073
Registriert: 06.01.2012 19:01

Re: Protestpinkeln, oder was war das ?

Beitragvon Jones » 17.01.2012 15:42

Tja, leider sind wir heute morgen wieder fündig geworden...... mein Palme mußte wieder dran glauben, einer der Jungs hat da hin gekäckert... :(
Ok, nachdem die Steine sie nicht abgehalten haben (die wurden großzügig mit untergebuddelt... ), hab ich jetzt die Alufolie genommen.
Das zweite Kaklo haben wir ins Schlafzimmer gestellt und auch die neuesten Hinterlassenschaften der Herren dort deponiert.
Komischerweise wurde es letzte Nacht zum pinkeln angenommen, aber das wars auch schon.......
Mal sehen was wir morgen so finden, ist ja wie Ostern hier...... nur länger :D
Grüße Silke
Liebe Grüße
Silke
Jones, Frosty und Lisa.
Mit Twister im Herzen ! 22.12.2011
In der Hoffnung, daß Frosty wieder nach Hause findet ! (vermisst seit dem 25.05.2012)
Und den besten Wünschen für Herzog! Er wurde am 17.03.2012 erfolgreich in ein neues Zu Hause vermittelt !

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Protestpinkeln, oder was war das ?

Beitragvon LaLotte » 18.01.2012 00:35

Nur mal so rein prophylaktisch gefragt: kastriert sind beide Jungs?

O.k., unabhängig davon: als ich die Geschichte mit dem Bett gerade las, ohne dein letztes Posting zu kennen, kam mir noch eine andere Idee.
Ich bleibe jetzt mal bei Jones, denn ihn hast du ja in Flagranti ertappt. Das ist ja schon ein Menge, was der kleine Kerl innerhalb einer Woche alles zu verpacken hatte. Erst sein Einzug bei euch, dann der Katzenkumpel, dann ist der Besuch gestern (*kreisch* Besuch Bild ) einfach in sein Schlafzimmer gestiefelt, das er höchstwahrscheinlich als "privat" eingestuft hat...
Ich könnte mir vorstellen, dass er seinen Geruch um sich haben wollte, um sich selbst und euch zu zeigen: "Das hier ist mein Revier, ich gehöre hier hin, dass das mal klar ist, auch wenn hier alle paar Tage etwas Neues passiert!"
Normalerweise kann man Harnmarkieren und Urinabsetzen an der Körperhaltung und am "Output" voneinander unterscheidne, aber nicht immer.
Kotmarkieren kommt im Haus nicht so häufig vor, aber es ist die ausdrucksstärkste und effizienteste Reviermarkierung im Repertoire einer Katze.

Weißt du, wo Jones gelebt hat, bevor er ins TH kam? Wenn er als Kitten draußen war, mag er vielleicht auch einfach nur die Erde.

Wenn Jones wiederholt irgendwo hinpullert, würde ich aber auf jeden Fall eine Urinprobe untersuchen lassen, um Blasenentzündung oder Harnkristalle auszuschließen. Das sollte m.E. immer der erste Schritt sein. Der "Psyche" und dem Klomanagement kann man sich danach widmen.
Liebe Grüße
Dagmar

Jones
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2073
Registriert: 06.01.2012 19:01

Re: Protestpinkeln, oder was war das ?

Beitragvon Jones » 18.01.2012 08:30

Guten Morgen LaLotte,

um erstmal deine Fragen zu beantworten:
Ja, die Jungs sind beide kastriert. Wir wissen nicht, wo Jones ursprünglich her kommt, dass wollte uns das Th aus Datenschutzgründen nicht sagen. Nur, dass er abgegeben wurde weil er zu anstrengend war im Sinne von viel spielen, viel kuscheln, Aufmerksamkeit und Fellpflege. (ist es nicht das, was man einem Tier geben möchte, wenn man sich eines anschafft? :roll: )
Also Mengenmäßig war das eindeutig Urin.
Ja, ich denke auch, dass es einfach zu viel "des Guten" für Jones war und er eigentlich dringend "mußte" aber sich nicht getraut hat, an den fremden vorbei zu laufen, die dann auch noch in "seinem" Schlafzimmer standen :shock:
Wir werden das auf jeden Fall beobachten und natürlich ggf zu TA gehen.
Für Frosty bekommen wir demnächst sein gewohntes Streu und hoffen dann, dass es für ihn einfacher wird, aufs Klo zu gehen.
Liebe Grüße
Silke
Liebe Grüße
Silke
Jones, Frosty und Lisa.
Mit Twister im Herzen ! 22.12.2011
In der Hoffnung, daß Frosty wieder nach Hause findet ! (vermisst seit dem 25.05.2012)
Und den besten Wünschen für Herzog! Er wurde am 17.03.2012 erfolgreich in ein neues Zu Hause vermittelt !



Zurück zu „Katzen-Pflege & Hygiene“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste