Zuwachs Nala 3 Jahre danach - Können wir es schaffen?

Zwei, drei und mehr Katzen

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Zusammenführung im Mehrkatzen-Haushalt
Benutzeravatar
Fusselfrieda
Experte
Experte
Beiträge: 282
Registriert: 06.09.2011 11:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW

Re: Zuwachs... !?!?!?

Beitragvon Fusselfrieda » 10.03.2012 13:45

......ist ja auch grundsätzlich nix gegen einzuwenden.....mein Mann sagt immer......"bloss nicht an die Brust drücken lassen,dann ist es ihre"..... :lol: :lol: :lol:

Nur würde ich mit Nr.4 dann warten.
Vielleicht ergibt sich das schneller,als du gucken kannst.....aber gib dem Birmchen erstmal die Gelegenheit,in Ruhe zuhause "anzukommen".
Lieben Gruss von Mone

.....und den Katzen Diva,Gina,Elea,Fusselfrieda,Paul,Herrn Tobias Totz,Hermine,Lola,Chichi...den Hunden Tömmie,Emmy,Kathi...den Pferden Letha,Gangster,Costa...der Kuh Mathilde...der Bartagame Paul-Bart...2 Wellis,2 Kanaris,2 Mövchen.....und ein paar Fischen.....ähm....keinen vergessen????


Benutzeravatar
Cuilfaen
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 20235
Registriert: 14.05.2007 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Re: Zuwachs... !?!?!?

Beitragvon Cuilfaen » 10.03.2012 13:56

kitekat2 hat geschrieben:@Culifaen:
welches sind denn die Rahmenbedingungen für 4? Was sollte man da beachten? Wir wollen sowieso in ne größere Wohnung ziehen, des steht fest aber was ist da noch wichtig?;)


Ich meinte mit Rahmenbedingungen wirklich nur die ganz klassischen Dinge, die man auch bei einer Katze schon beachten muss: genug Platz? Genug Zeit? Genug Geld? 4x impfen ist halt doppelt so viel wie bei 2 Katzen und man merkt es natürlich auch am Futter oder Streu, etc. Ich geh aber mal davon aus, dass ihr das eh schon durchgerechnet habt, deshalb hatte ich es oben nicht weiter ausgeführt.

Bei mir ist in den Punkten z.B. eindeutig Stopp bei den 3en, die ich habe (klar platzmäßig würds vielleicht rechnerisch sogar noch gehen, weil meine tagsüber ja rausgehen, aber mir wäre es zu eng hier mit 4 Katzen. Und auch emotional/zeitlich würden mir 4 zu viel). Ergo: hier bleibts bei den 3en. Ich hab aber auch gar keine Sehnsucht nach "noch nem Kitten", etc. insofern fällt mir das gar nicht schwer :D
Aber diesen Stopp setzt natürlich jeder individuell nach den persönlichen Lebenslagen.

Und was ansonsten deine Frage angeht (Birmchen anschauen oder nicht, 1 oder 2 Katzen dazu, etc.) - die wird niemand von uns beantworten können.
Es gibt darauf keine allgemeingültige Antwort wie bei einer Rechenaufgabe (1+1 ist halt immer 2).
Hör auf deinen Bauch (irgendwo unter dem verliebten Herzen und dem unsicheren Gehirn), da findet man meistens eine gute Antwort.
Liebe Grüße von Annika mit Anarion, Izzie und Merry
Bild

Benutzeravatar
sibena1883
Experte
Experte
Beiträge: 290
Registriert: 17.02.2012 13:21
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe München

Re: Zuwachs... !?!?!?

Beitragvon sibena1883 » 10.03.2012 14:18

@Culifaen: Du hast doch 4 Katzen aufgeführt oder? weil du geschrieben hast, bei den dreien, die du hast, is Stopp.
(verwirrtbin) ;)
Wie langweilig wäre doch das Leben ohne unsere Samtpfoten...

Benutzeravatar
Cuilfaen
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 20235
Registriert: 14.05.2007 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Re: Zuwachs... !?!?!?

Beitragvon Cuilfaen » 10.03.2012 14:57

oh, ja das ist verwirrend, stimmt :D
Also Pippin ist Ende Mai 2007 leider verschwunden. Alles Suchen, Einfangversuche, etc. waren leider erfolglos, also hab ich ihn ziehen lassen und hoffe, dass es ihm gut geht, wo immer er auch ist (egal ob diesseits oder jenseits des Regenbogens).
Damit Merry (Pippins Bruder) nicht alleine bleiben musste, zog dann nach einiger Zeit Izzie ein und später noch Anarion (weil Merry noch nen Spielkumpel haben sollte - Izzie ist zum Kuscheln super, aber Spielen/Raufen ist nicht so ihr Ding). Hier leben also nur die Drei.
Liebe Grüße von Annika mit Anarion, Izzie und Merry
Bild

Benutzeravatar
Norwaycat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1944
Registriert: 07.03.2008 22:07
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Zuwachs... !?!?!?

Beitragvon Norwaycat » 10.03.2012 18:52

Mal ne blöde Frage wie sieht es mit einer Norwegischen Waldkatze aus?
Eine Erwachsene kein Jungspund mehr?
Eine sozialisierte, ruhige, ausgeglichene?
Bild


Salemthekiller
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 773
Registriert: 13.08.2010 11:49

Re: Zuwachs... !?!?!?

Beitragvon Salemthekiller » 10.03.2012 20:00

Dazu, ob, wann, wie viele, haben die anderen Foris schon genug gesagt, daher möchte ich noch etwas anderes dazu sagen:

Findet Ihr den Preis in Ordnung? 360,- VB? Wieviel würde die Frau denn ablassen? Die Katze hat doch keine Papiere, oder? Sonst hätte sie das ja aufgeführt.
Wenn die Frau die Katze für ca. 350,- verkauft, hat sie meiner Meinung nach schon viel Geld mit der Katze verdient. Die Kitten hat sie bestimmt auch nicht "verschenkt"! Wenn sie für die Mutter o.P., sagen wir mal, 350,- EUR haben will, hat sie für die Kitten bestimmt noch mehr verlangt. Vorsichtig gesagt, da ich die Umstände, weshalb die Katze Kitten bekommen hat, nicht kenne, gehört sie schon in die Sparte Vermehrer. Daher würde ich die Katze nicht nehmen. Auch gar nicht erst besuchen.
Es gibt soviele schöne Katzen. Ich weiß, es ist schwer, aber lass Dir Zeit.

Diese Katze habe ich bei uns gefunden, nur so als Beispiel. Das ist ein vernünftiges Angebot für eine geimpfte "Rassekatze" o.P.! ich weiß, o.P. ist eigentlich keine Rassekatze!

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/niedersachsen/katzen/maine_coon/u2418822

Benutzeravatar
Norwaycat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1944
Registriert: 07.03.2008 22:07
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Zuwachs... !?!?!?

Beitragvon Norwaycat » 10.03.2012 20:25

Nee finde ich auch nicht toll warum schaffe ich eine Katze an, wenn wie hier mit neun Monaten einfällt habe auch keine Zeit etc muß mich trennen......
Ist aber Ansichtssache, ICH sehe das sowieso anders.
Bild

Salemthekiller
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 773
Registriert: 13.08.2010 11:49

Re: Zuwachs... !?!?!?

Beitragvon Salemthekiller » 10.03.2012 20:59

Bei uns werden z.Zt. fast nur Katzen in der Altersgruppe abgegeben :roll:
Um den Abgabegrund ging es mir bei meinem Beispiel auch nicht; den bei der Birma finde ich genauso fragwürdig :?

Benutzeravatar
sibena1883
Experte
Experte
Beiträge: 290
Registriert: 17.02.2012 13:21
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe München

Re: Zuwachs... !?!?!?

Beitragvon sibena1883 » 10.03.2012 21:06

puhhhh... echt schwierig... ;) aaaaaalso:

die birma für 350 € muss die Besitzerin leider abgeben, da sie mit ihrem Freund zamm zieht und *hust* der mag keine Katzen.
ich weiß was ihr jetzt denkt... ich persönlch musst fast heulen als ich des von ihr gehört hab... sorry ich kann des nicht nachvollziehen und ich würde mich NIE (außer Allergie) von einer Katze für nen Mann trennen. Find ich echt ... naja krass. :roll: :evil: :shock: :(
Zuletzt geändert von sibena1883 am 10.03.2012 21:17, insgesamt 1-mal geändert.
Wie langweilig wäre doch das Leben ohne unsere Samtpfoten...

Benutzeravatar
sibena1883
Experte
Experte
Beiträge: 290
Registriert: 17.02.2012 13:21
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe München

Re: Zuwachs... !?!?!?

Beitragvon sibena1883 » 10.03.2012 21:14

@Norwaycat:
hm... nee über ne norwegische Waldkatze hab ich nicht nachgedacht. Aber sind des nich eher so Draußengänger??? ;) :P
sind aber auch nicht im Tierheim zu finden und teuer oder?

@salemthekiller:
also findest du 350 € zu viel, dafür dass sie sie abgeben muss??? meinst du, des Geld sollte nich so hoch sein, lieber jemand mit Herz und Liebe, das wäre wichtiger. hab ich des richtig verstanden? ;)
Wie langweilig wäre doch das Leben ohne unsere Samtpfoten...

Benutzeravatar
sibena1883
Experte
Experte
Beiträge: 290
Registriert: 17.02.2012 13:21
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe München

Re: Zuwachs... !?!?!?

Beitragvon sibena1883 » 10.03.2012 21:37

Des ist unsere Kandidatin 2!!! Haben wir heute im Internet noch gefunden. Diese kostet 250 € ohne irgendwas dazu,
ist von ner Hobbyzüchterin und hat auch keine Papiere. Abgabegrund: zu viele Katzen im Haus.

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/bayern/katzen/sonstige/u1864265

Manko: laut der Züchterin ist diese süße Birma der 5. Wurf. :s2444:
Habe am Freitag mal mit einer richtigen Züchterin gesprochen und die sagte mir, es sei wichtig dass es der 1. oder 2. Wurf ist.
Ansonsten könnte des sich gesundheitlich auswirken und naja... soll wohl nicht so gut sein.

Was meint ihr dazu??? Könnten uns diese morgen anschauen *g* aber der 5. Wurf macht mich bissl stutzig.
Hier gibt es aber nix dazu, nur die Katze!

Die andere Birma für 350 € hat einen Kratzbaum, Toilette, Napf und Bürste dabei. hm... daher auch der Preis höher???
Hier ist sie nochmal:

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/baden-wuerttemberg/katzen/sonstige/u3605001
Wie langweilig wäre doch das Leben ohne unsere Samtpfoten...

Benutzeravatar
Norwaycat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1944
Registriert: 07.03.2008 22:07
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Zuwachs... !?!?!?

Beitragvon Norwaycat » 10.03.2012 22:30

Es gibt ne Menge Norweger hier, frag mal nach was die Dir über diese tolle Rasse erzählen.
Den Begriff Hobbyzüchter halte ich auch für fragwürdig klingt für mich nach null Ahnung!!!!
Bild

Benutzeravatar
Khitomer
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7555
Registriert: 04.03.2008 10:58
Wohnort: Dänemark

Re: Zuwachs... !?!?!?

Beitragvon Khitomer » 10.03.2012 22:55

Ich würde aufhören, mich wahllos im Internet um zu sehen. Geh entweder ins lokale Tierheim oder zu einem seriösen Züchter. Nur das ist verantwortungsvoll.

Ich hab noch nie gehört, dass ein Kitten vom 5. Wurf schlechter sein soll als eines vom ersten - das ist genetischer Unsinn. Richtig hingegen ist, dass der Besitzer der Mutterkatze diese missbraucht und viele Würfe haben lässt, um mit ihr Geld zu verdienen und dabei nicht an das Wohl der Mutterkatze denkt. So was sollte man nicht unterstützen.

Beim ersten Birmchen scheint es mir so zu sein, dass sie noch nicht kastriert ist? Dann kommen da noch weitere Kosten auf dich zu, die du zB bei einer Tierheim Katze nicht hättest. Ich würde übrigens auch nicht alles unbesehen glauben, was mir so herzzerreissend als Grund für die Abgabe genannt wird - ich bin leider selbst auf so was rein gefallen.
Liebe Grüsse, Khito

Katzen hinterlassen Spuren in deinem Herzen...

Benutzeravatar
sibena1883
Experte
Experte
Beiträge: 290
Registriert: 17.02.2012 13:21
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe München

Re: Zuwachs... !?!?!?

Beitragvon sibena1883 » 13.03.2012 13:09

Huhu zamm,

es gibt Neuigkeiten! Aaaaaaaaalso, wir sind am Sonntag zu dem einen Kätzchen gefahren, welches wir als Variante 2 hatten.
Die Besitzerin war sehr nett, hat alles beantwortet und hat alles n super Eindruck gemacht. wir haben uns buchstäblich in nur wenigen Minuten in die kleene Heilige Birma verliebt. :s2449: :s2449:
Nun ist sie seit dem Wochenende bei uns. Fahrt war ganz ruhig, hat nix von sich gegeben. :)

Zuhause angekommen kamen unsre 2 gleich auf die Trapobox zu und wollten neugierig schauen. Sie natürlich voll die beiden angeknurrt und gefaucht.
Hab jetzt in vielen Beiträgen hier gelesen, dass eigntlich immer die katzen, welche schon da waren knurren und fauchen und nicht die NEUE. Hm, hier ist es aber anders rum... *grübel*

Das Birmchen hat vorher mit der Mama und noch einer Katze zamm gelebt. Diese sollen ihr aber laut der Besitzerin ständig eins auf die Nase gegeben haben.
Die 3 sind sich zuerst durch die Türspalte näher gekommen, aber genknurrt und gefaucht ohne Ende... dann hat sie sich gestern abend zu uns ins Wohnzimmer getraut und unsre 2 waren ganz ruhig.
Dann ist sie wieder ins Schlafzimmer gegangen. Danach haben wir die Tür mal aufgelassen und unsre 2 sind ins Schlafzimmer und haben sich angepirscht. Sie natürlich voll rum geknurrt... Simba hat miauzt und macht sonst nix. Nachts haben wir auch alles offen gelassen und es ging gut, bis auf morgens so um 5. da kam wohl simba ins schlafzimmer und sie hat ihn wieder ohne ende angeknurrt. Sie saßen dann auf ca. 2 Meter Entfernung. aber des war des höchste bis jetzt. Näher ging noch nicht! Und heute morgen kam sie wieder ins Wohnzimmer und hat bissl sich umgeschaut. dann ist sie unter die Couch und unsre 2 haben sich angepirscht.
Bella und sie haben sich angefaucht... und dann wollte sie abhauen und Bella hinterher... DA bin ich dazwischen gegangen und hab alle verscheucht. Muss ja nicht eskalieren oder???

Hab die kleene aber nun wieder im Schlafzimmer allein gelassen. (müssen ja arbeiten)

Habt ihr nen Tipp, wie ich die 3 besänftigen kann oder wie ich vorallem ihr die Angst nehmen kann? Müssen die miteinander raufen??? Wie lange sollen wir warten bis wir wissen es funktioniert oder nicht???
Was können wir tun? Wir wollen die kleeene ja nicht ewig da im kleinen Schlafzimmer einsperren :-(
Des wäre sooooo schön, wenn des klappen würde. Die kleene ist nämlich echt sooo süß, hat in Minuten unser Herz erobert und uns gegenüber ist sie schon voll zutraulich. :s2449:
Wie langweilig wäre doch das Leben ohne unsere Samtpfoten...

Benutzeravatar
MerleCat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1701
Registriert: 11.12.2011 20:40
Geschlecht: weiblich

Re: Zuwachs... !?!?!?

Beitragvon MerleCat » 13.03.2012 13:21

Erstmal Glückwunsch zum Zuwachs. :D
So eine Zusammenführung ist ein Geduldsspiel.Wenn ihr zuhause seid,lasst sie machen,die klären dass unter sich.Bei manchen funktioniert es innerhalb von zwei tagen,bei uns sind es jetzt drei Monate.Eingreifen würde ich nur,wenn sie sich wirklich hauen.Knurren und fauchen gehört einfach dazu. :wink:



Zurück zu „Mehrkatzen-Haushalt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste