Bin total verzweifelt!!!

Wohnung, Haus, Garten, Pflanzen, Urlaub, Wohnungs-/Hauskatze - Freigang

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Wohnungshaltung, Freigang und begrenzter Freigang
Benutzeravatar
Miezie Maus
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16090
Registriert: 06.02.2007 13:55
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Miezie Maus » 18.10.2007 13:45

Ich finde es gut das der Mann mit sich reden lies,denn ich glaube die Ungewissheit war schlimmer.Jetzt hast du das bestätigt bekommen was du vorher schon ( vielleicht zu 80%) im inneren gewußt bzw. gefühlt hast.

Es tut mir so leid was euch da passiert ist,aber ich denke du bist sehr erleichtert das die Kleine jetzt bei dir ist und sie dir immer noch nah sein wird!!!Fühl dich mal ganz lieb gedrückt und lass raus was raus muss!!!!! :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry:

Traurige Grüße Sarah und Miezi Maus
Zuletzt geändert von Miezie Maus am 18.10.2007 21:14, insgesamt 2-mal geändert.


Benutzeravatar
BKH-Katzenmama
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9671
Registriert: 06.01.2007 21:11
Geschlecht: weiblich
Wohnort: in NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon BKH-Katzenmama » 18.10.2007 20:15

Liebe Anita,

ich lese deine traurige Nachricht erst heute. Es tut mir schrecklich leid,
dass es doch deine geliebte Cleo war :cry: Ich hatte sooo gehofft :cry:
Aber jetzt hast du Gewissheit und kannst deine süße Maus besuchen, wann
immer du es möchtest. Sie ist bei dir und wird immer in deinem Herzen
sein!

Ich umarme dich ganz fest und wünsche dir alle Kraft dieser Welt!

:s1646: Traurige Grüße,

Linda

Benutzeravatar
pepper
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1272
Registriert: 26.06.2007 19:31
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Falkensee
Kontaktdaten:

Beitragvon pepper » 19.10.2007 13:57

hallo anita :s1646: ich hab das schreckliche ebend erst gelesen ,es tut mir so unendlich leid für dich ...mir fehlen die worte .ich kann verstehen das du deine cleo in deiner nähe haben möchtest,das ist doch ganz natürlich,nun hast du gewissheit und einen ort zum trauern .ich wünsch dir ganz viel kraft für die nächste zeit .alles liebe andrea,peppy und lilly-fee :s1646: :s1646: :s1646:
Bild

Die Freundschaft einer Katze ist nicht weniger zuverlässig als die eines Hundes ,nur wohlüberlegter .Ihre Achtung und Zuneigung muss man sich verdienen!

Benutzeravatar
Aleshanee
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2212
Registriert: 12.05.2007 21:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ruschberg

Beitragvon Aleshanee » 23.10.2007 12:00

Och Anita das tut mir so unendlich leid.
Ich bin der selben meinung wie Jenny,Du hattest es gefühlt.
Man hofft bis zum Schluß,dann kommt die gewissheit und man glaubt,das Herz bleibt einem stehn.
Deine Cleo hat Dich nicht aufgeben lassen und sie hat erst dann ihre ruhe gefunden,als sie bei Dir im eigenen Garten war.
Anita glaube mir,ich sitze hier und mir kommen die Tränen,es tut mir so leid.
Solch einen anblick vergißt man nie.
Du hast Dein bestes für Cleo getan,Du hast sie nach hause geholt.
Gib nun Deinen anderen 2 all Deine liebe,sie brauchen das auch,sie trauern auch,nur können sie nicht reden. :s2005: :s2005: :s2005: :s1646: :s1646: :s1646: :s1646:
Es grüßen Euch Heike mit Micky, Smoke, Lisa und natürlich Kalija

Benutzeravatar
tichtel
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1575
Registriert: 01.07.2006 10:09
Geschlecht: weiblich
Wohnort: In eigenen vier Wänden
Kontaktdaten:

Beitragvon tichtel » 26.10.2007 22:49

Nun sind es genau 2 Wochen her, wo die Cleo sterben musste. Es fällt mir unheimlich schwer, paar Abschiedsworte zu schreiben. Bin irgendwie noch nicht bereit dazu. Ich will mich nicht damit abfinden, das es endgültig ist.

Jetzt ist ja auch so, das mein Timmi gar nicht mehr nach Hause kommt. Habe ihn schon seit 3 oder 4 Tagen nicht gesehen. Er treibt sich irgendwo rum.
Ob er denkt, das ich die Cleo abgegeben habe, oder so ähnlich? Und ist deswegen böse auf mich? Wenn ich das nur wüsste was ich falsch gemacht habe!? Er hat es doch immer gut gehabt.

Im Moment bin ich ziemlich down was meine Katzen betrifft.
Viele Grüsse von Anita, Joshi, Kati, Trixi und Sammy

BildBildBildBild


Benutzeravatar
camithecat
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 65260
Registriert: 03.04.2007 20:34
Geschlecht: männlich
Wohnort: Unterallgäu

Beitragvon camithecat » 26.10.2007 22:53

tichtel hat geschrieben:Nun sind es genau 2 Wochen her, wo die Cleo sterben musste. Es fällt mir unheimlich schwer, paar Abschiedsworte zu schreiben. Bin irgendwie noch nicht bereit dazu. Ich will mich nicht damit abfinden, das es endgültig ist.

Jetzt ist ja auch so, das mein Timmi gar nicht mehr nach Hause kommt. Habe ihn schon seit 3 oder 4 Tagen nicht gesehen. Er treibt sich irgendwo rum.
Ob er denkt, das ich die Cleo abgegeben habe, oder so ähnlich? Und ist deswegen böse auf mich? Wenn ich das nur wüsste was ich falsch gemacht habe!? Er hat es doch immer gut gehabt.

Im Moment bin ich ziemlich down was meine Katzen betrifft.


Du hast sicher garnichts falsch gemacht.

Ich galube einfach, dass Timmi Cleo sucht - er versteht es sicher geanausowenig wie du, warum er nicht mehr da ist - er braucht einfach auch Zeit, damit fertig zu werden.

Mach dir bitte keine Vorwürfe. Wenn dein Timmi heimkommt, zeig ihm einfach wie lieb du ihn hast und dass er dir WICHTIG ist.

Benutzeravatar
Cleomy
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5329
Registriert: 18.02.2007 19:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Cleomy » 26.10.2007 23:19

2 Wochen ist es nun schon her?

Süße, es tut mir unendlich leid, dass deine Katze sterben musste. Aber es ist besser, als wenn du sie nicht gefunden hättest. Emely ist auch irgendwo da draußen und nur Gott weiß, ob sie noch lebt. :s2480:

Ich wünsche Dir weiterhin ganz viel Kraft, auch wenn sie noch so jung war, so hatte sie sicher ein schönes Leben.

LG
Bianca

Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 27.10.2007 12:05

Liebe Anita,
mach dir Bitte keine Vorwürfe, denn du hast sicherlich nichts falsches gemacht. Ich denke daß dein Katerle jetzt umherstreift,und Cleo sucht,oder einfach mal alles "verarbeitet"...

Fühl dich mal gedrückt....
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]
Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy

Benutzeravatar
skippy
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2311
Registriert: 29.10.2006 11:46
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz
Kontaktdaten:

Beitragvon skippy » 27.10.2007 12:10

tichtel hat geschrieben:Nun sind es genau 2 Wochen her, wo die Cleo sterben musste. Es fällt mir unheimlich schwer, paar Abschiedsworte zu schreiben. Bin irgendwie noch nicht bereit dazu. Ich will mich nicht damit abfinden, das es endgültig ist.

Jetzt ist ja auch so, das mein Timmi gar nicht mehr nach Hause kommt. Habe ihn schon seit 3 oder 4 Tagen nicht gesehen. Er treibt sich irgendwo rum.
Ob er denkt, das ich die Cleo abgegeben habe, oder so ähnlich? Und ist deswegen böse auf mich? Wenn ich das nur wüsste was ich falsch gemacht habe!? Er hat es doch immer gut gehabt.

Im Moment bin ich ziemlich down was meine Katzen betrifft.


anita, ich kann dich gut verstehen, dass endgültig, das braucht seine zeit...glaub mir...! ich wusste auch, dass skippy tot ist, aber irgendwie war es noch nicht in meinem herz angekommen....das dauert und bitte, lass dir diese zeit...heul wenn du musst, egal wo du bist, lass die trauer einfach raus....versteck sie nicht, trauer MUSS sein!!!

und falsch hast du überhaupt nichts gemacht, gar nichts!!! ich denke auch, timmi wird cleo einfach suchen, ist ja für die katzenpartner auch nicht einfach, wenn eines mal nicht mehr hier ist...lass auch timmi zeit und kümmere dich intensiv um ihn, er wird dir helfen können, wie du ihm auch, aber lass ihm die zeit die er braucht, wie du deinen auch brauchen wirst!!

fühl dich gedrückt!!! lass es zuerst sacken...es muss mal ankommen bei dir..
Liebe Grüsse Ronja
mit Skippy und Kimi im Herzen und

Bild

Benutzeravatar
Aliella
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 682
Registriert: 18.09.2007 11:42
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ostrhauderfehn
Kontaktdaten:

Beitragvon Aliella » 27.10.2007 13:21

tichtel hat geschrieben:Es tut furchtbar weh.
Warum musste sowas schrecklichesn passieren? Und warum so früh? Sie war doch erst 2 Jahre alt!


Fühl Dich ganz ganz feste gedrückt und geknuddelt von mir! Es tut mir so schrecklich leid für Dich und kann es gut mitfühlen, weil meine "Patenkatzi" auch vor einer Woche überfahren wurde und sie durfte auch nur zwei Jahre alt werden.

Traurige Grüße Bild
.Die Augen einer Katze sind Spiegel, durch die nur wenig Auserwählte einen Blick in das Reich der Feen tun können (Keltischer Glaube)

LG von Annette und Robert mit Bommel ( & Abby im Herzen )
Bild



Zurück zu „Katzen-Haltung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste