Häusliche Unfälle

Wohnung, Haus, Garten, Pflanzen, Urlaub, Wohnungs-/Hauskatze - Freigang

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Wohnungshaltung, Freigang und begrenzter Freigang
Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 16.04.2007 00:16

Oh nein den Gesichtsausdruck von deinem Kleinen hätte ich gerne gesehen... :lol: :lol: :lol:

Kann eigentlich nicht viel erzählen. Da wo ich Muck her habe wurde mir nur mal erzählt, dass er in die Toilette gefallen ist als er noch klein war... :?

Ja und eines morgens um halb fünf, mein Freund musste aufstehen da er Frühschicht hatte, kam er zu mir und meinte nur, Schatz du musst aufstehen Muck hat alles am Popo hängen. Ich also auf und ab unters Waschbecken bin ihm :evil: und als ich fertig war, sah ich die Bescherung. Fernsehtisch, Fensterbank und Bettlacken voll... :shock: Aber Gott sei dank nur bei uns an den Füssen... :lol:
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...


Benutzeravatar
tomcat
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 704
Registriert: 22.03.2007 14:52
Geschlecht: weiblich
Wohnort: heute hier - morgen dort
Kontaktdaten:

Beitragvon tomcat » 16.04.2007 09:07

"Häusliche Unfälle" kann Tom auch ganz gut ;-) :lol:
z.Bsp. im Geschirrspüler sitzen....Frauchen macht natürlich die Tür zu und sucht dann die Katze überall... Seitdem guck ich überall rein, eh ich was anschalte...Er zwängt sich auch gerne in den Auszugsschrank in der Küche...
Dann sein schlimmster "Fall" , als er aus dem Dachfenster entwischt ist...wir haben ihn im Hof unten gefunden!
Und last but not least: Fliegen jagen im Wohnzimmer, in der Fensterseite wo die Blumen stehen...( das hat sich Frauchen so gedacht- Katze und Blumen :D )

Benutzeravatar
Melli-KI
Experte
Experte
Beiträge: 499
Registriert: 29.11.2006 09:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kiel

Beitragvon Melli-KI » 16.04.2007 09:25

Bright hat geschrieben:Thema Katzen (speziell unser Kater) und Feuer jeglicher Art:

Wir haben ein Gasfeld mit offenem Feuer also.

1. als Kitten rennen beide ganz am Rand der Arbeitsplatte am Feld vorbei, klappte also ohne das was passierte, bis Kater größer und breiter wurde. Folge? Kater leicht angeschmiergelt.

2. ich koche, putze für meine Hühnersuppe Gemüse. Das Huhn liegt schon gemütlich in Wasser auf dem Herd und wartet das das wasser angenehm heiss wird. Was plätschert denn da hinter meinem Rücken, denke ich, drehe mich um und sehe? Klar meinen Kater, wie er die Tatsache ignorierend, dass die Flamme seinen Bauchpelz langsam aber sicher wegschmiergelt, versucht, das Huhn aus dem Topf zu ziehen.

3. Adventskranz: Frauchen kennt ja die Liebe von Katerchen zu brennbarem - bzw. seinem Bauchpelz zu brennbarem. Also hat sie sich gedacht, kauf doch einen Adventskranz mit Teelichtern und keine Stumpenkerzen. Stell den dann auf eine Stelle, wo Katerchen bis jetzt noch nie Anstalten machte, hinzuspringen. Gedacht getan. Aber, kaum dass der Kranz da stand und die erste Kerze brannte, musste Katerchen untersuchen, was da stand und sprang auf die Box auf der der kranz stand. Somit stand er wieder einmal mit seinem Bauchpelz über einer Flamme, die dann wohlig an diesem Katerchens Bauchpelz schmorgelte.

So, beim 1. konnte ich nie etwas tun, weil es eine offene Küche war. Das Gasfeld und die Katzen bleiben auch nie allein, und nun auch nicht mehr ohne Augenkontrolle, sämtliche Adventskränze sind bei uns verboten.

PS. bevor ich das vergesse:

Bright schaltete einmal mitten in der Nacht das Licht vom Deckenventilator ein, indem sie von meiner Hüfte im Bett an die Kette des laufenden Ventilators sprang. Zum Glück ist ihr nichts geschehen, während ich fast einen Herzkollaps bekam, weil ich dachte, wir hätten Einbrecher (gut, was sollten die das Licht anknipsen?). Aber dennoch saß mir der Schrecken in den Gliedern. Danach wurde die Kette weggemacht, damit sie nicht wieder springt und dieses Mal vielleicht in den Ventilator gerät.



Sorry, wenn ich das noch mal hoch holen muss, aber..
Bild
Bild
Bild

*Lachtränen aus Augen tupf*

Bei Menschen würde man ihn wahrscheinlich einen Adrenalinjunkee nennen.. Bild
Meine :katze4: hört gern,
wenn ich sie rufe..
Sie sitzt in einem Busch,
nur einen Meter entfernt von meinem Schuh-
und lauscht...

Besucht auch meine dunkle Seite.. MonstersGame

Benutzeravatar
Do45
Experte
Experte
Beiträge: 287
Registriert: 30.09.2006 21:00
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mittelrhein

Beitragvon Do45 » 16.04.2007 15:14

Ja, ich muß es nochmal hochschupsen, zu lustig!

Meine Tochter hat eben eine E-mail rundgeschickt. Titel: "Neue Form der Magen-Darm-Grippe aufgetreten". Wenn man sie öffnet, kommt das Ultraschall-Bild der 10. Woche.

Entschuldigung, ich bin vom Thema abgewichen!

Grüße von Doris :D
Dreimal schwarzer Kater: Damian, Adrian und Azrael

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16830
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Beitragvon hildchen » 16.04.2007 15:32

Das ist aber auch seeeeehr lustig!
Alles Gute für das Enkelkind.
Und für die Oma-to-be natürlich auch!
hildchen
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.


Benutzeravatar
Judith
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2363
Registriert: 23.04.2006 08:35
Vorname: Judith
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Beitragvon Judith » 16.04.2007 16:20

Ich habe am Samstag ziemlich über Jeanny grinsen müssen. Jeanny hat immer noch so extrem viel (Winter)Fell und es will einfach nicht ausgehen.

Naja, dadurch kann es schon Mal passieren, dass etwas Kot an den Popohaaren hängen bleibt und dann außerhalb der Katzentoilette abfällt. Um das zu verhindern, habe ich vor ein paar Wochen die Haare am Popo und den Hinterbeinen etwas abgeschnitten.

Tja, ich hätte es wohl mal wieder tun sollen. Auf jeden Fall Jeanny ist auf der Toilette - kommt raus, läuft ein paar Schritte, wirft sich hin und leckt ganz hektisch an ihrem Popo - steht auf, geht ein paar Schritte - nur um sich wieder hinzuwerfen und am Po zu lecken. Steht wieder auf - läuft ein paar Schritte, macht plötzlich Bocksprünge - aber nur mit den Hinterbeinen - wackelt mit dem Po und miaut ganz sauer und dann in einem Karacho rennt sie plötzlich los - dann Popo nach unten und rutscht auf ihrem Hintern quer durch die Wohnung (ich kann das gar nicht beschreiben). Steht wieder auf - läuft ein paar Schritte und ... alles ganz normal.

Tja, da hing ein kleines Würstchen an ihren Pohaaren, dass nicht gleich abging. Nun hatte ich das Würstchen im Wohnzimmer liegen *igitt* und Jeanny hat gestern wieder einen Kurzhaarschnitt verpasst bekommen ... :wink:
Liebe Grüße von Judith, Jeanny, Fellini & Wilai :pfote:
http://liebenswerte-fellmonster.magix.net/

BildBildBildBildBildBild

Lanzelot
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2125
Registriert: 24.02.2007 21:00
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Lanzelot » 16.04.2007 16:42

:lol: :lol: :lol:



Zurück zu „Katzen-Haltung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste