Braunes erbrechen, apathisches Verhalten, schnurren

Typische Katzen-Krankheitssymptome

Moderator: Moderator/in

IceCool
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 27.02.2007 07:04

Braunes erbrechen, apathisches Verhalten, schnurren

Beitragvon IceCool » 27.02.2007 07:09

Hallo,

seit gestern abend geht es dem Kater meiner Freundin gar nicht gut, leider können wir erst heut abend zum TA, deshalb schon mal die Frage was es sein könnte.

Der Kater liegt teilnahmslos da und ist irgendwie verstört. Er schnurrt immer wieder über einen längeren Zeitraum, aber nicht das normale schnurren, sondern als würde ihm was wehtun, dazu hat er dann heut Nacht bräunlich erbrochen. :-(

Danke im Voraus für eure Hinweise!


Benutzeravatar
Kleine Maus
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 945
Registriert: 01.02.2007 13:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitragvon Kleine Maus » 27.02.2007 07:18

Guten Morgen,

ich mag dir ja keine Angst machen aber ich würde so schnell wie möglich zum Tierarzt fahren. Katzen ertragen Schmerzen eher im Stillen und benhemen sich auch nicht aufälliger als sonst. Wenn er jetzt aber schon teilnahmslos daliegt und schnurrt (wie du es beschreibst) als ob ihm was weh tut - eingepackt und ab zum Tierarzt.

Drücke euch die Daumen und Pfoten das es nichts schlimmes ist.

LG Bine und Maxi
Das Schnurren einer Katze ist die beste Beruhigung, die ich mir vorstellen kann.

Benutzeravatar
kathinka
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5004
Registriert: 07.04.2006 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon kathinka » 27.02.2007 07:18

Warum könnt Ihr erst heute Abend zum TA?? Müsst Ihr arbeiten??
Könnte dann nicht jemand von Euch kurzfristig frei nehmen?? Ich finde das hört sich nämlich nicht gut an! :roll:
Gruß,
Kathinka,Sylvester,Coffee,Pebbels und Peaches

BildBildBildBild
Fotos und Videos meiner Katzen
Bild

IceCool
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 27.02.2007 07:04

Beitragvon IceCool » 27.02.2007 07:30

Hoffe der kleine süße hat nix ernstes :-(
Werde versuchen heut schon Mittag Feierabend zu machen und dann gleich zum TA zu fahren :-(

Benutzeravatar
Teddy
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 44274
Registriert: 11.10.2006 18:12
Geschlecht: weiblich
Wohnort: das weiß der Wichtel

Beitragvon Teddy » 27.02.2007 07:36

Guten Morgen,

Fellnasen schnurren eben auch, um sich selbst zu beruhigen.

So, wie Du es beschreibst, würde ich auch sofort zum TA fahren, notfalls in die Tierklinik.
Drücke die Daumen, dass es nichts Schlimmes ist!!!
der Mensch GLAUBT die Katze zu erziehen
die Katze WEISS den Menschen zu erziehen
(von mir)


Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 27.02.2007 10:03

Würde auch sagen versucht so schnell wie möglich mit ihm zum TA zu fahren, dass hört sich wirklich nicht gut an...

Drücken Daumen und :pfote: :pfote: das es nichts schlimmes ist und meld dich...lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 27.02.2007 10:05

Würde auch sagen fahrt so schnell wie möglich mit ihm zum TA, dass hört sich wirklich nicht gut an...

Drücken Daumen und :pfote: :pfote: das es nichts schlimmes ist und meld dich bitte...lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Mozart » 27.02.2007 10:06

"Ferndiagnosen" bringen nichts , wir sind hier ja keine Hellseher.:wink:
Erbrechen kann viele Ursachen haben, von einer Magenverstimmung angefangen bis zu ernsthaften Erkrankungen. Man muss so etwas vom Tierarzt abklären lassen.
Drücke die Daumen. :wink:
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Bienchen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2837
Registriert: 04.07.2006 12:08
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Bienchen » 27.02.2007 16:45

Ich hoffe, Du konntest inzwischen schon zum TA fahren und weißt, was los ist! Und ich hoffe sehr, dass es nichts ernstes ist! Hier sind Daumen und Pfoten gedrückt! Meld' Dich bitte, wenn Du genaueres weißt!

IceCool
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 27.02.2007 07:04

Beitragvon IceCool » 27.02.2007 21:37

Ist leider nichts gutes bei rausgekommen. :cry:
Wahrscheinlich war es katzenaids und der tierarzt musste den süßen dann einschläfern.

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 27.02.2007 21:38

Oh nein das tut mir unendlich leid... :cry:

Gute Reise kleiner Mann...

Fühlt euch ganz fest gedrückt...
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17202
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Beitragvon hildchen » 27.02.2007 21:39

Oh je, das tut mir leid! Scheint nicht der beste Tag heute zu sein.
Nimm Deine Freundin in den Arm, die braucht das jetzt!
Mein einziger Vorsatz für 2020: Ich will mir nicht mehr alles gefallen lassen!

Benutzeravatar
Yve1981
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2194
Registriert: 18.07.2006 16:22
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bendorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Yve1981 » 27.02.2007 22:33

Oh nein, das tut mir leid.
Liebe Grüße,
Yvonne mit Mio.
Tigger (21.09.2012) und Whoopi (01.09.2018) im Herzen

Bild

Bienchen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2837
Registriert: 04.07.2006 12:08
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Bienchen » 27.02.2007 23:28

Oh nein, das tut mir leid! Fühl' Dich mal ganz fest in den Arm genommen und deine Freundin auch! :cry:

Benutzeravatar
kathinka
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5004
Registriert: 07.04.2006 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon kathinka » 28.02.2007 04:32

Gute Reise auch von mir! :cry:

traurige Grüße...
Gruß,

Kathinka,Sylvester,Coffee,Pebbels und Peaches



BildBildBildBild

Fotos und Videos meiner Katzen

Bild



Zurück zu „Symptome“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 24 Gäste