Zusammenführung - weitere kleine Fortschritte

Zwei, drei und mehr Katzen

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Zusammenführung im Mehrkatzen-Haushalt
Benutzeravatar
Khitomer
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7555
Registriert: 04.03.2008 10:58
Wohnort: Dänemark

Re: Zusammenführung - weitere kleine Fortschritte

Beitragvon Khitomer » 16.01.2012 21:04

Kratzer kommen immer wieder mal vor. Wichtig ist, dass Pippi nicht mehr so ängstlich ist. So lange nicht immer einer der angreifende Part ist und der andere der Verfolgte, sondern sich das abwechslungsweise abspielt, ist alles im Grünen Bereich.
Liebe Grüsse, Khito

Katzen hinterlassen Spuren in deinem Herzen...


sandr1
Junior
Junior
Beiträge: 10
Registriert: 09.01.2012 13:49
Geschlecht: weiblich

Re: Zusammenführung - weitere kleine Fortschritte

Beitragvon sandr1 » 17.01.2012 10:03

Khitomer hat geschrieben:Kratzer kommen immer wieder mal vor. Wichtig ist, dass Pippi nicht mehr so ängstlich ist. So lange nicht immer einer der angreifende Part ist und der andere der Verfolgte, sondern sich das abwechslungsweise abspielt, ist alles im Grünen Bereich.

Hallo Khitomer

Das ist so. Pippi ist nun viel freier, d. h. sie macht ihr Ding, frisst, kommt abends auf meinen Schoss (unsere alte Gewohnheit) und verteidigt ihren Platz auf meinem Bürotisch, wenn es ihr danach ist. Auch schnurrt sie, wenn ich sie streichle, selbst wenn Gafur in der Nähe ist. Blöd für mich, wenn sie dazwischen plötzlich mal knurrt oder faucht, aber da muss ich durch. Die zwei teilen sich bei mir nun ihre 2 Klos (hm, wie und warum ist mir nun unklar). Auch habe ich nun Gafur (entgegen meinen "Richtlinien") in mein Bett heute nacht gelassen, weil er ja nicht aufs Sofa darf, wenn Pippi drauf ist (knurren, fauchen). Gefressen haben beide auch heute morgen, war alles entspannt. Nun schlafen beide in meinem Büro (wo denn sonst?). Gafur in seinem neuen Körbchen (habe ich ihm gestern gekauft, ist auch ein Transportkorb) und Pippi auf dem Regal. Die Zusammenführung im Hotel scheint erfolgreich gewesen zu sein.

Liebe Grüsse
Sandra

Benutzeravatar
mary1katze
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2061
Registriert: 17.03.2011 10:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Deutschland

Re: Zusammenführung - weitere kleine Fortschritte

Beitragvon mary1katze » 17.01.2012 14:07

Das freut mich sehr für Euch, dass es nun besser mit den beiden klappt. Dass sie sich mal raufen ist normal, das machen unsere beiden Mädels auch mal, aber dann liegen sie wieder zusammen im Körbchen und putzen sich gegenseitig :love:

Weiterhin alles Gute für die beiden!!
Liebe Grüsse

Marion mit Minka (und Luna für immer im Herzen, gest. 19.02.2015)

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Zusammenführung - weitere kleine Fortschritte

Beitragvon LaLotte » 18.01.2012 00:03

Das freut mich aber, dass die Beiden schon wieder bei dir sind und sich im Katzenhotel quasi zusammengerauft haben!
Was du schreibst, ist nicht unnormal. Viele Katzen laufen so "nebeneinander her". Sicher wird es bei euch auch nochmal entspannter, wenn jede/r im heimischen Revier seine Rolle gefunden hat.
Liebe Grüße
Dagmar

sandr1
Junior
Junior
Beiträge: 10
Registriert: 09.01.2012 13:49
Geschlecht: weiblich

Re: Zusammenführung - weitere kleine Fortschritte

Beitragvon sandr1 » 18.01.2012 08:40

LaLotte hat geschrieben:Das freut mich aber, dass die Beiden schon wieder bei dir sind und sich im Katzenhotel quasi zusammengerauft haben!
Was du schreibst, ist nicht unnormal. Viele Katzen laufen so "nebeneinander her". Sicher wird es bei euch auch nochmal entspannter, wenn jede/r im heimischen Revier seine Rolle gefunden hat.

Das stimmt. Im Moment ist Pippi zwar eher die, die sich zurückzieht, aber ich freue mich jedes Mal, wenn sie ihr Ding macht. Grad eben ist sie von ihrem Regalplatz runtergekommen ohne Rücksicht darauf, wo Gafur war und hat mal kurz geknurrt und die Krallen gestellt, weil er ihr den Weg versperren wollte. Darauf hin zum Funboard, da hat es feines Trockenfutter drin, das schmaust sie grad jetzt :) Das ist mir total wichtig: beide fressen und beide gehen aufs Klo und sowohl die Fressnäpfe als auch die Klos stehen nebeneinander. Offenbar lässt sich Pippi nicht so leicht einschüchtern. Darauf habe ich eigentlich auch spekuliert, weil ich weiss, dass Pippi ein Alphatierchen ist :) Gafur im Moment auch noch, schätze aber, dass sich das mit der Kastration und den Jahren etwas legen könnte. Bis dahin dürften sich die zwei aber hoffentlich gefunden haben.


Benutzeravatar
Khitomer
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7555
Registriert: 04.03.2008 10:58
Wohnort: Dänemark

Re: Zusammenführung - weitere kleine Fortschritte

Beitragvon Khitomer » 09.10.2016 19:28

Ich muss mal wieder dieses alte Thema hervor holen. Folgenes hat sich zugetragen:

Heute ist Sonntag. Da gibt es rohes Hühnchen - Ricos Leibspeise. Er er kommt immer schon in die Küche, bevor ich den Beutel aufgeschnitten hab. Wie er das macht, weiss ich nicht. Jedenfalls war er heute auch wieder da und alle anderen auch, in freudiger Erwartung. Er presst dann Kopf und Schulter an alles, was grad in Reichweite ist. Und diesmal war das Zora.

Normalerweise mögen sich die beiden nicht und Rico hat es oft schwer, nur schon an Zora vorbei zu gehen. Er miaut dann und einer muss kommen und ihm Zora vom Leib halten während Rico zb durch die Tür herein kommt.

Rico hat also seinen Kopf an Zora gerieben. Und was macht Zora - sie schleckt ihm über den Kopf! :love:

Das darf jetzt allerdings nicht überbewertet weerden - bei Hühnchen herrscht immer Waffenruhe. Aber schön ist es trotzdem.
Liebe Grüsse, Khito

Katzen hinterlassen Spuren in deinem Herzen...

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16948
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Zusammenführung - weitere kleine Fortschritte

Beitragvon hildchen » 09.10.2016 19:42

Das sind so die Highlights im Mehrkatzenhaushalt - sehr schön! :love:
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
Felinae
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2293
Registriert: 25.07.2016 23:28

Re: Zusammenführung - weitere kleine Fortschritte

Beitragvon Felinae » 09.10.2016 22:42

Liebe geht halt durch den Magen :love: wenn Du Jackson Galaxy fragst, ist diese kleine Szene sehr wohl ein Zeichen in die richtige Richtung.

Bei meinen hier setzte ich dieses Mittel (Leckerlie) sogar ganz gezielt ein und es funktioniert. Sind Sie lieb zueinander gibt es Leckerchen. Inzwischen hat sich das bei meinem Mädchen und Siri so verselbständigt, dass Siri jedesmal wenn er in die Küche kommt ihr das Köpfchen abschreckt und sie hält es ihm huldvoll hin.

Seit ich das konsequent so mache, haben die zwei ein deutlich besseres Verhältnis zueinander.

Ich freue mich sehr für diesen kleinen Fortschritt.

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7339
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Re: Zusammenführung - weitere kleine Fortschritte

Beitragvon sabina » 10.10.2016 12:43

schön :love:
ich denke, du solltest wohl mehr rohes hühnchen füttern :lol:
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon
und Cosmo und Victoria immer im Herzen

Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen



Zurück zu „Mehrkatzen-Haushalt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste