wie halte ich die katzenhaare im zaum?!

Pflege von Krallen, Fell, Ohren

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Pflege von Katzenfell & Co
Benutzeravatar
sukraM
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1477
Registriert: 01.11.2010 14:54
Geschlecht: männlich
Wohnort: Leonberg/Württ.
Kontaktdaten:

Re: wie halte ich die katzenhaare im zaum?!

Beitragvon sukraM » 17.08.2011 17:20

Kinder, die mit Tieren (Katze, Hund, Pferd, Kaninchen etc.) aufwachsen, leben generell Gesünder und haben im Erwachsenenalter nachgewiesen weniger Risiko, an irgend einer Allergie zu leiden!

Früher sagte man, "Ein bisschen Dreck hat noch keinem geschadet", und da ist was dran. Erst seit die modernen Mütter ihre Kinder in einer fast sterilen Wohnung oder Haus groß ziehen, sind die Allergien bei Kinder und später bei Erwachsenen sprunghaft angestiegen.
Woher soll der Organismus "Mensch" (Immunabwehr) auch lernen, auf welche Reize er wie richtig reagieren muss, wenn es aufgrund übertriebener Hygiene nichts zu lernen gibt ?

Kinder von Landwirten z.B. haben ein um die Hälfte verringertes Risiko, später an einer Allergie zu leiden, als Stadtkinder und solche, die mit keinem oder wenig Tieren in Kontakt waren (Stand so vor einiger Zeit im P.M. Magazin und sogar auf T-Online).
Bild
Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran ermessen, wie sie die Tiere behandelt. Mahatma Gandhi
Meine Zaubermaus Athene *06/2008 +20.12.2012 - Ich vergesse Dich nie!
"Meine" Tierambulanz


balu83
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 9
Registriert: 17.11.2011 17:44

Re: wie halte ich die katzenhaare im zaum?!

Beitragvon balu83 » 19.11.2011 15:53

Ich nehme dafür meistens eine normale Fusselbürste! Meine haaren auch ohne Ende. Wir haben eine schwarze Stoffcouch und da fällt das besonders auf! Indy liegt z.B. sehr gerne im Schrank wo meine ganzen Klamotten drin sind! Meine schöne schwarze warme Herren Winterjacke sieht danach auch jedes mal sehr toll aus!
Zuletzt geändert von balu83 am 20.11.2011 12:46, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Scrat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 8097
Registriert: 25.10.2006 19:04
Vorname: Christine
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Südtirol

Re: wie halte ich die katzenhaare im zaum?!

Beitragvon Scrat » 19.11.2011 16:07

Ich habe das Teil hier:

Bild

Geht super für Decken, Kuscheldecken, Möbel. Übrigens auch für Menschenhaare. :wink:
Christine mit Flauschis Cindy, Max, Wilbur und den Sternenkätzchen Luis, Minnie, Billie, Susi und Leo.

Freunde sind jene seltenen Menschen, die einen fragen, wie es einem geht - und dann auch die Antwort abwarten. (Autor/in unbekannt)

stonies
Experte
Experte
Beiträge: 142
Registriert: 30.07.2009 14:07

Re: wie halte ich die katzenhaare im zaum?!

Beitragvon stonies » 20.11.2011 13:39

Wir bürsten beide seit einigen Wochen mit dem Furmina***. Die Haare lassen sich deutlich leichter auskämmen. Ich war erst skeptisch.
Wir konnten uns einen ausleihen. Selbst Merlin, sonst absoluter Bürstenverweigerer, liebt die Prozedur als wichtige Streicheleinheit. Zudem bürsten wir jetzt nur noch einmal die Woche. Trotzdem haben wir weniger Haare in der Wohnung.
Ansonsten sauge ich mehrmals die Woche mit unserem Miel*staubsauger. Wir haben eine elektronische Bürste als Vorsatz und eine mechanische Bürste. Die mechanische wird über den Luftstrom angetrieben und ist sehr gründlich. Ich muss nur etwas häufiger die Bürste saubermachen als früher. Liegt aber auch sicher eher daran, das ich lange Haare habe.
Alle Ablagen reinige ich mit Mikrofasertüchern. Da staubt dann nicht mehr so viel herum.
Für die Kleider haben wir zwei Bürsten, die man gegen die Streichrichtigung säubern kann und den Hunt**-Marienkäfer. Der ist auch ideal, wenn ich nur kleine Stellen enthaaren möchte, oder die Süßen schlafen.

Schmusiemausi
Junior
Junior
Beiträge: 15
Registriert: 22.11.2011 12:03
Geschlecht: weiblich

Re: wie halte ich die katzenhaare im zaum?!

Beitragvon Schmusiemausi » 28.01.2012 12:21

Wir haben für die grossen Sachen einen Dyson DC32 AnimalPro und für kleine Stellen nehme ich den Akkusauger. Das Schlafzimmer ist bei uns für Tiere tabu und den Rest krieg ich mit den beiden Staubsaugern gut hin.


Schmusiemausi
Junior
Junior
Beiträge: 15
Registriert: 22.11.2011 12:03
Geschlecht: weiblich

Re: wie halte ich die katzenhaare im zaum?!

Beitragvon Schmusiemausi » 28.01.2012 12:22

Für Boden und Polstermöbel braucht man einen extrem saugstarken Staubsauger. Laut diesem Vorwerk Tiger Testbericht ist der 265 VT sehr gut für Katzenhaare geeignet. In der Anschaffung natürlich sehr teuer, aber die Teile halten Jahrzehnte und bieten eine hohe Saugkraft, die auch nicht im Laufe der Jahre abnimmt. Die Düse hat eine Bürste mit eigenem Motor, mit der die Haare auch aufgesaugt werden können, wenn sie tief im Teppich sitzen.
Und manchmal nehme ich für Katzenhaare an der Jacke dann auch noch den Flusenroller.



Zurück zu „Katzen-Pflege & Hygiene“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast