Ich hab einen schrecklichen Verdacht

Typische Katzen-Krankheitssymptome

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
jokamazo
Experte
Experte
Beiträge: 144
Registriert: 23.11.2006 09:59
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Haiger
Kontaktdaten:

Beitragvon jokamazo » 22.02.2007 09:08

Hallo Ute!
Ich hatte vor über zehn Jahren nacheinander 2 Katzen die VIP hatten. Bei denen war nie die Nickhaut zu sehen. Also ich drücke natürlich auch die Daumen und denke es wird ein bakterieller Infekt o.ä. sein. Bei Fieber und erhöhten Entzündungswerten im Blut.....
Das wird schon werden. Wir drücken auch 16Pfötchen und 10 Finger.
Liebe Grüße von Petra,
Kaithy, Zorro u. Manjou
Bild


Benutzeravatar
purraghlas
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2278
Registriert: 10.10.2006 14:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nordwürttemberg

Beitragvon purraghlas » 22.02.2007 09:44

Mogli hat gestern fast den ganzen Abend geschnurrt. Er hat ja schon seit über einer Woche überhaupt nicht mehr geschnurrt.
Als ich dann hoch ins Bad bin, ist er mitgekommen. Er hat die ganze Zeit auf dem Klodeckel gesessen und geschnurrt.
Dann hab ich ihn mit ins Bett genommen und er ist schnurrend eingeschlafen. :herzen2:

Mit dem Essen klappt es aber trotzdem nicht so.
Ich hab von der TK ein Döschen Hills Prescription Diet mitbekommen. Da schleckert er immer nur ein bißchen rum.
Ute

Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 22.02.2007 09:57

eis hat geschrieben:Hallo Ute,

ich habe ja hier im Moment auch ein Lazarett. Gut kommt Suppenhuhn und Brühe an. Hier köchelt jeden 2. Tag ein Huhn vor sich hin.

Da bin ich ja mit einem halbkranken Kater und 2 Kätzinnen mit Reißverschluß auf dem Bauch noch ganz gut bedient! :wink:
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery

Benutzeravatar
purraghlas
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2278
Registriert: 10.10.2006 14:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nordwürttemberg

Beitragvon purraghlas » 22.02.2007 14:14

Ich hab jetzt die Werte für die Infektionskrankheiten:

Leukose: eindeutig neg.
FIV: eindeutig neg.
FIP: 1:400

Morgen hab ich wieder einen Termin und dann wird das weitere Vorgehen besprochen.
Ute

Benutzeravatar
purraghlas
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2278
Registriert: 10.10.2006 14:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nordwürttemberg

Beitragvon purraghlas » 22.02.2007 14:22

Na ja, mir haben sie gesagt, das wäre so halb halb. Also nicht eindeutig negativ, aber auch nicht eindeutig positiv.
Wobei die Titer ja nicht so die Aussagekraft haben.

Ich bin immer noch im Zweifel.
Ute


Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 22.02.2007 14:28

purraghlas hat geschrieben:Ich hab jetzt die Werte für die Infektionskrankheiten:

Leukose: eindeutig neg.
FIV: eindeutig neg.
FIP: 1:400

Morgen hab ich wieder einen Termin und dann wird das weitere Vorgehen besprochen.

Hier gab es ganz andere im forum, die einen viel höheren FIP Titer hatten, als Dein Katerle und dann war es doch kein FIP! Kopf hoch! Er hat bestimmt kein FIP!
Dafür müsste man halt noch viele andere Blutwerte bestimmen.
Das wird schon wieder!
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery

Benutzeravatar
purraghlas
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2278
Registriert: 10.10.2006 14:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nordwürttemberg

Beitragvon purraghlas » 22.02.2007 14:32

Ja, ich weiß.
Der Bärli hat auch einen Titer von 1:800 und ist kerngesund.

Aber trotzdem - mein Männlein will nichts essen.. :(
Ute

Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 22.02.2007 14:48

Was hattest du nochmal für Futter für ihn mitbekommen?
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery

Benutzeravatar
purraghlas
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2278
Registriert: 10.10.2006 14:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nordwürttemberg

Beitragvon purraghlas » 22.02.2007 15:02

Ich habe von Hills Prescription Diet zum Aufbauen mitbekommen.
Eben habe ich im mit der Spritze Convalescence Support von RC eingeflößt.

Ich hab ihn noch mal genau angesehen.
Was mir so Sorgen macht, ist, daß sein Gesichtchen ganz spitz geworden ist und man die Wirbelsäule gut spürt, sein Bäuchlein aber so propper ist.
Es ist zwar nicht rund oder dick, aber doch gut beieinander und das kann doch eigentlich nicht sein, oder?
Ute

Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 22.02.2007 15:04

purraghlas hat geschrieben:Ich habe von Hills Prescription Diet zum Aufbauen mitbekommen.
Eben habe ich im mit der Spritze Convalescence Support von RC eingeflößt.

Ich hab ihn noch mal genau angesehen.
Was mir so Sorgen macht, ist, daß sein Gesichtchen ganz spitz geworden ist und man die Wirbelsäule gut spürt, sein Bäuchlein aber so propper ist.
Es ist zwar nicht rund oder dick, aber doch gut beieinander und das kann doch eigentlich nicht sein, oder?

Hm Hills haben meine auch nicht gefressen, das fanden sie bäh! :wink: Das Convaleszence Support fanden sie jedoch lecker. Wenn er das genommen hat mit der Spritze ist ja schonmal ein Anfang!
wollten die TA jetzt noch weitere Untersuchungen machen?
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery

Bienchen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2837
Registriert: 04.07.2006 12:08
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Bienchen » 22.02.2007 15:06

Gibt es irgendetwas, was er sonst besonders gerne frisst (irgendein Leckerchen)? Kannst du ihn notfalls (falls er gar nichts fressen mag) Assistenzfüttern (mit Spritze (ohne Nadel natürlich) püriertes Futter (mit Wasser vermischt) ins Maul geben)?

Das wird schon! Gute Besserung deinem Süßen!

Bienchen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2837
Registriert: 04.07.2006 12:08
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Bienchen » 22.02.2007 15:07

Könnte es sein, dass er Würmer hat?

Benutzeravatar
purraghlas
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2278
Registriert: 10.10.2006 14:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nordwürttemberg

Beitragvon purraghlas » 25.02.2007 22:58

Mogli zeigt keinerlei Veränderung, auch sein Bäuchlein ist noch gut beieinander, obwohl er freiwillig nichts mehr ißt. Ich füttere ihn zwangsweise mit der Spritze, aber da bekommt er ja nicht so viel ab wie wenn er selber essen würde.

Irgendwie hab ich die Hoffnung schon aufgegeben. :cry:

Er muß morgen nochmal in der Tierklinik vorgestellt werden. Dann machen sie ein FIP-Screening und evtl. eine Ultraschall-Untersuchung auf Wasser im Bauch.
Ute

Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 25.02.2007 23:02

Ich drücke auch ganz fest die Daumen, daß das Fip Screening negativ ausfällt!!!!
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery



Zurück zu „Symptome“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 43 Gäste