2 katzen an der Leine ?

Wohnung, Haus, Garten, Pflanzen, Urlaub, Wohnungs-/Hauskatze - Freigang

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Wohnungshaltung, Freigang und begrenzter Freigang
Benutzeravatar
Vibi
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 747
Registriert: 28.12.2006 07:27
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Vibi » 25.05.2007 21:33

Vorsicht ich glaub das wird ein bisschen länger :wink:

phu danke @ all ...zum glück hab ich´s richtig gemacht denn : ich war heute morgen im baumarkt wollte zeugs fürn garten kaufen , und "hoppla" stand ich schon vor dem regal mit den ganzen katzensachen ( weis echt nicht wie ich da hin gekommen bin ;-) ) naja und da überkam es mich und ich hab nen geschirr mit leine geholt :o)
vor lauter aufregung und freudiger erwartung hab ich dann das zeugs fürn garten vergessen zu kaufen und bin heim gefahren :oops:
daheim angekommen hab ich mir erst mal Mausi geschnappt ( sie stand gerade so günstig vor mir ) hab dann etwas katzenmalz auf den küchenboden geschmiert das sie abgelengt ist unhd hab ihr ratz fatz das geschirr angelegt :o) könnt euch ja vorstellen was dann kam : Mausi hat sich erstmal wie ne irre auf dem boden gerollt und wollte das vermalledeite ding wieder loswerden , und wenn sie gelaufen ist , sah es aus als wäre sie tiefergelegt oder das geschirr würde tonnen wiegen :roll: nach 30 min hab ich die leine an das geschirr geschnallt und hab mir mausi auf den arm gepackt und ab durchs treppenhaus in den garten .....im garten hab ich sie erstmal auf die wiese gesetz aber das war ihr nicht sooo geheuer , den sie hat mich immer wieder angekuckt und gemauzt ....ich hab mit ihr geredet , zu ihr gesetzt , und geschmusst :-)irgentwann ist sie auch mal "tiefergelegt " weitergelaufen ^^ dabei hat sie immer so gebrummt und hat immer gekuckt ob ich noch da bin ( glaub ich ) naja das ganze hab ich 10 min durchgezogen und bin wieder rein mit ihr , ich wollte sie ja nicht "überlasten" oder so ....

dann heute nachmittag wollte ich mir Cleo auf die selbe art und weise schnappen , aaaber neeeeeee da war nix zu machen , sie hat sich nicht mal das geschirr anziehn lassen , und ich wollte jatzt auch nicht die haut in fetzen heute haben ;-) na gut denk ich mir , versuchen wir es die tage nochmal ansonsten geht´s halt nicht mit cleo :-)

aber was glaubt ihr was mausi dann gemacht hat : als ich die leine noch in der küche liegen hatte ( um es an cleo zu veruchen ) kommt mausi an , lässt sich wie ein nasser sack neben der leine fallen und mautzt mich an :?: hmmm will die nochmal raus etwa :-D naja nen veruch isses wert ... ich leg das geschirr an , mausi lässt sich drehn und wenden wie ich will um das geschirr anzulegen ...coool ....na dann nochmal ab in den garten ,hihi , jo da waren wir jetzt nochmal 10 min . und ich glaub mausi hats gefallen , gut sie ist immer noch bisserl tiefergelegt gelaufen und hat gebrummelt , aaber es sah schon besser aus "freu"

ich glaube aber das es besser ist wenn ich jetzt erst mal 2 tage abwarte sonst will mausi garnicht mehr rein , oder ?!

tut mir leid das es soooo lange geworden ist :oops:
**********************
liebe grüsse Vibi

BildBildBild


Benutzeravatar
williundmax
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2256
Registriert: 13.12.2006 10:14
Geschlecht: weiblich
Wohnort: bei mir

Beitragvon williundmax » 25.05.2007 21:49

na da bin ich ja nicht die einzige, die das gerade durchmacht. Allerdings laufen meine beiden nicht geduckt durch die Gegend. Vielleicht weil sie den Garten vom sehen her kennen (durch die Scheibe). Oder sie sind halt sehr neugierig. Das Geschirr anlegen ging auch gut, ich bin allerdings gleich nach dem anlegen raus und da waren sie eh abgelengt. Bissel komisch haben sie aber geguckt, als sie einen Wiederstand spürten. Das ist ja alles noch höchst aufregend und neu.
Viele liebe Grüße
Sylvia + Willi, Tinki, Idonyo und Max (immer in meinem Herzen)
Bild

Benutzeravatar
Vibi
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 747
Registriert: 28.12.2006 07:27
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Vibi » 25.05.2007 21:57

jaaaa und ich war erst aufgeregt , eieie :-D
hmm unseren garten sehen die beiden auch aus dem kizi und dem schlafzimmer aber halt aus dem 2. stock , deswegen warscheinlich ^^ mal kucken wie es weiterläuft ...
**********************

liebe grüsse Vibi



BildBildBild

tubaleo

Beitragvon tubaleo » 25.05.2007 22:03

Vibi hat geschrieben:geht die leine bis an den zaun @tubale`? is ja toll so richtig mit laufleine , gute idee.....und noch ne frage: wie alt war flocke denn ,als ihr sie an die leine gewöhnt habt?


sorry, hab den Thread etwas aus den Augen verloren, das Flocke uns im August zugelaufen ist, wissen wir leider ihr Alter nicht, und geschätzt??? ca. 2-4 Jahre.
Mit der Leine hat es auf Anhieb geklappt, sie hat es auch rcht schnell raus gehabt, venn sie hängt, das sie den Weg zurück gehen muß.

und mir der Leine ereicht sei jeden Winkel im Garten, und kann sogar übern Zaun, zum rechten Garten ca. 1m, und zum Linken ca.3m rein. Aber da dann die Bewegubgsfreiheit stark eingeschränkt ist, geht sie nun nicht mehr drüber.
Bei der Leine hat Flocke dann ein kleines Hundegeschirr an, welches auch unterm Bauch einen Steg hat. Damit ist gewährleistet, das die Schnalle für den Haken immer oben auf dem Rücken ist.
Das Seil ist ca. 15m Lang, und die Hundeleine 8m.

LG
Norbert

Benutzeravatar
Vibi
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 747
Registriert: 28.12.2006 07:27
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Vibi » 25.05.2007 22:13

macht doch nix tubaleo :-) vielen dank für die antwort , wenn alles klappt weiterhin , darf mein papa etwas basteln im garten dann für die leine/n :-D
**********************

liebe grüsse Vibi



BildBildBild



Zurück zu „Katzen-Haltung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste