Sie nehmen einfach nicht zu

Aufzucht von Kitten

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
ManuTom
Junior
Junior
Beiträge: 13
Registriert: 17.03.2012 07:05
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Niederbayern

Re: Sie nehmen einfach nicht zu

Beitragvon ManuTom » 18.03.2012 20:32

ja, wir geben nicht auf. jetzt hat er gerade 6 g getrunken, aber er wiegt nur 4 g mehr :?:

er mag aber zb nicht alle zwei stunden was. frühestens nach 3 std, eher nach 4 erst.


Benutzeravatar
IschliebäKatzen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1749
Registriert: 31.05.2009 20:40
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: Sie nehmen einfach nicht zu

Beitragvon IschliebäKatzen » 18.03.2012 22:59

Gib ihm trotzdem was. Egal ob er will und schön das Bäuchlein streicheln, das regt die Verdauung an.
Katzen hinterlassen Spuren in unserem Leben.
Bild
Für eine Zeit, halt ich Eure Pfötchen fest, aber Eure Herzen, mein Leben lang.
Zur Erinnerung an Lilly-Mimi (kleine Puschimaus 01.07.2009 - 27.05.2018) Samson (ca. 6-7 J.) Othello (8 J.) Donald (21 J.) Pamina (13 J.) und Pauli (2 J.). Ich werde Euch nie vergessen

Salemthekiller
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 773
Registriert: 13.08.2010 11:49

Re: Sie nehmen einfach nicht zu

Beitragvon Salemthekiller » 19.03.2012 09:11

Ich würde dem Kleinen auch öfter etwas anbieten. Auf keinen Fall länger als 2 Stunden warten. Ihr müsst einen Rhythmus hineinbekommen.
Genau wie Kinder brauchen Kitten auch Rituale.

IschliebäKatzen hat geschrieben:Gib ihm trotzdem was. Egal ob er will und schön das Bäuchlein streicheln, das regt die Verdauung an.


Ja, das sehr wichtig. Wenn die Mama das Kleine nicht säugt, weiß sich auch nicht, zu welchem Zeitpunkt genau geleckt werden muss, damit die Verdauung in Fahrt kommt. Nach dem Trinken muss Du das Bäuchlein reiben, solange bis das Baby Stuhlgang abgesetzt hat.
Das gehört zum Rhythmus: Trinken, Kackern, Schlafen - Trinken, Kackern, Schlafen .......

Ich drück Euch beide Daumen, dass das Kleine die Kurve schaft :s1958:

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: Sie nehmen einfach nicht zu

Beitragvon Venezia » 19.03.2012 10:23

Tut mir leid um das kleine schwarze.... :(
Machs gut Du kleiner Engel :s2039:

Wie gehst dem andern Schätzle?
Du mußt davon überzeugt sein dass Ihr das schafft.......nicht aufgeben!
Und immer schön zufüttern......gaanz wichtig...
Wie machst Du das denn? mit einem Fläschchen?
Unser Pauli war 5 Wochen als ich ihn "fand".....
mußte auch Mich geben...bei uns hat es mit der Einwegspritze geklappt....aus dem Fläschchen wollte er auch nicht richtig trinken.. Vielleicht versuchst es mal mit so einer kleinen Einwegspritze?

Wenn die Mama es schleckt und bei ihm liegt vielleicht klappt es doch noch mit dem säugen. Leg das Kleine immer weder zu ihr..... :s1958: :s1958:
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
ManuTom
Junior
Junior
Beiträge: 13
Registriert: 17.03.2012 07:05
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Niederbayern

Re: Sie nehmen einfach nicht zu

Beitragvon ManuTom » 19.03.2012 13:51

Salemthekiller hat geschrieben:Ich würde dem Kleinen auch öfter etwas anbieten. Auf keinen Fall länger als 2 Stunden warten. Ihr müsst einen Rhythmus hineinbekommen.
Genau wie Kinder brauchen Kitten auch Rituale.

IschliebäKatzen hat geschrieben:Gib ihm trotzdem was. Egal ob er will und schön das Bäuchlein streicheln, das regt die Verdauung an.


Ja, das sehr wichtig. Wenn die Mama das Kleine nicht säugt, weiß sich auch nicht, zu welchem Zeitpunkt genau geleckt werden muss, damit die Verdauung in Fahrt kommt. Nach dem Trinken muss Du das Bäuchlein reiben, solange bis das Baby Stuhlgang abgesetzt hat.
Das gehört zum Rhythmus: Trinken, Kackern, Schlafen - Trinken, Kackern, Schlafen .......

Ich drück Euch beide Daumen, dass das Kleine die Kurve schaft :s1958:


ja, das machen wir. allerdings wurde mir gesagt, dass nicht nach jeder mahlzeit stuhlgang kommen muss. urin schon. den lass ich dann auch von lilly weglecken und nach dem füttern leckt sie es von oben bis unten und von rechts bis links ...


Benutzeravatar
ManuTom
Junior
Junior
Beiträge: 13
Registriert: 17.03.2012 07:05
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Niederbayern

Re: Sie nehmen einfach nicht zu

Beitragvon ManuTom » 19.03.2012 13:54

Venezia hat geschrieben:Tut mir leid um das kleine schwarze.... :(
Machs gut Du kleiner Engel :s2039:

Wie gehst dem andern Schätzle?
Du mußt davon überzeugt sein dass Ihr das schafft.......nicht aufgeben!
Und immer schön zufüttern......gaanz wichtig...
Wie machst Du das denn? mit einem Fläschchen?
Unser Pauli war 5 Wochen als ich ihn "fand".....
mußte auch Mich geben...bei uns hat es mit der Einwegspritze geklappt....aus dem Fläschchen wollte er auch nicht richtig trinken.. Vielleicht versuchst es mal mit so einer kleinen Einwegspritze?

Wenn die Mama es schleckt und bei ihm liegt vielleicht klappt es doch noch mit dem säugen. Leg das Kleine immer weder zu ihr..... :s1958: :s1958:


also seit sie in die katzentransportbox "umgezogen" ist läuft es besser. sie liegt wieder viel mehr bei ihm und kümmert sie bestens. wenn wir ihn füttern sitzt sie immer dabei und wartet bis wir fertig sind. dann übernimmt sie. :love:

und ich glaube, wenn die waage nicht spinnt, dass er heute bei ihr getrunken hat. er hatte um 7 uhr nach dem füttern 94 g. um 12 uhr hatte er dann 98 g ohne zufüttern zwischendrin.

Salemthekiller
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 773
Registriert: 13.08.2010 11:49

Re: Sie nehmen einfach nicht zu

Beitragvon Salemthekiller » 19.03.2012 14:12

Schön zu hören, toll! Bild
Hast Du das Fell um das Gesäuge gekürzt? Wenn nicht, würde ich es wegschnippeln; nicht rasieren (ich hätte Angst um die Zitzen), sondern nur kürzen, so dass der kleine Wurm schneller und bequemer an die Milchbar gelangen kann. :wink:

Benutzeravatar
MerleCat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1701
Registriert: 11.12.2011 20:40
Geschlecht: weiblich

Re: Sie nehmen einfach nicht zu

Beitragvon MerleCat » 19.03.2012 14:31

Ich freu mich :D
Weiter so ,aber trotzdem bitte zufüttern.....ihr schafft das! :wink:

Benutzeravatar
ManuTom
Junior
Junior
Beiträge: 13
Registriert: 17.03.2012 07:05
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Niederbayern

Re: Sie nehmen einfach nicht zu

Beitragvon ManuTom » 20.03.2012 06:12

Heute morgen hat der Kleine die ganze Flasche leer getrunken. Das waren 10 ml :s2440:

Benutzeravatar
MerleCat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1701
Registriert: 11.12.2011 20:40
Geschlecht: weiblich

Re: Sie nehmen einfach nicht zu

Beitragvon MerleCat » 20.03.2012 06:32

Das ist doch toll!!!Kleines Mäuschen immer weiter so,dann wirst Du gross und stark :D
Es ist doch bestimmt ein schönes Gefühl für euch,jetzt zu merken das es besser wird.....

Benutzeravatar
Schuggi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3284
Registriert: 15.10.2011 03:17
Vorname: Schuggi
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hinter 3 Tannen
Kontaktdaten:

Re: Sie nehmen einfach nicht zu

Beitragvon Schuggi » 20.03.2012 06:41

ManuTom hat geschrieben:Heute morgen hat der Kleine die ganze Flasche leer getrunken. Das waren 10 ml :s2440:


Toll
das freut mich sehr...
Bild
Wenn man das Unmögliche ausgeschlossen hat, muss das was übrig
bleibt, wie unwahrscheinlich es auch wirken mag, die Wahrheit sein...

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: Sie nehmen einfach nicht zu

Beitragvon Venezia » 20.03.2012 14:12

ohhh wie schön...weiter so du kleiner Schatz ! :s1946: :s1951:

Wie heißt er denn eigentlich?
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
ManuTom
Junior
Junior
Beiträge: 13
Registriert: 17.03.2012 07:05
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Niederbayern

Re: Sie nehmen einfach nicht zu

Beitragvon ManuTom » 20.03.2012 16:44

jetzt kamen wir gerade auf 107 g nach dem füttern :lol:

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Sie nehmen einfach nicht zu

Beitragvon Mozart » 20.03.2012 16:53

Na, das wird doch. Der Kleine soll schön weiter trinken.
Wie geht es der Mama?
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
ManuTom
Junior
Junior
Beiträge: 13
Registriert: 17.03.2012 07:05
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Niederbayern

Re: Sie nehmen einfach nicht zu

Beitragvon ManuTom » 20.03.2012 17:08

Der Mama geht es super. Sie ist auch total happy, dass es draußen wieder schöner ist und sie wieder auf den Balkon kann. Nur manchmal muss ich sie dran erinnern, dass sie noch Verpflichtungen hat :D Der Kleine schreit und schreit und sie sonnt sich lieber



Zurück zu „Kitten-Aufzucht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast