Katze gestorben durch ???????

Typische Katzen-Krankheitssymptome

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
Katzelotte
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5834
Registriert: 24.08.2008 14:55
Vorname: Claudia
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Viva Colonia

Re: Katze gestorben durch ???????

Beitragvon Katzelotte » 04.01.2014 20:41

Mein herzlichstes Beileid. :cry:

Ich wünsche Dir ganz viel Kraft für die kommende schwere Trauerzeit.

Es ist wirklich aus der Ferne unmöglich zu sagen, was Dein Oskar hatte. Bitte quäl Dich nicht mit dieser Frage.

Ein kleiner Trost ist es, dass er nicht gelitten hat. Er ist nach Hause gekommen, hat sich bei Euch verabschiedet und hat sich auf den Weg ins Regenbogenland gemacht.

Es tut mir sehr sehr leid, dass Du dies erleben musstet.
Liebe Grüße Claudia mit Sami sowie immer in meinem Herzen: Lucky, Elli und Mogli


Benutzeravatar
Sanoi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3232
Registriert: 16.06.2008 20:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Himmel
Kontaktdaten:

Re: Katze gestorben durch ???????

Beitragvon Sanoi » 04.01.2014 21:23

Also braune Flecken in den Augen sind Pigmentveränderungen und können auch bösartig, also tumorös sein, müssen sie aber nicht.
Das könnte es erklären, wenn der Tumor z.B. eine Reaktion im Gehirn ausgelöst hat. Auch ein Hirnschlag oder Herzinfarkt können so aussehen. Der Kater meiner Schwester war auch sehr dick und ist vor einigen Monaten mit 9 Jahren tot vom Kratzturm gefallen.
Mein Beileid :(
Bye
Saskia
-------------------------------
http://www.sanois-welt.de

Benutzeravatar
Ronjasräubertochter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7864
Registriert: 28.02.2006 11:24
Vorname: Silvie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: am popo der welt mühlheim a.d ruhr
Kontaktdaten:

Re: Katze gestorben durch ???????

Beitragvon Ronjasräubertochter » 04.01.2014 21:28

mein beileid :s2024: :s2024: :s2024:
R.I.P schätzle :s2450:
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !

Benutzeravatar
Regina
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2791
Registriert: 30.10.2006 14:31
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Lyon / Frankreich

Re: Katze gestorben durch ???????

Beitragvon Regina » 04.01.2014 21:30

Für mich hört sich dies sehr nach Plötzlichem Herztod an, der unter Katzen gar nicht so selten ist! Wenn Du einmal googelst, kannst Du einige Beiträge dazu finden! :cry:

Wir haben leider auch einmal einen Kater auf diese Art und Weise verloren. Am Abend vorher hat er noch gespielt und am anderen Morgen lag er tot auf dem Rasen. Wir ließen ihn beim Tierarzt obduzieren, um die Todesursache herauszufinden.

Es tut mir sehr leid! Es ist schlimm, wenn ein Tier so plötzlich stirbt!

Liebe Grüsse,
Regina
Ich sah die Tiere in ihren Zwingern und Käfigen im Tierheim.
Den Abfall der menschlichen Gesellschaft.

Ich sah in ihren Augen Liebe und Hoffnung, Furcht und Verzweiflung, Traurigkeit und Betrug.
Und ich war böse. "Gott", sagte ich, "das ist schrecklich! Warum tust Du nicht was?"

Gott schwieg einen Augenblick und erwiderte dann leise: "ich habe was getan...
...ich habe Dich erschaffen.

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7344
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Re: Katze gestorben durch ???????

Beitragvon sabina » 04.01.2014 22:31

das tut mir sehr sehr leid :cry: :cry:
ich tippe auf eine unerkannte herzerkrankung oder vielleicht einen schlaganfall...beides geht sehr schnell und gerade herzerkrankungen werden oft nicht erkannt, weil viele katzis keine offensichtlichen symptome zeigen (mein sternenkater cosmo war schwer herzkrank).
wir können natürlich nur spekulieren über die ursache.
aber wichtig ist in dieser ganzen tragik, dass er offenbar überhaupt nicht leiden musste! ich finde das sehr tröstlich; keine langwierige krankheit, keine schmerzen...das schlimme daran ist halt, dass man gar keine zeit hat, abschied zu nehmen und so total geschockt ist :(
mein herzliches beileid :cry:
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon
und Cosmo und Victoria immer im Herzen

Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen


Benutzeravatar
BKH-Katzenmama
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9671
Registriert: 06.01.2007 21:11
Geschlecht: weiblich
Wohnort: in NRW
Kontaktdaten:

Re: Katze gestorben durch ???????

Beitragvon BKH-Katzenmama » 04.01.2014 22:36

Ohje, total schrecklich - was ein Schock für auch :cry: es tut mir sehr leid.
Wie Sabina schreibt, ihr hattet keine Vorbereitungszeit auf das was passiert ist - Mensch :( aber er hatte bestimmt
keine langen, qualvollen Schmerzen *ein bissl trösten*.
Lebe wohl Oskar, habe eine schöne Zeit im RBL bei all den anderen Sternenkatzis :s2450:

Traurige Grüße
Linda & Katzis

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Katze gestorben durch ???????

Beitragvon LaLotte » 07.01.2014 09:06

Ich schicke dir eine liebe Umarmung, cittycat. Dich hat eine schreckliche Erfahrung und ein trauriger Verlust hergeführt :(
Deine Frage nach dem "Warum" wird dir auch hier niemand beantworten können. Es gibt so viele Möglichkeiten, aber letztendlich bleibt alles Spekulation.
Das hilft dir nicht. Aber was vielleicht ein bisschen tröstend für dich ist, ist, dass Oskar im Kreise seiner Lieben den Gang über die Regenbogenbrücke angetreten ist und er nicht leiden musste. So erschreckend es für euch war, dass es so schnell ging, für Oskar war es ein Segen.
Ich wünsche dir und deiner Familie viel Kraft für die Zeit der Trauer. Er wird immer seinen Platz in euren Herzen haben und, wenn ihr den Schock überwunden habt, werden die Erinnerungen an Oskar euer Herz erwärmen.


Farewell, kleiner Oskar. Lass' es dir gut gehen im Regenbogenland.
Und schicke deinen Menschen ein Zeichen, dass es dir gut geht. Sie sind sehr traurig und vermissen dich sehr.


Mitfühlende Grüße
Dagmar



Zurück zu „Symptome“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste