Katzengras oder natürliche Ausscheidung von Ballen?

Pflege von Krallen, Fell, Ohren

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Pflege von Katzenfell & Co
user_4480
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9352
Registriert: 12.08.2009 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Am Fauchberg ;o)

Katzengras oder natürliche Ausscheidung von Ballen?

Beitragvon user_4480 » 31.07.2011 20:21

Huhu :s2439:
Ich denke, dass Thema passt hier am Besten rein.
Wir haben Zyperngras hier. Nemo und Kibah knabbern ab und zu dran, dafür ist es ja da.
Seit dem bricht Kibah öfter Ballen aus. Das ist ja eigentlich gut.
Vorher sind die Ballen aber fast immer mit dem Kot ausgeschieden worden, jedenfalls hat sie da nicht so häufig
Haarballen erbrochen.

Was ist denn nun besser?

lg


Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7317
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Re: Katzengras oder natürliche Ausscheidung von Ballen?

Beitragvon sabina » 01.08.2011 00:14

hmmm, meiner meinung nach besser mit dem kot ausscheiden...
meine katzis erbrechen nie, obwohl sie sehr viel gras fressen (selbstangebautes gras)...vielleicht reizt das zypergras auch?
zur unterstützung der ausscheidung mittels kot gebe ich beiden malzpaste :wink:
und weil morpheus eine sehr starke unterwolle hat, also extrem viele haare, bürste ich ihn jeden tag.
morpheus hat in den 5 jahren bei mir einmal einen haarballen erbrochen, aragon noch nie :wink:
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon
und Cosmo und Victoria immer im Herzen

Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Re: Katzengras oder natürliche Ausscheidung von Ballen?

Beitragvon vilica65 » 01.08.2011 08:48

wir haben in der wohnung 3 topf und auf der terrasse noch mal drei topf mit dem *normalen* grass
also dem, bekommen meine katzen jeden abend auch malz-paste
es kommt sehr viel haar durch den kot raus aber nicht alles
sie erbrechen immer wieder mal....manchmal siehr es aus wie eine kleine wurst (aus haaren)
gut, wir haben auch langhaar katzen :wink:

der bimbo zb. der hat nie erbrochen...unsere kiki scheidet das haar aus nur durch erbrechen
unsere gina, scheidet viel haar durch den kot aus....aber dann, etwa alle 4-5 monaten, frisst sie plotzlich nicht so gut.
das dauert etwa paar tagen, dann wissen wir, jetzt müssen haare raus
früher hatten wir auch zyprus grass, der kaninchen hatte es auch gerne :wink: ...nur ich finde kein schönes und bei 4 katzen wird mir das auch etwas zu teuer.

also....jede katze ist da anders (aus meiner erfahrung)
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
nicobienne
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4289
Registriert: 28.08.2008 22:17
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Haan im Rheinland

Re: Katzengras oder natürliche Ausscheidung von Ballen?

Beitragvon nicobienne » 01.08.2011 11:24

Mietzi hat hier auch immer das "Katzengras" stehen und findet es toll. Ab und zu muß sie kötzeln davon, vorallem wenn es neu ist, dann stürzt sie sich drauf als würd´s nie wieder welches geben :lol: Aber so richtig Haarballen hat sie noch nie ausgebrochen :? Wenn sie würgt, und es kommt dann auch was, dann ist es meist ein Grashalm mit "Spucke". Ab und an sehe ich im Klöchen das 2 Köttel zusammen hängen. Ich weiß auch nicht. Dachte auch immer sie würden Haare rauskriegen damit. Sie bekommt aber jeden 2 Tag ungefähr nen Strang Malzpaste. Ich denke auch das es mit dem Kot ausscheiden besser ist, denn das Kötzeln reizt ja auch....oder?
Bild

Benutzeravatar
SONJA
Admin
Beiträge: 17517
Registriert: 23.08.2005 10:18
Vorname: Sonja
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München, Bayern
Kontaktdaten:

Katzengras ist wichtig für Katzen

Beitragvon SONJA » 01.08.2011 11:27

Katzengras gibt man nicht nur wg. der verschluckten Haare - es ist für Katzen auch unheimlich wichtig Grünzeugs zu mümmeln, da es

  • eine Verdauungsunterstützung darstellt
  • und - noch viel wichtiger - natürliche Folsäure enthält, die Katzen dringend brauchen, da sie diese nicht selbst herstellen können

Also sollte man Katzen immer auch Katzengras etc. anbieten, unabhängig davon, ob die Haarballen dann erbrochen werden, oder über den Kot ausgeschieden werden.


lg
sonja
...


Benutzeravatar
nicobienne
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4289
Registriert: 28.08.2008 22:17
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Haan im Rheinland

Re: Katzengras oder natürliche Ausscheidung von Ballen?

Beitragvon nicobienne » 01.08.2011 11:29

Oh Sonja, man lert immer dazu, vielen Dank :)
Bild

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Re: Katzengras oder natürliche Ausscheidung von Ballen?

Beitragvon vilica65 » 01.08.2011 12:03

nicobienne hat geschrieben:Oh Sonja, man lert immer dazu, vielen Dank :)


SCH... :shock: ..das wüsste ich auch nicht
na gsd tue ich alles richtig :wink:
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7317
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Re: Katzengras oder natürliche Ausscheidung von Ballen?

Beitragvon sabina » 01.08.2011 12:52

aha, das mit der folsäure wusste ich auch nicht :D
nur, dass v.a. die spitzen das wichtige sind beim katzengras
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon

und Cosmo und Victoria immer im Herzen



Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

user_4480
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9352
Registriert: 12.08.2009 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Am Fauchberg ;o)

Re: Katzengras oder natürliche Ausscheidung von Ballen?

Beitragvon user_4480 » 01.08.2011 14:55

Aaaah ich danke euch allen :s2445:

Benutzeravatar
Mondtau2
Experte
Experte
Beiträge: 164
Registriert: 25.01.2018 15:44
Vorname: Diana
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Katzengras oder natürliche Ausscheidung von Ballen?

Beitragvon Mondtau2 » 30.01.2018 20:03

Bei uns gibts ein Schälchen TF das auch helfen soll, Haarballen hinten auszuscheiden..
Paste will hier keine und Tweety hatte Katzengras im Hals und war Notfall in der TK....seit dem: kein Gras mehr.... :shock:

Butter soll auch helfen, dass es hinten raus kommt....hab ich noch nicht versucht
Bild



Zurück zu „Katzen-Pflege & Hygiene“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste