Mein Kater und mein Mülleimer

Erziehung von Katzen

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Katzen-Erziehung
Benutzeravatar
Mrs.Katy
Experte
Experte
Beiträge: 197
Registriert: 24.05.2011 09:49
Geschlecht: weiblich

Mein Kater und mein Mülleimer

Beitragvon Mrs.Katy » 17.02.2019 07:13

Hallo ihr Lieben!

Lange lange ist es her, dass ich hier in dem forum etwas geschrieben habe! Wie geht es euch? Kennt man mich noch? Vermutlich eher nicht mehr :s2442:

Ich schreibe heute weil ich ein echtes kleines Katzenproblem habe... Und zwar habe ich zwei Katzen (eine Katze die ist jetzt etwa zwei einhalb Jahre und heißt Sushi und einen Kater der ist jetzt 9 Monate und heißt Maki) Maki hab ich vor ungefähr 6 Monaten bekomme und das zusammenleben mit ihm und Sushi hat sich als schwierig erwiesen...
Das ist nun aber nicht mein Hauptproblem... Maki ist ein kastrierter, aktiver, frecher kleiner Kater (mittlerweile nicht mehr so klein leider...) der mir ihn den letzten zwei Wochen jeden Morgen den Mülleimer ausräumt! :s2453:
(und viel schlimmer, er weckt mich mit dem Lärm den er dabei macht regelmäßig auf)...
Als Baby hat er (bevor ich mir einen richtigen Mülleimer geholt habe) schon immer den Müllsack ausgeräumt aber eigentlich hat er den Mülleimer, seit ich einen habe, in Ruhe gelassen. Jetzt ist er aber, nachdem er ihn ungefähr 3 Monate ignoriert hat, unglaublich interessiert daran, was glaube ich daran liegt, dass er bemerkt hat, dass ich die Katzenfutter Dosen darin entsorge... Er ist durchgehend auf Essens Suche und kennt kein Halten wenn er das Gefühl hat, es gibt wo etwas zu essen...
Das ging so weit, dass ich die beiden schon getrennt füttern muss, da er meine Sushi nicht essen lässt :(

Ich weiß echt nicht mehr was ich tun soll, er bringt mich um wertvolle Stunden Schlaf, die ganze Wohnung stinkt, weil er den Mülleimer jetzt aufbekommt auch noch und ich kann nichts machen...
Ich glaube ja, dass es daran liegt, dass er Hunger hat. Das Problem ist, dass ich ihm nichts hinstellen kann weil er das (egal wie viel) innerhalb von kürzester Zeit aufgegessen hat und dann ist er ein paar stunden später erst wieder hungrig :roll:

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen!

Alles Liebe wünscht euch eine sehr übermüdete
Katy :kiss:


Dieter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2223
Registriert: 01.12.2011 23:14

Re: Mein Kater und mein Mülleimer

Beitragvon Dieter » 17.02.2019 08:38

Mein Kunak liebt es den Behälter zu öffnen, (Schwingdeckel),
Er enthält überwiegend Plastik.
Folien haben es ihm angetan, die er intensiv be kaut.
Da ich bedenken hatte das er sie frisst, löste ich das Problem mit Essig.
Ein Stück Stoff, getränkt mit Essig auf der Innenseite des Deckels befestigt und der Behälter wird seitdem gemieden.
Versuche es mal wenn er keine Probleme mit seinem Geruchssinn hat müsste er auch den Mülleimer meiden.
Für uns ist der Essiggeruch kaum wahrzunehmen.
Der Geruch von Essig ist zu unangenehm für Katzen und Hunde.

Benutzeravatar
Mrs.Katy
Experte
Experte
Beiträge: 197
Registriert: 24.05.2011 09:49
Geschlecht: weiblich

Re: Mein Kater und mein Mülleimer

Beitragvon Mrs.Katy » 17.02.2019 08:55

Danke für deine Antwort! :s2445:

Werde ich gleich mal versuchen :D

Dieter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2223
Registriert: 01.12.2011 23:14

Re: Mein Kater und mein Mülleimer

Beitragvon Dieter » 17.02.2019 10:28

Dann mal viel Glück :D

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17091
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Mein Kater und mein Mülleimer

Beitragvon hildchen » 17.02.2019 13:16

Kannst du den Mülleimer in einen Schrank stellen? Notfalls in den Flur vor die Wohnungstür, falls die Nachbarn nichts dagegen haben...
Ich kann mich noch gut an dich erinnern!
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.


Benutzeravatar
Mrs.Katy
Experte
Experte
Beiträge: 197
Registriert: 24.05.2011 09:49
Geschlecht: weiblich

Re: Mein Kater und mein Mülleimer

Beitragvon Mrs.Katy » 17.02.2019 14:10

hildchen hat geschrieben:Kannst du den Mülleimer in einen Schrank stellen? Notfalls in den Flur vor die Wohnungstür, falls die Nachbarn nichts dagegen haben...
Ich kann mich noch gut an dich erinnern!


Mhhh der Mülleimer ist leider ziemlich groß... Der passt bei mir in keinen Schrank rein... Vor die Wohnung wäre vielleicht eine Möglichkeit, ich spreche mal mit den Nachbarn! Aber erst probiere ich mal ob Essig funktioniert :D
Das freut mich dass du dich noch an mich erinnerst :D ist ja Wahnsinn dass ich mich vor 8 Jahren hier angemeldet habe! Ist noch viel los?

Benutzeravatar
Scrat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 8187
Registriert: 25.10.2006 19:04
Vorname: Christine
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Südtirol

Re: Mein Kater und mein Mülleimer

Beitragvon Scrat » 17.02.2019 19:34

Hallo Katy,

natürlich kann ich mich noch an dich erinnern.

Katzenfutterdosen spüle ich immer aus (geht automatisch nach dem Abwasch) und sammle sie in einer grossen Tasche auf dem Dachboden. Wenn die voll ist bringe ich alles zum Recyclinghof.

Hast du nicht Angst, dass sich dein Kater mit den Dosen verletzten kann?
Christine mit Flauschis Cindy, Max, Wilbur und den Sternenkätzchen Luis, Minnie, Billie, Susi und Leo.

Freunde sind jene seltenen Menschen, die einen fragen, wie es einem geht - und dann auch die Antwort abwarten. (Autor/in unbekannt)

khesse
Junior
Junior
Beiträge: 12
Registriert: 29.11.2018 09:45

Re: Mein Kater und mein Mülleimer

Beitragvon khesse » 21.02.2019 11:59

Auf jeden Fall muss man eine behutsame Methode finden, denn die Methode mit Wasserspritze oder Sprühflasche ist nur Tierquälerei. Aber so spontan habe ich jetzt auch keine weitere Idee. Die anderen Mitglieder haben ja schon ganz gute Vorschläge gemacht.

Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11237
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Mein Kater und mein Mülleimer

Beitragvon teufelchentf » 22.02.2019 07:16

Ich spül die Dosen auch immer aus und quetsch sie zusammen. Hilft aber glaub bei sowas nich wirklich.
Das mit dem Essig is ne gute Idee, ich fürchte aber da steckt mehr dahinter und er ist nicht ganz ausgelastet.
Da sollten dann Spielezeit und Logikspiele abhilfe schaffen können. Braucht halt Zeit und Geduld.
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.

Benutzeravatar
Khitomer
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7569
Registriert: 04.03.2008 10:58
Wohnort: Dänemark

Re: Mein Kater und mein Mülleimer

Beitragvon Khitomer » 22.02.2019 14:42

Der Kater ist erst 9 Monate alt und im Wachstum - vielleicht hat er einfach Hunger. Stell ihm so viel Futter hin, bis er was stehen lässt. Füttere ihn das letzte mal vor dem Schlafen gehen und stell ihm dann noch eine Portion für de Nacht hin.
Liebe Grüsse, Khito
Bild
Katzen hinterlassen Spuren in deinem Herzen...



Zurück zu „Katzen-Erziehung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste