Teddy hat Verdacht auf FIP

Typische Katzen-Krankheitssymptome

Moderator: Moderator/in

Asouna
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 555
Registriert: 08.12.2005 13:05
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Rheinland

Beitragvon Asouna » 17.06.2006 13:35

Also die Blase platzt nicht, sondern sie kann einreissen.

Ich hab mal im Angebot so ne 5m Ausziehleine für kleine Hunde geholt, weil Benny die ganz kurze auch nicht mochte. Damit ging es dann besser!
Bild Es grüßen Asouna und ihre beiden Tiger:

:katze2: :pfote: Mücke Cleopatra von Quietsch ( 6 ) und
:katze3: :pfote: Benny von Maunz ( 8 )


Benutzeravatar
Danni
Experte
Experte
Beiträge: 117
Registriert: 23.05.2006 07:42
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hessen

Beitragvon Danni » 17.06.2006 17:30

Hallo,

also ich würde ihn sicherheitshalber nicht rauslassen... Kann immer sein, dass ein Hund hinter ihm her ist und er nicht schnell genug ist, da er ja noch sehr geschwächt ist..

Davor habe ich immer so Panik..liegt daran, dass mein erstes Kätzchen von einem Hund vor meinen Augen totgebissen wurde. Es war schrecklich und obwohl es schon so lange her ist, habe ich das manchmal immer noch vor Augen!

Wegen der Blase würde ich aufpassen! Zur Not, wenn er wirklich gar nichts mehr macht, muss der TA ihn halt "melken"

Naja dann wünsche ich deinem Teddy noch gute Besserung, wir hoffen alle das Beste!

Grüße von Danni und Dina, die schon sehnsüchtog auf den Joghurt-Becher wartet ;-)

Benutzeravatar
Monchichi
Experte
Experte
Beiträge: 400
Registriert: 22.04.2006 23:07
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bei Osnabrück

Beitragvon Monchichi » 19.06.2006 20:14

Ich wollte Samstag eigendlich schon berichten ,
aber ich flog aus dem Netz und kann erst seit heute
wieder rein.....

So nun zu Teddy:
Es gibt erstmal Entwarnung!!!
Das Blutbild sah gut aus,
ich bekomm es aber erst Morgen oder so,
denn das Testergebnis erfragte ich ja telefonisch,
weil ich das ganze Wochenende fast nur "arbeiten" war (Flohmarkt)!
Teddy geht es auch wieder viel besser und
er futtert auch wieder sehr gut !!
Die Tierärztin meinte,er hätte sich wohl einen ganz schweren
und hartnäckigen Infekt eingefangen!
Er hat auch einen Titer im Blut,wie hoch weiß ich noch nicht,
aber mit hoher Wahrscheinlichkeit ist es kein Fip !!! Ein Glück !!!
Seine Leber-und Nierenwerte sind schlecht gewesen,
aber das kommt wohl davon,daß er sein Pipi so lange
zurückhielt!!
Wir haben ihn auch rausgelassen,weil es ihm da auch wieder
besser ging!
Mit der langen Leine das hatte ich auch schon versucht,
aber selbst das war ihm nicht genug,naja sie haben eben
alle ihren eigenen Kopf ;)
Morgen werde ich wieder zur Tierärztin fahren,
denn jetzt tränt auch noch sein eines Auge ...
Ich werde weiter berichten,wenn ich was neues weiß !!

Vielen Dank nochmal für Eure Daumen und Pfoten.....
LG von Monchichi Bild

Zum Andenken in Liebe an meinen geliebten Tiger,
unseren geliebten Streuner Teddy,mein geliebtes Omakätzchen Lieschen und unseren Opi Hope!
Bild

Benutzeravatar
Martha Musselmink
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4322
Registriert: 02.03.2006 11:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Heidelberg

Beitragvon Martha Musselmink » 19.06.2006 20:23

Schön, dass es dem Tiger wieder besser geht!

Das restliche Stück auf dem Weg zur endgültigen Genesung schafft ihr auch noch.

Liebe Grüße
M.M.
:mond:
Man kann im Leben auf vieles verzichten,
aber nicht auf Katzen und Literatur!

Bild

Benutzeravatar
Monchichi
Experte
Experte
Beiträge: 400
Registriert: 22.04.2006 23:07
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bei Osnabrück

Beitragvon Monchichi » 19.06.2006 20:52

Schön, wenn man weiß das man mit diesen Problemen
nicht alleine da steht und Ihr immer ein offenes Ohr habt !!!!!
Danke Euch !!!!
LG von Monchichi Bild



Zum Andenken in Liebe an meinen geliebten Tiger,
unseren geliebten Streuner Teddy,mein geliebtes Omakätzchen Lieschen und unseren Opi Hope!
Bild


Benutzeravatar
Schneckenbär
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1089
Registriert: 30.01.2006 19:14
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Köln

Beitragvon Schneckenbär » 19.06.2006 20:54

Gute Besserung weiterhin!!!

Daumen und :pfote: :pfote: werden hier weiterhin gedrückt.

Das trändende Auge kann eine Bindehautentzündung sein, wofür er dann eine antibiotische Augensalbe bekäme.

Aber Gott sei Dank kein FIP!!!
LG
Schneckenbär
_________________________________________

Benutzeravatar
MaKo
Senior
Senior
Beiträge: 62
Registriert: 21.05.2006 19:59
Vorname: Manuel
Geschlecht: männlich

Beitragvon MaKo » 19.06.2006 23:07

Wow. Cool. Alle Katzen werden gesund ;)

Weiterhin drück ich dir die Daumen ;)
Ich habe es mir sehr genau überlegt und dann spontan zugesagt. Toni Polster
Bei Erektion denke ich immer an Ikea-Regale: Hoffentlich hälts fünf Minuten. Harald Schmidt
Juristisch gesehen: Wenn Sie bei IKEA auf Möbel einschlagen, gilt das als Notwehr. Harald Schmidt
Was manche Leute sich selbst vormachen, das macht ihnen so schnell keiner nach. Gerhard Uhlenbruck

Asouna
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 555
Registriert: 08.12.2005 13:05
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Rheinland

Beitragvon Asouna » 19.06.2006 23:23

Alles Gute weiterhin für euch beide!

Super, dass es ihm schon besser geht und es kein FIP ist!
Bild Es grüßen Asouna und ihre beiden Tiger:



:katze2: :pfote: Mücke Cleopatra von Quietsch ( 6 ) und

:katze3: :pfote: Benny von Maunz ( 8 )

Benutzeravatar
MaKo
Senior
Senior
Beiträge: 62
Registriert: 21.05.2006 19:59
Vorname: Manuel
Geschlecht: männlich

Beitragvon MaKo » 19.06.2006 23:26

Das ist auch nervig, wenn man so lange auf Werte warten muss, aber zum Glück ist nicht. Mal sehen, unsere Dina macht ab jetzt erst mal ne Diät :D
Ich habe es mir sehr genau überlegt und dann spontan zugesagt. Toni Polster

Bei Erektion denke ich immer an Ikea-Regale: Hoffentlich hälts fünf Minuten. Harald Schmidt

Juristisch gesehen: Wenn Sie bei IKEA auf Möbel einschlagen, gilt das als Notwehr. Harald Schmidt

Was manche Leute sich selbst vormachen, das macht ihnen so schnell keiner nach. Gerhard Uhlenbruck



Zurück zu „Symptome“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 23 Gäste