Arthrose-kur

Skelett, Knochenbrüche, Muskeln, Bänder, Gelenke, Behinderungen, Arthritis, Arthrose

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Anatomie und Körperbau der Katze
Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7329
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Arthrose-kur

Beitragvon sabina » 03.06.2015 11:46

Morpheus ist ja jetzt 14 und soweit fit :D
Seit neuestem dürfen meine beiden ja auf den riesigen Dachboden und sie lieben es. Jetzt ist mir aufgefallen, dass Morpheus die Treppe sehr langsam und oft hinkend hochgeht.
Normalerweise wird bei Arthrosen und Gelenkproblemen sehr gut mit Grünlippenmuschel-Extrakten therapiert. Aber Morpheus reagiert leider allergisch darauf, ebenso wie auf das Fortiflex 225, das auch ein tolles Mittel bei Arthrose und -Prophylaxe ist.
Meine THP hat mir jetzt ein gutes Mittel empfohlen; Hyalutidin DC. Das liest sich super, man braucht nur eine kleine Menge ( 1 ml/tag) und es soll auch problemlos gefressen werden (wird übers Futter gegeben).
Für alle älteren Katzis mit Gelenkproblemen empfehle ich also Grünlippenmuschel und Hyalutidin DC :D
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon
und Cosmo und Victoria immer im Herzen

Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen


Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Arthrose-kur

Beitragvon Hollyleaf » 03.06.2015 13:06

Na dann drücke ich mal ganz fest die Daumen, dass es gut anschlägt :s2441: :s2449:

moggy
Experte
Experte
Beiträge: 398
Registriert: 20.03.2014 09:28
Geschlecht: weiblich

Re: Arthrose-kur

Beitragvon moggy » 04.06.2015 10:45

Danke für den sehr wertvollen Tipp :s2445:

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16927
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Arthrose-kur

Beitragvon hildchen » 05.06.2015 14:08

Ich wünsche Morpheus, dass es gut anschlägt!

Von meiner TÄ habe ich Cosequin bekommen, ein Ergänzungsfuttermittel zur Unterstützung der Gelenke gerade bei älteren Katzen. Gleichzeitig unterstützt es die Blasenfunktion (deswegen habe ich es für Mariechen bekommen).
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.



Zurück zu „Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste