Jimmy Zuckt

Typische Katzen-Krankheitssymptome

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11193
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Jimmy Zuckt

Beitragvon teufelchentf » 07.02.2013 12:34

Sprich mal bitte das Thema Ataxie an, is ja auch ne Nervensache.
Das was du beschreibst klingt für mich sehr nach einem Nervenproblem.
Wobei das dann durch ein BB wahrscheinlich nicht bestätigt werden kann...

Ich drück auch auf jeden Fall die Daumen und bin gespannt ob es was zu berichten gibt.
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.


Benutzeravatar
brina
Senior
Senior
Beiträge: 98
Registriert: 15.01.2012 14:11
Geschlecht: weiblich

Re: Jimmy Zuckt

Beitragvon brina » 18.02.2013 09:48

So, BB war unauffällig. Nur Weisse Blutkörperchen etwas erhöht ( was laut TA normal ist bei aufregung) Und auch das eiweiß ist leicht erhöht.
Stulprobe hat auch nix ergeben.
Der TA ist ratlos und hat bei seinem Ex-Chef um Rat gefragt weil der Neurologe in der Tierklinik ist.
Der meint man sollte wohl am besten eine Hirnwasser Untersuchung machen :shock:
Ich bin noch hin und hergerissen ob ich dem kleinen das antun soll?!
Vielleicht mach ich mir ja auch einfach wieder zu viele Gedanken...

Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11193
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Jimmy Zuckt

Beitragvon teufelchentf » 18.02.2013 09:54

Hast ne PN! :wink:
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.

Benutzeravatar
brina
Senior
Senior
Beiträge: 98
Registriert: 15.01.2012 14:11
Geschlecht: weiblich

Re: Jimmy Zuckt

Beitragvon brina » 26.02.2013 13:09

Für die die es interessiert.
Bei der Hirnwasseruntersuchung ist nix bei rausgekommen.
Ich soll klein Jimmy mal beobachten solange er "nur" so zuckt muss ich nix weiter unternehmen.
Werden aber mal das Futter umstellen weil ich dank Tanja ( großes DANKE) nun weiss
wie falsch das Futter ist was er bisher bekommen hat.

Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11193
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Jimmy Zuckt

Beitragvon teufelchentf » 26.02.2013 13:31

Du hast das wirklich machen lassen?

Ich wär nie auf die Idee gekommen einen meiner Katzen deswegen in Narkose zu legen...*uaaahhhh*
Bei Nemo wollten sie ja auch n MRT machen wg der Epilepsie...aber nich mit mir...

Was hatn der "Spaß" gekostet?


Nix zu danken :oops: Ich weise gerne auf Fehler anderer hin *lach*
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.


Benutzeravatar
brina
Senior
Senior
Beiträge: 98
Registriert: 15.01.2012 14:11
Geschlecht: weiblich

Re: Jimmy Zuckt

Beitragvon brina » 27.02.2013 06:15

Ja Tanja, ich hab es machen lassen. Weil es mir einfach keine Ruhe ließ. Das war aber die letzte Untersuchung,
das hab ich mir schon vorher gesagt. gekostet? phuu 255,80CHF. Da sind aber die Laborkosten noch nicht drin.
Der TA hier wollte sogar eine CT machen..
Ich weiss, denke doch normalerweise genau so. Und ich hab mir die Entscheidung auch nicht leicht gemacht.
Schließlich weiss ich ja vom Narkoserisiko. Hab abgewägt wenn was wäre und es dann wieder wie bei Pascha
später rauskommt könnt ich mir das nie vefrzeihen. Im selbem Gedanken war aber auch fest verankert dass
ich ihn danach nicht mehr weiter Untersuchen lasse, wenn bei der Hirnwasseruntersuchung
nichts rauskommt.
Vielleicht war es falsch, es machen zu lassen, aber für mich hatte es in dem Moment Sinn.

Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11193
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Jimmy Zuckt

Beitragvon teufelchentf » 27.02.2013 08:26

Das war kein Vorwurf in dem Sinn, wobei ich es dir ausgeredet hätte, wenn ich es gewusst hätte, geb ich zu.
Jeder muss für sich selbst und seine Tiere entscheiden und oft ist man da etwas überfordert, das geht auch mir so.

Nun warten wir mal ab was sich noch verändert, es wird ja daran gearbeitet :wink:
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.

Benutzeravatar
brina
Senior
Senior
Beiträge: 98
Registriert: 15.01.2012 14:11
Geschlecht: weiblich

Re: Jimmy Zuckt

Beitragvon brina » 27.02.2013 09:00

Was ich vergessen hab zu erwähnen ( war ja noch früh).. Er hatte nur eine Kurzanästhesie.
Genau, fleissig Arbeiten wir dran. Nur will Jimmy nicht so, wie er soll :roll: (Futtern)

Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11193
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Jimmy Zuckt

Beitragvon teufelchentf » 27.02.2013 09:28

mit dem Problem stehst aber net alleine da.
Yoda frisst zum Glück recht Problemlos, aber Bijou is einer meiner Mäkelprojekte *g
Da bin ich auch öfter mal am Rande der Verzweiflung, da sie auch dann lieber gar nix frisst :roll:
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.



Zurück zu „Symptome“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste