Freigang an der Leine - Kibah Bilder + Gras vermöbeln S.7

Wohnung, Haus, Garten, Pflanzen, Urlaub, Wohnungs-/Hauskatze - Freigang

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Wohnungshaltung, Freigang und begrenzter Freigang
Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Nemo hat nun Freigang an der Leine - Video S. 2

Beitragvon Mozart » 01.04.2015 21:31

Hollyleaf hat geschrieben:@Christa
Wie meinst du das mit dem Schreiben jetzt? :)



Du schreibst immer so schön. Man sieht es dann bildlich immer vor sich - wunderbares Kopfkino.
Und Nemo an der Leine, der hätte vieles zu erzählen. Frage ihn doch mal. :wink:
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee


Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Nemo hat nun Freigang an der Leine - Video S. 2

Beitragvon Hollyleaf » 01.04.2015 21:38

Ich frag' ihn mal :lol:

Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Nemo hat nun Freigang an der Leine - Video S. 2

Beitragvon Hollyleaf » 01.04.2015 22:47

Wir haben heute übrigens ne Mini-Flexileine gekauft. Die ist super, grad ausprobiert draußen.
Hab das Gefühl er mag sie auch mehr, weil ich nicht so hinten dranhängen muss und er bisschen mehr Freiraum hat.

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Nemo hat nun Freigang an der Leine - Video S. 2

Beitragvon Mozart » 02.04.2015 19:05

Hollyleaf hat geschrieben:Hab das Gefühl er mag sie auch mehr, weil ich nicht so hinten dranhängen muss und er bisschen mehr Freiraum hat.


So ist das auch. Sie fühlen sich sonst so kontrolliert. :wink:
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Nemo hat nun Freigang an der Leine - Video S. 2

Beitragvon Hollyleaf » 03.04.2015 23:05

:shock: Ich muss euch was erzählen.
Gerade waren wir draußen. Mittlerweile hat sich da wirklich ne feste Zeit eingespielt- 22:30 Uhr.
Er rannte diesmal zielstrebig zu einem Nadelbusch. Und dort verharrte er und schnüffelte eine halbe Ewigkeit.
Auf einmal lief er in nem flotten Tempo richtung Hof (der Nadelbusch ist hinter'm Haus) und dabei fauchte er die ganze Zeit.
Also nicht nur einmal sondern quasi mit jedem Schritt! Ich hab dann noch gesagt "Sag' mal, spinnst du?!" und wollte ihn beruhigen, er ließ sich aber nicht und rannte zum Auto.
Dort schnüffelte er drumherum. Und immer weiter im Kreis.
Auf einmal sah ich bei unserer Gartenbank etwas dunkles. Ich dachte noch, das wird ein Blatt sein.
Aber dann erkannte ich einen dünnen Schwanz. :shock: Eine Maus!
Und auf einmal prescht Nemo los, innerhalb von Bruchteilen einer Sekunde war die 3m Flexi-Leine komplett ausgezogen.
Ich hing hinten dran und er lief immer der Maus hinterher. Bis sie dann nach einem kurzen Umweg unter die Bank in der Dunkelheit verschwand.
Nemo wollte ihr weiter hinterher, aber konnte nicht. denn die Leine hatte sich nun um die Bank verfangen und ich hing fassungslos an ihrem Ende.

Ich kann mir vorstellen, dass die Mäuse vielleicht unter dem Nadelbusch einen Bau haben und er von da aus die Witterung aufgenommen hat.
Denn sonst ist er nie so aggressiv. Und so zielstrebig wie er dann in den Hof gelaufen ist, das kann eigentlich kein Zufall sein.
Oder was meint ihr?
Achja, ne riesen Flaschenbürste hatte er hinterher auch. :roll: :lol:


Benutzeravatar
Flava
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 566
Registriert: 10.07.2008 07:11

Re: Nemo hat nun Freigang an der Leine - Die Maus! S. 4

Beitragvon Flava » 04.04.2015 00:58

Gratuliere, du hast einen waschechten Kater! :lol:

Katzen sind ja schon irgendwie auf Mäuse geeicht und dann die Begegnung mit einer echten - muss SEHR aufregend für Nemo gewesen sein!

Benutzeravatar
Mary51
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1684
Registriert: 16.10.2009 22:17
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Katzhausen

Re: Nemo hat nun Freigang an der Leine - Die Maus! S. 4

Beitragvon Mary51 » 04.04.2015 08:21

Woooow...da hat Nemo ja sein erstes echtes Mäuseerlebnis gehabt :lol: da kann das Mäuslein nur froh sein,das Nemo an der Leine war...sonst... :twisted:
Jetzt ist aber richtig was los in Nemos Katerleben... :wink: ob er davon schon lange geträumt hat???Man weiß es nicht... :D
Bild
Viele liebe Grüße von Mary mit Henry u.Lala

Benutzeravatar
Miezie Maus
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16090
Registriert: 06.02.2007 13:55
Geschlecht: weiblich

Re: Nemo hat nun Freigang an der Leine - Die Maus! S. 4

Beitragvon Miezie Maus » 04.04.2015 11:15

:s1968: Nemo ist halt ein echter Kater und weiß wie man Mäuse fängt. Ich stell, mir das bildlich vor. Die Maus, Nemo und Melli, die an der Leine hängt. :lol:
Liebe Grüße von Sarah
BildBild
Miezi Maus und Happy Fetz Junior : We will love you forever

Benutzeravatar
Katzelotte
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5834
Registriert: 24.08.2008 14:55
Vorname: Claudia
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Viva Colonia

Re: Nemo hat nun Freigang an der Leine - Die Maus! S. 4

Beitragvon Katzelotte » 04.04.2015 12:32

Da hat aber einer sein Instinkt entdeckt und traut ihm wohl noch nicht so sehr. :lol:

Ne lebende Maus ist ja auch erschreckender als eine Baldrianplüschmaus. :D

Schön, dass Nemo dieses Erlebnis hatte. Er hat bestimmt davon geträumt.

Da wird er heute garantiert direkt wieder hinflitzen.
Liebe Grüße Claudia mit Sami sowie immer in meinem Herzen: Lucky, Elli und Mogli

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16948
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Nemo hat nun Freigang an der Leine - Die Maus! S. 4

Beitragvon hildchen » 04.04.2015 15:18

Hat die Maus ihn so drohend angeguckt, dass er erschrocken ist? Oder warum Fauch und Bürstenschwanz? :lol:
Mal gespannt, wie die Geschichte weitergeht!
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Nemo hat nun Freigang an der Leine - Die Maus! S. 4

Beitragvon Hollyleaf » 04.04.2015 22:02

Flava hat geschrieben:und dann die Begegnung mit einer echten - muss SEHR aufregend für Nemo gewesen sein!

Ich habe keine Ahnung, ob er es instinktiv als Maus erkannt hat. Er war ja ewig nicht mehr draußen. Bis damals, als er mir zugelaufen ist, das war 2004. Und ob er da Mäuse gefangen hat, weiß ich nicht :)

Miezie Maus hat geschrieben: Ich stell, mir das bildlich vor. Die Maus, Nemo und Melli, die an der Leine hängt.

Ja, ich glaube, du hast das richtige Bild im Kopf :lol:

Katzelotte hat geschrieben:Da wird er heute garantiert direkt wieder hinflitzen.

Heute waren wir nicht draußen, zu nass.
Aber ja, ich bin auch gespannt, was er das nächste mal tut :D
Und ich werde mal ganz vorsichtig (ohne Nemo :lol:) nachschauen, ob unter dem Nadelbusch wirklich ein Mäusenest ist.

hildchen hat geschrieben:Oder warum Fauch und Bürstenschwanz?

:lol: Gefaucht hatte er, als er die Fährte verfolgt hat. Bei jedem Schritt.
Die Flaschenbürste hatte er dann, als ich nach Luft ringend über der Bank hing und die Maus weg war.

Benutzeravatar
Flava
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 566
Registriert: 10.07.2008 07:11

Re: Nemo hat nun Freigang an der Leine - Die Maus! S. 4

Beitragvon Flava » 04.04.2015 23:36

Hollyleaf hat geschrieben:Ich habe keine Ahnung, ob er es instinktiv als Maus erkannt hat. Er war ja ewig nicht mehr draußen. Bis damals, als er mir zugelaufen ist, das war 2004. Und ob er da Mäuse gefangen hat, weiß ich nicht :)


Katzen stehen auf mausgroße Sachen zum Spielen, 'ne echte riecht auch noch und macht ganz feine Geräusche. Egal, ob Nemo sie jetzt als potentielles Futter erkannt hat oder nicht, so was gibt's im Haus bei euch ja eher nicht zum Entdecken. Darauf wollte ich hinaus. :wink:

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Nemo hat nun Freigang an der Leine - Die Maus! S. 4

Beitragvon Mozart » 05.04.2015 19:05

Huhu Melanie, ich hatte natürlich mal wieder Kopfkino. Vor allem konnte ich mir sehr gut vorstellen,
wie Du an der Leine gehangen hast (ist ja eigentlich anders gedacht, gelle! Bild , enschuldige dass ich gelacht habe).
Ich bin mir sehr sicher, dass Nemo bald auch eine Maus fangen wird.
Kasimir ist das ja auch schon gelungen. War zwar nur eine Spitzmaus, aber egal, es war eine Maus. :wink:
Bin auf die nächste Geschichte gespannt.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Nemo hat nun Freigang an der Leine - Die Maus! S. 4

Beitragvon Hollyleaf » 11.04.2015 19:18

Jaja, lacht nur :lol: :lol:

Aber seit der Maus hat Nemo Angst, das ist nicht so toll :(
Immer, wenn wir rausgehen, mag er nicht so recht.
Gestern hat er kurz an seinem Busch geschnuppert und wollte dann sofort wieder hinein und hat an der Tür gekratzt wie ein Verrückter :( Nun habe ich Angst, dass er gar nicht mehr raus möchte. Das komische ist aber, dass er tagsüber nun schon zwei mal rauswollte, aber immer, wenn das Geschirr dran war, wollte er nicht mehr.
Die Neugier ist schon da. Was ist nur passiert... Ich hoffe, das legt sich schnell wieder.
Ich werde warten, bis er von alleine wieder raus möchte.

Kibah haben wir nun auch ein Geschirr bestellt.
Denn sie möchte nun wohl auch raus! Sie machte gestern Andeutungen und ich legte ihr Nemo's altes Geschirr an.
Habe es auf die kleinste Stufe gestellt, trotzdem war es ihr viel zu groß.
Dann habe ich mich mit ihr rausgesetzt. Sie schnüffelte neugierig herum, konnte aber nicht laufen, weil das Geschirr so groß war :lol:
So wie es ausschaut, haben wir nun also zwei Leinenfreigänger :)

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16948
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Nemo ist nun Leinenfreigänger. Kibah auch? -S. 4

Beitragvon hildchen » 11.04.2015 19:30

Und eine Bangebux. :lol:
Muss eine Horrormaus gewesen sein! :shock:
Viel Erfolg beim Leinentraining für beide, mal gespannt, wie das weitergeht bei Euch!
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.



Zurück zu „Katzen-Haltung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste